Benutzerprofil

worlorn

Registriert seit: 05.05.2012
Beiträge: 1571
Seite 1 von 79
16.04.2018, 21:33 Uhr

An offizielle Verlautbarungen glaube ich im Syrien-Zusammenhang nicht mehr, zu viele Interessen, Bündnisse, Abhängigkeiten sind im Spiel. Welche sollte Prof. Meyer haben? Er ist ein [...] mehr

16.04.2018, 19:42 Uhr

Nicht besser? Es wäre viel schlechter. Syrien war vor dem Bürgerkrieg ein im Inneren friedliches Land, schon gewusst? Für den Nahen Osten ist Syrien ein liberaler Staat. Es herrscht ein [...] mehr

15.04.2018, 19:20 Uhr

Da wissen Sie aber mehr wie Prof. Meyer vom Forschungsinsitut für die arabische Welt. Der sagt nämlich: KEIN EINZIGER GIFTGASEINSATZ ist von Regierungsseite und er kann das belegen. Außerdem [...] mehr

15.04.2018, 19:05 Uhr

So ist es sicher nicht. Warum hätten sie auf diesen Operetten-Angriff antworten sollen? Die Regierungsstreitkräfte wurden weder geschwächt noch Assad persönlich angegriffen. Die rote Linie der [...] mehr

15.04.2018, 17:57 Uhr

Bloß zu dumm, Flüchtlinge kehren in größerer Zahl zurück. Schon die Flucht aus den Rebellengebieten war hauptsächlich in die Regierungsgebiete. Auch heute noch steht die Mehrheit der Bevölkerung [...] mehr

13.04.2018, 23:50 Uhr

Es heißt im Artikel: Auch aus militärischer Sicht wäre ein Chemiewaffeneinsatz nützlich für das syrische Regime: Um die wochenlangen Dauerbombardements zu überleben, blieben den Menschen nur die [...] mehr

13.04.2018, 23:25 Uhr

Großer Quatsch! Dass ein Giftgaseinsatz in dieser Situation völlig kontraproduktiv ist, weil er nämlich der Gegenseite Vorwände zur Verschärfung liefert, war doch klar. Halten Sie die [...] mehr

13.04.2018, 23:20 Uhr

Ich will die beiden nicht verteidigen, aber ich verweigere mich auch der blindwütigen Hetze gegen Assad und Putin. Es sind Machtpolitiker und muss man sie m.E. ganz nüchtern einschätzen, [...] mehr

13.04.2018, 20:22 Uhr

Die Beiträge, in denen immer nur mit dem Finger auf eine Seite gezeigt wird, lese ich schon gar nicht mehr durch, kann man sich sparen. Nach den ersten zwei, drei Sätzen ist doch alles klar, es wird [...] mehr

10.04.2018, 17:19 Uhr

Wer spinnt denn hier wirklich? Diejenigen welche sich von den Medien aufhetzen lassen oder diejenigen, welche ALLES kritisch hinterfragen und versuchen sich aus verschiedenen Quellen ein Bild zu [...] mehr

10.04.2018, 16:45 Uhr

Wie hier einige der billigen, offensichtlichen Propanda in unserem angeblich so freien Medien auf dem Leim gehen, ist erschreckend. Das Volk lernt nicht dazu, null eigenständige Meinungsbildung, null [...] mehr

10.04.2018, 15:34 Uhr

Wie hier einige der billigen, offensichtlichen Westpropanda auf dem Leim gehen, ist erschreckend. Das Volk lernt nicht dazu, null eigenständige Meinungsbildung, null kritische Einstellung, keine [...] mehr

10.04.2018, 14:57 Uhr

Sie sollten ggüb. einem solchen wohl glaubhaften, aber in seiner Einseitigkeit schlichtweg propagandistischen Journalismus kritischer sein. Es ist eben nicht so, dass nur das Assad-Regime böse [...] mehr

09.04.2018, 16:27 Uhr

Klar gibt's das Antineutron. Die konstituierenden Quarks sind dann einfach deren Antiteilchen. Bei neutralen, elementaren Teilchen stellt sich natürlich die Frage, was dann "Anti" [...] mehr

08.04.2018, 13:10 Uhr

Wenn es so ist, warum hat's dann so ein Geschrei gegeben, wenn Zverev nicht gespielt hat? Spielt doch keine Rolle, interessiert doch niemanden oder? Also ist es egal. Aber die Sache ist [...] mehr

07.04.2018, 21:13 Uhr

Ja! Leider ist der Sieg immer noch fern. Nadal hat sich gegen Kohli fast in alter Form präsentiert, also auf Sand kaum bezwingbar und dahinter haben sie mit Bautista und Carreno starke Leute. Aber [...] mehr

07.04.2018, 20:33 Uhr

Mir als Kenner der Teilchenphysik brauchen Sie das nicht zu erzählen. Es ging ja um die Frage, elementar oder nicht elementar und Quarks sind elementar (nach heutiger Kenntnis) und Hadronen sind [...] mehr

07.04.2018, 19:07 Uhr

Ergänzung. Drei Jets treten natürlich nur bei Baryonen auf (z.B. Proton), die aus drei Quarks bestehen. mehr

07.04.2018, 18:32 Uhr

Unsinn. Ein Hadron kann auseinandergesprengt werden. Die Teile fliegen dann auseinander, aber in der lokalen hohen Energiekonzentration entstehen Quark-Antiquark-Paare, die sich mit den [...] mehr

07.04.2018, 18:21 Uhr

Überprüfen Sie lieber mal, in was Sie sich verbohrt haben. Federer und er haben ein bestes Verhältnis. Der Davis Cup auf Sand vor der Hartplatzsaison wäre völlig kontraproduktiv gewesen, ein [...] mehr

Seite 1 von 79