Benutzerprofil

j.cotton

Registriert seit: 23.05.2012
Beiträge: 2115
Seite 1 von 106
23.06.2017, 06:45 Uhr

Let the good times roll Fragt sich nur als was? Als ewiger Kommentator für Tennis nutzt man sich auch schnell ab. Noch dazu mit begrenztem Wortschatz und mit wachsendem Alter. Irgendwann werden wir Boris als [...] mehr

22.06.2017, 06:47 Uhr

Rationale Gründe? Kann ja ganz rationale Gründe haben. Das sind meist keine Großraumwohnungen. und dann wohnen dort oft auch noch sehr große Familien mit vielen Kindern, sprich viele Menschen auf engstem Raum, was die [...] mehr

18.06.2017, 23:07 Uhr

Nach der Agenda Ist vor der Agenda. Eine soll/wird die andere jagen. Warum? Immer mehr Menschen auf Erden. Wollen/ müssen arbeiten, um (fast) jeden Preis. Anbei wird der Faktor Arbeit (wie andere Recourcen [...] mehr

18.06.2017, 21:06 Uhr

Die Frage ist Inwieweit ist eine Demokratie, in der nur noch ein Drittel wählen geht, und zwei Drittel schon aufgegeben haben, überhaupt noch eine Demokratie? Auch wenn die Presse (sehr armselig, wie ich [...] mehr

12.06.2017, 07:04 Uhr

Was für ein Journalismus! Einfach jämmerlich: Hat oder hätte? Er hätte zwar die Mehrheiten für "radikale Reformen" (auch nicht sicher, ob ihm da alle folgen werden!) aber ob er die gegen die "Mehrheit der [...] mehr

10.06.2017, 20:52 Uhr

Fehler No 1 Widerspruch: Erster Fehler (bzw absolute Dummheit) der "Siegermächte von WW I war die willkürlich-zersplitternde Zwangsaufteilung vieler Staaten in Nahost ohne jegliche Rücksichtnahme auf [...] mehr

10.06.2017, 20:45 Uhr

Was Sie ganz richtig beschrieben haben Alles "Grenzgezogene dort unten" weitgehend willkürlich und künstlich gezogen nach dem Motto (des Westens) damals: Herrsche und / durch Teile/n Politische, religiöse und ethnische [...] mehr

10.06.2017, 18:43 Uhr

Haben Sir bzw Eure Intelligenz schon einmal nachgedacht und -gezählt, wie es NACH Ihrer "zweiten Generation" weitergeht (weiterging). Nun, was sagt Ihr Inellekt? mehr

10.06.2017, 18:31 Uhr

Sie könnten (sollten) sich vl. erst einmal kundig machen wie (durch wen) der IS entstand bzw durch wen (was) er die Nahrung bekam, die ihn wuchern und gedeihen ließ. Zum Thema "kleines Übel", so es dies überhaupt gibt: Mit den phösen [...] mehr

06.06.2017, 07:08 Uhr

Der Oberhirte Er hat nun ein sog "Faustpfand" verloren, und wird sich jetzt ein anderes suchen. Welches, glaubt ihr Merkeligen, wir er sich wohl aussuchen? Der Mann, der von Auslandstürken [...] mehr

05.06.2017, 10:45 Uhr

Wenn wir die Veränderungen sehen Besonders die Veränderungen bei Veranstaltungen in den letzten drei Jahren, HAT uns der Terror schon fest im Griff. Eine "freie Gesellschaft" mit Betonblöcken, Maschinengewehren, [...] mehr

30.05.2017, 06:59 Uhr

Vom Gebashten zum Basher? Was machen unsere Politeliten" denn, wenn er seine Intimfeindin mit einem Steuersatz auf Luxusautos und? abstraft? mehr

28.05.2017, 18:19 Uhr

Ich befürchte Einigen scheint nicht ganz klar zu sein, welche Summe der deutsche Handelsüberschuss mit den USA - als weltweit größter Handelspartner UND Militärmacht - ausmacht. Wo sollte dieser für das [...] mehr

28.05.2017, 18:02 Uhr

Sie müssten als halbwegs begabter Bürger auch wissen... ...halbwegs intellektuell begabter Bürger auch wissen, was in den nächsten vier Jahren passieren wird. Die Integrations- und Wirtschaftsprobleme (von den Finanzen ganz zu schweigen!) werden in [...] mehr

28.05.2017, 17:01 Uhr

Ihr großes Problem Ihre stark eingeschränkte Sicht der Dinge ist es, die mich posten lässt. Sicher ist die US Nahostpolitik EIN Grund von Vielen, die zu Flüchtlingsbewegungen führen. Zwei weitaus größere Gründe [...] mehr

28.05.2017, 16:50 Uhr

Let the good times roll Ja, Angela hat schon Recht: Die Europäer müssen und werden ihr Schicksal wieder mehr in die eigenen Hände nehmen. Und zwar jeder in seine Eigenen, man wird es sehen. Denn in Gefahr und höchster [...] mehr

28.05.2017, 08:11 Uhr

Die Suche ...nach einem neuen "Kuschelpartner", der Sicherheit bietet, und zugleich als Importland die(se) "Aufgabe" der USA anzunehmen bereit ist? Und dann ausgerechnet China, das selber [...] mehr

28.05.2017, 07:15 Uhr

super Idee Denn die sog. "europäischen Ideale" sowie das Menschenbild passen bestens zu denen der Chinesen. Und endlich eine Großmacht, die friedlich ist, und nicht einen auf "China first" [...] mehr

28.05.2017, 06:36 Uhr

Ja, gut so. Dass die sog. "Politelite" jetzt endlich mit der rauhen Wirklichkeit "da draußen" konfrontiert wird, finde ich auch wunderbar. Wie sie sich windet, krampft, verzweifelt [...] mehr

27.05.2017, 20:26 Uhr

Trump ist Realitätsnähe Sie sehen es an den Posts: Dass Sie durchaus nicht so isoliert da stehen mit Ihrer Meinung. Ich schließe mich dem an. Unsere "heutige Elite": Phantasten und Leisetreter ohne Bezug zur [...] mehr

Seite 1 von 106