Benutzerprofil

j.cotton

Registriert seit: 23.05.2012
Beiträge: 1742
07.09.2016, 07:58 Uhr

Und er kapiert es nicht Obwohl schon so oft gepostet. Wenn, wie grade bei Spon zu lesen, ca. die Hälfte aller Bürger es gut finden, dass es diese Partei gibt (obwohl sie nur 20% wählen), über 8o% der Bürger eine [...] mehr

07.09.2016, 07:45 Uhr

das wäre ja Orwell. Glaube ich nicht, dazu muss es erst ganz Dicke kommen, Französische und Indische Verhältnisse zusammen. Sonst wären die 40plus% wie in F realistischer. mehr

03.09.2016, 16:15 Uhr

Fände ich persönlich super Denn ich habe eine Wette um ein Fass Bier mit dem Nachbarn laufen. Das bekomme ich, wenn die SPD unter 20% rutscht. Mit Schulz ist mir das so gut wie sicher. mehr

03.09.2016, 06:51 Uhr

#17 # 17 könnten Sie nicht auch unterschreiben? Ich nämlich schon. mehr

02.09.2016, 21:03 Uhr

Zu viel Sonne? Erwischt. Das Problem mit einer (sozialen, familien- sowie gesundheitspolitischen) erfolgreichen Integration kommt sicher noch erst in den nächsten Jahren vehement auf D zu. Gibt sogar inzwischen [...] mehr

02.09.2016, 20:36 Uhr

Ein Hoffnungsträger? Nicht ganz astrein? Ast rein? Astloch? Oder einfach lügend? Verharmlosend? Gerne ein wenig die Wahrheit verbiegend? Als Politiker eher blass-bebrillt geblieben? Dafür nur zu gerne im Fokus der [...] mehr

02.09.2016, 09:28 Uhr

Herrschaft seiten! Auch ich habe momentan nicht gewusst, geht es um Spanien, die EU oder um "unsere mit Sägmehl befüllten Berliner". mehr

31.08.2016, 23:53 Uhr

Wenn ein Land verarmt Es verarmt nicht nur zusehends, sondern es wird noch dazu wie ein Seifenkisterl ohne Bremsen gegen die Wand gefahren, das die Fetzen fliegen (werden) Und die Ersatzseifenkistenfritzen feuern die [...] mehr

29.08.2016, 22:12 Uhr

Anmerkung Alleine aus Afrika werden - auf Grund der dortigen Bevölkerungsexplosion - bis zur nächsten Jahrtausendwende 200 Mio (Zweihundertmillionen!!) "Überzahlflüchtende" nach Europa erwartet. [...] mehr

29.08.2016, 22:08 Uhr

Wenn das Wörtchen wenn nicht wär`.... Und wenn sich ca 80% - wie schon angenommen - eben NICHT integrieren lassen weil...keinen Job, wenig Geld, zu wenig Bildung, wenig Perspektiven usw, sondern Parallelwelten bilden werden, was wird [...] mehr

29.08.2016, 22:01 Uhr

Aber, aber, Mister D! Selbst wenn alle diese von Ihnen richtigerweise benannten Ursachen beseitigt wären, würden diese Leute in Massen weiter strömen. Weil der Bevölkerungsdruck - bedingt durch was nur, grübel...- so [...] mehr

29.08.2016, 21:47 Uhr

Es wird vor allem Zeit Dass Völker und Religionen einsehen, dass Erde, Nahrung, Land, Wasser und, und... endlich sind und dass eine Fertilitätsrate gegen Únendlich eben nichts anderes bringt als : Hunger, Elend, Krieg, [...] mehr

29.08.2016, 21:36 Uhr

Der Krieg Syracusa liebt den Krieg? Bei anderen selbstverständlich. Sich selbst möchte sich im Schutzraum sehen. Und so ein Sch****sinn kommt durch den Zensus? mehr

29.08.2016, 20:19 Uhr

Kurz & bündig Diese, Ihre "Geltung in der Welt" kann mir derart stromlinienförmig den Rücken runter, wenn sich u.a die Sicherheits- Lebensbedingungen meiner Töchter /Enkelinnen derart verschlechtern, [...] mehr

29.08.2016, 20:15 Uhr

Die graue Masse sollte aber ...nicht ruhen, sondern weiter beschäftigt werden. Sie haben natürlich recht, es wird dann zwangsläufig zu All- bzw Mehrparteien-Angstregierungen kommen. So, und nun denken Sie einmal weiter. mehr

29.08.2016, 20:10 Uhr

Den Eiertanz Diesen "Eiertanz" könnte man aber auch ganz geschicktes politisches Machtkalkül nennen. Warum sonst wären die anderen sog "Volksparteien" so überaus aufgeregt gewesen, und [...] mehr

29.08.2016, 19:59 Uhr

Nie, nie, nie würde ich NPD wählen Aber erinnert das nicht sehr an Hosenträträs, die im Sandkasten sitzen, Förmchen austauschen, und suchen anderen Kindern ihre Sandburg zu zertreten? Unter erwachsenen, ernsthaften Politikern habe [...] mehr

29.08.2016, 08:16 Uhr

Vorbild France? So etwas Ähnliches ist seit einiger Zeit ja auch bei unserem Nachbarn zu sehen. Angst vereint eben, und schüttet (die seichten) Gräben zu. Das Problem anbei: Dabei wird die Einheitsplattform [...] mehr

24.08.2016, 11:37 Uhr

War auch mein erster Gedanke Was könnte man damit nicht alles machen: ZB Deutschland zukunftsfähig -sicher gestalten. Statt dessen: Zehn Schritte zurück, Richtung Mittelalter! Quittung o17. mehr

23.08.2016, 20:15 Uhr

Ich fürchte Dieses von Ihnen angesprochene Problem ist auch mit ein Kultur-religiöses und heißt "Kismet". Gab es so auch vor Hunderten von Jahren in D. "Er wird`s schon richten!" mehr

Kartenbeiträge: 0