Benutzerprofil

UweZ+

Registriert seit: 18.05.2012 Letzte Aktivität: 18.08.2014, 13:28 Uhr
Beiträge: 1665
   

19.09.2014, 08:03 Uhr Thema: Russlands Präsident: Wenn Putin stürzt Falls Ihre kognitiv-hirnleistungstechnischen Ausdrucksmittel tatsächlich so bescheiden sein sollten, wie Sie in diesem Thread zu suggerieren belieben, dann könnten Sie diesen, Ihren Mangel doch [...] mehr

18.09.2014, 21:01 Uhr Thema: Russlands Präsident: Wenn Putin stürzt Und...??? Haben Ihrer werten Meinung nach Schwarzmarkt und Schwarzarbeit, sowie die unbezahlten "do it yourself"-Aktivitäten nun in Russland, oder etwaig in Deutschland einen [...] mehr

18.09.2014, 20:27 Uhr Thema: Russlands Präsident: Wenn Putin stürzt Schön, dass Sie einem an Jahren gereiften, in der Nähe des Ruhrgebietes von Geburt an sozialisiertem Mitbürger erklären wollen, dass Deutschland dort wäre, wo es jetzt ist, wenn es seine Reserven [...] mehr

18.09.2014, 19:52 Uhr Thema: Russlands Präsident: Wenn Putin stürzt Es reicht logischerweise nicht aus, einfach in das westliche System allumfassender Konkurrenz abzuspringen. Jeder in unserer homo-ökonomischen Kampfarena Sozialisierter weiss doch ganz genau - [...] mehr

18.09.2014, 19:16 Uhr Thema: Russlands Präsident: Wenn Putin stürzt Darf ich denn, statt Ihrer "Story", auch den offiziellen Verlautbarungen der Weltbank vertrauen...??? Nach Datenlage der Weltbank hat sich seit der Jahrtausendwende (also: "unter [...] mehr

18.09.2014, 17:21 Uhr Thema: Russlands Präsident: Wenn Putin stürzt Mag ja sein, dass ein optimal agierender Westen in der Lage sein könnte, den sich neuerdings ungeahnter Zustimmung der russischen Mitmenschen erfreuenden Herrn Putin zu stürzen. Zwar sind die [...] mehr

14.09.2014, 15:30 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Mythos der Hartz-Reformen Was verstehen SIE denn unter "allgemein anerkannt"...??? Tatsächlich allgemein anerkannt, da nachweislich bereits eingetreten und vom Statistischen Bundesamt genau so veröffentlicht, [...] mehr

14.09.2014, 10:06 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Mythos der Hartz-Reformen Dass die seit Beginn dieses Jahrtausends von der Agenda-2010-SPD durchgedrückten "Reformen" angeblich die Nachfrage nach bundesdeutscher Arbeit erhöht hätten, ist NACHWEISLICH Blödsinn...! [...] mehr

11.09.2014, 19:36 Uhr Thema: Cannabis-Konsum: Tägliches Kiffen senkt Chancen auf Schulabschluss THC ein Nerven- oder Zellgift...??? Auch Ihr Körper, lieber AlfredS, verfügt über ein endogenes (körpereigenes!) Cannabinoid-System, dass fleissig ihre ureigenen Cannabinoid-Rezeptoren CB1 (in [...] mehr

11.09.2014, 11:18 Uhr Thema: Cannabis-Konsum: Tägliches Kiffen senkt Chancen auf Schulabschluss Sie sind/waren mit "nicht wenigen" Cannabis-Psychotikern befreundet...??? Dann müssen aber einen sehr, sehr grossen, wenn nicht gar geschlossen genetisch-vorbelasteten Freundeskreis [...] mehr

11.09.2014, 10:29 Uhr Thema: Letzte Troika-Mission in Griechenland: "Was sollen wir ohne die Barbaren tun?" Erstaunlich, über wie wenig Zustimmung sich die ehemaligen Freimarktfreunde und heutigen planwirtschaftlichen Sanktions-Experten freuen können, wenn die die Wasserspülung des Orkus der Geschichte [...] mehr

10.09.2014, 21:15 Uhr Thema: Cannabis-Konsum: Tägliches Kiffen senkt Chancen auf Schulabschluss Wenn ich an meine schon ein paar Jahrzehnte zurückliegenden, "12-bis-17-jährig"-juvenilen Erfahrungen zurückdenke, dürfte unserer Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung zumindest [...] mehr

10.09.2014, 20:26 Uhr Thema: Cannabis-Konsum: Tägliches Kiffen senkt Chancen auf Schulabschluss Na, dann wissen Sie dank der neuen amerikanischen Studie jetzt ja, dass Ihre "fast alle Kiffer sind schulisch gescheitert"-Erfahrung womöglich etwas mit dem schlechten Einfluss der [...] mehr

10.09.2014, 20:04 Uhr Thema: Cannabis-Konsum: Tägliches Kiffen senkt Chancen auf Schulabschluss Im Alter zwischen 12 und 17 Jahren "TÄGLICH" zu kiffen ist zweifelsohne ne reife Leistung. Das ist ohne extrem starken Willen, grössten Ergeiz und aussergewöhnliche Beharrlichkeit ja kaum [...] mehr

10.09.2014, 18:25 Uhr Thema: Zwischenbericht: MH17 von "zahlreichen Objekten durchlöchert" Sie sprechen ein wahres Wort gelassen aus...! Die Zahl der in der Ukraine durch "vor Zivilisten nicht haltmachender Kriegstechnologie" ebenso mutwillig wie sinnlos zur finalen [...] mehr

10.09.2014, 18:15 Uhr Thema: "Bulava"-Sprengköpfe: Russland testet erfolgreich Atomrakete Womöglich nähert sich das Niveau Ihrer Informationsquelle auch nur den nordkoreanischen Verlautbarungs-Verhältnissen. Ein zwar bedauerlicher Umstand, der allerdings für die "Zukunft [...] mehr

10.09.2014, 17:53 Uhr Thema: "Bulava"-Sprengköpfe: Russland testet erfolgreich Atomrakete Glauben Sie etwa ernsthaft, die Russische Föderation hätte tatsächlich "Atomraketen" getestet...:-) Der letzte überirdische Kernwaffentest der damaligen UdSSR datiert auf das Jahr [...] mehr

09.09.2014, 19:23 Uhr Thema: Zwischenbericht: MH17 von "zahlreichen Objekten durchlöchert" An einen physikalischen Zusammenhang (Rohdaten einer Differenzdruckmessung) dachte ich auch zuerst. Stolperte dann aber über das im veröffentlichten Datenplot verwendete Wort [...] mehr

09.09.2014, 15:59 Uhr Thema: Zwischenbericht: MH17 von "zahlreichen Objekten durchlöchert" Die letzten Minuten des Flight-Recorders haben die Niederländer ja (trotz aller Copyright-Bedenken) nun doch als Originaldaten veröffentlicht, wenn auch nur im Anhang ihres Zwischenberichts und [...] mehr

09.09.2014, 10:58 Uhr Thema: Zwischenbericht: MH17 von "zahlreichen Objekten durchlöchert" Mit Verlaub, regulären Armeen sind schon ZAHLREICHE Abschüsse ziviler Passagiermaschinen "passiert"...! Der ukrainischen Armee zuletzt im Jahre 2001, als die bei einem Manöver [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0