Benutzerprofil

j.cotton

Registriert seit: 23.05.2012
Beiträge: 1924
24.01.2017, 17:22 Uhr

Üppige Recourcen? Wo bitte sehen Sie noch üppige Recourcen? Nu mal Butter bei de Karpfen! Üppige Recourcen sehe ich nur bei der Dummheit und der dem zunehmenden "Humankapital". Das immer weniger wert [...] mehr

24.01.2017, 16:59 Uhr

Nur die Hälfte der Wahrheit Die zweite Hälfte ist, dass das Ende jeglicher Zivilisation (und übrigens auch der Humanität, meine lieben Guten...) spätestens dann da ist, wenn sich die Menscheheit auf diesem Planeten noch [...] mehr

23.01.2017, 12:58 Uhr

das Ranking Ist schon interessant UND aussagekräftig. "Call me number ?" Das sich da eine gewisse Unruhe /Nervosität in der Politclique breit macht, ist verständlich. Aber was will Mann / Frau [...] mehr

23.01.2017, 06:51 Uhr

Nur, die Linke... Nur, die Linke hat ausgesch***en, zumindestens momentan, in F. Rechts ist angesagt, uU sogar Ultrarechts, man wird sehen. Die Linke wird marginalisiert werden, bei den Wahlen 017. Ob nun mit Ex [...] mehr

22.01.2017, 18:49 Uhr

Ihr letzter Satz ist schon einmal sicher Und das wird gravierende Auswirkungen haben. Und das nicht nur bei den deutschen Niedriglöhnern / Unterschichten / Mittelabstiegsständlern. Sondern auch bei den Millionen Migranten hier, die ja [...] mehr

22.01.2017, 18:36 Uhr

Ihr Irrtum Der "Rest der Welt" bleibt nur nicht "cool" sondern vermehrt sich auf "devil come out", bis er aus den Nähten platzt. Und die USA sind in dieser Restewelt durchaus [...] mehr

22.01.2017, 11:18 Uhr

Smily Irgendwie haben Sie recht, klingt nachvollziehbar. Ein Hoch also auf den globalen Raubtierkapitalismus, der von einem unendlichen bunten Vielerlei sowie offenen Grenzen geradezu gemästet wird. [...] mehr

22.01.2017, 10:56 Uhr

Gefangen in Gefängnissen? Das handhabt man doch in den USA ganz anders. Mit Rechtsanwälten und /oder Geldstrafen, die ruinös sind und wirken. Es gibt da schon die kleinen U`schiede! mehr

22.01.2017, 10:48 Uhr

Einiges richtig, eins falsch Zeitenwende, ich zuerst, Protektionismus, Fn, Afd, Trump alles richtig. Aber die Weltkriege...wie kommen Sie darauf? Könnte es nicht sein, dass der Grund darin liegt, dass sich seit den [...] mehr

22.01.2017, 10:30 Uhr

Steinmeier hat durchaus zwei Seiten, oder? Oder Sie drücken ganz schnell mal die Rolle Steinmeiers im Fall Kurnatz weg. Und das war wahrlich nichts Heldenhaftes! mehr

22.01.2017, 10:24 Uhr

??? * Sie meinen Trump? Etwas mehr Klarheit in der Ansage wäre schon wünschenswert. mehr

22.01.2017, 10:18 Uhr

Le Pen, Wilders, Petry, Orban, und auch Trump All Diese sind doch nur Symptome eines ziemlich kaputten Systems, in dem die sog "Eliten" sich in Maßlosigkeit üben. Maßlosigkeiten in Selbstüberschätzung, - bedienung -herrlichkeit, [...] mehr

21.01.2017, 19:48 Uhr

Dritte Welt Niveau Auch ich sage, ist viel Wahres dran. Ein Schulkollege von mir, ein wenig mehr in der Erfolgsspur als ich, Flugkapitän auf den ganz Großen einer namhaften Fluglinie, der wöchentlich mehrmals die [...] mehr

21.01.2017, 19:01 Uhr

Jedem, der ein wenig um sich sehen, hören und denken kann jedem also, mit einem entsprechendem Intellekt, muss das angesichts der kommenden Entwicklung der Weltbevölkerung x2 klar sein, dass die totale Globalisierung bei diesen Umständen sich tot laufen [...] mehr

20.01.2017, 21:09 Uhr

Das sind unsere Helden (Politiker) vermutlich auch Sie sind also da in bester Gesellschaft (oder doch nicht?) Aber wer hat eigentlich - als Realist - etwas anderes erwartet, nach den letzten Wochen TT (Trump-ge-Twitter) Nun heisst es sich [...] mehr

20.01.2017, 19:22 Uhr

Waaaas? Die fetten Jahre sind vorbei? Aber ob das auch all diejenigen wissen / wissen wollen / glauben werden/ die Schutz, Arbeit, Wohlstand und Transferleistungen hier suchen. Und was ist mit den [...] mehr

20.01.2017, 19:18 Uhr

Mag alles sein Nur: das kleine D geht er wegen 1) uU duch Schutzzölle an, weil das in diesem Fall sehr wirkungsvoll ist (kleiner Binnenmarkt) (Der letzte Symphatie-Anruf Obamas wird ggf noch Wirkung zeigen, ich [...] mehr

20.01.2017, 19:04 Uhr

In einer Welt In einer Welt, in der nur zwei Dinge unerschöpflich scheinen, ua die Vermehrungsrate der Menschen, die damit Kapital ezeugen im Überfluss, nämlich von Arbeit Abhängiger und somit Abgehängter, [...] mehr

18.01.2017, 06:12 Uhr

Verfassungsfeindlich, menschenverachtend, bedeutend Sehe ich genau so. Ein Häuflein Extremisten, die nichts auf die Reihe bringen, nicht einmal ihre Finanzen. Und wohl in Zukunft noch weiter abschmelzen werden, weil der sog "linke Rand dieser [...] mehr

16.01.2017, 21:08 Uhr

Sorry War wirklich eine Falschinfo, der ich aufgesessen bin, sind ja NUR ca 13 Mrd. bis dorthin, also nur ca eine Verdoppelung, kommt aber in den Folgen zum gleichen Resultat. Außerdem: Die Uno hatte [...] mehr