Benutzerprofil

UweZ+

Registriert seit: 18.05.2012
Beiträge: 2621
23.09.2016, 15:32 Uhr

Wie unnötige Probleme erschaffen werden können Wenn (i.) 1,5 Millionen (unfreiwillig) in Teilzeit Unterbeschäftigte gerne mehr arbeiten würden. Und wenn (ii.) 1 Millionen (unfreiwillig) in Vollzeit Überbeschäftigte gerne weniger arbeiten möchten. [...] mehr

17.09.2016, 15:12 Uhr

Blödsinn - die deutsche Staatsquote, welche logischerweise die einzig mögliche Quelle der Umverteilung darstellt, ist mit 43,6 % sowohl innerhalb der EU (im Mittel 47,4 %), und erst recht [...] mehr

17.09.2016, 14:58 Uhr

Sie haben ja so recht - dass die (relativ) reichen Deutschen sich partout nicht mit dem zufrieden geben wollen, was den in Armutsregionen (relativ) Reichen zur Verfügung steht, ist von denen [...] mehr

17.09.2016, 10:00 Uhr

Relative Armutsquoten seien Quatsch...??? Ganz im Gegenteil - die "relative" Armutsquoten-Statistik auf der Basis eines Prozentsatzes des Medianeinkommens ist schlicht VERNÜNFTIG. Denn wir Menschenkinder haben ja keinen festen [...] mehr

16.09.2016, 11:43 Uhr

Glauben Sie das herzallerliebst putzige Märchen von den "knapp über 40h im Schnitt" wirklich, werter Lagrange...??? Das Jahr 2015 hatte auf der Basis einer 5-Tage Woche über alle [...] mehr

15.09.2016, 17:10 Uhr

Seltsam - das ist ja ein waschechtes,... ... statistisches Mysterium, dass uns hier präsentiert wird. Denn in seiner "langen Zeitreihe" der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung für die bundesdeutsche Wirtschaft beziffert das [...] mehr

07.08.2016, 11:26 Uhr

(i.) Das Inflationsargument ist richtig und die 1,35 % Inflationsrate entsprechen auch grob dem Durschnitt der vergangenen 20 Jahre. Die Inflation würde allerdings parallel auch die Kaufkraft [...] mehr

07.08.2016, 09:25 Uhr

Tztztz...! Wenn unter der Voraussetzung eines stabilen Rentenniveaus im Jahre 2040 ca. 460 Mrd. an Beitragseinnahmen der GRV benötigt würden und dies mit einem Beitragssatz von 26,6 % erreichbar wäre, dann wird [...] mehr

20.07.2016, 11:07 Uhr

Wollen Sie allen Ernstes behaupten, dass die nationale Zugehörigkeit von Menschen mit einer freiwilligen Mitgliedschaft in einer Vereinigung gleichzusetzen wäre...? Als "kriminell" [...] mehr

20.07.2016, 10:48 Uhr

Wie könnte die regulär mögliche Suspendierung eines NOKs (also einer Institution von Funktionären) eine Begründung für die groteske Forderung nach jener Kollektivhaftung von Sportlern tauglich sein, [...] mehr

19.07.2016, 21:10 Uhr

Nachdem das Exekutivkomitee der Labour Party dem amtierenden Vorsitzenden Jeremy Corbyn zugestanden hat, gegen seine Herausforderin Angela Eagle erneut parteiintern bei einer Urabstimmung zu [...] mehr

19.07.2016, 17:12 Uhr

Nein, das meine ich nicht. Verbandsfunktionäre, bis hoch zu nationalen Ministern, von einer Sport-Veranstaltung aus zu sperren, wenn denen auf dem ordentlichen Rechtsweg Doping-Fehlverhalten [...] mehr

19.07.2016, 13:30 Uhr

Ich hatte zwar den Begriff "ungerecht" nicht benutzt. Wenn Sie mich aber nach "rechtlichen" Kategorien fragen, stelle ich fest, dass Kollektiv- oder Sippenhaftung in [...] mehr

19.07.2016, 13:25 Uhr

Kurz und bündig: JA, genau das vergleiche ich. Ich vermag ggf. in dieser Frage auch dann keinen Unterschied zu erkennen, wenn über Entscheidungsbefugnis verfügenden Politikern das vorgeblich [...] mehr

19.07.2016, 10:03 Uhr

Da zumindest in gut zu vermarktenden Hochleistungssportarten generell und überall flächendeckende Dopingsysteme existieren, was eigentlich auch jeder weis... FAZ vom 23.08.2013 [...] mehr

04.07.2016, 20:34 Uhr

Seltsame Headline... ... "Die Deutschen wollen mehr Sozialstaat - aber kaum dafür zahlen"...??? Dabei steht im Artikel doch explizit GEGENTEILIGES. Da steht, die Deutschen wollen mehr Sozialstaat - und die [...] mehr

03.07.2016, 11:38 Uhr

Ischsachemaso,... ... dass Herr Schäuble seine gut steuerbare Fan-Kurve am EU-Bolzplatz aus strategischen Gründen am Herzen liegt, ist verständlich. Taktisch kann Herr Schäuble gegenwärtig sein Bedürfnis nach [...] mehr

26.06.2016, 11:57 Uhr

Übrig bleiben dann zukünftig logischerweise irgendwann nur noch die heute Jungen, die wegen dem vollstressigen Zeitaufwand bei deren marktkonform-individuellen Selbstoptimierung gar keine Zeit [...] mehr

26.06.2016, 10:37 Uhr

Na, so was... ... da wagt sich der herzallerliebst-putzig FORDERNDE Herr Schulz ja ganz schön weit aufs Glatteis raus. Der weis als EU-Parlamentspräsident doch genau, dass das EU-Parlament gemäß den EU-Verträgen [...] mehr

21.06.2016, 13:20 Uhr

Herr Putin und Mitstreiter wären nicht bereits so lange an der Macht in Russland, wenn die ihre (wirkmächtigen) Gegner destabilisieren würden. Herr Putin verhilft den Mächtigen des Westblockes [...] mehr

Kartenbeiträge: 0