Benutzerprofil

mr_uk

Registriert seit: 03.05.2012
Beiträge: 78
11.03.2013, 18:24 Uhr

Herr Stoiber soll es machen!!!! Herr Stoiber könnte den eingebildeten Berliner Politikern und Beamten endlich mal beweisen, was er kann. Er hat auch nicht so viel zu tun und seit er nun immer München - (FFM) - Brüssel [...] mehr

11.03.2013, 17:17 Uhr

... Tatort in der Anklage der Kollege war lustig. der Chef war auch. ... "... und das viele Blut hier!" Der hätte noch so einen Satz sagen müssen wie: "Herr Schweiger, wir sind doch hier nicht im Fernsehen oder [...] mehr

11.03.2013, 17:05 Uhr

Warum benutzt er nicht seinen eigenen namen? ein Kommissar "Til Schweiger" hätte vielleicht noch eine halbe Million mehr Kleinohrhasen vor dem Fernseher versammelt. Alles sehr genau dargestellt das Leben des Til Schweiger. Seine [...] mehr

08.12.2012, 19:11 Uhr

Globalisierung Globalisierung - wo fängt sie an und wo hört sie auf? Auch wenn VW Autos im Emsland bauen läßt, ist dies Globalisierung. Und das ist gut, denn ansonsten hätten die Leute dort keine Arbeit. Dann [...] mehr

24.11.2012, 18:46 Uhr

gut das es da einen TÜV gibt. So ein Fehler ist ja sehr dumm. Läuft der Zug etwa mit Java? mehr

21.11.2012, 04:07 Uhr

für D reichts doch! In Deutschland haben es doch noch ganz andere Schlager geschafft. Fragt doch mal Dieter, den Bohlen. mehr

12.11.2012, 11:21 Uhr

Kritik Rösslers Stäbchen waren klar rassistisch gemeint. die anrufenden Zuschauer sollten ihre Preise bekommen - die Politiker nicht. Stattdessen sollte jeder Vertreter das Geld spenden. Der Verbleib des [...] mehr

08.11.2012, 11:28 Uhr

kein Problem Steuererhöhung in den USA wird die Schulden killen, vor allem deshalb, weil Steuerhinterziehung hart verfolgt wird. Aber einen Mitt Romney werden sie wohl nicht kriegen in seinen [...] mehr

06.11.2012, 16:40 Uhr

alles bekannt Die CDU ist doch die Partei der grossen Konzerne. Wie kann Herr Schäuble das denn nun schlecht finden auf einmal? Habe ich da was verpasst? Es gibt Unternehmensberatungen mit Postfächern für die [...] mehr

06.11.2012, 10:21 Uhr

grundlos es gab keinen ökonomischen Grund, Zypern in den Euro aufzunehmen. Weniger Handel mit Europa, weniger Touristen, komplett anderes Steuersystem, ... stattdessen Inselstatus, umgeben vom Middle East und [...] mehr

06.11.2012, 09:57 Uhr

die gute alte Zeit der Wagen erinnrt mich an den vorletzten Corsa, den ich mir vor 16 Jahren gekauft hatte. Also doch etwas retro, obwohl nicht ganz so alt. Der Verbrauch ist sogar ähnlich hoch. mehr

05.11.2012, 15:09 Uhr

wie in Weimar warum solche 'Riesenbeschlusspakete" erst ein Jahr vor den nächsten Wahlen? - bei uns ist es nicht viel anders als in den USA oder in China. In 100 Jahren werden wir auf diesen Mitsch-matsch [...] mehr

05.11.2012, 12:12 Uhr

Vorschlag: was gut ist an der Sendung: die Promis sind meist zu 50% interssant; die Musik, die Wetten zu 50%, der Preis für die Wettkandidaten was nich so gut ist: die Wettkandidaten... wie soll ich sagen [...] mehr

05.11.2012, 12:05 Uhr

ja, ist angekommen auch Tom Hanks hats geckeckt, dass die Sendung hier und da einen Knacks hat. Liegt nicht am Moderator, der diesmal auch nicht mehr so anstrengend war, - aber der alt konnte das noch wegmoderieren. Das [...] mehr

04.11.2012, 09:56 Uhr

Geschäftsmodell? Es gibt da ein Land, eine Währung und ein paar Leute da. Ein paar haben sich Geld geliehen aus Moskau lange VOR dem Euro. Warum JETZT diese Diskussion? mehr

04.11.2012, 09:50 Uhr

Facebook ohne Geschäftsmodell ist auch weiter sehr mächtig. Doch die Daten haben das richtige Geschäftsmodell noch nicht gefunden. Und die CEOs und grossen Gruender ... wissen es auch noch nicht. Vielleicht kommts ja noch ... mehr

04.11.2012, 09:45 Uhr

Kritik der Lanz war besser als beim letzten Mal, aber labert noch zuviel. Vor allem wenn die Wetten laufen, sollte er nicht mit den Leuten reden. Das ist nicht unterhaltsam. Halle Berry war sehr angenehm [...] mehr

03.11.2012, 17:15 Uhr

ich tu mir das dann nicht mehr an. kein Kommentar mehr

31.10.2012, 11:02 Uhr

Romney an die Westfront! Romney kann ja die Westküste verteidigen vor der Wahl. Bringt garantiert auch Wählerstimmen und kommt seinem sonnigen Taint viel eher entgegen. mehr

26.10.2012, 11:00 Uhr

ist doch normal Der Chef eines gutgehenden Unternehmens verdient nun mal ganz gut. Immer dieser Neid! Er muss ja auch immer mehr kriegen als die Angestellten, oder? mehr

Kartenbeiträge: 0