Benutzerprofil

schnuppe

Registriert seit: 28.04.2012
Beiträge: 388
   

27.02.2015, 09:48 Uhr Thema: Griechen an Bundestag: "Stimmen Sie mit Ja, weil die Krise uns alle angeht" Nicht beeindruckt Wer auch immer hinter dieser Aktion steht, hat mich zumindest als Leser nicht emotionalisiert. Mir scheint, diese Menschen sagen: wir möchten unseren Lebensstandard zurück. Das kann aber nicht sein [...] mehr

18.02.2015, 19:33 Uhr Thema: Redetexte des griechischen Finanzministers: "Ich verstehe ihre Ermüdung" Keine Partner Ich glaube, dass Varoufakis und Tsipras durchaus was für Griechenland erreichen können. Ich halte die beiden allerdings nicht für EU-Partner. Sie sind mit allen Wassern gewaschen und nicht [...] mehr

17.02.2015, 13:00 Uhr Thema: Kommentar zur Grexit-Gefahr: Revolutionäre im Rausch Das verwöhnte Kind Europas Ich verstehe die griechische Bevölkerung nicht. Nicht die Gucci-Brillen-Protestierer, die Schäuble beschuldigen, einen Holocaust an ihnen durchzuführen, noch diejenigen, die sich beschweren, man hätte [...] mehr

13.02.2015, 10:58 Uhr Thema: Exodus aus dem Kosovo: Flucht aus dem gelähmten Land Machtpolitik und ihre Opfer Das Kosovo wurde von den Amerikanern der UCK übergeben, dieser mafiösen Bande von Hooligans. Ich erinnere mich sehr gut an das Foto, wo Madeleine Albright Hasim Thaci die Hand schüttelt. Joschka [...] mehr

12.02.2015, 09:39 Uhr Thema: Papst Franziskus zur Familienplanung: "Wer keine Kinder bekommt, ist egoistisch" Überbevölkerung Überbevölkerung ist ein ganz schlechtes Argument für Kinderlosigkeit. Es ist offensichtlich, dass man nicht mehr Kinder bekommen soll, als man ernähren und kleiden kann. Dass Kinder anderswo [...] mehr

10.02.2015, 14:11 Uhr Thema: Deutscher Dschihadist Denis Cuspert: Fünf Stationen auf dem Weg zum IS-Terroristen Schön, hat er es auf die Terrorliste geschafft. Und ein Feature auf SPON bekommen. Eigentlich schade, zu viel Ehre für solches Gesindel. Es gibt so viele interessante Menschen, über die nie [...] mehr

05.02.2015, 10:05 Uhr Thema: Nach Piloten-Mord: Jordaniens König kündigt "gnadenlosen Krieg" gegen IS an stimmt, teilweise Ich frage mich manchmal, wo ich lebe, wenn ich von solchen Verbrechen lese. Und sie haben ohne Zweifel strukturelle Ursachen. Die von mir zitierten Verbrechen haben mit der bislang unter den [...] mehr

04.02.2015, 22:38 Uhr Thema: Nach Piloten-Mord: Jordaniens König kündigt "gnadenlosen Krieg" gegen IS an Rache als Motiv, da geht es ja mehr um die eigene Erniedrigung durch die Tat als um das Opfer. Der IS sollte von den Nachbarn schon deswegen bekämpft werden, weil er verbrecherisch ist und alle Werte [...] mehr

03.02.2015, 08:55 Uhr Thema: Polit-Krimi in Argentinien: Richter lehnen Anklage gegen Präsidentin Kirchner ab wundert sich wer? Die Richter möchten halt überleben. mehr

28.01.2015, 13:08 Uhr Thema: Wie Eltern am besten schenken: Muss man Kindern jeden Spielzeug-Wunsch erfüllen? Schräg Das ist ja gruselig. Kinder lernen ja gerade durch ihr Spiel. Sie lernen sowohl soziale Rollen als auch Gesetze der Physik auszuprobieren. Wie wollen Sie, wenn Sie das unterbinden wie oben [...] mehr

28.01.2015, 10:12 Uhr Thema: Psychospiele im Management: "In Konzernen machen sich Ego-Typen breit" Märchen "Evolution" ist da in meinen Augen etwas zu hoch gegriffen. Ist das nicht das liberale Märchen vom sich selbst reinigenden Kapitalismus als einer quasi "natürlichen" Auslese [...] mehr

27.01.2015, 10:59 Uhr Thema: Anti-Islam-Demonstration in Hannover: Gewalt bei Hagida-Demo - viele Verletzte ... Ich stimme ihnen zu, was Miteinander der Kulturen angeht, allerdings muss es gemeinsame Regeln geben, an die sich Angehörige aller Kulturen halten. Ich habe keine Pegida Demo besucht und gehe [...] mehr

20.01.2015, 12:13 Uhr Thema: Mit Baby in Burma: Wo Kinder alles dürfen Wie bitte? Kinder werden in Kitas zur Ellenbogenmentalität erzogen? Selten so einen Quatsch gelesen. So etwas übernehmen Kinder höchstens von ihren Eltern. Und was die Erziehung in Kitas angeht: [...] mehr

20.01.2015, 11:15 Uhr Thema: Mit Baby in Burma: Wo Kinder alles dürfen Sooo touristisch... Der Artikel ist einfach nur touristisch. Jemand der in einer anderen Welt entspannt, weg von den Alltagssorgen, und einfach vieles nur durch die rosarote Brille wahrnimmt, weil es ihm einfach super [...] mehr

20.01.2015, 10:56 Uhr Thema: Nach dem Terror in Paris: Antimuslimische Vorfälle in Frankreich verdoppelt allgemeine Gewalt Nein, das passt natürlich nicht. Allerdings gibt es diese Art von Gewalt leider fast inzwischen von allen gegen alle. Politiker werden bedroht und erleiden ebenfalls Sachbeschädigungen, [...] mehr

20.01.2015, 09:32 Uhr Thema: Nach dem Terror in Paris: Antimuslimische Vorfälle in Frankreich verdoppelt zu bequemes Erklärungsmuster Sie ist nicht nur sozial, sprich, man kann nicht die europäische Gesellschaft dafür verantwortlich machen. Soziale Probleme haben nicht nur bestimmte Gruppen. Erziehung und Geschlechterrollen sind [...] mehr

20.01.2015, 09:23 Uhr Thema: Nach dem Terror in Paris: Antimuslimische Vorfälle in Frankreich verdoppelt Das schreiben Sie schon wieder...wird auch nicht wahrer Sie können eine rassistische Beleidigung nicht gleichsetzen mit der Abbildung des Propheten. Wenn es für gläubige Muslime nicht ok ist, den Propheten abzubilden, gilt dies Gebot noch lange [...] mehr

18.01.2015, 15:16 Uhr Thema: Pegida sagt Demonstration wegen Morddrohung ab Übertreiben Sie es nicht. Befinden Sie sich gerade in Bewegung? Ich hoffe nicht! Sie begeben sich sonst in üble Gesellschaft mit gewissen Verbrechern der Geschichte. mehr

15.01.2015, 15:19 Uhr Thema: Kolumne: Das Islam-Missverständnis . Es ist auch dieses typische Wunschdenken, das man auf SPON und in der Süddeutschen schön nachverfolgen kann, wie mit journalistischen Mitteln eine Welt konstruiert wird, die, wollte man es wirklich [...] mehr

15.01.2015, 14:50 Uhr Thema: Kolumne: Das Islam-Missverständnis Wunschdenken Die Kreuzzüge waren auch nichts eigentlich Christliches, sondern wirtschaftlich und politisch motivierte Beutezüge, die religiös bemäntelt waren. Aber die christliche Kirche war hier Täterin, ob [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0