Benutzerprofil

michi_meissner

Registriert seit: 30.04.2012
Beiträge: 61
   

28.08.2015, 19:18 Uhr Thema: ARD-Finanzforderungen: Das Erste auf Egokurs Bananenrepublik Unfassbar dreist, dieser Lutz Marmor und unfassbar, dass das Bundesverfassungsgericht diese ganze Abgabe immer noch nicht wegen Verstoß gegen Art 14 GG gekippt hat. Ich schaue seit Jahren nur noch [...] mehr

19.08.2015, 09:57 Uhr Thema: Ashley Madison: Daten von Millionen Nutzern des Seitensprungportals veröffentlicht Endlich mal die richtigen Könnte mich totlachen, dass dieses Betrügerporzal endlich mal einen abbekommt. Wenn die Polizei gegen so eine Form von Betrug nichts tut, muß man sich nicht wundern, dass es andere tun.... mehr

14.08.2015, 21:38 Uhr Thema: Studie: OECD fordert strengere Besteuerung von Reichen Konzerne fair besteuern ist viel wichtiger! Das Problem ist leider nicht so einfach, wie es sich hier so manche Foristen denken…. Ich kenne mehrere Leute, die 300.000,- Einkommen haben, es jedoch nicht einsehen mit Soli darauf 42% + 5,5% = [...] mehr

27.07.2015, 09:13 Uhr Thema: Angeblicher Grexit-Plan: Putsch-Gerüchte irritieren griechische Politiker Charakterlich passt es..... Zutrauen würde ich es diesen Syriza-Leuten sofort....mnan sollte endlich aufhören mit diesen Typen noch irgendeine Art von Deals zu machen. Und besonderer Hilfen danach bedarf es auch nicht, denn [...] mehr

25.07.2015, 18:30 Uhr Thema: Geldregen über Blatter: "Sogar die Fifa-Leute haben gegrinst" Echt witzig! Endlich bekommt er mal das, was er verdient. Es ist schlimm, wie sich solche charakterlich üblen Typen immer noch aufd em Sessel halten können.... mehr

25.07.2015, 12:11 Uhr Thema: Etat der Währungsunion: Schäuble ist offen für Eurosteuer ezb rat umgestalten... mindeststeuern sind nötig, um das steuerdumping zu bekämpfen und kein soli und keine erhöhte mwst. würden alleine google und apple ihren fairen anteil in deutschland (30% auf die in d erzeugten [...] mehr

25.07.2015, 11:13 Uhr Thema: Etat der Währungsunion: Schäuble ist offen für Eurosteuer kstg wäre das richtige, nicht die mwst.... die am schöimmsten missbrauchte steuer ist die körperschaftssteuer....in deutschland beträgt sie zusammen mit der gewerbesteuer ca. 30% während irland nur 12% nimmt. google sitzt aus diesem grund in [...] mehr

25.07.2015, 11:05 Uhr Thema: Mögliches drittes Hilfspaket: Bund pocht auf Massenentlassungen in Griechenland schön theatralisch....die linke. tja....was ist schlimmer? leute entlassen oder aber dauerhaft andere due rechnung zahlen lassen? ich finde, massenentlassugngen sind weniger schlimm, aber naturgemäss stört das zahlen fremder [...] mehr

14.07.2015, 09:29 Uhr Thema: Einstiger Handy-Pionier: Nokia plant Rückkehr auf Mobiltelefon-Markt Mir ging es genau so.... Ich kann mich dem Vorposter nur anschließen....auch ich hatte drei Nokia Geräte, bis diese Rumänienaktion kam und dann war es vorbei. Das Image von Nokia war danach in Deutschland komplett im Eimer [...] mehr

12.07.2015, 17:24 Uhr Thema: Griechenlands Ex-Finanzminister: Varoufakis macht Schäuble schwere Vorwürfe Raus aus dem Euro! Hoffentlich bleibt Schäuble hart! Die Schäden für Europa sind langfristig ganz sicher höher, wenn wir uns diesen Affentanz jetzt gefallen lassen, als der Schaden druch einen Grexit. Vermutlich [...] mehr

15.06.2015, 19:33 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Der Schuldenschnitt kommt in jedem Fall Schuldenschnitt richtet noch mehr Schaden an.... Ich finde es fahrlässig, mit wie wenig Sachverstand hier Kolumnen geschrieben werden. 1) Griechenland hat Sicherheiten gegeben, die im Falle einer Pleite verwertet werden, die Pleite muß daher [...] mehr

12.05.2015, 04:21 Uhr Thema: Mögliche Folgen für Mietpreisbremse: Berliner Gericht kippt Mietspiegel Das ist ja schon Betrug am Vermieter Eigentlich müßte man Politiker, die offenbar gesetzeswidrig bereits Mieten ab 7 Euro für Wucher halten, wegen Betruges an einer unbestimmten Anzahl an Vermietern anzeigen.....es ist wirklich eine [...] mehr

04.05.2015, 23:29 Uhr Thema: Tarifstreit bei der Bahn: Warum Weselsky keinen Schlichter will Weselsky hat den Schuss nicht gehört.... Weselsky geht jedes Gefühl dafür ab, was durchsetzbar ist und was nicht. Meinen Sympathie hat der Bahnvorstand und ich hoffe, dass so viele Streikbrecher zusammen kommen, dass Weselsky ausblutet. [...] mehr

13.03.2015, 11:01 Uhr Thema: Griechenlands Euro-Austritt: Mehrheit der Deutschen für Grexit Unverständliches Verhalten im Bundestag Diese Umfrage ist wenig verblüffend und doch versenken unsere Politiker gegen die demokratsiche Mehrheit immer weitere Milliarden in Athen, obwohl auch die Mehrheit der Fachleute ganz klar gegen ein [...] mehr

03.02.2015, 18:33 Uhr Thema: Immobilienlobby: Wohnen wird angeblich nicht mehr teurer Ganz falsch ist es nicht..... Ich versuche gerade eine Wohnung in Bremen Walle zu vermieten und bekomme nicht einmal 8,- Euro den qm. Gleiches gilt für eine Wohnung in Hamburg-Dulsberg, dort steht eine für 9,- Euro angeboetene [...] mehr

01.02.2015, 20:01 Uhr Thema: Flüchtlingsheim im Nobelviertel: Unfeine Gesellschaft Einfach unpassend! Völlig losgelöst von der rechtlichen Lage ist es einfach unpassend, eine Gruppe von Flüchtlingen in einem besonders reichen Stadtteil einzuquartieren, wo sie sich ohnehin nichts kaufen können und [...] mehr

30.01.2015, 13:27 Uhr Thema: Zoff um Heimarbeit: "Jedem Mitarbeiter steht ein vernünftiger Arbeitsplatz zu" Nahles hat den Schuss nicht gehört Ich bin auch einer derjenigen, die gerne und viel Heimarbeit machen aber ich werde ganz sicher weder meinen Arbeitgeber noch eine Betriebsärztin oder eine Fachkraft für Arbeitssicherheit bei mir [...] mehr

13.11.2014, 09:55 Uhr Thema: Studie zu deutschen Großstädten: Debatte um Mietpreisbremse treibt Mieten in die Höhe Es war klar, dass dies nicht klappen kann! Die Mietpreisbremse hat in der Tat eine fatale Wirkung, sie begünstigt nämlich die Vermieter von minderwertiger Bausubstanz in guten Lagen, weil sie auf einem viel zu undifferenziert aufgebauten [...] mehr

02.10.2014, 12:07 Uhr Thema: Börsengang: Rocket Internet schöpft Preisspanne für Aktien aus Der Ablauf passt charakterlich zu den Samwers... Ich finde es lustig, dass die drei auch diesmal wieder konsequent der Regel folgen: "Gewinne bei uns, Verluste bei den Geschäftspartnern" Nach dem verpatzten Börsenstart von Zalando [...] mehr

21.08.2014, 15:16 Uhr Thema: Dänisch-deutsches Riesenprojekt: Bürger wollen Fehmarnbelt-Tunnel stoppen Tunnel aber ohne Gewerbegebiet Ich bin gar nicht so sehr ein Gegner des Tunnels sondern eher des Gewerbegebietes. Immerhin zahlt Dänemark zu 90% die Kosten des Tunnels, problematsich ist aber, dass Fehmarn ohnehin schon unter [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0