Benutzerprofil

slappy_hollow

Registriert seit: 26.05.2012
Beiträge: 132
25.10.2016, 06:03 Uhr

Schon wieder der Herr Becker zu diesem Thema... "Die Fähigkeit zum gesellschaftlichen Kompromiss macht den Kern der EU aus", so Lange. "Einige sind offenbar nicht mehr in der Lage, solche Kompromisse einzugehen." Bitte was [...] mehr

06.12.2015, 19:15 Uhr

Warum? Warum zum Henker berichtet SPON über so einen Vollpfosten? Warum gebt ihr ihm noch mehr Aufmerksamkeit, als er ohnehin schon hat? Echt jetzt, der freut sich doch über jeden Klick auf seinem [...] mehr

13.10.2015, 10:34 Uhr

Nicht lustig Ich versteh den Sinn des Artikels einfach nicht. Nicht witzig, einfach nur gehässig. An Gysi spalten sich die Meinungen, man kann von ihm halten was man will. Aber ich kann hier keine [...] mehr

23.03.2015, 20:18 Uhr

Leider führen hohe Strafen nie dazu, dass solche Täter sich vorher nochmal Gedanken darüber machen. Wurde in diversen Fall-Studien zur Genüge nachgewiesen. Die denken sich eben nicht vorher [...] mehr

28.12.2014, 16:12 Uhr

Naja, die Union hat ihn gerügt, aber ihm nicht unbedingt widersprochen. Inhaltlich hat Herr Friedrich leider absolut ins Schwarze getroffen. Natürlich ist die Union die stärkste Partei, nachdem sie [...] mehr

08.07.2014, 19:46 Uhr

Also wenns dabei nur darum geht, die Jungs und Mädels zu beschäftigen, bin ich dafür sie als Spargelstecher arbeiten zu lassen. Oder die Autobahn selber zu reparieren. Die sollten einfach jeden [...] mehr

07.07.2014, 16:51 Uhr

Das denke ich auch. Wenn keine die andere Seite unterdrücken kann, fällt schonmal viel Explosionsgefahr weg. Am besten sogar mit einem kleinen unbesetzten Grenzstreifen zwischen den einzelnen [...] mehr

06.07.2014, 18:21 Uhr

Hm..weiß nicht. Wenn ich einen Wettbewerb gewinne, dann will ich auch wissen das ich der Beste war. Und das bedeutet nunmal, alle anderen Herausforderer auf Topniveau schlagen zu können. Wenn [...] mehr

29.05.2014, 21:31 Uhr

Ich arbeite als Nachrichtenredakteur und kann ihnen sagen, das sehen sie leider falsch. Erstens wird die Nachrichtenauswahl nach der Zielgruppe getroffen. Und es gibt nunmal zu wenig politisch [...] mehr

28.05.2014, 13:24 Uhr

Ertragen sie mal die Fliehkräfte die da auf den menschlichen körper einwirken, dann denken sie da anders drüber;-) mehr

28.05.2014, 13:22 Uhr

Der Mann ist Manager, es ist sein Job in diesen Bahnen zu denken. Fragwürdig finde ich das auch, aber nicht wegen Bierhoff, sondern den DFB-Chefs. mehr

07.05.2014, 17:22 Uhr

Mit Sicherheit nicht. Das waren nur Scheinaktionen, um der Bevölkerung zu zeigen das etwas passiert. Die wirklichen Gespräche wurden fernab der Öffentlichkeit hinter verschlossenen Türen geführt. [...] mehr

03.05.2014, 10:09 Uhr

Schon seltsam, wie sich jemand, der die Gesellschaft so beschissen und belogen hat, sich jetzt plötzlich als Opfer darstellt. Es hat ihn niemand gezwungen zich Millionen zu hinterziehen und es [...] mehr

03.05.2014, 10:03 Uhr

Ich lese dieses Argument immer wieder. Das Problem dabei ist nur, es gibt keine neutralen Truppen. Nicht in diesem Szenario. mehr

29.04.2014, 18:02 Uhr

Gehts noch? Seit über einem Jahr wird ihm vorgeworfen, dass er sich nicht genug traut und zu allem "Ja" und "Amen" sagt. Jetzt geht er in die Türkei und macht auf [...] mehr

16.04.2014, 11:11 Uhr

Ich liebe den britischen Humor. mehr

08.04.2014, 11:19 Uhr

Wohl wahr. Trotzdem freut es mich, gerade weil es die Diskussion gab, das Maas die Regelung nicht umsetzen wollte, bevor der EuGH sein Urteil gefällt hat und die UNion ihn deswegen so scharf [...] mehr

07.04.2014, 11:52 Uhr

Haben sie im Zweiten Weltkrieg auch getan. Die haben Erfahrung damit, ihr Wertesystem der aktuellen Lage anzupassen;). mehr

05.04.2014, 16:30 Uhr

Erst eine völlig beknackte Situation schaffen, weil man absolut unfähig ist, zwei Schritte voraus zu denken und jetzt andere dafür den Kopf hinhalten lassen...Glückwunsch Angela Merkel. Dafür bekommt [...] mehr

05.04.2014, 16:27 Uhr

Man sollte sicherlich respektvoll miteinander umgehen, aber Journalisten sind jetzt auch keine Menschen, die da eine Extrawurst verdient haben. Und ich kann das sagen, denn ich bin selber einer. [...] mehr

Kartenbeiträge: 0