Benutzerprofil

spaltpilz

Registriert seit: 14.05.2012
Beiträge: 1241
17.08.2015, 18:37 Uhr

Münchau predigt dem Europäischen Staat das Wort. Ganz nach dem Motto: Wenn es schon zwischen Euch Völkern nicht funktioniert, werden wir uns als Eure Regierung besetzen und dafür sorgen, daß es dann klappt. Der fehlgehende Vergleich mit Bayern geht [...] mehr

13.08.2015, 20:23 Uhr

Die scheinen überall die gleiche Masche zu fahren: Erst den Bürgern Versprechungen machen und sowie mit Mandat gewählt dann die entgegengesetzte Richtung einschlagen. Ob Lucke hier oder Zipras dort - die [...] mehr

03.07.2015, 15:53 Uhr

Nehmt Euch selbst nicht zu ernst! Die Zeiten, in denen der Spiegel des Ausspähens würdig war, sind schon lange vorbei. Geht also davon aus, daß die Euch "Beobachtenden" ähnlicher Qualität sind, wie die jetzt im Spiegel noch [...] mehr

26.03.2015, 22:38 Uhr

Vorweg mein Ausdruck positiven Erstaunens - in sozusagen eigener Sache: SPON lässt in seinen Foren offenbar auch wieder kritische, vom Mainstream abweichende Meinungen zu. Nun zum Beitrag des "Topeuropäers" Augstein: Im gerade unter [...] mehr

18.03.2015, 18:34 Uhr

Wir sahen die Kreaturen die der vorgebliche "Kampf gegen Rechts" gebar und gross machte. Das geheuchelte "Entsetzen" der genau Diese Typen gegen jeden Andersdenkenden in Deutschland ohne mit der Wimper zu [...] mehr

10.03.2015, 11:25 Uhr

Der Euro muss auch nicht Das schaffen schon die korrupten Bonzen in der EZB und deren Jubelperser, die hier den Euro wider besseren Wissens hoch jubeln. Die DM musste nie "gerettet" werden. Wenn Leute wie sie [...] mehr

13.01.2015, 10:38 Uhr

Unwort ist Das Unwort schlechthin. mehr

02.01.2015, 17:12 Uhr

Eigentlich ein wunderbar realistischer Artikel! Allerdings geht es nicht, wie der Autor unterstellt um Monopole des Wissens - eher wohl der Deutungshoheit über die Realität - der Bürger. Da hilft auch die unelegante, weil überwiegend Unwahre [...] mehr

30.11.2014, 20:16 Uhr

misanthropica Das ist der Punkt. Deswegen können die Schweizer Bürger eben auch frei und philanthropisch entscheiden. Eine Schweizerfeindliche Regierung würde sich in der Schweiz nicht halten können.....die sind [...] mehr

06.11.2014, 22:21 Uhr

Was ist, wenn die dort wohnenden Flüchtlinge gegen den aus den Gewerben entstehenden Lärm und Geräuschentwicklung klagen? Wurde daran gedacht? Wenn nicht, sind die Betriebe in absehbarer Zeit platt. ich denke, die Flüchtlinge sollten einen [...] mehr

12.10.2014, 10:22 Uhr

Das wird seit Jahren von Lucke und co. gesagt mehr

02.10.2014, 20:14 Uhr

warmbruster, warmbruster.... Schon die Tatsache, daß der SPON ihren politisch aber sowas von unkorrektem Kommentar postete ist einzig Anzeichen dafür, daß derzeit intensiv versucht wird, über IP-tracking Ihrer habhaft zu werden! [...] mehr

02.10.2014, 20:04 Uhr

Ich verstehe die Welt nicht mehr... Die EU ist doch ein Erfolgsmodell! Alle profitieren vom Euro! Ohne gemeinsames Handeln stünden wir jetzt alle vor Problemen, die Draghi jetzt zu bekämpfen versucht....nee, da hab ich wohl was [...] mehr

28.09.2014, 13:34 Uhr

Tja liebe Sibylle, die Konsumenten sind nicht (mehr) bereit, für Ihre Beiträge und die ihrer Kollegen Geld aus zu geben. Ist Ihr Produkt schlecht oder ist die Welt schlecht? Mit dem von Ihnen kritisierten Gerät können die Nutzer eben [...] mehr

03.09.2014, 13:05 Uhr

Das Schöne an der Wirklichkeitsverweigerung Merkels - also die AfD zu ignorieren ist, daß die CDU mangels liberalem Koalitionspartner nur noch weiter nach links rücken kann. Das aber genau hat überhaupt erst das [...] mehr

28.08.2014, 19:04 Uhr

Also die Kritik an UKIP und AFD ist ja wieder erleuchtend. gibt es denn nicht wenigstens EIN ARGUMENT, welches die kritiklosen Freunde Europas einmal diskutieren möchten? mehr

29.07.2014, 23:43 Uhr

Wer weiss schon genau welch fremden Mächten unsere derzeitigen "Regierungs" -Marionetten dienen? In wessen Interesse schreiben die deutschen "Spitzen-"Journalisten""? Klar ist bislang nur, in [...] mehr

12.07.2014, 13:09 Uhr

Danke für diese Erklärung! Ich selbst habe ja auch keinen Zweifel am diesbezüglichen Vasallenstatus Deutschlands. Allerdings sollte das m.E. auch Thema öffentlicher Diskussion werden - schon in Hinsicht der [...] mehr

12.07.2014, 13:01 Uhr

Volle Zustimmung! Wozu Gegenspieler!? Eigene Interessen nicht mehr bedingungslos hinter den Interessen der die USA regierenden Clans zurückzustellen reicht ja schon, von Denen als "Gegner" gesehen zu [...] mehr

12.07.2014, 12:46 Uhr

Naja, Ihre und und meine Argumentation schliessen sich ja nicht aus. Vielleicht macht die Kombination das Ganze so fürchterlich. Deswegen bin ich aber auch für den "Quasipazifismus" den die deutschen [...] mehr

Kartenbeiträge: 0