Benutzerprofil

worlorn

Registriert seit: 05.05.2012
Beiträge: 1444
Seite 1 von 73
24.11.2017, 20:54 Uhr

Aber es gibt nicht nur diesen anständig Verdienenden, sondern Niedriglöhner, Leih- und Zeitarbeiter, Geringverdiener im DL-Sektor, Kleinrentner, Klein- und Scheinselbständige, Bezieher von ALG I [...] mehr

24.11.2017, 19:09 Uhr

Das wir ja immer toller hier. Den Verfassungschutz gegen eine urdemokratische Entscheidungsfindung einsetzen zu wollen, hat schon ein Geschmäckle. Das wäre feinste Stasi-Praktik, die war ein [...] mehr

24.11.2017, 19:01 Uhr

Um dann bei der nächsten BT-Wahl bei 15% zu landen und für eine neue Groko nicht mehr in Frage zu kommen. Ist das Ihr Kalkül? mehr

24.11.2017, 18:57 Uhr

Der Wähler hat gar nichts darüber entschieden oder hat jemand bei seiner Wahl die Summe der Stimmen im Blickfeld gehabt? Tatsächlich hat der Wähler beide Parteien mit erheblichen Stimmenverlusten [...] mehr

24.11.2017, 18:42 Uhr

Man muss nur den Teufel an die Wand malen, für wie dumm halten Sie die Leute? Von "Sozialismus" reden nur Sie, aber darum geht es längst nicht nicht mehr, sondern um eine soziale [...] mehr

24.11.2017, 18:35 Uhr

So ein Quatsch! Die Mitgliederbefragung ist der Befreiungsschlag von Schulz. De facto legt er seine Zukunft in die Hände der Basis, Respekt dafür! Stimmt sie gegen eine Groko (was ich für [...] mehr

24.11.2017, 17:49 Uhr

Kommt Ihnen nicht der Gedanke in den Sinn, dass die Parteibasis und und die SPD-Wähler recht gut übereinstimmen könnten? Wie ist denn das Meinungsbild unter noch verbliebenen 20%. Ich wette, nicht [...] mehr

24.11.2017, 16:15 Uhr

Wer sonst? Irgend ein Seeheimer-Fuzzi? Immerhin kann sich die SPD dann eine eigenständige politische Programmatik sparen und sich die Vorlagen direkt von den AG-Verbänden abholen. mehr

24.11.2017, 16:04 Uhr

Die damaligen Verhältnisse auf heute zu übertragen, geht's Ihnen noch gut? Beschäftigen Sie sich wirklich mal mit der Historie, dann werden Sie lernen, was die fundamentalen Unterschiede sind. mehr

24.11.2017, 16:00 Uhr

Die leben nicht hier, wissen nicht um die Verhältnisse, kennen Merkel nur von ihren Auslandsauftritten. So was hat NULL-KOMMA-NULL Relevanz im Land mehr

24.11.2017, 15:44 Uhr

Schon mal was von partei-interner Demokratie gehört oder sind Parteien für Sie feudale Strukturen? Gemäß Grundgesetz ist die Funktion von Parteien, an der politischen Willensbildung mitzuwirken. [...] mehr

24.11.2017, 15:23 Uhr

Das ist zu durchsichtig! Aus Ihnen spricht offensichtlich die Angst, die Basis könnte sich gegen eine Groko entscheiden, wohlgemerkt nicht gegen eine Tolerierung nach entsprechender Vereinbarung. [...] mehr

24.11.2017, 14:56 Uhr

Heute hat Schulz angekündigt, genau das zu tun. Ich hatte schon gesagt, dass er das tun muss, um das Heft des Handelns wieder in seine Hand zu bekommen. Spricht sich die Basis gegen eine Groko [...] mehr

24.11.2017, 11:00 Uhr

Die damaligen Verhältnisse auf heute zu übertragen, geht's Ihnen noch gut? Beschäftigen Sie sich mal mit der Historie, dann werden Sie lernen, was die fundamentalen Unterschiede sind. mehr

24.11.2017, 10:42 Uhr

Was für ein Geschurbel, "schwierige Situation", "Stabilität des Landes", geht's nicht weniger dick aufgetragen? Die SPD hat nur noch 20% der Stimmen bekommen. Jetzt soll sie [...] mehr

24.11.2017, 01:55 Uhr

Dazu hätte er auch gar keine Zeit, muss ja als "Heuschrecke" unterwegs sein, Firmen überfallen und abknabbern oder so. mehr

24.11.2017, 01:50 Uhr

Zählen die Niedriglöhner, Leih- und Zeitarbeiter, die Geringverdiener im DL-Sektor, die alleinerziehenden Frauen, die Kleinrentner, die Bezieher von ALG I und II auch zu Ihrer Mitte oder sind sie [...] mehr

24.11.2017, 01:38 Uhr

Waaaahnsinng klug! Bei der letzten Wahl war Labour fast gleichauf mit den Tories in den Stimmen, aber durch den Schnitt der Wahlkreise bekamen sie deutlich weniger Sitze, eine krasse Verzerrung [...] mehr

24.11.2017, 01:10 Uhr

Deswegen völlig unrealistisch. Die Grünen würden das nicht mal in Erwägung ziehen. Was sollten sie denn dabei? Welches Druckmittel hätten sie, um was durchsetzen zu können? Antwort: Keines. Sie [...] mehr

24.11.2017, 01:05 Uhr

Das wäre konsequent, zumal Schulz ja viel Zustimmung für seine Linie unter den Mitgliedern haben soll. Wenn er klug ist, macht er die Groko zum Mitgliederentscheid und verknüpft de facto seine [...] mehr

Seite 1 von 73