Benutzerprofil

worlorn

Registriert seit: 05.05.2012
Beiträge: 620
   

20.10.2014, 23:57 Uhr Thema: Astrophysik: Hinweise auf Dunkle Materie in der Sonne entdeckt Albert Einstein hätte vor 30 Jahren eine Weile über seine Theorie gegrübelt und inzwischen die Antwort geliefert. Aber Einstein ist seit fast 60 Jahren tot. Leider! Er war genial und kreativ, [...] mehr

20.10.2014, 20:49 Uhr Thema: Astrophysik: Hinweise auf Dunkle Materie in der Sonne entdeckt Nun, man muss da schon differenzieren. Für die Inflationstheorie gibt es gute Argumente (sie löst mit einem Schlag die zwei großen Probleme der Urknalltheorie, Horizontproblem und [...] mehr

14.10.2014, 22:03 Uhr Thema: Klinischer Tod: Jeder zweite Herzstillstand-Patient berichtet von Nahtoderlebnissen Sie versuchen doch krampfhaft (sorry) eine besondere Bedeutung für das Leben zu konstruieren. Vergegenwärtigen Sie sich mal die Winzigkeit der Existenz des Lebens in dem räuml. wie zeitl. [...] mehr

14.10.2014, 21:29 Uhr Thema: Klinischer Tod: Jeder zweite Herzstillstand-Patient berichtet von Nahtoderlebnissen Kein seriöser Physiker glaubt das. Damit würde doch nur der alte Lückenbüßer-Gott wieder aufgewärmt werden. Die Physik ist herausgefordert, für das Problem eine natürliche Erklärung zu finden. [...] mehr

13.10.2014, 15:31 Uhr Thema: Klinischer Tod: Jeder zweite Herzstillstand-Patient berichtet von Nahtoderlebnissen Das zeigt doch das ganze Dilemma von Planck. Wenn er das Kausalitätsgesetz für richtig hält (was er als Physiker tun muss; gilt auch heute noch für Makrophysik), muss er göttliche Eingriffe [...] mehr

12.10.2014, 18:53 Uhr Thema: Klinischer Tod: Jeder zweite Herzstillstand-Patient berichtet von Nahtoderlebnissen Das sind schlechte Zeugen. Planck unterschied streng zwischen Wissenschaft und Ethik. Bei dem einen sah er das rationale Denken, beim anderen die Religion. Wie er das durchhalten konnte, bleibt [...] mehr

12.10.2014, 13:12 Uhr Thema: Ski alpin: Neureuther droht Saisonstart zu verpassen Leider jedes Jahr das Gleiche, in der Saisonvorbereitung handelt er sich was ein. Da muss was falsch laufen. Vielleicht überlastet er sich im Training, achtet nicht auf Körpersignale, vernachlässigt [...] mehr

11.10.2014, 14:13 Uhr Thema: Klinischer Tod: Jeder zweite Herzstillstand-Patient berichtet von Nahtoderlebnissen Was für ein Quatsch, er ist natürlich erklärbar. Psyche und Physis des Körpers stehen in einem engen Wechselwirkungsverhältnis zueinander. Das Gehirn schüttet Botenstoffe (Hormone) für die [...] mehr

10.10.2014, 18:31 Uhr Thema: Klinischer Tod: Jeder zweite Herzstillstand-Patient berichtet von Nahtoderlebnissen Quatsch, umgekehrt ist es richtig. Beweise gibt es naturwissenschaftl prinzipiell nicht, sondern Belege, Indizien und die sind überwältigend für die materielle Natur der Psyche. Für das [...] mehr

14.09.2014, 15:40 Uhr Thema: Asteroiden-Vorbeiflug am Samstag: Kosmischer Brocken in Erdnähe Gebundene Systeme wie das Sonnensystem oder eine Galaxis (oder Festkörper, Moleküle etc.) machen die Expansion nicht mit. Sie werden zusammengehalten von den ihnen innewohnenden Kräften. Die [...] mehr

10.09.2014, 15:46 Uhr Thema: US-Open-Sieger Cilic: Die nächste Generation ist da @lowmanruchti > nach wie vor sind die murray/djokovic/nadal/federer die stärksten, letzterer wird halt nach und nach schwächer werden, die anderen sind aber alle im besten tennisalter! Wie [...] mehr

13.07.2014, 15:10 Uhr Thema: Pressestimmen zu Brasilien gegen Niederlande: "Brasilien rettet nicht mal die Ehre" Völlig richtig! Grotesk, wie hier die brasilianische Fußballkatastrophe schön geredet wird. Diesen Geist "brauchen" sie jetzt in Brasilien, null Selbstkritik, immer schön den Kopf in den [...] mehr

02.07.2014, 23:50 Uhr Thema: Verhört: Echo des Urknalls könnte von Sternenstaub stammen Ich habe doch nur in kurzen Worten die Kernpunkte der Theorie geschildert. Die Inflationstheorie im Detail darzustellen, dafür ist hier nicht der richtige Ort. Sie könnten sich z,B. "Die Geburt [...] mehr

27.06.2014, 00:20 Uhr Thema: Verhört: Echo des Urknalls könnte von Sternenstaub stammen Korrektur: "c" ersetzen durch "300.000 km/s" mehr

25.06.2014, 22:56 Uhr Thema: Verhört: Echo des Urknalls könnte von Sternenstaub stammen Auf all ihr Zeugs zu antworten, wäre wohl zu viel verlangt, nur zwei Punkte: Nach der inflationären Expansionstheorie (die sie " ... mit kurz nach dem Urknall mit Überlichtgeschwindigkeit [...] mehr

24.06.2014, 17:25 Uhr Thema: Physik: Forscher bestimmen Gravitationskonstante neu es sind doch wohl 0,012% mehr

24.06.2014, 17:14 Uhr Thema: Zahlentheorie: Mathematiker will Primzahlrätsel geknackt haben Das Kürzen von Brüchen ist immer noch Rechnen und keine Anwendung, ein kryptographisches Verfahren schon. An diesem konkreten Beispiel kann auch man gut die Bedeutung von Mathematik illustrieren, denn [...] mehr

24.06.2014, 14:23 Uhr Thema: Zahlentheorie: Mathematiker will Primzahlrätsel geknackt haben leider illusionär wegen der Dekohärenz der Wellenfunktion ... mehr

24.06.2014, 13:39 Uhr Thema: Zahlentheorie: Mathematiker will Primzahlrätsel geknackt haben Er hat es ja anders gemeint, aber ein unglückliches Beispiel gewählt. Hätte er z.B statt 10**20 10**200 hingeschrieben, wäre es schon besser gewesen, Noch besser wäre es gewesen, er hätte die [...] mehr

24.06.2014, 13:10 Uhr Thema: Breakthrough Prize: Fünf Mathematiker kassieren je drei Millionen US-Dollar So ist es. Bei all den paradoxen Rechnungen ist igendwo versteckt die Division durch 0 drin. mehr

   
Kartenbeiträge: 0