Benutzerprofil

UweZ+

Registriert seit: 18.05.2012
Beiträge: 2584
   

30.05.2016, 11:36 Uhr Thema: Streiks und Proteste: Bigott in Frankreich Dass unser bundesdeutsches Statistisches Bundesamt sich zur Berechnung der Zeitreihen der mittleren pro-Kopf Arbeitszeit in unserer deutschen Volkswirtschaft, die (in krassem Widerspruch zur [...] mehr

30.05.2016, 07:47 Uhr Thema: Streiks und Proteste: Bigott in Frankreich Tztztz....! Die Behauptung, dass in Deutschland die durchschnittlichen Jahresarbeitszeiten seit Mitte der Nullerjahre wieder angestiegen seien, steht in krassem Widerspruch zur Datenlage unseres Statistischen [...] mehr

22.05.2016, 11:08 Uhr Thema: AfD und Sozialdemokratie: "Der ökonomische Wandel hat die SPD ins Herz getroffen" Tztztz...! Die Aussage, "ein maßvoller Wohlfahrtsstaat gilt ihr als begehrenswert" soll ANGEBLICH eine Präferenz der bundesdeutschen "socio-cultural professionals" widerspiegeln...??? [...] mehr

17.05.2016, 16:12 Uhr Thema: Neue Reaktoren: EU will Atomkraft massiv ausbauen "Atome" können genauso wenig "böse" sein, wie die kernenergetische Energieumwandlung. "Böse" sind die homines oeconomici, die sich mittels kernenergetischer [...] mehr

17.05.2016, 14:49 Uhr Thema: Neue Reaktoren: EU will Atomkraft massiv ausbauen Die EU will "den Bau" von AKWs vorantreiben...? Das ist ja richtig lustig - nach den Erfahrungen im finnischen Olkiluoto und im französischen Flamanville gibt in der EU augenscheinlich [...] mehr

26.04.2016, 20:40 Uhr Thema: Schulterschluss bei US-Vorwahlen: Stimmung? Miserabel Es wundert mich allenfalls, dass Sie meine Einlassung #19 verwundert... Dass die SPON-Redaktionsstube die "Revolution" der US-amerikanischen, sozialromantisch-alternativen [...] mehr

26.04.2016, 17:03 Uhr Thema: Schulterschluss bei US-Vorwahlen: Stimmung? Miserabel Warum wird denn dieser komische Loser Bernie Sanders mit seinen gerade mal knapp 46 % aller bisher gewählten Wahlfrauen/-männer der Demokraten eigentlich bei SPON immer noch genannt...? Jetzt, da [...] mehr

24.04.2016, 10:26 Uhr Thema: Umfrage zu Tschernobyl: Deutsche halten Atomkatastrophe auch in Westeuropa für möglic Ischsachemaso,... ...kernenergetische Energieumwandlung könnte von Laien nur dann als sicher empfunden werden, wenn die "Expertise" der Anlagenbauer/Betreiber dieser Technik glaubhaft erscheinen würde. Da [...] mehr

11.04.2016, 20:59 Uhr Thema: Demokratie: Volk und Wahrheit Lieber Herr Augstein, dass die Demokratie vor dem Volk, und das Volk vor sich selbst geschützt werden müsse, bleibt so lange eine recht steile These, wie der dieses Postulierende sein Wissen, welches [...] mehr

10.04.2016, 18:03 Uhr Thema: Staatsaffäre Böhmermann: Die Grenzverletzung ist die Botschaft Na, wenn Sie mich so freundlich und höflich um Auskunft bitten, herzallerliebste(r) Erdmann.rs, erkläre ich Ihnen meinen Standpunkt doch gerne im Detail. (i.) Zum Andichten pädophiler Neigungen [...] mehr

10.04.2016, 13:26 Uhr Thema: Staatsaffäre Böhmermann: Die Grenzverletzung ist die Botschaft Ich wurde zwar nicht gefragt, möchte mein Doppel- Bekenntnis trotzdem in die Diskussion einbringen. (i.) Sollte ich "Ziegenficker" genannt werden, weil mir jemand Sodomie mit Ziegen [...] mehr

10.04.2016, 10:28 Uhr Thema: Staatsaffäre Böhmermann: Die Grenzverletzung ist die Botschaft Ischsachemaso... Wenn Herr Böhmermann veröffentlicht, dass er den Kanzleramtsminister um Gnade gebeten, dieser ihm diese aber nicht gewährt hätte, dann überzeichnet er damit hinterfotzig genial eine Welt, die [...] mehr

07.04.2016, 12:17 Uhr Thema: Referendum in den Niederlanden: Doppelte Ohrfeige für die EU Sie glauben also, dass das Assoziierungsabkommen mit der Ukraine völkerrechtlich unverbindlicher sei, als die EU-Verträge...??? mehr

07.04.2016, 12:05 Uhr Thema: Referendum in den Niederlanden: Doppelte Ohrfeige für die EU Unsere gegenwärtige Regierung ist ein großkoalitionäres Klüngel-Trüppchen. Demokratietheoretisch gelten große Klüngel-Koalitionen aus gutem Grund als allenfalls kurzfristig temporär zulässige [...] mehr

07.04.2016, 11:36 Uhr Thema: Referendum in den Niederlanden: Doppelte Ohrfeige für die EU Nun ja, wir Bundesbürger sind ja auch nicht mehr der Souverän, der die "deutsche" Position bestimmen dürfte. Im Dezember 2013, also zu Zeiten der Maidan-Inszenierung, und noch deutlich [...] mehr

07.04.2016, 10:27 Uhr Thema: Referendum in den Niederlanden: Doppelte Ohrfeige für die EU In unserer schnuckligen Bundesrepublik würden derlei 20 % des Wahlvolkes dicke ausreichen, um eine ohnehin neoliberal-alternativlose Bundesregierung zu legitimieren, die uns die basisdemokratische [...] mehr

07.04.2016, 09:59 Uhr Thema: Referendum in den Niederlanden: Doppelte Ohrfeige für die EU Sie sind eines schönes Beispiel dafür, dass ein Votum in einer simplen Sachfrage - Verbrüderung mit der von Rechtsextremen dominierten Ukraine oder nicht - plötzlich zum "rein ins Auge - raus [...] mehr

07.04.2016, 09:14 Uhr Thema: Referendum in den Niederlanden: Doppelte Ohrfeige für die EU Kommt das eigentlich nur mir so vor...? Die sich online (wider)spiegelnde Welt scheint strikt eindimensional geworden zu sein. Ein alles verbindender langer Strich. Ein lokaler, regionaler, [...] mehr

04.04.2016, 19:58 Uhr Thema: Panama Papers: Datenleck enthüllt Offshore-Deals reicher Putin-Freunde Nun ja, die äusseren und inneren Bedrohungen Russlands braucht Herr Putin wie ein Fisch das Wasser, um seine Handlungsmacht zu erhalten und wenn möglich zu festigen. Genau so, wie viele [...] mehr

04.04.2016, 14:04 Uhr Thema: Panama Papers: Datenleck enthüllt Offshore-Deals reicher Putin-Freunde Interessant wäre allenfalls die Antwort auf die Frage, WARUM Herr Putin auf derlei herzallerliebst-putzige, schriftstellerischen Elaborate, wie auch immer, reagieren sollte...? Ihm persönlich [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0