Benutzerprofil

grommeck

Registriert seit: 22.05.2012
Beiträge: 847
29.09.2016, 15:11 Uhr

Die s.g. Anfeindungen gegen die Demokratie... sind "Anfeindungen" gegen korrupte Politiker und nimmersatte Konzerne. DORT ist anzusetzen, um diese Geseelschaft wieder zu einer Gesellschaft zu machen und nicht die Gier Einzelner über das [...] mehr

28.09.2016, 07:32 Uhr

Steuersätze sind Hindernisse für Firmenbosse....logisch. Profite sind keine Hindernissse,obwohl sie auf der Basis eines z.T. menschenunwürdigen Systems gründen. Die zerstörte Infrastruktur ist hausgemacht - Investitionen in Unternehmensbevorteilungen waren [...] mehr

27.09.2016, 16:04 Uhr

Lächerlich.... Dann fahren Sie einmal für eine Woche an die Atlantikküste und schon riechen Sie den Dreck hier sobald Sie wieder gelandet sind...nie so sauber!!! Einfach lächerlich. mehr

26.09.2016, 09:41 Uhr

Endlich ist der feuchte Traum eines jeden Arbeitgebers Wirklichkeit... Zahlen nur, wenn ich den Mitarbeiter brauche, ansonsten übernimmt der Steuerzahler den Unterhalt. Geile Sache das - Es sit schon toll in Deutschland Unternehmer zu sein, denn die soziale Verantwortung [...] mehr

25.09.2016, 15:59 Uhr

500 000 000 Millionäre weltweit beantworten diese Fragen... .... und 2000 Jahre Geschichte zeigen immer wieder das gleiche Ergebnis. mehr

25.09.2016, 11:21 Uhr

Nichts Neues im Land der Überprivilegierten... Politik und Wirtschaft haben sich zu einem Krebsgeschwür der Gesellschaft entwickelt. Also....wundert einen nichts mehr. Allerdings sollte dann auch die Schuld eindeutig festgestellt und ein Urteil [...] mehr

25.09.2016, 09:31 Uhr

Sie sollte lieber dafür sorgen, dass die Menschen keinen Grund zur Flucht haben.... Das ist der Auftrag an die Politik und nicht Ausbeutung und Ruhigstellung. Die meisten Politiker gehören, zusammen mit ihren Freunden aus der Wirtschaft, vor ein internationales Gericht. mehr

24.09.2016, 17:09 Uhr

Guter Mann!! Der hält uns doch die Flüchtlinge Da muß man mit Moral und Ethik nicht kommen, denn die gibt es in der Politik nicht. Also, Augen zu und durch - unsere Politiker haben kein Problem damit, diesem Herrn in den Allerwertesten zu kriechen [...] mehr

22.09.2016, 11:25 Uhr

Wie tief kann man eigentlich sinken? Als Genosse der Bosse und Diktatoren - unglaublich. mehr

22.09.2016, 07:37 Uhr

Solidarität ist nicht mehr in - jeder für sich .... ich passe meine Arbeitsleistung diesen Gegebenheiten an - weniger Leistung für mein Geld - fertig. mehr

21.09.2016, 19:35 Uhr

Besch..... ? Aber SPON, ihr seid doch sonst nicht so hart zur Wirtschaft. Das ist Gewinnmaximierung mehr nicht, inzwischen arbeiten so alle Unternehmen - also. Der Neoliberalismus ist schon 'ne tolle Sache und zahlen werden Arbeitnehmer, Rentner mit Doppelsteuer, Kranke, [...] mehr

21.09.2016, 07:16 Uhr

Der letzte Satz ist entscheidend, der Rest .... solche Art "Rechtsprechung" kennen wir schon lange. Wenn das s.g. Allgemeinwohl Banken und Konzerne betrifft, gibt es keine Anklage. Also alles wie gehabt. - Übrigens würden Klagen gegen [...] mehr

19.09.2016, 10:33 Uhr

Sollte die Partei heute CETA durchwinken, was zu erwarten ist.... ist die SPD 2017 weg vom Fenster. Als Unternehmerpartei hat die CDU doch mehr Geschick und Beziehungen, sprich Lobbyistenbesuch. Daher ist die SPD überflüssig geworden. mehr

18.09.2016, 13:59 Uhr

Die Politik hat sich vom Volk gelöst - vollständig. Jeder sollte sich von der Politik lösen und eine andere Gesellschaft für und nicht gegen die Menschen anstreben. Die Wahlen sind leider keine Wahl mehr, da die Märkte Politiker zu Billigpreisen kaufen [...] mehr

17.09.2016, 19:49 Uhr

SPON ! Erklärt uns diesen Vertrag wirklich einmal anhand von Fakten !!! Und nicht dieses Geschwafel in der ständigen Artikelwiederholung. Da erfahren wir mehr im Unternehmerblatt FAZ. CETA - ganz verständlich!!! Die letzten Drohungen der US- Konzerne nach dem Apple-Steuer [...] mehr

17.09.2016, 19:35 Uhr

Frau Malmström ist Konzernlobbyistin, mehr nicht... Wir wollen die 1500 Seiten veröffentlicht, oder wir werden die Regierung und die Unternehmen boykottieren, Basta! Danach können wir in einer Volksabstimmung zustimmen oder ablehnen. Das wäre [...] mehr

17.09.2016, 13:20 Uhr

Solchen Abzockern sollte man den Hypokratischen Eid um die Ohren hauen und... die Zulassung entziehen. Aber inzwischen ist Prio1 die Gier bei allen, die sich aus den Töpfen der Bürger bedienen. Kranke, Alte, Flüchtlinge - da gibt's Kohle zu holen unter dem Deckmanterl der [...] mehr

17.09.2016, 13:14 Uhr

Diese Lobbyisten muß man zum Teufel jagen.... Steuerhinterziehung von Konzernen wird gedeckt, gefälschte Abgaswerte werden gedeckt, gefälschte Angaben auf Lebensmitteln werden gedeckt, zockende Banken werden gedeckt, Umweltvergiftung wird gedeckt [...] mehr

16.09.2016, 19:22 Uhr

Politik und Wirtschaft....eine Bande ohne Skrupel. Hier muß eine unabhängige Kontrolle her - sofort. Wer nach einem Amt in die Wirtschaft gehr verliert alle Previlegien, sonst wird das nichts mit Demokratie. mehr

16.09.2016, 07:04 Uhr

Deutschland spart an allem.... nur nicht bei den Reichen und Schönen, Unternehmern und Beamten. So ist das nun einmal in unserer "marktkonformen Demokratie". Diese Art der Politik ist klar gegen das "Volk" [...] mehr

Kartenbeiträge: 0