Benutzerprofil

j.cotton

Registriert seit: 23.05.2012
Beiträge: 1333
   

02.03.2015, 18:59 Uhr Thema: Zukunft ohne Euro: Wäre ich Grieche... Bestimmt! Denn der Mann ist schließlich nicht ganz blöd. Aber die verlängerung ist ja auch ganz in Tsipras Sinne - gibt sie ihm doch Zeit, um ein paar tricky things zusätzlich einzubauen... PS Herr [...] mehr

01.03.2015, 16:05 Uhr Thema: Alarm zurückgestuft: Polizei fährt Einsatz in Bremen zurück Kommz Zeit, kommt Rat Kommt Attentat. Den sollten Sie doch kennen. Und ein wenig Zeit mitbringen. mehr

28.02.2015, 14:31 Uhr Thema: Terrogefahr: Polizei warnt vor gewaltbereiten Islamisten in Bremen Bedingt möchte man zustimmen. Eine Religion , ein Glaube, der ein friedvolles Zusammenleben und - wirken ermöglicht, zudem Niemanden wegen einer Zugehörigkeit ( Religion, Geschlecht ect) benachteiligt noch einschränkt, zudem [...] mehr

28.02.2015, 14:19 Uhr Thema: Terrogefahr: Polizei warnt vor gewaltbereiten Islamisten in Bremen Die eicherne Nazikeule ...welch irreales Ding. Denn schon fast fasenachtartig mutet es an, dass andere Nationen (Fronkreisch ua...) viel antesemitischer sind als die Deutschen. Die allerdings den [...] mehr

28.02.2015, 14:13 Uhr Thema: Terrogefahr: Polizei warnt vor gewaltbereiten Islamisten in Bremen Sch...egal! Aber sie wird gewählt und ist beliebt wie Keine/r. Millionen von Bürgern können sich nicht (so) irren. Oder? mehr

28.02.2015, 14:07 Uhr Thema: Terrogefahr: Polizei warnt vor gewaltbereiten Islamisten in Bremen the diference... Aber genau DAS ist doch auch der U`schied! Das AT ist out, während der Koran (noch?) nicht reformiert wurde. Überhaupt reformierbar ist? Und nach dem NT kam nochmal Luther. Beim Islam(ismus - [...] mehr

28.02.2015, 13:26 Uhr Thema: Terrogefahr: Polizei warnt vor gewaltbereiten Islamisten in Bremen Möglich oder nicht. Unmöglich? Und wie wollen Sie die schwarzen Böcke von den unschuldigen Schäflein trennen? Eine Art Inquisation reloadet? Und die nicht unbeträchtliche Grauzone? Wenn aber fast die Hälfte der hier lebenden [...] mehr

28.02.2015, 13:19 Uhr Thema: Terrogefahr: Polizei warnt vor gewaltbereiten Islamisten in Bremen real, irreal, surreal Als was der Letzteren würden Sie sich einstufen? Denn seien wir doch mal Ersteres: DAS ein Anschlag auch in D stattfinden wird / versucht werden wird, ist doch so sicher wie das Amen in der [...] mehr

22.02.2015, 09:40 Uhr Thema: Griechenland und Europa: So funktioniert das Spiel nicht Zwerg Nase Seien Sie froh, der erste Teil rettet Ihre Nase - sie wird wohl Normmaß behalten. Denn der zweite Teil ließe ihre Nase bei jedem Satz länger werden, ein Specht müsste sie wohl wieder kürzen. [...] mehr

22.02.2015, 09:24 Uhr Thema: Griechenland und Europa: So funktioniert das Spiel nicht Die Franzosen und die Deutschen Die Franzosen würden - nebst anderen! - die Maschine des Dr. Guillotine flugs herausholen, für diejenigen Politiker, die es wagen würden, im Falle einer längeren Arbeitslosigkeit und dem Erhalt [...] mehr

22.02.2015, 08:46 Uhr Thema: Griechenland und Europa: So funktioniert das Spiel nicht Einspruch bzw Irrtum Regeln haben nur einen Sinn, wenn auch annähernd gleiche Rahmenbedingungen herrschen, sonst bevorteilen sie den einen, während sie dem anderen nur Nachteile einbringen. Und GENAU da liegt das [...] mehr

21.02.2015, 19:13 Uhr Thema: Islamischer Staat: "Libyen ist das größte Dschihadismus-Problem in Nordafrika" ich hatte ja immer gedacht, Gaddafi... ...musste weg, weil er aus dem Petrodollar einen Petroeuro machen wollte, aber ansonsten haben Sie voll und ganz recht. Sicher war er ein Diktator, ein ziemlich Exzentrischer dazu, aber sicher [...] mehr

20.02.2015, 13:34 Uhr Thema: Interview zur Schuldenkrise: "Die Griechen verlangen wirklich nicht zu viel" eine schwarze Null. So, so ein Bekennender. Eurofan, wenn ich das schon lese. Einem bunten Flickenteppich, auch einem Mentalen, mit unterschiedlichsten (Steuer)Gesetzen und leistunsstarken Volkswirtschaften eine [...] mehr

20.02.2015, 13:21 Uhr Thema: Interview zur Schuldenkrise: "Die Griechen verlangen wirklich nicht zu viel" Was soll das Kurz und bündig: Mit/durch den/m Euro IST Griechenland - aus bekannten Gründen - seit Jahren ein Failed State, der nur durch Almosen am Leben erhalten wird. (Und ein Leben mit Almosen, ist - wie [...] mehr

20.02.2015, 13:13 Uhr Thema: Interview zur Schuldenkrise: "Die Griechen verlangen wirklich nicht zu viel" Aufschwüngchen und Abschwüngchen Kommt ja noch dazu, dass die "Normalos" von diesem Aufschwüngchen nichts gehabt haben, im Gegenteil: Steigende Arbeitslosigkeit, Wachsende Armut, weitere Perspektivlosigkeit. Und so kam [...] mehr

19.02.2015, 13:34 Uhr Thema: Brief an Eurogruppe: Griechenland bittet um Verlängerung von Finanzhilfen Sicher, sicher Auch ich bin strikt gegen das "Spardiktat". Der Grund mag ein anderer sein: Denn dann fährt das elende "Systemseifenkisterl" mit Rennfahrer Draghi noch schneller ungebremst an [...] mehr

19.02.2015, 13:05 Uhr Thema: Brief an Eurogruppe: Griechenland bittet um Verlängerung von Finanzhilfen Puppet on a string Aber es gibt doch sicher um die 50% naive Blauäugige, die nicht sehen (wollen?!), wie und durch wen - und vor allem: wohin! - Europa (die Welt!) eigentlich durch Figuren wie Draghi & Co [...] mehr

18.02.2015, 19:30 Uhr Thema: Sexuelle Gewalt in der Türkei: Aufstand der Frauen Ihr Geschreibsel ist unnütz. Zu klar und eindeutig sind die Fakten. Ziemlich jämmerlich, diese rechtfertigende Verdrehungen... mehr

18.02.2015, 19:18 Uhr Thema: Griechenland-Krisendiplomatie: Europa vereint gegen die Krawalldiplomaten Rechter Spinner oder nur Traumtänzer. Merke: Durch Arbeit kommt heute niemand mehr zu Wohlstand oder wird gar reich, und Handwerk(en) hat schon lange keinen goldenen Boden mehr. Wohlhabend oder reich wird man heute [...] mehr

18.02.2015, 18:41 Uhr Thema: Griechenland-Krisendiplomatie: Europa vereint gegen die Krawalldiplomaten Und hier? Sitzen doch viele auf Angelas "geht-uns-gut-Insel der Seeligen" und hoffen auf ein "weiter so". Das wird in die Hose gehen! mehr

   
Kartenbeiträge: 0