Benutzerprofil

rjrauschffm

Registriert seit: 21.05.2012 Letzte Aktivität: 28.07.2014, 18:38 Uhr
Beiträge: 201
   

07.09.2014, 14:28 Uhr Thema: Krieg im Nordirak: US-Bomber drängen "Islamischen Staat" zurück Verbot von ISIS-Flagge und Organisation Sofort Einstufung als kriminelle Vereinigung. Es gibt nicht nur eine Front. Wer redet so einen Unsinn? Aufheben des PKK-Verbotes sofort! gez. R.R. mehr

20.08.2014, 21:43 Uhr Thema: Waffen für die Kurden: Deutschland traut sich Leasing das Mittel der Wahl Um die arme Bundesregierung aus ihren Aporien und Dilemmata zu befreien wäre doch Leasing das Mittel der Wahl. Nach Gebrauch werden die Waffen zurückgegeben und sie bleiben zumindest formaljuristisch [...] mehr

20.07.2014, 13:45 Uhr Thema: Ultimatum der IS-Miliz: Iraks letzte Christen müssen Mossul verlassen Islam - Die Religion des Friedens Mehr muss man dazu nicht sagen. mehr

17.07.2014, 11:06 Uhr Thema: Streitthema Behinderte in Schulen: "Inklusion ist keine Utopie" Koste es, was es wolle Lehrer, Behindertenlehrer, Sozialpsychologe. Und der Steuerzahler darf in die Tasche gehe. Die illusionären Vorstellungen der Erziehungswissenschaftler sind unbezahlbar. mehr

30.06.2014, 16:37 Uhr Thema: Anhörung im Bundestag: Von der Leyens Scheu vor der Drohne Lügenkulisse Die Bevölkerung lehnt sie höchstens deshalb ab, weil eine Lügenkulisse wie seinerzeit bei den Atomkraftwerken aufgebaut wurde. Linke Panikmache soll die Angst schüren. Wenn aber dann Piloten ihr Leben [...] mehr

24.06.2014, 17:01 Uhr Thema: Europäische Union: Albanien jetzt offiziell EU-Beitrittskandidat Wichtiger Canabis-Produzent! Mit Albanien wird langfristig die Canabis-Versorgung der Bevölkerung zuverlässig sichergestellt. Ideale Bodenverhältnisse - ganze Dörfer liefern - und in bester Qualität. Mit EU und folgendem geht das [...] mehr

23.06.2014, 07:51 Uhr Thema: Vergeltungsschlag gegen Assads Armee: Israel greift Ziele in Syrien an Völkerrechtswidrig? Wer den Rubikon überschreitet, muss damit rechnen, sein Reich zu zerstören. Für die Folgen eines syrischen Angriffskriegs muss Syrien hinnehmen. Sollte Spon nicht mal bei der Wahrheit bleiben? mehr

22.06.2014, 13:51 Uhr Thema: Personalmangel: Nato will "Patriot"-Raketen aus der Türkei abziehen Geldverschwendung von Anfang an. Würde gerne wissen, was dieser konfuse Einsatz den deutschen Steuerzahler mal wieder gekostet hat. R.R. mehr

19.04.2014, 09:46 Uhr Thema: EU-Beschluss: "Bürger aus der Geiselhaft der Banken befreit" Einfach das Geld zurückgeben, das man sich geliehen hat Und es wird keine maroden Banken mehr geben. Niemand kann außerdem gezwungen werden, eine solche zu retten. So einfach ist das. mehr

30.03.2014, 19:16 Uhr Thema: "Ein bisschen schräg": Gabriel kritisiert Treffen von Siemens-Chef mit Putin Das soziale Füllhorn wird von Siemens u.a. gefüllt. Rotgrün hat doch im wesentlichen die Pleite der Energiewende verursacht, die ständigen Schikannen gegenüber Firmen, die Wehrtechnik herstellen. Die Übersubventionierung in vielen Bereichen. Die großen [...] mehr

26.03.2014, 21:06 Uhr Thema: Pläne gegen Sozialmissbrauch: Die aufgeblasene Armutseinwanderung Einfach mal testen, wann die Sozialsysteme in die Luft fliegen! Nur so kommt es schnell zu einer Umwertung der Werte. Die Mitleids-Kultur wird dann schnell obsolet. Aufbruch zu neuen Ufern. gez. R.R. mehr

20.03.2014, 19:53 Uhr Thema: Abschied vom Turbo-Abi: Niedersachsen will Schüler entlasten Sogar dem Finanzamt platzt der Kragen und versagt die Unterstüzung 13 Jahre Abi, z. B. mind. 12 Semester in Medizin und schon im letzten Jahr gibt's vom Finanzamt keine Steuerermäßigung mehr. Die Ausbildung eines Assistenzarztes in insgesamt über 21 Jahre erscheint [...] mehr

04.03.2014, 14:41 Uhr Thema: Energieminister-Treffen: Gabriel sieht keine Renaissance der Atomenergie Sich selbst in die Tasche lügen: Die 1:1-Theorie Die neuen Atomkraftwerke, die in diesem Jahrzehnt ans Netz gehen, leisten das 3 bis 4-fache eines abgeschalteten Kraftwerks. Wenn demnächst das finnische Kraftwerk ans Netz geht, wird Sigi Pop [...] mehr

20.02.2014, 17:25 Uhr Thema: Bascha Mika über Frauen und Älterwerden: "Jedes Jahr bedeutet einen Abzug in der Gesa Runzelcreme Warum verwendet die moralische Vorturnerin der Nation denn selbst ein Maquillage? So tritt der Unterschied zwischen Ideologie, Realität und eigener Motivationlage schnell zu Tage. gez R. R. mehr

19.02.2014, 19:29 Uhr Thema: Medienberichte: Deutsche Bank steht vor Millionenvergleich mit Kirch-Erben Konkursverschleppung Inzwischen ist doch klar, dass zum Zeitpunkt des Breuer-Interviews Kirch schon lange bankrott war. Wie kann jemand ein Unternehmen in de Konkurs treiben, das schon seit Monaten pleite ist? Außerdem [...] mehr

01.02.2014, 18:24 Uhr Thema: Schuldenkrise: Schäuble plant drittes Hilfspaket für Griechenland Haircut Wer wieder einen Haircut machen will, sollte vorher die Banken nicht als Zocker, Bankster usw. diffamieren. Da sind die Politiker wirklch große Klasse, die Schuld bei anderen zu suchen. Hoffen wir, [...] mehr

21.01.2014, 22:22 Uhr Thema: Verhängnisvoller Versprecher: Özdemir nennt FDP versehentlich "Schandfleck" Auch die FDP will Sozialtourismus verhindern. Also war der Versprecher sicher Absicht. Wer lt. Özdemir sich dagegen stellt, das Land mit Sozialempfängern fluten zu lassen, ist ein Rassist bzw. Nazi. So klar muss man die Zusammenhänge sehen. gez. [...] mehr

19.01.2014, 11:15 Uhr Thema: Probleme im vierten Quartal: Deutsche Bank prüft angeblich Gewinnwarnung Es ist schick, sich moralisch über die dtsch. Bank zu entrüsten SPON hat sich die Aufgabe gestellt, jeden Tag etwas Negatives über die Deutsche Bank zu verbreiten. Und wenn die Geschichten auch einen Bart haben, der bis in den Keller des Spiegel-Hochhauses reicht, [...] mehr

17.01.2014, 11:29 Uhr Thema: Energiewende: Grüne bieten der Koalition Zusammenarbeit an Energiewende - die grüne Mißgeburt 300 Mrd. der weltbesten Atomkraftwerke abschalten kann jeder. Aber dann keinen Plan, wie ein moderner Industrie-Staat mit sicherer, bezahlbarer Energie versorgt werden kann. Die grünen Dilettanten ab [...] mehr

15.01.2014, 14:25 Uhr Thema: Rohstoff- und Hochfrequenzhandel: EU vereinbart schärfere Finanzmarkt-Regeln Europa stellt sich wieder mal selbst ein Bein! Warentermingeschäfte werden von Farmern, Händlern, Lebensmittelproduzenten abgeschlossen, um Kalkulationsrisiken zu vermeiden. Fortschritt wie der Hochfrequenzhandel ist nicht aufzuhalten. Schon die [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0