Benutzerprofil

uezegei

Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 3684
   

29.01.2016, 15:09 Uhr Thema: Recycling: Kommunen sollen Verantwortung für Wertstofftonne übernehmen Kennen Sie denn irgendeine Dienstleistung, die privatisiert wurde und danach für den "Verbraucher" nicht deutlich schlechter wurde? Demontage von Briefkästen, Schließung von [...] mehr

28.01.2016, 16:52 Uhr Thema: Stiftung Warentest: Jedes zweite Olivenöl bekommt Note "mangelhaft" Ein gutes Argument.... und da dachte ich, so ein BMW sei eine Mischung aus BMW, Bosch, Dunlop oder Goodyear oder was auch immer.. ein bisschen irgendwas China dürfte auch dabei sein... mehr

21.01.2016, 10:57 Uhr Thema: Ölpreis-Crash: Angst vor der Kettenreaktion Die Kräfte wirken dann in die andere Richtung... fein ausgedrückt. Aber genau DAS ist es doch, was in der Vergangenheit und Gegenwart ALLE neoliberalen Apologeten wollten, freie Märkte, freie [...] mehr

21.01.2016, 10:48 Uhr Thema: Massives Überangebot: Preis für US-Ölsorte fällt auf fast null Dollar Freilich sind auch die Weltmarktpreise für Gas gefallen und das ist bisher nicht adäquat an die Verbraucher weiter gereicht worden. Allerdings: als Heizmittel hat Öl weitgehend ausgedient (she. [...] mehr

05.01.2016, 11:53 Uhr Thema: Börsenabsturz in China: Der Kontrollverlust Weil wir es zulassen, dass eben Marktwirtschaft KEINE Marktwirtschaft mehr ist, sondern das "System" Marktwirtschaft durch Vetternwirtschaft, Bestechung, Lobbyismus und Eingriff in das [...] mehr

05.01.2016, 09:32 Uhr Thema: Börsenabsturz in China: Der Kontrollverlust Hat man hier doch gemacht... Billionen sind in den Osten, der Soli wird noch heute erhoben. Gebracht hat es nicht viel, die Gegend da liegt wirtschaftlich immer noch weit zurück, außer einiger [...] mehr

17.12.2015, 15:19 Uhr Thema: Zinserhöhung in den USA: Diese Entscheidung kann noch teuer werden Es wird evtl. so kommen, wie es hieß, dass es nie kommen würde: man wird den Notenbanken erlauben, Staatsanleihen aufzukaufen und so die Staatsschulen quasi zu vernichten. Kurz: Gelddrucken und [...] mehr

17.12.2015, 13:47 Uhr Thema: US-Notenbank hebt Leitzins an: Mit einem Satz eine Ära beendet Sie dürfen die Zahlen natürlich fast beliebig ändern, dennoch bleibt die Restschuld nach 10 Jahren hoch und muss anschlussfinanziert werden. Und: je höher der Zinssatz, desto geringer in der [...] mehr

17.12.2015, 12:14 Uhr Thema: Höherer Verbrauch: EU-Kommission lässt Schummelei bei Lampen zu nur weil man das Messer aus der Leiche zieht, wird der Tote nicht auf einmal lebendiger.... Das ist doch Quatsch... Beschiss bleibt es dennoch. Ich entscheide mich oftmals für ein Produkt [...] mehr

17.12.2015, 12:02 Uhr Thema: US-Notenbank hebt Leitzins an: Mit einem Satz eine Ära beendet tja, da werden sich dann viele "Häuslebauer" noch umschauen, wenn die jetzt für 2% Zinsen ein Haus gekauft haben, in 10 Jahren gerade mal 30000 EURO getilgt haben und einen [...] mehr

17.12.2015, 09:18 Uhr Thema: US-Notenbank hebt Leitzins an: Mit einem Satz eine Ära beendet Null Zinsen habe ich nicht gehabt, das stimmt, konnte aber im letzten Jahr einige Hypothekendarlehen für historisch niedrige Zinssätze erneuern/verlängern. Ich bin durchaus nicht traurig darüber. mehr

17.12.2015, 09:16 Uhr Thema: US-Notenbank hebt Leitzins an: Mit einem Satz eine Ära beendet Minuszinsen... die Szenarien sind doch alle schon durchdacht! mehr

17.12.2015, 09:15 Uhr Thema: US-Notenbank hebt Leitzins an: Mit einem Satz eine Ära beendet Na, dann leihen Sie sich, sagen wir mal, für einen Hauskauf 700.000 EURO und rechnen sich durch, was bei einer Laufzeit von 30 Jahren ein Unterschied von 0,25 % ausmachen ..... mehr

16.12.2015, 14:51 Uhr Thema: Bürgerrechte in China: Es wird schlimmer Nun, würden wir DEREN Sachen nicht kaufen, dann kauften die auch UNSERE nicht! Eine Win-win-Situation also. mehr

28.10.2015, 16:15 Uhr Thema: Wohnungsmarkt in Deutschland: Es wird eng in den Städten Sonderbar, sonderbar, wie wieder einmal über die "gierigen" Eigentümer hergezogen wird. Mal daran gedacht, dass auch die Grundstückspreise und alle anderen Kosten in den Ballungsräumen [...] mehr

06.10.2015, 12:02 Uhr Thema: Deepwater Horizon: BP zahlt fast 21 Milliarden Dollar für Ölkatastrophe Das ist sicher so, denn die Strafzahlungen vermindern den zu versteuernden Gewinn, der bei solchen Unternehmen Dank der von den Staaten eingeräumten Steuersparmodelle für Giganten ohnehin nur [...] mehr

06.10.2015, 11:59 Uhr Thema: Abgas-Skandal: VW-Betriebsrat stimmt Mitarbeiter auf Einschnitte ein Das ist nur folgerichtig und alternativlos dass die Mitarbeiter nun das auslöffeln müssen, was ihnen ein Herr Winterkorn, der nun mit "Pensionsansprüchen" von zwischen 20 und 30 Millionen Euro sich in ein selbst gewähltes Paradies [...] mehr

06.10.2015, 11:31 Uhr Thema: Reichen-Ranking: Quandt-Familie verliert Milliarden wegen VW-Skandal Sofern der Volkswagenkonzern nicht pleite geht, was eigentlich im Sinne einer Modernisierung der deutschen Industrie und vor allen Dingen der politischen und unternehmerischen Kultur, bzw. der [...] mehr

02.10.2015, 15:05 Uhr Thema: VW-Abgasaffäre: Was Diesel und Kernkraft gemeinsam haben "Was wir sehen, ist Symbolpolitik, Schau. Die Entscheidungen fallen im Hinterzimmer, gegen die Nichtanwesenden, zu deren Lasten." Bestes Beispiel: TTIP und die Machthaber ziehen sich [...] mehr

30.07.2015, 08:21 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Schäuble will Kompetenzen der EU-Kommission beschneiden zurück zu den Ursprüngen Was ging es uns gut in Europa, als wir noch eine reine Wirtschaftsunion waren. Mit der Einführung von Schengen fingen nicht nur die Probleme mit zurück zu führenden Flüchtlingen in die [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0