Benutzerprofil

taupunkt

Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 146
12.07.2015, 15:17 Uhr

Ist es wirklich das, was Griechenland gefordert hat? keine Reformen? Nur Hilfsgelder bekommen? Man kann über die Position der griechischen Regierung sicher streiten, man muss sie auch nicht gut finden, aber erklärtes Ziel der Vorschläge ist es, [...] mehr

12.07.2015, 15:02 Uhr

Falsch verstanden? Nein, ein Vorschlag, der von der EU-Kommission, der EZB und dem IWF als ausreichender Ausgangspunkt für Verhandlungen über ein neues Hilfsprogramm angesehen wurde. Danach wurde dann das 'nicht [...] mehr

12.07.2015, 13:06 Uhr

Finden Sie es nicht selbst seltsam, dass dieses relativ schwache politische Argument 'dieser Regierung glaube ich nicht, dass sie auch macht, was sie ankündigt' erst dann gebracht wurde, als die [...] mehr

08.08.2014, 09:43 Uhr

Wobei man auch das etwas differenzierter sehen muss. Für potentielle Anleger hat sich die Situation ja nicht verändert. Wer den Schuldenschnitt akzeptiert wird bezahlt, wer nicht, bekommt [...] mehr

08.08.2014, 09:28 Uhr

Ich glaube nicht, dass die Anklageschrift so plumb ist. Etwas ausgefeilter wird sicher argumentiert. Genau diese Argumentation hätte ich gerne gelesen. Na ja, ist halt eher eine 'Eilmeldung', die [...] mehr

08.08.2014, 09:25 Uhr

Die Abwicklung der Zahlungen läuft über eine amerikanische Bank. Die wurde angewiesen, die Zahlungen auf Eis zu legen. Die Gläubiger müssen daher nicht in den USA sitzen, es reicht, dass die [...] mehr

08.08.2014, 08:53 Uhr

Viele Fragen offen Es wäre interessant gewesen mehr darüber zu erfahren, wie Argentinien hier argumentieren möchte. Soll die amerikanische Rechtsprechung angegriffen werden, oder hätte die Regierung eingreifen sollen? [...] mehr

03.08.2014, 11:21 Uhr

Genau! Aber auch keine Westgoten! mehr

03.08.2014, 11:19 Uhr

Echt? Das haben Sie doch jetzt nicht wirklich geschrieben, oder? Man, man, man... :-) mehr

02.08.2014, 09:32 Uhr

Jahrhundertverbrechen? Haben Sie's nicht ein bisschen kleiner? ;-) mehr

02.08.2014, 09:30 Uhr

Hmmm, der Artikel kritisiert, dass der Begriff Nachhaltigkeit unbrauchbar geworden ist, weil er zu oft und zu leicht mißbraucht wurde. Der Artikel sagt nicht, dass echtes Öko, Bio etc. nicht [...] mehr

31.07.2014, 16:31 Uhr

Klingt herrlich rechtschaffend, ist dann aber doch nicht richtig. Schuldenschnitte sind bei Insolvenzen völlig normal. Sie sind der einzige Grund, warum es gerechtfertigt ist, dass Argentinien [...] mehr

31.07.2014, 09:54 Uhr

Argentinien hat sich bei den Hedgefonds kein Geld geliehen. Wenn sie aber irgendwo einen Kredit aufnehmen, haben sie keine Kontrolle mehr, welche Gauner sich die Rechte daran sichern. mehr

31.07.2014, 08:46 Uhr

Er pfändet aber nicht unter die Armutsgrenze. In Argentinien wird nun vielen Menschen genau das passieren, sie rutschen unter die Armutsgrenze. Und das, weil einige Hedgefonds, die nichts für [...] mehr

31.07.2014, 08:38 Uhr

Zynismus Und ich dachte, ich hätte einen Hang zum zynischen...man, man, man. mehr

01.07.2014, 02:20 Uhr

War doch ok Das Interview mit Mertesacker zeigt doch nur, dass ihm das Spiel nahe ging. Ich habe volles Verständnis dafür, dass er da keine Lust hat, sich für das schlechte Spiel zu rechtfertigen. Das wird man in [...] mehr

30.05.2014, 12:15 Uhr

Aha, soso Und welchen Fehler genau begeht Löw nicht, wenn Lahm ausfällt? mehr

07.01.2014, 13:03 Uhr

In der Studie geht es darum, welche Vorteile Atomstrom geniesst. Mit fair oder unfair hat das zunächst mal nichts zu tun. Erst die Fakten, dann die Interpretation. ;-) mehr

07.01.2014, 13:01 Uhr

Brauch ich nicht nachlesen, weiss ich auch so. ;-) Wirkungsgrade über 1 anzugeben ist üblich und die meisten wissen auch, was damit gemeint ist. Mit einem Perpetuum Mobile hat das nichts zu tun. [...] mehr

07.01.2014, 12:21 Uhr

Umweltverschmutzung ist ein Begriff, der sich immer auf die Auswirkungen auf 'unser Leben' oder 'Ökosysteme' bezieht. Für beide ist der menschengemachte Klimawandel extrem gefährlich, daran [...] mehr

Kartenbeiträge: 0