Benutzerprofil

ton.reg

Registriert seit: 11.05.2012 Letzte Aktivität: 30.07.2014, 13:31 Uhr
Beiträge: 791
   

15.09.2014, 18:21 Uhr Thema: Wahlen in Thüringen und Brandenburg: Wenn Lucke bleibt Überlegung... Leider wird durch fortwährende Diffamierung der AfD (Rechtsradikal, Populistisch, Ausländerfeindlich, Europafeindlich usw..) - und Müchhausen ist hier ein Musterbeispiel - gerade liberale [...] mehr

04.09.2014, 16:23 Uhr Thema: EZB senkt Leitzins weiter - auf 0,05 Prozent Na ja... .. wenn Sie für eine preisgepushte Immobilie (100%-wertgesteigert) einen Kredit zu 2% bei 80% Beleihung benötigen und die Preisblase platzt, dann haben Sie ein riesen Problem. Dann wird Ihnen die [...] mehr

04.09.2014, 16:15 Uhr Thema: EZB senkt Leitzins weiter - auf 0,05 Prozent Empathie... ... mit den armen Bankern. Welche Kredite würden Sie als Banker denn gerne los werden. Etwa die gesunden, mit denen man risikolos Geld verdienen kann ? Wenn hier durch die Möglichkeit der [...] mehr

04.09.2014, 15:48 Uhr Thema: EZB senkt Leitzins weiter - auf 0,05 Prozent Ergänzung... Wie in anderen Medien zu lesen, beträgt das Volumen zum Aufkauf kranker Kredite (ABS-Papiere) etwa 500 Mrd. €. Das sollte doch reichen um den Zockerbanken alle faulen Papiere abkaufen zu können. Das [...] mehr

04.09.2014, 15:11 Uhr Thema: EZB senkt Leitzins weiter - auf 0,05 Prozent Bankenrettung.... richtig erkannt aber.... Die Leitzinssenkung ist doch für die Wirtschaft ein Witz. Dadurch können sich Kreditzinsen (mehre Prozent) um 0,1% verbilligen. Wesentlich interessanter ist das für die bereits schon jetzt [...] mehr

31.08.2014, 18:17 Uhr Thema: Prognose für Landtagswahl: CDU siegt in Sachsen, AfD stark, FDP wohl draußen Eindeutig !! Die AfD ist das Sammelbecken all der rechtsnationalen Randparteien. Ups, die NPD ist ja so stark wie zuvor. Wo kommen denn all die merkwürdigen AfD-Wähler her ? mehr

29.08.2014, 17:06 Uhr Thema: Sorge vor Deflation: Verbraucherpreise in der Euro-Zone sinken weiter Aufgabe der EZB Die EZB ist lt. Maastrichvertrag der Preisstabilität verpflichtet. Und wenn ich mich an das wertlose Politikergeschwätz von damals erinnere, war damit eine maximale Inflation < 2% angegeben [...] mehr

29.08.2014, 17:01 Uhr Thema: Sorge vor Deflation: Verbraucherpreise in der Euro-Zone sinken weiter Und wo sind die Überschüsse ? Im Gegensatz zu Norwegen, welches seine Überschüsse aus Ölgeschäften etc. in Staatsfonds (Wertpapiere, Aktien ...) anlegt, werden die deutschen 'Überschüsse' praktisch zinsfrei in den [...] mehr

29.08.2014, 16:46 Uhr Thema: Sorge vor Deflation: Verbraucherpreise in der Euro-Zone sinken weiter Nicht vergessen... Aus der Inflationsrate werden 'Sondereffekte' herausgerechnet. Das sind z.B. Steuer- und Gebührenerhöhungen wie etwa EEG-Umlagen etc. Ebenso werden aus den Finger genuckelte Zahlen für [...] mehr

30.07.2014, 13:28 Uhr Thema: Bundesbank-Chef: Weidmann begründet Forderung nach deutlichem Lohnplus Immer wieder nett.... ... wie gut Gehirnwäsche funktioniert. Was für Deflationstendenzen haben wir denn innerhalb Europas ? Dass die Preise in gewissen Krisenländern fallen, ist doch der ganze Zweck der dortigen [...] mehr

07.07.2014, 19:06 Uhr Thema: Währungsausschuss: Lucke fällt im EU-Parlament durch Traurig.... Hallo joactin, ich habe stellvertretend Ihre Mail herausgefischt, sie ist ein Musterbeispiel für "denkfreies Nachkläffen" von Falschaussagen. Die AfD will weder die EU noch das EP [...] mehr

27.05.2014, 01:32 Uhr Thema: Europawahl: Stunde der Schuldenmacher Ich reibe mir die Augen... ... ist unser "am besten sofort Eurobonds"-Münchau auf einmal in die AfD eingetreten ? Spart die GroKo inzwischen an Journalistenbonis für Euro-Euphorie ? Münchau mutiert zum [...] mehr

31.03.2014, 14:51 Uhr Thema: Verbraucherpreise in Euro-Zone: Inflation fällt auf tiefsten Stand seit 2009 Inflation der Eurozone... Was soll das merkwürdig Herumargumentieren ? Da werden in den Kriesenländer die Löhne und Stückkosten als gewollte Sanierungsmaßnahmen gedrückt um deren Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Die gewollte [...] mehr

26.01.2014, 18:55 Uhr Thema: Europawahl: Umfrage sieht AfD bei sieben Prozent Tschuldigung... Natürlich kann ich nicht per Ferndiagnose "Alkoholismus" diagnostizieren. Dafür bitte ich ausdrücklich um Entschuldigung. Eventuell sollten jetzt allmählich doch die rosa Pillen [...] mehr

26.01.2014, 18:16 Uhr Thema: Europawahl: Umfrage sieht AfD bei sieben Prozent Wodkaflasche leer ? Das Niveau der Beiträge ist umgekehrt proportional zum Füllstand der Flaschen..... mehr

26.01.2014, 17:12 Uhr Thema: Europawahl: Umfrage sieht AfD bei sieben Prozent Teilweise Entwarnung... In der AfD sind ein paar Prozent gut vernetzte "Kampfchristen" eingetreten und versuchen ihre fromme Lehre vor den satanischen Homos zu retten (und den bösen Moslems), da sie sich schon [...] mehr

26.01.2014, 15:29 Uhr Thema: Europawahl: Umfrage sieht AfD bei sieben Prozent Vertrauen ehrt.. ... aber gebe ich einem offensichtlich Pleitier meine Kreditkarte ? Natürlich geht es dem dann besser. So eine Großtat hat allerdings nichts mit Solidarität zu tun, das ist Dummheit. [...] mehr

26.01.2014, 14:51 Uhr Thema: Europawahl: Umfrage sieht AfD bei sieben Prozent Wo ist das Problem ? Das undemokratisch, da nationale Stimmen unterschiedliche gewichtet werden, gewählte EP kann weder die EU-Regierung (das sind national eingesetzte Kommisare) wählen noch hat es Initiativrecht. [...] mehr

18.01.2014, 19:52 Uhr Thema: Erzkonservative in der AfD: Auf Stimmenfang bei Homophoben Dauerndes wiederholen.... .... falscher Tatsachen schafft auch keine Wahrheit. Partnerbeziehungen haben finanzielle Verpflichtungen (Unterhaltspflichten, Rentenpunkte bei Scheidung etc.), das freut den Steuerzahler und [...] mehr

11.11.2013, 11:22 Uhr Thema: Rekordtief: EZB-Direktor C¿uré verteidigt Minizins Wieso ? Eine Inflation nützt nur zum Abbau von (Staats)Schulden. Was für einen Sinn hat es für ein Unternehmen, ein Produkt zu aktuellen Kosten herzustellen, wenn die Kaufkraft des Verkaufswert durch [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0