Benutzerprofil

abwaschhilfe

Registriert seit: 09.06.2012
Beiträge: 251
   

08.04.2013, 15:05 Uhr Thema: Blaumacher-Verdacht: Kranke Hartz-IV-Empfänger sollen kontrolliert werden Jobs für ARBEITSWILLIGE ?? Gibt es die denn überhaupt? Ich suche seit 4 Monaten eine Halbtagskraft für meinen Hotelbetrieb. Es gibt keinerlei Anforderungen, weder fachlich noch bezüglich des Alters. Housekeeping kann [...] mehr

05.04.2013, 13:36 Uhr Thema: Franziskus' Gespräch mit Rabbiner: "Die Kirche ist eine Frau" Egal, was er sagt oder nicht sagt, denn dieser von weltfremden oder naiven Menschen auf einen Pseudo-Thron gehoben und als "gottesgleich" angebeteter Mann, ist meines Erachtens nur ein Sektenguru unter vielen. Das Christentum [...] mehr

05.04.2013, 12:33 Uhr Thema: Umfrage: Deutsche mit Franziskus zufriedener als mit Benedikt Diese unendliche Pracht? Haben Sie sich mal Bilder vom Holocaust oder die aktuellen Bilder aus Aleppo angesehen. Von Pracht ist da m.E. nach nichts zu sehen. Nur Elend und Zerstörung. Welcher einigermaßen vernünftig [...] mehr

05.04.2013, 10:02 Uhr Thema: Umfrage: Deutsche mit Franziskus zufriedener als mit Benedikt Sektenführer Wie kann man behaupten "die Deutschen" seien zufriedener mit diesem Mann. Das Christentum - egal wie viele Mitglieder überall auf der Welt sich ihm angeschlossen haben - ist genau so [...] mehr

30.03.2013, 13:19 Uhr Thema: Deutschland und die Euro-Krise: Wut auf die Retter Gegenfrage: Weshalb sollten wir die Folgen des "Anders-Tickens" mit unseren Steuergeldern ausgleichen ?? Meiner Meinung darf jeder "ticken" wie er will, wenn er es selbst finanziert. mehr

30.03.2013, 13:15 Uhr Thema: Agenda 2025: Uns geht's besser, als wir glauben Nur komisch...... dass die breite Masse der Bevölkerung davon überhaupt nichts merkt. Den Wohlstand teilen sich offenbar nur ein paar Aktionäre, Bänker, Vorstandsmitglieder und Politiker. mehr

25.03.2013, 17:21 Uhr Thema: Deutschland und die Euro-Krise: Wut auf die Retter Klar müssen wir Zypern retten, denn schließlich leben wir vom Export und wenn die Zyprioten kein Geld mehr haben, können sie auch nichts mehr bei uns kaufen. Deshalb geben wir ihnen unser Geld, damit sie bei uns und auf [...] mehr

25.03.2013, 17:15 Uhr Thema: Deutschland und die Euro-Krise: Wut auf die Retter Wir wollen nicht die Buhmänner sein, deshalb immer raus mit den Milliarden! Wir sind doch eine große Euro-Familie und da muss doch einer für den anderen eintreten! Wenn wir mal pleite sind, dann helfen uns die Zyprer, Spanier, [...] mehr

25.03.2013, 11:39 Uhr Thema: Hilfspaket: Die gefährlichen Folgen der Zypern-Rettung Es wird sich nichts ändern trotz ALTERNATIVE für Deutschland. Denn diese kleine Partei wird es trotz guten Willens nicht zu einer tragfähigen Mehrheit schaffen, die in die Machenschaften der Politiker unserer etablierten [...] mehr

25.03.2013, 11:28 Uhr Thema: Hilfspaket: Die gefährlichen Folgen der Zypern-Rettung Versteh' ich nicht Wenn bis zu 100.000 Euro der Sparer und Anleger nicht berührt sind, wieso werden denn die, die mehr haben alles verlieren? Will man uns verarschen? Ich glaube nämlich, dass die die mehr haben [...] mehr

19.03.2013, 16:46 Uhr Thema: Insolvente Drogeriekette: Anton Schlecker muss 10 Millionen zurückzahlen glaub ich nicht, denn bei uns gibt es keine Todesstrafe mehr, was Ihnen und anderen schlichten Gemütern vielleicht nicht bekannt ist. Aber Insolvenzverschleppung und Insolvenzbetrug (einige Tage vor der Insolvenz [...] mehr

19.03.2013, 13:48 Uhr Thema: Insolvente Drogeriekette: Anton Schlecker muss 10 Millionen zurückzahlen Freiwillig ??? hat er das Geld nicht wieder rausgerückt. Er musste sich mit dem Insolvenzverwalter einigen, sonst wäre es deutlich mehr geworden und schlimmstensfalls wäre Anton Schlecker im Knast gelandet. [...] mehr

19.03.2013, 13:44 Uhr Thema: Insolvente Drogeriekette: Anton Schlecker muss 10 Millionen zurückzahlen Zum Geburtstag .... hat Anton Schlecker seinen Enkelkindern wohl nicht gerade einen Kasten Lego oder einen Puky-Roller geschenkt, das könnte ja auch ein Sportcabrio oder ein der Gegenwert in bar gewesen sein. Wir [...] mehr

19.03.2013, 13:33 Uhr Thema: Insolvente Drogeriekette: Anton Schlecker muss 10 Millionen zurückzahlen So ist es doch schon! Nach dem Insolvenzgesetz wird zuerst der Insolvenzverwalter von dem restlichen Geld (Masse) befriedigt und wenn dann noch etwas übrig bleibt, die Mitarbeiter. Der ggfls. dann immer noch zu [...] mehr

19.03.2013, 13:29 Uhr Thema: Insolvente Drogeriekette: Anton Schlecker muss 10 Millionen zurückzahlen die Schlecker-Filialen in Spanien und Portugal hat der Insolvenzverwalter lukrativ verkaufen können, weil sie häufig in Touristen-Orten liegen und aufgrund des hohem Anteils an deutschen Urlaubern äußerst [...] mehr

19.03.2013, 13:23 Uhr Thema: Insolvente Drogeriekette: Anton Schlecker muss 10 Millionen zurückzahlen Zu Beginn mag es so gewesen sein, am Ende war es Bequemlichkeit, Dummheit oder Altersstarrsinn diese Geschäftsform beizubehalten. Im Übrigen war Anton Schlecker ohnehin nicht der Mann für Veränderungen, [...] mehr

19.03.2013, 13:17 Uhr Thema: Insolvente Drogeriekette: Anton Schlecker muss 10 Millionen zurückzahlen 37 Jahre und Lebenswerk ??? Wie soll ich das denn nun verstehen ?? Für die 37 Jahre Unternehmensführung hat die Familie Schlecker doch wohl auch 37 Jahre vorzüglich und luxuriös gelebt. Sicher um ein vielfaches besser [...] mehr

13.03.2013, 14:53 Uhr Thema: Krank und allein: In diesen Fällen zahlt die Kasse Haushaltshilfe Sie bezahlen Krankengeld ??? Ich nicht, ich bezahle höchstens Versicherungsbeiträge an meine Krankenkasse. Die Leistungen die dafür gezahlt werden müssen legt der Gesetzgeber fest. Und die hohen Zuzahlungen haben diejenigen [...] mehr

13.03.2013, 13:56 Uhr Thema: Krank und allein: In diesen Fällen zahlt die Kasse Haushaltshilfe Kind unter 12 allein zuhause ?? Meine Nachbarin musste wegen eines riesigen Tumors (6 kg) von jetzt auf gleich ins Krankenhaus. Sie wurde operiert und konnte nach 10 Tagen wieder nachhause. Natürlich hat sie als [...] mehr

27.02.2013, 14:18 Uhr Thema: Familie und Beruf: Zwei von drei Müttern haben einen Job Die eigene Altersversorgung ist für eine verheiratete Frau und Mutter nur nach einer Scheidung wichtig, nach dem Tod es zuvor alleinverdienenden Ehemannes bekommt sie eine Witwenrente und die [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0