Benutzerprofil

hühnerchef

Registriert seit: 19.05.2012 Letzte Aktivität: 13.12.2013, 12:58 Uhr
Beiträge: 7
   

13.12.2013, 12:55 Uhr Thema: Fußball-WM in Brasilien: DFB baut sich eigenes Quartier . Das alte Rom hätte es nicht besser hingekriegt kurz vor Untergang. Gute Fußballer gewinnen auch unter widrigen Bedingungen. Ich glaube man sollte mal wieder Prioritäten setzen und sich fragen, ob die [...] mehr

24.10.2013, 18:56 Uhr Thema: Möglicher Lauschangriff: Realitätsschock für Merkel Gesammelte Daten Löschen !!!! Wozu Gauckbehörde? Bei der Diskussion geht unter, dass von Millionen von Bürgern vermutlich höchst persönliche Daten gegenwärtig noch gespeichert werden durch die USA. Vermutlich weis die NSA mehr als die STASI je [...] mehr

24.07.2013, 13:27 Uhr Thema: Geheimdienst: NSA kann eigene E-Mails nicht durchsuchen Aufklären was mit erhobenen Daten geschehen ist Meines Erachtens wäre im Detail zu klären, ob und wie die Daten, die z.T. der Intimsphäre Einzelner entstammen, konkret verwendet worden sind (Erpressung, Einflussnahme auf politische [...] mehr

20.07.2013, 22:15 Uhr Thema: Safari zum Dagger Complex: "Achten Sie auf freilaufende Spione!" Aktion Unterhosen DNA/Data Collecting Day Montagsdemo Lieber Mitbürger ich schlage vor, wir liefern allen staatlichen Stellen einen Satz Unterhosen von uns zur weiteren Analyse, aktenmäßigen Verwendung und zur Abwendung zukünftiger Terrorgefahren ab [...] mehr

20.12.2012, 20:04 Uhr Thema: Razzien bei der Deutschen Bank: Fahnder sollen Zufallsfund zu Kirch gemacht haben Kriminelle Organisation Es fragt sich, ob man diesen kriminellen Organisationen derart weitreichende Befugnisse und Kapitalmengen überlassen kann. mehr

23.11.2012, 21:03 Uhr Thema: Insolvenzverwalter: Zoff um Rekordhonorar für Lehman-Abwickler Experten verteidigen das Honorar .... Das neue ESUG stärkt besicherte Gläubiger wie Banken. Die Frage ist, wer zahlt letztlich die 800 Mill EUR? Natürlich die unbesicherten Kleingläubiger. Diese Kosten werden vorher abgezogen. Es stellt [...] mehr

19.05.2012, 07:36 Uhr Thema: Reformidee des Arbeitsministeriums: Selbständige rebellieren gegen Rentenzwang Der Zusammenbruch - Zeit etwas zu ändern Bravo, durch die Verlagerung vieler Hartzler in die sog. Selbständigkeit, ist logische Folge, dass in den kommenden Jahren Altersarmut nicht fernliegend ist. Dies ist jedoch Augenwischerei. Da [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0