Benutzerprofil

wi_hartmann@t-online.de

Registriert seit: 28.05.2012
Beiträge: 1210
Seite 1 von 61
14.08.2018, 19:16 Uhr

In Deutschland verboten Es ist eher als Schwäche der Demokratie zu bezeichnen daß Symbole aus der Nazizeit verboten sind. Man könnte annehmen dass befürchtet wird, dass bei Ansicht des Hakenkreuzes viele Deutsche dem [...] mehr

13.08.2018, 12:46 Uhr

NATO u. Türkei Verteidigung der westlichen Wertegemeinschaft für Demokratie,ein Schmarrn. Um sich nicht selbst in Frage zu stellen muss geklärt werdenweshalb die NATO in der jetzigen Form noch besteht. Das [...] mehr

11.08.2018, 12:53 Uhr

Zwei Knalltüten Einigkeit im Geiste. mehr

11.08.2018, 11:06 Uhr

"Sozialwohnungen" Die Besserverdiener in den Redaktionsstuben diffamieren die Hauseigentümer die ihr Lebenswerk durch Blocks mit Sozial- wohnungen gegenüber bedroht sehen. Der Wert der eigenen Immobilie hat [...] mehr

09.08.2018, 18:30 Uhr

Babylon Die Lehrer müßten Sprachen aus dem arabischen Raum be- herschen. Die meisten Schüler in Schulen der Ballungszentren verstehen die Sprache des Lehrers nicht und werden auch von den Eltern nicht [...] mehr

09.08.2018, 11:05 Uhr

Brüder im Geiste Was polizeistaatliche Willkür angeht, könne sich Russland und die USA die Hand reichen. Der Unterschied besteht nur darin, daß die russische Regierung berechenbar ist und die USA von einem Irren [...] mehr

08.08.2018, 10:52 Uhr

Iran Solange Israel Atomwaffen für sich exklusiv in Anspruch nimmt. kann es im Nahen Osten keinen Frieden geben. Das Argument, daß diese Waffen der Sicherheit Israels dienenist ein Scheinargument. [...] mehr

07.08.2018, 12:30 Uhr

Hilfe für die Landwirtschaft Landwirtschaftliche Erzeugnisse können nicht produziert werdenwie die meisten Industriegüter. Deshalb ist es nur billig den Land- wirten für die Ernteausfälle Hilfe zukommen zu lassen. Wir als [...] mehr

06.08.2018, 15:28 Uhr

Unterhaltung fürdie Unterhalter Was dem Zuschauer als "Tatort" angeboten wurde grenzt anUnverschämtheit. Verdrehter Unsinn mit langatmigen Ein-blendungen eines Vergifteten. Schön die Zeiten mit Schymanski, leichte Kost [...] mehr

06.08.2018, 11:44 Uhr

Die SPD ist personell "ausgeblutet", Da helfen auch politische Aussagen im Tagesgeschäft nicht weiter. Die jetzige Parteivorsitzende ohne jede Ausstrahlungskraft, überwiegend mit sich [...] mehr

05.08.2018, 11:43 Uhr

Trump`s Freunde Einfacher gesagt Faschisten und Rassisten. mehr

03.08.2018, 11:57 Uhr

CSU Wahlkampf Dass der Straftäter Hoeness als Sympathieträger für die CSU präsentiert wird hat mit Rehabilitation nichts gemein. Fazit: Der kleine Ganove bleibt geächtet, der große Ganove ist Ehrenmann. mehr

01.08.2018, 12:52 Uhr

Top Meldung Sie sollten auch gleich Hintergrundmeldungen zum Thema platzieren. So. z. B. wer hauchte zuerst das "ja" usw. mehr

31.07.2018, 18:56 Uhr

"Besorgte Bürger" Wenn man sich das Bild der "Besorgten Bürger" im Spon ansieht, dann Gute Nacht Deutschland. mehr

28.07.2018, 14:14 Uhr

Deutsch/Türke Die Story um Deutsch/Türken Özil wird medial hoch gekocht. Wie sich immer mehr herausstellt ist der auserkorene Kandidat für die zugedachte Rolle völlig ungeeignet. Laßt ihn in Ruhe weiter die [...] mehr

26.07.2018, 13:07 Uhr

Nord Stream 2 ist für Westeuropa eine vernünftige Lösung. Es versteht sich von selbst daß Warschau und Kiew ihre Felle wegschwimmen sehen. Bisher konnten sie zur Winterzeit die Durchleitung des [...] mehr

25.07.2018, 10:32 Uhr

AzuBi-Gehälter Seit wann bezieht ein Auszubildender ein Gehalt? Im Regelfall ist ein Ausbildungsplatz in einer Firma eine Investition für die Zukunft. Kleine Firmen können sich deshalb die hohen Kosten für einen [...] mehr

24.07.2018, 15:30 Uhr

Stellungnahmen von Özil Die veröffentlichten Erklärungen könnten in jeder ixbeliebigen Sprache erfolgen, der Verfasser ist allemal nicht Özil. Seine Berater schirmen Özil aus guten Gründen ab, damit dieser die laufende [...] mehr

23.07.2018, 11:14 Uhr

Saubere Lösung Ein "Fußballweltstar" der im entscheidenden Moment der WM Kreisklasse spielte. Er hätte besser geschwiegen. mehr

19.07.2018, 12:24 Uhr

Träumerei in Farben Mit der Führung werden die Grünen in der Wählergunst eher einenRückwärtsgang einlegen müssen. mehr

Seite 1 von 61