Benutzerprofil

Ökofred

Registriert seit: 20.05.2012
Beiträge: 2614
Seite 1 von 131
18.11.2018, 12:00 Uhr

Anbieterwechsel II Bei mir ganz anders, bin seit Jahren beim Ökoanbieter mit Goldkante, das Schreiben zur Preiserhöhung wies dieselbe mit 0.0 Cent/kWh aus. Mit 28 Cent bin ich da in meinem Versorgungsgebiet gar [...] mehr

18.11.2018, 10:27 Uhr

Wirklich? Was bitte ist das "eigentliche Publikum" der CDU und ist das wirklich wichtig? Merkel ist wesentlich an der Macht interessiert und ihre Politik orientiert sich daran, mehrheitsfähig zu [...] mehr

17.11.2018, 23:28 Uhr

Artikel gelesen? Genau darum geht es doch bei der ganzen Sache. Zur Gegenfinanzierung werden andere Steuern (zb auf Energie und andere Verbrauchsgüter) erhöht. Die Kunst ist, das richtig zu machen, dann werden [...] mehr

17.11.2018, 22:00 Uhr

Erfahrung Sie sind vlt noch etwas jünger und daher überrascht, dass es früher noch keine "Willkommenskultur" gab. Und mit früher meine ich eine Zeit noch vor etwa 20 Jahren. Als Ausländer in [...] mehr

17.11.2018, 18:33 Uhr

Deutschland und Deutschen Ja fragen Sie mal.. die Deutschen kommen tatsächlich gut weg und sind in der Welt auch gern gesehen. Aber die Erfahrungen mit dem dt. Staat sind nicht immer so gut... mehr

17.11.2018, 18:31 Uhr

Glauben Sie den "Ökonomen" nicht.. Fallen sie nicht auf das populistische Gerede dieser Verführer rein, die sich allenthalben als "Ökonomen" und sonstige Schlausprecher tarnen. Fakt ist, dass alle früheren [...] mehr

17.11.2018, 18:03 Uhr

hab gegoogelt https://de.wikipedia.org/wiki/Bundeshaushaltsplan_(Deutschland) Da stehen nur 320 Mrd für 2016. Davon sind zB 130 Mrd für "Soziales". Was meinen Sie wer dieses Geld bekommt? Die [...] mehr

17.11.2018, 13:29 Uhr

Steuern reduzieren! Steuern auf Arbeit reduziert man, indem man Steuern auf Arbeit reduziert! Mit dem Staatsapparat hat das erstmal gar nichts zu tun Sie werden überrascht sein, aber der überwiegende Teil unser [...] mehr

17.11.2018, 13:21 Uhr

ah Die meisten Anlagen sind im Besitz von Fonds und Gesellschaften. Verdienen tun auch die Bauern aber den gehören die Anlagen nicht. Was hätte man stattdessen tun sollen? Lieber die AKWs behalten, [...] mehr

17.11.2018, 13:08 Uhr

Schöner Beitrag! Die sog "Gastarbeiter" sind in der ganzen Migrationsdebatte mittlerweile ziemlich an den Rand gedrängt worden. Dabei galten vor 40 Jahren die selben Vorurteile gegenüber Italienern und [...] mehr

17.11.2018, 11:57 Uhr

darum Weil Arbeit dadurch billiger wird. Die hohen Kosten auf Arbeit in Europa führen dazu, dass Produktion in Osteuropa und Asien tendenziell billiger ist als hier. Und daher ist es auch kein Unsinn. [...] mehr

17.11.2018, 11:52 Uhr

Wirklich? Das wäre schlimm.. aber.. ich glaube das nicht.. Sie kennen sich vielleicht gut aus, können sie die Informationen darlegen, wie genau der "dt. Steuerzahler" da zahlen soll? Bitte genaue [...] mehr

17.11.2018, 11:32 Uhr

Wieso? Was genau versucht er an Merkel zu kopieren? Der Vorforist meinte, Macron würde parallel die Steuern auf Arbeit senken - für Sie "Deutsche Volkserziehung". Stimmt das nicht mit den [...] mehr

16.11.2018, 14:37 Uhr

und dann? Warum muss man hier immer den selben Unsinn lesen? Was passiert denn mit den italienischen Schulden? Die sind nämlich in EURO? Puff, und sie sind weg, oder verwandeln sich ebenso in (wertlose?) [...] mehr

16.11.2018, 14:34 Uhr

echt jetzt? Die meisten Menschen in Italien sind angestellt beschäftigt wie bei und. Da werden die Steuern direkt abgezogen. Der grösste Teil des Steueraufkommens kommt von da (wie bei uns) Was soll man da [...] mehr

15.11.2018, 22:07 Uhr

Gute Idee! Gehen Sie mal auf den jetzigen Verbrauch (22:02) und sie werden feststellen, dass das relativ "saubere" Gas nur 8 GW Leistung ausmacht, es sind aber 30 GW installiert. (Können Sie auch [...] mehr

14.11.2018, 19:18 Uhr

Prioritäten setzen Kommen wir mal zurück zum wesentlichen Punkt des SPON Artikels. Wir stoßen zu viel CO2 aus in der Stromproduktion, auch verglichen mit anderen Ländern. Warum ist das so? Wir nutzen Zuviel Kohle [...] mehr

14.11.2018, 16:33 Uhr

was genau ist falsch? Sie geben doch selber zu, dass wir Überkapazitäten haben. Welche Zahlen brauchen Sie denn, die etwas "aussagen". Denn Sie haben ja offensichtlich enorme Ahnung von der Materie. Wir [...] mehr

14.11.2018, 14:05 Uhr

Beides ist richtig Im Grunde perfekt, wie ich doch oben schon schrieb: Wir haben gigantische Überkapazitäten, (200 GW fossil und regenerativ, aber wir brauchen max. 85GW). Und Speicher sind zu teuer, solange wir [...] mehr

14.11.2018, 13:51 Uhr

Genau Ja, ganz toll. Man hätte das auch mit Gaskraftwerken (die existieren, müssen nicht gebaut werden) ausregeln können, die erzeugen deutlich weniger CO2. Ist aber nicht gewollt. Tja, warum? Ist [...] mehr

Seite 1 von 131