Benutzerprofil

j.cotton

Registriert seit: 23.05.2012
Beiträge: 1563
   

25.01.2016, 15:05 Uhr Thema: Umgang mit der AfD: Rechtsschwenk, marsch! Typen zurück Sie meinen also auch, das jene Politikeliten , die heute vorzufinden sind, früher (60/70er Jahre) von Esoterikern unter ein frisch gepflanztes Obstbäumchen gesetzt worden wären? Meine Zustimmung! mehr

22.01.2016, 12:12 Uhr Thema: Schäuble über die Flüchtlingskrise: "Die Zeit für Lösungen läuft uns weg" Denn Sie wissen nicht... ...was sietun bzw reden. Heisst ein Film. Gleiches aber gilt auch für Sie. Klar doch: Dieser "Ihrer" Just-in-time Revolution hat sich alles unterzuordnen: Der Bürger, der Mensch, die [...] mehr

21.01.2016, 16:28 Uhr Thema: Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz: Klöckner steigt aus TV-Runde der Spitzenkandidaten Das ist natürlich eine schwierige Frage In der Nähe der 5%-Grenze? mehr

04.12.2015, 10:44 Uhr Thema: Warum Indien den Kampf gegen den Klimawandel entscheidet Zusammen hänge(n) Auch das. Aber ist es nicht die Vervierfachung der Bevölkerung Afrikas in den nächsten 3/4 Generationen, die diesen Kontinent letztendlich platzen und verenden lassen wird? Sie vermögen hier [...] mehr

24.11.2015, 15:06 Uhr Thema: Krisenklub Stuttgart: VfB trennt sich von Trainer Zorniger Hat sich ja auch schon angedeutet Beim HSV. Kariereende oder nur -knick? mehr

24.11.2015, 12:42 Uhr Thema: Deutsche Umwelthilfe : Auch bei Renault verdächtig hohe Abgaswerte gemessen Und? Was lernen wir daraus? Eine umweltfreundliche "Öko"Verbrennung gibt es eben nicht. Egal, wer da wie herumeiert. mehr

22.11.2015, 15:01 Uhr Thema: Obama über den IS: "Unser stärkstes Instrument ist, keine Angst zu haben" Brot, Butter oder das Nachkriegschaos? Amerika, das Land nicht nur der Unbegrenztheit(en)... von was eigentlich? Dummheit? Da gebiert der Angriff/das Nachkriegsverhalten eines der größten Kriegsverbrecherduos (Bush/Rumsfeld) erst den [...] mehr

10.11.2015, 17:25 Uhr Thema: EU-Reformpläne: Der verzweifelte Mr. Cameron Besser noch! ALLE austreten. mehr

02.11.2015, 16:33 Uhr Thema: Flüchtlingsdebatte: Männer, Monster und Muslime Think positiv. Natürlich kann eine sog. "Makulinisierung der Gesellschaft" für einige - nicht ganz so Beschauliche? - eine entsprechende Bereicherung darstellen. Um gänzlich gender- und [...] mehr

28.10.2015, 11:11 Uhr Thema: SPD-Chef Gabriel: "Natürlich will ich Bundeskanzler werden" Seit Kreuth ...Die Stiummung war seit Kreuth noch nie so günstig, Horsti! Es ist nur der Sog der Titanic (CDU), der die CSU mit in den Keller zieht. Ergo: Ab in`s eigene (Rettungs)Boot, CSU und gerudert! mehr

28.10.2015, 10:27 Uhr Thema: SPD-Chef Gabriel: "Natürlich will ich Bundeskanzler werden" Irren ist (nicht nur) männlich Wenn er (Gabriel) da glauben sollte, angesichts der Umfragewerte der Union würden er (und Fahimi...) von der Bevölkerung als Retter gesehen und auf Dreißig Prozent klettern...selten wird sich ein Mann [...] mehr

21.10.2015, 12:49 Uhr Thema: Flüchtlinge auf der Balkan-Route: Juncker lädt zum Krisengipfel Deprimierend Und die POlitiker, die dies letztendlich zu verantworten haben, sitzen dann sicher - und mit stillem Grusel! - gut bewacht wie betucht in ihrer "ganz privaten Nische". Das deprimiert. mehr

21.10.2015, 12:35 Uhr Thema: S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Deutschlands Al-Qaida-Moment Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir "Rede schön und verharmlose, denn es könnte schlimmer kommen!" - die nächtlichen Einflüsterungen einer Kanzlerin. Und sie redete schön und verharmloste... Sie wissen ja, wie es weiter [...] mehr

21.10.2015, 12:08 Uhr Thema: Flüchtlinge auf der Balkan-Route: Juncker lädt zum Krisengipfel gute Forderung Meine Forderung: Sofort das bestehende (ungerechte, spaltende, usw...) Finanzsystem abzuschaffen. Ebenso notwendig wie unrealistisch. (Seien wir realistisch und fordern das Unmögliche!) mehr

21.10.2015, 12:04 Uhr Thema: Flüchtlinge auf der Balkan-Route: Juncker lädt zum Krisengipfel Was ich schon immer wissen wollte Und mich nie zu fragen traute: Was bringt uns eigentlich in der jetzigen Situation (=Einwanderung Millionen von Flüchtlingen incl. reichlich Familiennachzug) ein "bedarfsorientiertes [...] mehr

21.10.2015, 11:15 Uhr Thema: Flüchtlinge auf der Balkan-Route: Juncker lädt zum Krisengipfel Das Vermögen des Unvermögenden. An der Krise wächst der Mann. Glaubt er. Mein Glaube an ihn hingegen ist äußerst begrenzt. Er vermag evtl. neue Steuerschlupflöcher zu öffnen, aber diejenigen Staaten, die sich weigern, dazu zu [...] mehr

20.10.2015, 16:41 Uhr Thema: Sozialstaat und Flüchtlinge: National befreiter Arbeitsmarkt Zuhälterei Arbeitsplätze regnet es ja für Jan Fleich. anscheinend vom Himmel. Der Arbeitsmarkt ist doch in D ähnlich dreigeteilt wie das Bildungssystem. 1)Gutbezahlte Stellen für die sog. Bildungselite bzw [...] mehr

18.10.2015, 10:06 Uhr Thema: Flüchtlinge in deutschen Familien: "Die Kinder sind aus dem Haus, wir haben Platz" Die guten Menschen... ...werden sich vl. schon in wenigen Jahren - hier hat die Rautenschlägerin veränderten Europa wiederfinden. Die Wahlen in der Schweiz - und anderswo - weisen den Weg. Und auch Sie sind dann in [...] mehr

18.10.2015, 09:40 Uhr Thema: Flüchtlinge in deutschen Familien: "Die Kinder sind aus dem Haus, wir haben Platz" Gewiss löblich. Trotzdem: Einzelbeispiele, nicht einemal besagter Tropfen, und schon gar nicht übertragbar auf Masseneinwanderung von mehreren Millionen. Auch meine 91-jährige Muttre wohnt zB (noch) ganz alleine in [...] mehr

14.10.2015, 11:15 Uhr Thema: Flüchtlinge aus Afghanistan: Für Asyl in Deutschland riskieren sie alles Was Sie vergessen haben ...und pushd damit rechte (Extrem)Parteien auf einen für Deutschland bislang nie gekannten Level. Merkel wird wahrhaft in die Geschichtsbücher eingehen. mehr

   
Kartenbeiträge: 0