Benutzerprofil

uezegei

Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 3665
   

30.07.2015, 08:21 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Schäuble will Kompetenzen der EU-Kommission beschneiden zurück zu den Ursprüngen Was ging es uns gut in Europa, als wir noch eine reine Wirtschaftsunion waren. Mit der Einführung von Schengen fingen nicht nur die Probleme mit zurück zu führenden Flüchtlingen in die [...] mehr

21.07.2015, 14:08 Uhr Thema: Mehrwertsteuer in Griechenland: Wenn der Schokoriegel plötzlich 20 Cent teurer ist Die Probleme kommen doch nicht aus einer zu niedrigen MwSt., sondern daher, dass Steuern irgend einer Art nicht abgeführt wurden. Was sollen die neuen Preisschilder nun bewirken? Wird der Grieche an [...] mehr

10.07.2015, 14:12 Uhr Thema: Folgen der Kapitalverkehrskontrollen: "Jeder will jetzt Cash" Ich schrieb von 1800 EUR CASH=BARGELD, dass die Griechen abheben können (30 x 60 Euro TAG) und dass NIEMAND in der Rest-EU so reich ist, sich NACH den ganzen Abbuchungen für Miete usw. auch noch [...] mehr

10.07.2015, 14:07 Uhr Thema: Folgen der Kapitalverkehrskontrollen: "Jeder will jetzt Cash" Legen Sie dem lieber nen Pferdekopf ins Bett, als nen Schweinskopp hinzusenden mehr

10.07.2015, 14:05 Uhr Thema: Folgen der Kapitalverkehrskontrollen: "Jeder will jetzt Cash" "Sorry aber Buchgeld der Banken ist nicht "Ihr Geld".. auch nicht ihr Eigentum, sie haben daran auch kein Besitzrecht, sondern wie an allen Dingen maximal ein [...] mehr

10.07.2015, 13:50 Uhr Thema: Folgen der Kapitalverkehrskontrollen: "Jeder will jetzt Cash" Und was sollen uns ihre sonderbaren Ausführungen im Bezug auf GR nun lehren? Das es einen Kreislauf geben muss, der auch so aussehen kann, dass die einen sich krummlegen und irgend welche [...] mehr

10.07.2015, 13:38 Uhr Thema: Folgen der Kapitalverkehrskontrollen: "Jeder will jetzt Cash" Und das, obwohl die Niederlande ihre Glashäuser sämtlichst beheizt und GR Sonne en masse umsonst hat. Sehr sonderbar, alles. mehr

10.07.2015, 11:10 Uhr Thema: Reaktionen: Unionspolitiker misstrauen griechischen Sparvorschlägen Sonderbar nur, dass die meisten anderen Ländern ebenso denken... woher kommt ihr widerwärtiger Hass auf die Deutschen? mehr

10.07.2015, 11:03 Uhr Thema: Folgen der Kapitalverkehrskontrollen: "Jeder will jetzt Cash" Wenn die Produktion im eigenen Lande zu teuer ist, muss man sich anpassen, auch das ist Kapitalismus. Hat bei uns funktioniert. mehr

10.07.2015, 10:52 Uhr Thema: Folgen der Kapitalverkehrskontrollen: "Jeder will jetzt Cash" Auch Venezuela hat Öl. Und massig Probleme. Auch Nigeria hat Öl. Und massig Probleme. Hätte Griechenland Öl, hätte es dennoch massige Probleme. Ohne ein funktionierendes Staatswesen läuft nun [...] mehr

10.07.2015, 10:46 Uhr Thema: Folgen der Kapitalverkehrskontrollen: "Jeder will jetzt Cash" Doch, vermutlich schon. Auch Venezuela hat Öl und Probleme. Und Nigeria hat Öl und mehr als Probleme. Merke: ohne ein halbwegs funktionierendes Staats-, Finanz-, Steuerwesen kann es gebratene [...] mehr

10.07.2015, 10:09 Uhr Thema: Folgen der Kapitalverkehrskontrollen: "Jeder will jetzt Cash" 60 Euro Cash am Tag (=EUR 1800/Monat) könnte ich mir gar nicht leisten, da bereits die erwähnten wiederkehrenden elektronischen Forderungen in Form von Miete, Strom, etc., gar nicht so viel übrig [...] mehr

10.07.2015, 10:06 Uhr Thema: Folgen der Kapitalverkehrskontrollen: "Jeder will jetzt Cash" Die Bäume wurden doch Jahr für Jahr mutwillig niedergebrannt, um Platz für Baugrund zu schaffen und bei den heissen Sommern ist es auch niemandem zuzumuten, im Norden des Landes Holz zu fällen, da [...] mehr

08.07.2015, 16:26 Uhr Thema: Prognose für 2030: Deutschland schrumpft und vergreist Nun ja, die Zahlen in F sind so auch nicht vergleichbar, der Ausländeranteil ist anders verteilt, weil in Frankreich geborene Kinder dort automatisch "Franzosen" sind. Die Zahlen für [...] mehr

08.07.2015, 14:11 Uhr Thema: Finanzmärkte: China kämpft gegen Börsen-Absturz - die Kurse fallen weiter Keine neue Erkenntnis. Das System lässt sich nicht reformieren, denn der Mensch lässt sich nicht "reformieren", das liegt in der Natur der Dinge. Ohne Mensch 2.0 kein besseres System. [...] mehr

06.07.2015, 12:12 Uhr Thema: Geldversorgung: EZB will offenbar Nothilfen für griechische Banken verlängern "Verhandlungen, die dann aber von der griechischen Seite lösungsorientiert geführt werden müssen" Sonderbar, erkennen Sie denn nicht das Paradoxon in Ihrer Aussage? mehr

06.07.2015, 09:23 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Jetzt kommen die bitteren Wochen Welche bitteren Wochen? Welche bitteren Wochen sollen da kommen? Schäuble ist mittlerweile auch nur noch ein Schoßhund von Merkel, Merkel hält den Euro für "gut für Europa und Deutschland" und wird alternativlos [...] mehr

01.07.2015, 16:38 Uhr Thema: Eröffnung von Botschaften: USA und Kuba nehmen diplomatische Beziehungen auf endlich! Die Zeichen für eine enorme wirtschaftliche Verbesserung auf Kuba wurden somit nun gestellt. Sicherlich gibt es nun auch auf Kuba endlich bald wieder Bananen! mehr

01.07.2015, 14:04 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Chaostage beim IWF Ein sehr schöner Artikel!! Allerdings wie alles, das "wirtschaftswissenschaftlich" daher kommt: es ist nur eine Meinung. Die gleichen Programme, die angeblich GR in den Abgrund [...] mehr

01.07.2015, 13:39 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Chaostage beim IWF Jaja, aber von den 1800 EURO bleiben Ihnen effektiv nur 800, den Rest müssen Sie an Arzt, Apotheker, Beamte "verfakelakien"... mehr

   
Kartenbeiträge: 0