Benutzerprofil

michi_meissner

Registriert seit: 30.04.2012
Beiträge: 125
Seite 1 von 7
17.08.2017, 09:46 Uhr

Und solche Leute reden von unternehmerischem Risiko Wirklich unglaublich, dass Winckelmann offenbar so wenig an Air Berlin geglaubt hat, dass er sogar seine vertraglichen Forderungen in die Zukunft abgesichert hat. Dazu ist ja so eine Absicherung auch [...] mehr

05.08.2017, 16:14 Uhr

Wer nicht klagt, ist selbst schuld. Wer sich nicht rührt, bekommt in deutschland kein geld, solange im zuständigen verkehrsministerium ein minister sitzt, dem der verbraucherschutz und die gesundheit vollkommen gleichgültig ist. Wir [...] mehr

04.08.2017, 14:06 Uhr

Danke dafür, dass der Spiegel an diesem Skandal dran bleibt. Es gibt eine kleine Chance, im Rahmen dieses Skandals die ganze Vetternwirtschaft und Kumpanei zwischen Politik und Industrie aufzudecken und vielleicht etwas abzumildern. Frankreich macht gerade vor, [...] mehr

04.08.2017, 14:03 Uhr

Danke an Dobrindt für dieses blöde Situation! Privat habe ich zwar keinen Stinkediesel aber in der Firmenflotte lauern noch so einige mit EA189 Motor. Wenn wir diese über die Myright Klage nicht loswerden sollten, dann werde ich diesen Haufen [...] mehr

03.08.2017, 23:34 Uhr

Danke an den spiegel, dass sie dran bleiben Nach meiner geossen enttäuschung über die teils fragwürdige berichterstattung in der flüchtlingskriese hat der spiegel hier wirklich qieder boden gut gemacht. Vielen dank für diese berichterstattung [...] mehr

03.08.2017, 08:48 Uhr

Dobrindt scheint das alles nicht zu interessieren.... und mich interessiert es auch nicht mehr, denn mein elekrowagen aus den usa ist bereits bestellt und wird im september geliefert. Nachdem ich bei audi insgesamt 5 fahrzeuge gekauft habe, eines davon [...] mehr

02.08.2017, 17:26 Uhr

Unfassbar, dieser Lobbyismus und Betrug Wir müssen uns offebar in diesem Land damit abfinden unter Dobrindt in einem Drittweltland zu leben, was Korruption und Vetternwirtschaft abgeht. Bei Dobrindt fragt man sich nur, ob er schon jetzt [...] mehr

02.08.2017, 17:18 Uhr

Sinnlose Veranstaltung Wann wird Dobrindt von Merkel endlich mit einem kräftigen Arschtritt rausgeworfen. Dieses Gelaber von "Partnerschaft" mit Institutionen, die seine Behörde eigentlich kontrollieren soll, [...] mehr

29.07.2017, 17:33 Uhr

Norwegen macht es vor In norwegen wird auf alle e autos keine mwst berechnet, immerhin 25% subvention. Parallel wird diesel nicht subventioniert und hybride mit lächerlichen 50 km reichweite werden auch nicht gefördert. [...] mehr

22.07.2017, 16:17 Uhr

Ich bin schon lange weg.... Nach insgesamt 4 audis habe ich dem vw konzern den fuckfinger gezeigt und sitze nun seit 12 monaten im tesla p90d.....ohne die wut auf vw hätte ich mi h zu diesem schriit nicht getraut. Danke dafür, [...] mehr

11.07.2017, 18:04 Uhr

Nicht vertretbar, diese Meinung Dass Persönlichkeitsrechte am eigenen Bild automatisch hinter dem Recht am Eigentum zurücktreten, wenn die Taten in einer derart bandenmäßigen Begehungsform stattfanden, das würde ich mal nicht so [...] mehr

11.07.2017, 12:17 Uhr

Rote flora muss weg Als schanzenbewohner habe ich das gefühl, dass die zeit der flora nun vorbei ist, meine bisherige zustimmung zu diesem projekt ist seit diesem wochenende und den unfassbaren äusserungen von andreas [...] mehr

07.07.2017, 19:39 Uhr

Zu schwache polizei Wir haben einfach zu lasche richter, welche solche chaoten niemals mit einer gefängnisstrafe versehen, selbst wenn diese 50.000 euro schaden anrichten und obwohl 303c stgb eine strafe von bis zu 3 [...] mehr

29.06.2017, 09:08 Uhr

Gemeinschaftlicher betrug Im Strafrecht nennt man sowas gemeinschaftlichen Betrug, was Dobrindt mit dem KBA und den Herstellern zusammen macht, in manchen anderen Ländern würde er dafür in den Knast gehen, in den USA [...] mehr

13.06.2017, 19:36 Uhr

Klassische Korruption bei Bernd Zinke und Dobrindt So blind wie diese beiden Herren kann man gar nicht sein, die Staatsanwalt sollte wirklich mal untersuchen, ob hier nicht Bestechungsgelder durch die Industrie geflossen sein. Wenn Zinke und [...] mehr

01.06.2017, 10:43 Uhr

Tesla Supercharger oder Wallbox Das Konzept, regelmäßig nur an öffentlichen Ladepunkten zu laden, geht einfach nicht auf, weil es in der Tat nervig und zeitraubend ist. Wenn ich mit meinem Tesla Model S an einem Supercharger bin, [...] mehr

29.05.2017, 23:50 Uhr

Wenig durchdachter kommentar Was sollen denn die vielen kleineren firmen sagen, die nun einen grossen bürokratischen aufwand stemmen müssen und keine 12 mrd pro jahr verdienen? Auf bewertungsplattformen wie jameda kann man sehr [...] mehr

04.05.2017, 14:08 Uhr

Schlimme Gesetze Es ist wirklich schlimm, dass so ein Auto ein E-Kennzeichen bekommt und der Kunde dafür auch noch fast so viel Fördeung bekommt wie für einen Tesla......wobei....für einen Tesla gibt es ja gar nichts, [...] mehr

16.02.2017, 10:35 Uhr

Und wie soll es ohne sanktionen gehen.... Es ist doch naiv zu glauben, dass eingefleische hartzer sich ohne sanktionen noch zu irgendwas bemühen würden. Ein schönes beispiel ist mein nachbar: hat jahrelang hartz4 kassiert und schwarz als [...] mehr

06.02.2017, 10:44 Uhr

Offenbar geschmiert.... Ok, ganz offensichtlich hat er das Gericht geschmiert und das Gericht hat sich schmieren lassen. Verblüffend, das sowas in Plen so einfach geht. Jetzt müßte man doch eigentlich auf europäischer [...] mehr

Seite 1 von 7