Benutzerprofil

pacificwanderer

Registriert seit: 24.05.2012
Beiträge: 805
Seite 1 von 41
09.12.2017, 17:34 Uhr

@ hape2412 Heute, 15:11 1. Niemand in den alten Bundeslaendern hat wegen der 'Transferleistungen' irgend etwas eingebuesst oder verloren. 2. Die Alimentierung der heutigen Wirtschaftsfluechtlinge und der maennlichen [...] mehr

09.12.2017, 15:30 Uhr

@ kakadu Heute, 14:49 Sie scheinen nicht verstanden zu haben warum die Siemens-Manager das Werk schliessen wollen. Nicht wegen mangelnder Qualitaet oder Produktivitaet, sondern um die Dividende fuer die Investoren zu [...] mehr

07.12.2017, 12:42 Uhr

Erstens hat Mr Trump mit der Anerkennung Jerusalems als Israelische Hauptstadt ein Wahlversprechen eingeloest. 2. Wird er damit gegenueber seinem Hauptsponsor Adelson seine Schuld(en) abtragen. 3. Israel [...] mehr

29.11.2017, 10:49 Uhr

Es sieht doch so aus als ob der 'Alleingang Schmidt' ein gezielter Torpedoangriff auf die CDU-Seite einer moeglichen Koalitionsregierung war und sie damit versenkt hat. mehr

21.11.2017, 09:23 Uhr

Interessante Auslegung "Unsere parlamentarische Demokratie lebt vom Wettstreit der Parteien, und ihre erste Funktion ist es nicht, das Wohl des Staates zu verwalten, sondern die Vielfalt der Gesellschaft [...] mehr

20.11.2017, 17:32 Uhr

@ Mittelalter Heute, 17:04 Das waere der Einzige, aber dem wollen die anderen machtgierigen CDU/CSU & Gruenen Groessen nicht, weil er zu real und faktisch agiert. Aber Ihr Vorschlag waere fuer DE der naechsten 4 Jahre das [...] mehr

20.11.2017, 16:46 Uhr

Mal ehrlich, wer von den CDU-'Groessen' haette denn als neuer Kanzlerkandidat die Faehigkeit die Waehler zu ueberzeugen? - Die fotogeile Frau Dr vdL? - der buerokratische Hr de Maiziere - die vielen [...] mehr

16.11.2017, 16:50 Uhr

Journalismus heute, danke Herr Fleischhauer, zusaetzlich sollte man/frau die Threaterrezensionen von Theodor Fontane lesen. So etwas traut sich heute niemand mehr zu schreiben. Warum eigentlich nicht? Duerfen aus political oder personal [...] mehr

11.11.2017, 14:15 Uhr

@ Marut " erstmal die Monopolstellungen vieler Beteiligter abschaffen " Bei vielen Beteiligten kann es wohl kaum Monopole geben? Sonst muessten Sie das erlaeutern. mehr

10.11.2017, 08:35 Uhr

Die Opposition sollte mal klarlegen was denn anders verlaufen waere, wenn Scholz den G20 im Vorfeld mit den anderen Parteien diskutiert haette? Das ist der versuch politischer Demontage, nichts weiter. mehr

08.11.2017, 22:11 Uhr

Noch eine Kommandobehoerde - neue Diensposten fuer Generale und Obristen! Dabei habt Deutschland garnicht genug 'Indianer' um sie von den zusaetzlichen Haeuptlingen fuehren zu lassen! Am Ende kommt auf 10 aktive Gefreite [...] mehr

07.11.2017, 13:03 Uhr

@ der IV. Weg Heute, 11:10 Haben Sie mal die Bevoelkerungszahlen, die Industriealisierung und die verfuegbaren Lagesrstaedten an Gas & Oel zwischen DK und DE verglichen? mehr

29.10.2017, 14:42 Uhr

So eine 'Abspaltung' dient doch nur dazu den Parteigaengern lukrative Posten zu bescheren: Praesidenten, Minister und Staatssekretaere, Botschafter in allen Laendern der Welt, Angestellte und Beamte fuer die [...] mehr

26.10.2017, 19:45 Uhr

Das machte die AfD gross: Elektropreis 28c/kWh gegenueber Einkauf 4c und von der Differenz 15c 'Oekostromabgabe' nur fuer den Buerger 'Atom-Ausstieg' auf Milliarden-Kosten fuer den Steuerzahler waehrend BRD 'Atomstrom' [...] mehr

22.10.2017, 14:27 Uhr

Sie irren sich.... Die Probleme in Sachsen liegen 1.zT in der geografischen Lage. Aus deutscher Sicht sind sie im Osten und Sueden von Billiglohnlaendern begrenzt. Das zieht Arbeitsplaetze ab. 2. Von der BR aus [...] mehr

22.10.2017, 14:09 Uhr

@ CB_2017 Heute, 13:41 Die 'Mauer' begann fuer die Buerger der DDR bereits 1948, mit der Blockade West-Berlins. mehr

22.10.2017, 12:38 Uhr

Die 'Sachsen' (wenn es sie denn so pauschal gibt) sind eben temperamentvoll und emotional. Zur Zeit der alten DDR waren sie gluehende Verfechter der SED-Linie, als nicht DDR'ler merkte man das an den vielen [...] mehr

14.10.2017, 17:28 Uhr

@ _gimli_ Gestern, 13:10 _gimli_ Gestern, 13:10 " In Bayern wäre es unvorstellbar, die Klassen 1-3 gemeinsam in die Klasse zu setzen, wie das z.B. in Berlin der Fall ist." In Bayern hatten wir 1948 in [...] mehr

10.10.2017, 19:32 Uhr

@ birdie Heute, 18:11 " birdie Heute, 18:11 Doch unkontrollierbar grösser ist am Ende, dass da ein hilfloser und verstörter Wahnsinniger den Finger auf dem Knopf hält, mit dem die Atomraketen gestartet werden. Und [...] mehr

03.10.2017, 11:31 Uhr

Zur Integration gehoeren immer (mindestens) zwei diejenigen welche sich integrieren wollen - und diejenigen welche sie aufnehmen. Fuege Dich ein, heisst das Erfolgsrezept in allen Auswanderungslaender, sonst bleibst Du 'Emigrant'. Meine [...] mehr

Seite 1 von 41