Benutzerprofil

Wofgang

Registriert seit: 25.04.2012
Beiträge: 1545
08.01.2017, 23:51 Uhr

Das ist ein Grund auch weiterhin weg zu schauen und das üble Spiel noch zu pervertieren. Dann können wir die Menschen- und Bürgerrechte gleich in die Tonne treten. Wo das hin führt kann man [...] mehr

08.01.2017, 23:37 Uhr

Die Schere zwischen Arm und Reich geht immer mehr auseinander, Gesundheits- und Rentensysteme sind geplündert, der Rechtsstaat hat kein Personal, aber es werden munter neue Gesetze gezimmert, die [...] mehr

08.01.2017, 23:34 Uhr

Der übelste Populist in dem ganzen Reigen! mehr

29.12.2016, 15:58 Uhr

Genau, und die vielen Menschen, denen es mit den reichen Firmen so gut gehen wählen Trump, damit das alles noch besser wird. Die Börse wird überbewertet. ;-) mehr

29.12.2016, 15:54 Uhr

Genau so ist es! Auch das Vorpreschen der CSU gefühlt positiv darzustellen ist nicht hilfreich. Auch das ist Populismus in Reinkultur, wird aber leider nicht beim Namen genannt. Gerade auch der [...] mehr

29.12.2016, 14:53 Uhr

Das Gedankengut von Prezell ist sch... und dass er sich nicht vernünftig ausdrücken kann verstärkt das Dilemma nur noch. Allerdings steht er da in enger geistiger Verbindung mit unserem Horst. [...] mehr

28.12.2016, 22:07 Uhr

Man muss Jemanden nicht persönlich kennen, um ihn einschätzen zu können, insbesondere Personen aus dem Öffentlichen Leben nicht. Von Trump weiß man sehr viel, er verrät ziemlich viel über sich auf [...] mehr

18.12.2016, 13:11 Uhr

Auch der 2004 Diesel hat schon einen Partikelfilter. Fakt ist, dass sich die Meinung, Dieselfahrzeuge wären für Feinstaub und Ruß zuständig hartnäckig hält. Seit der Partikelfilter und Diesel-Kat [...] mehr

18.12.2016, 13:06 Uhr

Postfaktisches Zeitalter! Egal ob Euro 4,5 oder 6, die Autos sind alle keine Dreckschleudern. Aber da die Umweltzonen bisher so nützlich waren, machen wir weiter mit dem Schmarrn. Es hilft nur, alle [...] mehr

14.12.2016, 11:44 Uhr

Das trifft es auf den Punkt, die Bürger, die sich so wissen fühlen, haben dem Denken oft kein Glück. Was da an Abstrusitäten abgelassen wird, ohne sich elementare Fragen zu stellen ist wirklich [...] mehr

14.12.2016, 10:22 Uhr

Gut auf den Punkt gebracht. Wenn man sich die Geschichte anschaut, dann weiß man, dass das postfaktische zeitalter shon seit langen währt. 9/11 und die Schweinebucht waren die bisherigen Höhepunkte [...] mehr

13.12.2016, 00:19 Uhr

Damit würden wir die Meinungsfreiheit beerdigen und uns zur Türkei, Russland und einigen anderen gesellen. Das kann niemand ernsthaft wollen. Die Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut und wir sollten [...] mehr

12.12.2016, 22:29 Uhr

Mach ich regelmäßig im großen Wohnmobil und ist keinesfalls verboten. Campen ist verboten, sprich Tisch und Stühle aufstellen, Markise ausfahren, Zelt aufstellen. Solange das leben im Wohnmobil [...] mehr

12.12.2016, 13:44 Uhr

Hier han delt es sich weder um "Wildcampen", noch kostet mobiles Internet Unsummen. Sehr gutes LTE von der Telekom bekommt man für um die 50 Euro. Die bekannten günstigeren Anbieter [...] mehr

10.12.2016, 13:08 Uhr

Haben Sie den Artikel überhaupt gelesen? Es geht um die gesetzlichen Rahmenbedingungen, nicht um den Handlungsspielraum der Banken. mehr

10.12.2016, 10:37 Uhr

Die Politikverdrossenheit nimmt zu, wenn eine Regierung solch schlechte Gesetze macht. Warum will mir der Staat vorschreiben, wie meine Planung mit den Immobilien aussieht? Welche Immobilie ich wie [...] mehr

07.12.2016, 14:36 Uhr

Weil Wasserstoff so ungefährlich und leicht zu transportieren und lagern ist? mehr

05.12.2016, 14:04 Uhr

Leider wird das im Parteiengerangel unter gehen. mehr

29.11.2016, 23:08 Uhr

Glücklicherweise läuft das alles in den allermeisten Fällen einvernehmlich ab. Bei der ganzen Fokusierung auf Probleme wollen manche Leute den Normalfall gar nicht mehr sehen. Das ist leider in vielen [...] mehr

22.11.2016, 00:21 Uhr

Mei, der Gabriel, da hat er beim Denken erst spät Glück gehabt! Das ist schon öfters passiert, siehe TTIP, CETA und Co.. Soziale Gerechtigkeit und SPD - ups, ja, da war was, wird er sich denken, wenn [...] mehr