Benutzerprofil

seppfett

Registriert seit: 31.05.2012
Beiträge: 290
Seite 1 von 15
14.09.2017, 14:28 Uhr

Verstanden schon aber nicht akzeptiert in dieser Form. Wenn wir technologisch nichts mehr zu bieten haben, werden wir auch nicht mehr weltweit handeln. Der Markt kann in Asien sein, aber das Know-How ist [...] mehr

14.09.2017, 13:07 Uhr

Deckmantel Unter dem Deckmantel der Industrieförderung und der Erweiterung der Märkte wird hier mit der Zukunft unserer europäischen Jugend gespielt. Es ist absolut unverantwortlich für Europa und Deutschland [...] mehr

13.09.2017, 19:44 Uhr

Wie lange noch müssen wir uns den Unsinn von den AFD- Foristen noch anhören (lesen). Das sind die verzweifelten Versuche die EU und den Euro schlecht zu schreiben. Argumente findet man aber keine. Der Euro ist [...] mehr

13.09.2017, 08:58 Uhr

Vielfalt Deshalb haben wir ja Pressefreiheit. Deshalb liesst man nicht nur eine Quelle. Deshalb gibt es viele unterschiedliche Medien. Und deshalb ist mir unsere Medienlandschaft lieber als die von Putin [...] mehr

13.09.2017, 08:52 Uhr

Blöd gelaufen, nicht nur für die SPD - auch für die Bürger. Wenn man sauer auf HarzIV ist sollte man nicht die Wählen, die davon am meisten profitieren (CDU/CSU, FDP, AFD). Mit einer zweiten Schröder Amtszeit [...] mehr

10.09.2017, 11:05 Uhr

Wozu Unabhängigkeit? Ich will, dass der oder die Abgeornete den oder die ich und viele Andere gewählt haben, das tut was wir wollen und wofür wir ihn Gewählt haben. Dieser Ruf nach Unabhängigkeit ist reine Heuchelei. [...] mehr

05.09.2017, 21:39 Uhr

Eins ist klar, die grosse Mehrheit der Foristen hier kennt deutsche Privatschulen nicht. Das ist nicht so wie in den USA oder UK. Privatschulen werden hier nach Einkommen bezahlt. Sind meist Schulen für Kinder die [...] mehr

05.09.2017, 20:51 Uhr

Schulpflicht Es gibt Schulpflicht aber auch freie Schulwahl. Es ist absolut unverschämt aus den privaten Entscheidungen einer Familie politischen Vorteil zu ziehen. Wir kennen die persönlichen Gründe für diese [...] mehr

04.09.2017, 10:48 Uhr

Repräsentatives Ergebnis Das Interessanteste für mich ist der Unterschied bei den beiden "representativen" Umfragen von ARD und ZDF. Patt bei ZDF und klarer Sieg für Merkel bei ARD. Wobei der klare Sieg von Schulz [...] mehr

02.09.2017, 10:35 Uhr

Das macht 7000 Euros im Jahr für die Nutzung eines Flugtaxiservices. Für einen Präsidenten des Europaparlaments kommt mir das nicht so enorm vor. Mir war auch nicht klar, dass man wärend einer [...] mehr

30.08.2017, 23:10 Uhr

Schaden? Warum sollte Schröders Funktion als Aufsichtsrat der SPD schaden? Da müsste man schon davon ausgehen, dass Rosneft ein kriminelles Unternehmen sei von dem wir in Deutschland ja Produkte kaufen… [...] mehr

28.08.2017, 13:56 Uhr

Exzellenter Artikel mit vielen Beispielen und Vergleichen. Es gibt zwei Alternativen : 1. nicht wählen - falsch 2. Schulz wählen (indirekt) - nicht optimal aber richtig. Das geht aber nur über die Stimmen für [...] mehr

27.08.2017, 20:50 Uhr

Ich bin auch der (oder ein) Wähler und mir hat heute Schulz wesentlich besser gefallen als Merkel. Er hat in einem härteren Interview die besseren Argumente. Gerade heute passt die 150 Jahre [...] mehr

26.08.2017, 16:45 Uhr

Deutschnational? AFD, sie haben keine deutsche Agentur gefunden die ihren Unsinn verbreiten kann? Das ist ja eine positive Meldung. Wo kommt übrigens das Geld für eine solche Agentur her - von Trump direkt? mehr

24.08.2017, 15:44 Uhr

Sie müssen auch die Überschrift lesen. Die sagt, dass man selbst als SPD Mitglied Frau Merkel wählen kann (soll). Das nenne ich Wahlwerbung für die CDU und Frau Merkel. mehr

24.08.2017, 10:25 Uhr

Die Frage ist nicht wer es angestossen hat, sondern wer es schlecht gemanaged hat und dadurch in den Sand gesetzt hat. Eine öffentlich-private Partnerschaft ist nicht automatisch was schlechtes [...] mehr

24.08.2017, 10:15 Uhr

Hallo Man kann doch für öffentlich-private Partnerschaften sein und trotzdem das schlechte Management des Herrn Dobrindt kritisieren. Setzen, 6- Herr oder Frau Smarty- mehr

23.08.2017, 18:35 Uhr

Ein Interview das ein klares Ziel hat. Viele geschlossene Fragen, deren Antworten mit "Ja" anfangen und so die Interviewerin bestätigen. Wenig Raum für eine differenzierte Darstellung des Themas. Keine [...] mehr

20.08.2017, 12:22 Uhr

Aufsichtsratmitglied!!! Viele Neider, und da gehört Seehofer mit seinem Scheurer auch dazu, wissen nicht was ein Aufsichtsrat ist. Bitte mal googeln. Ich bin froh, dass es grosse internationale Konzerne gibt, die [...] mehr

19.08.2017, 21:44 Uhr

Für die Wahlen bedeutet das : unbedingt SPD wählen, da wieder mal von Merkel nichts klares kommt. Danke Gabriel und Schulz für klare Standpunkte gegenüber diesem gefährlichen Aufheizer. mehr

Seite 1 von 15