Benutzerprofil

worlorn

Registriert seit: 05.05.2012
Beiträge: 1500
Seite 1 von 75
13.02.2018, 23:27 Uhr

Kann ja sein, aber: 1. Bei den Menschen kommt es nicht an. 2. Es gibt ein riesiges Investitionsdefizit. Genauer gesagt, 20% geht's wirklich gut und immer besser, 30% können sich gerade so [...] mehr

12.02.2018, 23:33 Uhr

Von diesen Reformen schwärmen ganze Heerscharen von Niedriglöhnern, Zeit- und Leiharbeitern, befristet Angestellten oder diejenigen, die nach einem Jahr ALG I, die Segnungen von ALG II empfangen [...] mehr

12.02.2018, 20:37 Uhr

Naja, kreischen wird sie vielleicht nicht mehr so, aber populär wird sie außerhalb von SPD-Kreisen nicht werden, dazu hat sie ein zu schlechtes Image und kommt medial nicht gut rüber. Als [...] mehr

12.02.2018, 18:07 Uhr

Da haben Sie recht, aber die SPD hat keine andere Wahl, es geht um ihre Existenz. Das sollten auch ihre Gegner anerkennen können (übrigens, ich bin seit Schröder kein SPD-Wähler mehr). Soll [...] mehr

12.02.2018, 17:49 Uhr

Dass es "Deutschland" nie besser ging, ist nichts als ein Lügenmärchen. 20% geht's wirklich gut und immer besser, 30% können sich gerade so halten, 50% sind abgehängt. Nirgendwo in der [...] mehr

12.02.2018, 17:19 Uhr

Die Radikalisierung ist doch schon im Gange. Realistisch sehe ich das AfD-Potenzial schon bei 20 - 25%. Dorthin wird's auch laufen, wenn die Groko aus Wahlverlieren antritt. Was soll denn anders [...] mehr

11.02.2018, 23:26 Uhr

Sind Sozialdemokraten für Sie extrem? Klar, wenn man praktisch keine Ahnung hat, worüber man redet bzw. weit rechts außen steht, kann man es so sehen. Lesen Sie mal Wagenknechts "Reichtum [...] mehr

11.02.2018, 16:15 Uhr

Sie sind ein Satiriker, stimmt's? Die Linkspartei steht nicht nur in Regierungskoalitionen, sondern stellt auch einen Ministerpräsidenten. Das ohne Verantwortung, seltsam. Nach der BT-Wahl [...] mehr

11.02.2018, 00:22 Uhr

Ein gutes Beispiel dafür, wie das Mehrheitswahlrecht das Wählervotum verzerren kann, ist die letzte Parlamentswahl in GB. Nach Stimmen waren Tories und Labour fast gleichauf, etwa 43 zu 42 [...] mehr

10.02.2018, 23:24 Uhr

Lach! Die Satire hier wird ja immer besser! Gerade sind die tollen Tage. Für die haben Sie damit einen guten Betrag geliefert. Hoffentlich meinen Sie das nicht im Ernst, denn mit so viel [...] mehr

10.02.2018, 21:41 Uhr

Ja, das wird wohl so sein. Ich bin ein Freund der mediterranen Kultur, Küche, Lebensart und der Menschen dort. mehr

10.02.2018, 15:48 Uhr

Meinen Sie meine Zahlen? Lesen Sie mal die "Deutschland-Blase" von von Olaf Gersemann, voll mit Informationen, Zahlen, Analysen. Zum Autor: Leiter des Wirtschaftsressorts der [...] mehr

10.02.2018, 15:27 Uhr

Auf in den Sozialdarwinismus! Jeder ist sich selbst der Nächste. Nur noch privater Eigenschutz und Selbstjustiz. Für Geldforderungen gibt's Inkassodienste oder am besten lässt man gleich [...] mehr

10.02.2018, 15:10 Uhr

Gegen eine Stärkung des Direktmandats ist nichts einzuwenden, aber Mehrheitswahlrecht, meine Güte. Musterbeispiel Bayern: 100% CSU im Maximillianeum! Das gab's nicht mal in der Volkskammer. Da [...] mehr

10.02.2018, 14:38 Uhr

Anscheinend null-komma-null Ahnung von VWL und den internationalen Finanzen, aber alles genau wissen wollen, bravo! Es gibt zwei zwingende Gründe, die Zinsen niedrig zu halten. 1. Die wackelige [...] mehr

10.02.2018, 14:13 Uhr

Wer von sozialer Demokratie nichts hält. ist natürlich deren Gegner. Die Linkspartei ja die einzige im BT, die wirklich sozialdemokratische Positionen vertritt. Das Sie die auch nicht wollen, [...] mehr

10.02.2018, 14:06 Uhr

Der Fetisch um die Schwarze Null zeigt, wie sich die neoliberale Ideologie in das Denken bei uns hinein gefressen hat. Kräftig dazu beigetragen hat auch die Schröder-SPD. Staat ist schlecht und [...] mehr

09.02.2018, 21:36 Uhr

Aus Ihren Worten spricht die Angst, dass die Basis die Groko ablehnt. Aber das wäre gelebte Parteidemokratie. Haben Sie was gegen demokratische Verhältnisse? mehr

09.02.2018, 21:30 Uhr

Man kann Schulz einiges vorwerfen, aber doch nicht die Bezüge, die ihm rechtmäßig, wie jedem hohen EU-Funktionsträger zustanden. Wer verzichtet denn freiwillig auf Gehalt? Kennen Sie jemand? [...] mehr

09.02.2018, 21:06 Uhr

Klasse Satire! Dobrind, der Maulheld .... ääääh .... Maut-Held sollte es heißen. Wirklich köstlich! mehr

Seite 1 von 75