Benutzerprofil

UweZ+

Registriert seit: 18.05.2012
Beiträge: 1736
   

19.10.2014, 15:44 Uhr Thema: Ostukraine: BND macht Separatisten für MH17-Absturz verantwortlich Mit Verlaub - die Zahl der möglichen Verdächtigen für ein mögliches MH17-Verbrechen ist nach "gesundem Menschenverstand" doch nicht binär beschränkt, sondern ausgesprochen vielfältig. [...] mehr

19.10.2014, 12:28 Uhr Thema: Ostukraine: BND macht Separatisten für MH17-Absturz verantwortlich Die MH17-Katastrophe ist ja nun erfreulicherweise doch schneller aufgeklärt, als die Aufklärer zum Tatort vordringen konnten. Die ukrainischen Aufnahmen gefälscht. Auch die russische Darstellung [...] mehr

17.10.2014, 17:47 Uhr Thema: Treffen mit Putin in Mailand: Merkels Dilemma Nun ja, GETEILTE Last ist halt nur halbe Last...:-) Als der deutschen Sprache Mächtiger und ein SAT-TV bedienen Könnender, dürfte Herr Putin sich durchaus im klaren darüber sein, dass zumindest [...] mehr

17.10.2014, 17:14 Uhr Thema: Interne Regierungsanalyse: Russischer Gasboykott würde Deutschland hart treffen Sieht ja alles danach aus, als wenn unsere schnucklige Bundesrepublik sich vermutlich doch NICHT WEIGERN wird, zwischen September und Februar noch "Putin sein" Gas zu kaufen. So'n Mist [...] mehr

17.10.2014, 14:27 Uhr Thema: Treffen mit Putin in Mailand: Merkels Dilemma Mal abgesehen vom durchaus beachtlichen Unterhaltungswert ihrer rhetorischen Bemühungen... "Landraub"! - unter Zustimmung der auf diesem Land lebend "Beraubten"...:-) ... [...] mehr

17.10.2014, 14:11 Uhr Thema: Treffen mit Putin in Mailand: Merkels Dilemma Immerhin ist positiv anzumerken, dass massenmedial mittlerweile das real existierende "DILEMMA" thematisiert wird, in das sich die EU mit ihrer Ukraine-Politik gezielt hinein-manöveriert zu [...] mehr

16.10.2014, 14:58 Uhr Thema: Strompreise: Abzocke ist kein Geschäftsmodell Drei mal hintereinander haben Sie nun aus freiem Willen Ihre Gegenreden auf meinerseitige Einlassungen formuliert, in denen ich nachweislich JEDES MAL explizit argumentierte, dass die [...] mehr

16.10.2014, 13:38 Uhr Thema: Strompreise: Abzocke ist kein Geschäftsmodell Die gerade mal ganz wenige Jahre alte "Energiewende" soll ANGEBLICH dafür verantwortlich sein, dass in unserer schnuckligen Republik seit Ende der 80er Jahre des vergangenen Jahrtausends [...] mehr

16.10.2014, 13:21 Uhr Thema: Strompreise: Abzocke ist kein Geschäftsmodell Ich bin zwar nicht Vincent - habe Ihren freundlichen Rat aber trotzdem befolgt und nach "öffentlichen Unternehmen" gegoogelt... Nach Wikipedia existieren in unserer schnuckligen [...] mehr

16.10.2014, 10:51 Uhr Thema: Kommentar zu EU-Russland: Finger weg von den Sanktionen Die Sanktionen gegen Russland hätten die Europäische Union "ZUSAMMENRÜCKEN" lassen...??? Seltsam - nach ARD-Deutschlandtrend vom September 2014 befürworteten trotz [...] mehr

16.10.2014, 10:40 Uhr Thema: Strompreise: Abzocke ist kein Geschäftsmodell Nun schrieb ich ja nichts von "Energieversorgern", sondern von "Stromkonzernen", die sich bekanntlich dem Geschäftsfeld Energie-Erzeugung (genauer: -Umwandlung) verschrieben [...] mehr

15.10.2014, 16:33 Uhr Thema: Strompreise: Abzocke ist kein Geschäftsmodell Ja, das Geschäftsmodell der grossen, börsennotierten Stromkonzerne ist OFFENSICHTLICH bereits im Orkus der Geschichte abgesoffen. Deren Rückstellungen reichen nicht mal aus, um den Rückbau und [...] mehr

15.10.2014, 14:01 Uhr Thema: Strompreise: Abzocke ist kein Geschäftsmodell Ihr Einwand ist schlicht albern...! Die planbewirtschaftete Deutsche Post als Brief/Paketzusteller erzeugte bei den von ihr versorgten Menschen (Privathaushalte) NACHWEISLICH ein höheres Mass an [...] mehr

15.10.2014, 11:35 Uhr Thema: Strompreise: Abzocke ist kein Geschäftsmodell Früher (Planwirtschaft) mussten die Menschen die vergesellschaftet Erzeugung der von ihnen benötigten Energie bezahlen, sowie die mit dem Lieferung verbundenen, administrativen und technischen Kosten. [...] mehr

14.10.2014, 20:58 Uhr Thema: Bundesregierung senkt Wachstumsprognose von 1,8 auf 1,2 Prozent Das ist eine ausgesprochen amüsante Annahme...:-) Denn das bundesdeutsche BIP schrumpfte nachweislich bereits im zweiten Quartal 2014 mit -0,2 %. Die "Bestrafung" Russlands durch [...] mehr

14.10.2014, 18:10 Uhr Thema: Bundesregierung senkt Wachstumsprognose von 1,8 auf 1,2 Prozent Wirklich zu schade, dass die bundesdeutsch-unartige Umlaufrendite sich nicht an Ihre "richtige Lösung" hält...:-) Erstere fällt übrigens bereits ein viertel Jahrhundert lang mit [...] mehr

14.10.2014, 17:44 Uhr Thema: Bundesregierung senkt Wachstumsprognose von 1,8 auf 1,2 Prozent Wenn die Wirtschaftsleistung nicht gerade fällt, wie z.B. in unserer schnuckligen Republik im 2. Quartal 2014, nämlich nachweislich -0,2 %...:-) Wobei sich letzteres Einschrumpeln allerdings [...] mehr

14.10.2014, 15:30 Uhr Thema: Bundesregierung senkt Wachstumsprognose von 1,8 auf 1,2 Prozent Im Oktober 2012 hatte die Bundesregierung für unsere schnucklige Republik noch ein Wirtschtswachstum von ca. 1 % für 2012, und ebenso 1 % für 2013 prognostiziert. Im Verlauf des Jahres 2013 senkte [...] mehr

14.10.2014, 09:35 Uhr Thema: Drogenhilfe für Jugendliche: Wenn die Stimmen im Kopf sind Vielen Dank für den von Ihnen angeführten Quellennachweis. Dank Ihres freundlichen Hinweises bin ich auf folgenden, rechtswissenschaftlichen Forschungsartikel gestossen, der im Volltext jedem [...] mehr

13.10.2014, 13:41 Uhr Thema: Appell von 50 jungen Politikern: CDU-Nachwuchs genervt von Merkels Wirtschaftspolitik Mit Verlaub - das Auffinden von Kuckuckseiern in allen möglichen Nestern ist doch kein Beleg dafür, dass bei den diversen nicht-kuckkuck Gattungen angeblich etwas nachgewachsen wäre...:-) Mit [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0