Benutzerprofil

lokisflatmate

Registriert seit: 19.05.2012
Beiträge: 143
Seite 1 von 8
14.12.2017, 11:11 Uhr

Bücher sind immer gut :-) Ich habe auch einen Buchtipp: Wenn man strickende Menschen beschenken möchte - "Zwei rechts zwei links" von Ebba D. Drolshagen, eine sehr unterhaltsame Kulturgeschichte des Strickens, bei [...] mehr

03.12.2017, 17:40 Uhr

wer will denn das? Wollen wir Alten dann als Greisengeschwader den jungen Leuten auf der Tasche liegen? Oder bis 95 arbeiten, damit die jüngeren Kollegen gar nicht erst einen Job haben? Der Irrglaube von der Schönheit [...] mehr

27.11.2017, 17:37 Uhr

Da hat sich ein kleiner deutscher Blockwart ausgetobt … Ist ja schön, dass die Stadt den Bescheid zurückgenommen hat. Vielleicht mal Mitarbeiter schulen, damit es nicht wieder vorkommt? Es gibt ja immer wieder Leute, die es lieben, ihre kleine Macht so [...] mehr

17.11.2017, 17:45 Uhr

verschlampt? Haha. Jemand, der diese Jobs innehat bzw. innehatte, hat einen Steuerberater und ausserdem ausreichend Geld. Da kann ich mir kaum vorstellen, dass es sich um ein Versehen handelte, was auch immer die [...] mehr

13.11.2017, 17:48 Uhr

… und dafür gibt es noch eine 4?? Kein Wunder, dass viele Studenten nicht mehr mit der realen Arbeitssituation nach dem Studium zurechtkommen. Für eine solche Arbeit muss es ein "nicht bestanden" geben. Dann überlegt sich [...] mehr

10.11.2017, 18:26 Uhr

natürlich traut sich keine Partei … Wie hier ja auch in einigen Kommentaren anklingt, ist das für alle Parteien ein Schreckensthema, weil viele Wähler einfach dichtmachen, wenn es ums heilige Auto geht. Dabei ist doch schon lange [...] mehr

06.11.2017, 16:28 Uhr

das wäre ein teurer Spaß ... Die Herrschaften in Berlin sollen sich gefälligst einigen. Neuwahlen würden nochmal einen Haufen Geld kosten, und wer sagt, dass danach die Einigung einfacher wird? mehr

04.11.2017, 17:00 Uhr

Wenn die Filme in der Versenkung verschwinden … Das ist ein hartes Thema, zumal, da ja die zum Teil wunderbare Arbeit anderer (Schauspieler, Kameraleute, Kostümbildner und Szenenbildner) ja auch in der Versenkung verschwindet, wenn diese Filme in [...] mehr

08.10.2017, 23:50 Uhr

Reine PR-Aktion Es ist inzwischen ja klar, dass es eine PR-Aktion war - finanziert von Steuergeldern, nutzt der VP die Gelegenheit, eine politische Protestaktion im Stadion durchzuziehen, um gegen eine politische [...] mehr

24.09.2017, 20:22 Uhr

na, wir werden ja sehen … Bislang hat die AfD in ihren Landtagsfraktionen eher garnichts bewegt und schon garnichts erreicht. [...] mehr

20.09.2017, 20:03 Uhr

Zum Gruseln "Die zu Lasten der Steuerzahler aufgebrachten "Erstattungen der Wahlkampfkosten" sind regelmäßig drei, viermal größer als die tatsächlich anfallenden Kosten. Bei allen Parteien." [...] mehr

18.09.2017, 17:43 Uhr

man kann es garnicht oft genug sagen … Wenn ein Moderator in einem Privatsender den Mumm hat, seine Meinung laut zu sagen, hat er meinen Respekt. Es soll diesmal niemand sagen dürfen, er (oder sie) hätte nicht gewusst, was für eine Partei [...] mehr

27.08.2017, 17:36 Uhr

Haben die eigentlich alle gepennt? "Julius Krein sagt, er habe in Trump zunächst einen unideologischen Geschäftsmann und Pragmatiker gesehen, der nicht zum Establishment gehörte und dabei helfen würde, Amerika aus der Erstarrung [...] mehr

08.08.2017, 22:56 Uhr

wow. Die "besondere Schwere der Schuld" ist ja wohl durch das Verhalten der Polizei nicht aufgehoben. mehr

06.08.2017, 20:39 Uhr

es wird sich ja zeigen … Man wird ja in den nächsten Jahren beobachten können, ob Frau Twesten bei der CDU Puderzucker in den H****rn geblasen bekommt oder nicht … Keine von beiden Seiten würde doch jetzt zugeben,d ass da was [...] mehr

05.08.2017, 17:46 Uhr

the lady doth protest too much … Schon lustig, dass ihr der fliegende Wechsel zu gerade diesem Zeitpunkt so flott von der Hand gegangen ist. Klar hat die CDU sie mit offenen Armen aufgenommen - und klar ist eine gute Listenposition [...] mehr

09.07.2017, 20:54 Uhr

Was hab ich vom Label "Weltstadt" und wer sagt, was weltstädtisch ist? Ich frage mich, in welcher "Weltstadt" (wer ernennt eigentlich Weltstädte?) dieser Gipfel reibungslos funktioniert hätte. Eine Großstadt (das wollen wir Hamburg doch nicht absprechen, oder?) [...] mehr

02.07.2017, 21:24 Uhr

Das ist einfach nur dumm. Es ist nicht nachvollziehbar, warum die Polizei Krisen schafft, wo (noch) keine sind. So erhöht man völlig unnötig das Aggressionspotential. Wem will die Polizei was beweisen? mehr

23.06.2017, 21:50 Uhr

was wir wirklich brauchen ... ... ist ein weitestgehender Abschied vom Individualverkehr, besonders und zuerst in den Großstädten. Alles andere ist eine Verbeugung vor der Autolobby. Unsere Städte ersticken in einer Blechkruste. mehr

22.06.2017, 22:10 Uhr

@ wortschmied Wollen wir die "älteren Leser" mal nicht unterschätzen. Ich bezweifle, dass das Wort "tapes" eine Hürde darstellt. (Ich bin im Rentenalter, um das schnell mal zu klären ;) ) Und [...] mehr

Seite 1 von 8