Benutzerprofil

rolandjulius

Registriert seit: 04.05.2012
Beiträge: 858
   

27.08.2015, 12:35 Uhr Thema: Nasa-Auswertung: Forscher befürchten starken Anstieg des Meeresspiegels Hier ist was die Forscher sagen Zusammengefasst: Die Nasa hat eine neue Datenauswertung zum Anstieg der Meeresspiegel vorgelegt, die Pegel der Weltmeere dürften demnach um mindestens einen Meter in den kommenden 100 bis 200 Jahren [...] mehr

26.08.2015, 02:29 Uhr Thema: Nach Kurssturz : Starke Gewinne an den US-Börsen Der Staat mischt mit. Wie wär es denn mit einer kleinen Umsatzsteuer beim Aktienkauf? 70% der Käufer sind sowieso Ausländer. Dann wüsste mann auch wer da alles mitmischt, und woher die Gelder kommen. Heute sind die [...] mehr

25.08.2015, 19:37 Uhr Thema: Börsenabsturz: Chinas reichster Mann verliert 3,6 Milliarden Dollar an einem Tag Die kindischen Betrachtungen des mka/AFP Der Verfasser scheute sich seinen Namen zu nennen. Das ist schon wieder einmal eine Spiegel Ente, von deren letztlich so viele erscheinen. Was wurde eigentlich aus den Venezolanischen Top [...] mehr

25.08.2015, 19:15 Uhr Thema: Kanzlerin in Duisburg-Marxloh: Die Grenzen von Merkels Macht Frau Merkel mit Macht? In einer Demokratie gibt es keine Mächtige, die Macht gehört nur dem Volke. Ansonsten reden wir von einer scheußlichen Diktatur. Frau Merkel huldigt meiner Ansicht nach nur den Intrigen und schert [...] mehr

23.08.2015, 16:47 Uhr Thema: Weltweite Börsenkrise: Der Kapitalismus enttäuscht seine Jünger Wer wird diesmal gemolken? Ich war einmal auf einer langen Auslandsreise und konnte deshalb meine Aktien nicht verwalten. Bei meiner Rückkehr musste ich trauriger-weise sehr empfindliche Verluste hinnehmen. Kann es sein, dass [...] mehr

23.08.2015, 12:47 Uhr Thema: Weltweite Börsenkrise: Der Kapitalismus enttäuscht seine Jünger Gute Ratschläge gibt es jede Menge, doch sie werden nicht umgesetzt. Warum wohl nicht? Weil es eben keine guten Ratschläge sind. Der kleine Mann ist hilflos und wird nur ausgebeutet. Die Kooperationen inkl. die Banken bestimmen. [...] mehr

23.08.2015, 12:05 Uhr Thema: Weltweite Börsenkrise: Der Kapitalismus enttäuscht seine Jünger Der Kapitalismus, Der Krug geht zum Brunnen bis er bricht. mehr

20.08.2015, 23:34 Uhr Thema: Brasilien-Besuch: Merkel und Rousseff wollen Klimaschutz und Freihandel stärken Die Euro-Zone und Mercosur... sind zwei Paar Stiefel. Mit dem Beispiel Griechenland, kann man in Südamerika keinen Hof machen. Schäuble und Frau Merkel deshalb noch viel weniger. Die Aussichten für 2017 finde ich lustig, will [...] mehr

20.08.2015, 17:25 Uhr Thema: Kalifornien: Dürre lässt Boden um bis zu fünf Zentimeter im Monat absacken Und fleißig wird gepumpt. Wer hat es mal berechnet, wie viel Wasser Weltweit täglich aus den Untergrund gepumpt wird? Bei sechs Millionen Pumpstationen mit einer durchschnittlichen Fördermenge von 15 l pro Sekunde, kommt man [...] mehr

04.08.2015, 12:41 Uhr Thema: Erneuerung der Marine: Australien steckt 60 Milliarden in Kriegsschiffe Wer braucht schon Kriegsschiffe Die Zukunft gehört den Drohnen. Dazu brauche ich nur kleine wendige Plattformen. Ein modernes Schienennetz wäre für Australien sehr viel wichtiger. Aber Premier Abbott reist nie mit einem Zug, denn [...] mehr

02.08.2015, 22:14 Uhr Thema: Insektensterben: Sonnenstürme könnten Bienen verwirren Der Tod der verirrten Bienen. Gestörte Magnetfelder, führen dazu, dass einige Bienen nicht nach Hause finden. Sehr interessant. Wurden diese Magnetfeldanomalien festgehalten? Und seit wann? Oder sind diese auch eine Folge [...] mehr

02.08.2015, 21:27 Uhr Thema: Frankreichs Finanzminister gegen Grexit: "Wolfgang Schäuble irrt" Ein Grexit... Nachdem Schäuble Griechenland nicht helfen kann oder will, sollte er doch still sein, und das Reden denen überlassen, welche Willens sind, eine Lösung zu finden. Das Deutsche Volk lehnt jede Hilfe [...] mehr

30.07.2015, 16:02 Uhr Thema: Aufruhr in Australien: Rassisten machen Football-Star mürbe Wer kennt schon Australien? Bei meinem Besuch in diesem Land wurde es mir unmöglich gemacht, einen direkten Kontakt zu den Eingeborenen aufzunehmen. Ich konnte mich nur einmal, durch reinen Zufall, mit einem Aboriginen [...] mehr

26.07.2015, 01:37 Uhr Thema: Besiedlung Amerikas: Das Rätsel der Population Y Rätsel ? Ich lebe in Südamerika, und habe viele Jahe mit den Indianern im Urwald verbracht. Auch heutzutage setzen sich diese Menschen keine Denkmäler. Viele Sippen werfen die wenigen Sachen der Toten in [...] mehr

23.07.2015, 17:25 Uhr Thema: Besiedlung Amerikas: Das Rätsel der Population Y Rätsel Zu Ihren Vermerk, verehrter Herr WILLIBALDUS, könnte man doch auch spekulieren, dass die Indianer aus Südamerika nach Polynesien segelten und als Proviant für die lange Reise einige Körbe [...] mehr

22.07.2015, 16:52 Uhr Thema: Besiedlung Amerikas: Das Rätsel der Population Y Das wird echt interessant..Fortsetzung Die Frage , ob das Ei oder das Huhn zuerst kam wird wieder gestellt. Denn wenn die Wissenschaftler sich eine falsche Frage stellen, dann kommen sie auch nicht weiter. Wer behauptet denn wer wen oder [...] mehr

22.07.2015, 16:08 Uhr Thema: Besiedlung Amerikas: Das Rätsel der Population Y Das wird echt interrsant. Die Frage , ob das Ei oder das Huhn zuerst kam wird wieder gestellt. Denn wenn die Wissenschaftler aliensich eine falsche Frage stellen, dann kommen sie auch nicht weiter. Wer behauptet denn wer [...] mehr

16.07.2015, 14:06 Uhr Thema: Kritische Berichte zum Referendum: Griechische Behörden gehen gegen Journalisten vor Wahlgesetze beachten. Ein Referendum funktioniert nicht wenn Demagogen das Sagen haben. Deshalb scheuen sich unsere Politiker dieses demokratische Instrument anzuwenden. mehr

16.07.2015, 01:22 Uhr Thema: +++ Newsticker zur Griechenlandkrise +++: Kommission will EU-Geld für Athener Brücken Wer hat das letzte Word? Ich hoffe doch es werden die Griechen sein. Ihre Demokratie, von welcher wir nur sehr wenig genießen, wird die Antwort zu diesem Unheil finden. mehr

11.07.2015, 14:36 Uhr Thema: Griechenlands Ex-Finanzminister: Varoufakis macht Schäuble schwere Vorwürfe Vielleicht ist etwas faul an den EU Verträgen? Es gab schon viele Stimmen, welche den Euro in Frage stellten. Schwächere Wirtschaften können eben nicht konkurrieren. Es könnte doch jedes Land seinen Euro haben, so wie auch die USA, Kanada, [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0