Benutzerprofil

UweZ+

Registriert seit: 18.05.2012
Beiträge: 2153
   

29.05.2015, 07:48 Uhr Thema: Online-Vote: Griechenland gewinnt Wettbewerb für Euro-Gedenkmünze Das Mass ist voll...! Das hat doch bestimmt dieser unverschämt-fiese Stinkefinger-Varoufakis eingefädelt! Was bildet sich der stinkfaule Süden der Eurozone eigentlich ein, den schönen deutschen Entwurf mit der [...] mehr

28.05.2015, 19:22 Uhr Thema: Moskaus Protest gegen Fifa-Ermittlungen: Am Ende ist immer alles ein Komplott des Wes DANKE, Herr Bidder, jetzt versteh ich endlich, WARUM so eine Nachricht mit Null-Informationsgehalt, wie die Eröffnung eines Ermittlungsverfahrens gegen ein paar FIFA-Nasen, die massenmediale Welt in [...] mehr

28.05.2015, 10:32 Uhr Thema: Schuldenstreit mit Griechenland: Juncker rechnet mit Varoufakis ab Sie dürfen das Zitieren meines Beitrages # 204 gerne aufschieben, bis Sie irgend wann das erste mal eine EkSt-Erklärung gemacht und den zugehörigen Bescheid der Steuerverwaltung aufmerksam [...] mehr

28.05.2015, 09:06 Uhr Thema: Jobsuche und Zeitverträge: Unter 30 in Europa? Viel Glück! Mit Verlaub, die von Ihnen gerügte "keinen Bock"-Aussage ist doch nicht "schlimm", sondern das Produkt einer realistisch-scharfen Wahrnehmung in Kombination mit einer gut [...] mehr

27.05.2015, 21:16 Uhr Thema: Schuldenstreit mit Griechenland: Juncker rechnet mit Varoufakis ab Spin-Tatsachen versus überraschend Tatsächlichem Es ist zwar richtig, dass das einkommensreichste Dezil aus unserer Mitte überdurchschnitliche 54 % der Einkommensteuer löhnt. Allerdings beziehen genannt einkommenstechnisch bestsituierte 10 % [...] mehr

27.05.2015, 18:47 Uhr Thema: Jobsuche und Zeitverträge: Unter 30 in Europa? Viel Glück! Lobenswert, dass Deutschlands 15-29 Jährige beschäftigungstechnisch besser da stehen, als das OECD-Mittel. Bemerkenswert, dass es genannter Altersgruppe in Östereich, Schweden, Norwegen, der [...] mehr

27.05.2015, 17:27 Uhr Thema: Schuldenstreit mit Griechenland: Juncker rechnet mit Varoufakis ab Ich schäme mich für Ihre Worte, denn... ... unsere griechischen EU-Mitbürger derart boshaft als angebliche Geldverprasser zu VERLEUMNDEN ist zutiefst unanständig...! Wenn Sie die Entwicklung des durchschnittlichen, realen [...] mehr

27.05.2015, 09:50 Uhr Thema: Schuldenverhandlungen mit der EU: Griechen erwarten von Tsipras maximale Härte Mit Verlaub, die Bundesbürger WISSEN doch längst um ihre ureigen desaströse Zukunft. Aber individuell peinvolle Aufopferung für die Vorsehung ihrer wohlsituiert-dominanten Führer gehört nun mal [...] mehr

27.05.2015, 07:11 Uhr Thema: Schuldenstreit mit Griechenland: Juncker rechnet mit Varoufakis ab Herr Juncker erweckt den Eindruck, nicht zu wissen, wie hoch Luxemburg bei den anderen Eurogruppenländern verschuldet ist... Glaubt der jetzige (luxemburgisch nur noch "Fluncker" [...] mehr

26.05.2015, 21:31 Uhr Thema: Schuldenverhandlungen mit der EU: Griechen erwarten von Tsipras maximale Härte Nicht ganz richtig, in Litauen stieg nach Datenlage der Weltbank im Jahrzehnt 2003-13 das pro-Kopf BIP inflationsbereinigt von 6.600,02 auf 10.549,18 US$. Das BIP pro litauischem Kopf U N D J A [...] mehr

26.05.2015, 20:37 Uhr Thema: Schuldenverhandlungen mit der EU: Griechen erwarten von Tsipras maximale Härte Glückwunsch, Sie haben womöglich einen bundesdeutsch-echten Medienskandal aufgedeckt...:-) ARD vom 25.05.2015 "...Der Triumph der neuen Linkspartei Podemos ("Wir können!) bei den [...] mehr

26.05.2015, 19:29 Uhr Thema: Geheimdienste unter Verdacht: Der BND braucht eine Gewerkschaft Nun ja, privatisiert-arbeitskämpferische Ausnahmebegabungen wie der Lokführer-Weselsky werden zwar kaum beim schlendrian-öffentlichen Dienst des BND untergekrochen sein. Derartige Künstler brauchen [...] mehr

26.05.2015, 19:03 Uhr Thema: Schuldenverhandlungen mit der EU: Griechen erwarten von Tsipras maximale Härte Die Heerscharen griechischer EU-Mitbürger, die unter Aufsicht der Eurogruppe täglich an griechischen Suppenküchen Schlange stehen, um nicht elendig zu verhungern, werden sich über Ihren typisch [...] mehr

26.05.2015, 18:51 Uhr Thema: Schuldenverhandlungen mit der EU: Griechen erwarten von Tsipras maximale Härte Die o,6 Billiönchen Eurönchen staatliche Neuverschuldung (oder 7500 € pro bundesdeutscher Nase, von der Wiege bis zur Bahre), die Frau Merkel uns deutschen Untertanen (und währungspolitisch dem [...] mehr

26.05.2015, 18:27 Uhr Thema: Schuldenverhandlungen mit der EU: Griechen erwarten von Tsipras maximale Härte Sie sprechen ein wahres Wort gelassen aus! Seit letzten (spanischen Kommunal- und Regionalwahl) Sonntag geht es bekanntlich nicht nur dem Land Spanien, sondern sogar den gemeinen SpanieRn schon [...] mehr

26.05.2015, 17:54 Uhr Thema: Schuldenverhandlungen mit der EU: Griechen erwarten von Tsipras maximale Härte Sofern die "zwei Drittel" Angabe griechisch-bürgerlicher Zustimmung belastbar ist, was ich doch schwer hoffe, dann hat die Syriza ihre Anhängerschaft binnen weniger Monate fast VERDOPPELN [...] mehr

26.05.2015, 17:09 Uhr Thema: Wellmann-Eklat am Moskauer Airport: "Ich wurde behandelt wie ein Verbrecher" Nun ja, viele Menschen wähnen sich bekanntlich von einer "höheren Instanz" berufen, ohne dass die es tatsächlich sind. Setzen Sie sich zum Zwecke der Evaluierung vorgeblich "höher [...] mehr

25.05.2015, 20:12 Uhr Thema: Kommunalwahlen in Spanien: Konservative und Sozialisten abgestraft Nun ja, in unserer schnuckligen Bundesrepublik kroch das Unsoziale aber NACHWEISLICH erst wieder aus seinen feudalistisch-muffigen Erdlöchern, NACHDEM die Privatisierung öffentlicher [...] mehr

25.05.2015, 16:12 Uhr Thema: Kommunalwahlen in Spanien: Konservative und Sozialisten abgestraft Die Troika dürfte bereits Geschichte sein, sofern der EuGH dem Gutachten seines eigenen Generalanwalts folgt, und die Beteiligung der EZB an erstgenannt seltsamen 3-Gestirn EU-Lenkungsorgan für [...] mehr

25.05.2015, 12:15 Uhr Thema: Kommunalwahlen in Spanien: Konservative und Sozialisten abgestraft Welch zarter Duft dringt da durchs Fenster ein...? Nach dem Wahlsieg der Syriza in Griechenland sind die Ergebnisse der Kommunal-/Regionalwahlen in Spanien zweifelsohne ein zweiter, schwerer Rückschlag für die auf virtuelle Realitäten spezialisierten [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0