Benutzerprofil

ein-berliner

Registriert seit: 08.05.2012
Beiträge: 3721
Seite 1 von 187
26.06.2017, 16:42 Uhr

Korrekt Das ewige Gehupe geht einen langsam auf den Senkel und immer die wieder die Lichthupe... Verkehrsraudis! mehr

25.06.2017, 21:38 Uhr

Sorry Wie trägt das Berliner Tier-KZ zur Arterhaltung dieser Gattung bei? Ausser der reinen Geschäftemacherei aller Beteiligten kann ich nichts tiergerechtes sehen, schon gar nicht worauf man als [...] mehr

24.06.2017, 22:06 Uhr

Was heisst hier Geschenk? Für die Leihgabe wird jährlich 1 Million Euro fällig unabhängig von den Millionen an Baukosten und der laufenden Unterhaltungskosten der Haltung. Berlin hat ja keine anderen Probleme mit Geld. mehr

24.06.2017, 21:58 Uhr

Wie schon der Name sagt Einfach nur ein Depp mehr

23.06.2017, 18:41 Uhr

Klar denken? Zu spät... mehr

23.06.2017, 18:30 Uhr

Vielen Dank auch Die Grünen haben es geschafft im Mitteleuropa den Standort Deutschland zum teuersten Stromversorger für die eigenen Bürger zu machen. Nur zu, es gibt noch viel zu tun die Abschöpfung ins Uferlose zu [...] mehr

23.06.2017, 18:17 Uhr

Oberschlau? Es gab einmal an und in jeder Fabrik einen Bahnanschluss, da der Güterverkehr noch ohne einen LKW stattfand. Im internationalen Warenverkehr hat sich der Container durchgesetzt, schon mal davon [...] mehr

23.06.2017, 17:53 Uhr

Aber hallo Schon mal von Bierdieben gehört? Die Spritlaster werden garantiert nichr angefasst, viel zu billig diese Ladung. Hier geht es um kostbare Konsumgüter mit Wiederverkaufswert, kapische? mehr

23.06.2017, 10:40 Uhr

Höchste Eisenbahn Falscher Ansatz mit zufällig richtiger Lösung: Eisenbahn flächendeckend - Problem gelöst! mehr

22.06.2017, 21:43 Uhr

Recht so Schön, schön wichtig, aber fachliche Spitzenfahnder gegen Steuerbetrüger zu Nervenkranke erklären und aus dem Amt treiben. So sind hier die gelebten Prioritäten. Da nehme ich meinen nicht [...] mehr

22.06.2017, 15:11 Uhr

Ekelhaft und Erbärmlich Was für eine Familie, nicht einmal nach dem Ableben ein Funken von Menschlichkeit. mehr

22.06.2017, 15:06 Uhr

Absolut nicht schwach Ich habe meine Lebenszeit in Berlin (West), der Frontstadt des Kapitals, gelebt. Ich habe diese SED-Bande 40 Jahre täglich erlebt, da war nichts schwach und dünn, bestimmt kein Kalauer. Schön [...] mehr

22.06.2017, 10:14 Uhr

Kontra Veränderung durch Die Linke? Sie haben nicht im laufend siegenden Sozialismus gelebt und den Klassenfeind bekämpft? Die SED-Zeit ist Geschichte, die Kader haben sich überlebt. Deshalb glaubt [...] mehr

21.06.2017, 11:06 Uhr

Deshalb Deshalb müssen die Briten weg. Gesichtserkennung geht bei uns nur im Laden, nicht über den Staat. Verkehrte Welt durch unseren EU-Kasperkandaten. mehr

20.06.2017, 09:24 Uhr

Alte Geschichte Größenwahn kommt vor dem Fall. Rewe, der Weltkonzern, sollte lieber kleine Brötchen backen und sich redlich nähren. Wie wäre es mit Büchern, die haben ja garantierte Festpreise. Das Problem ist nur, [...] mehr

19.06.2017, 19:25 Uhr

Ernsthaft? Wenn Sie in Berlin leben ist Ihre Unfähigkeit kaum zu übertreffen. In Berlin gibt es mehr als genug Ärzte die den Plebs überhaupt nicht zur Kenntnis nehmen, Privat oder direkt Bar heißt da die [...] mehr

19.06.2017, 12:40 Uhr

Gesundheit hat nichts Wettbewerb der Kassen zu tun, die Krankheit liegt in diesem System. mehr

19.06.2017, 12:24 Uhr

Inflation Die monatlichen Jahrhundertereignisse haben zur Zeit Konjunktur in den Medien. Jahrtausendereignisse werden glücklicherweise noch etwas seltener postuliert. mehr

18.06.2017, 11:39 Uhr

Architektur? Da haben Sie wohl einen anderen Kanzler wohl übersehen, der hatte immer Architekten für eine angemessene Selbstdarstellung zur Hand. Der Oggersheimer dagegen war kein Bauherr, eher ein wenig begabter [...] mehr

17.06.2017, 20:01 Uhr

Natürlich Logisch, der erste große Zapfenstreich Europas darf nicht fehlen. mehr

Seite 1 von 187