Benutzerprofil

wynkendewild

Registriert seit: 10.06.2012 Letzte Aktivität: 18.08.2014, 17:20 Uhr
Beiträge: 1097
   

20.08.2014, 18:57 Uhr Thema: Traum vom eigenen Staat: Die Stunde der Kurden Nützt nichts Falls diese aber wie schon zu Wallenstein's Zeiten zu Selbstversorger werden und danach sieht es ja schwer aus, dürften rein zivilrechtliche Maßnahmen nicht einmal im Ansatz Wirkung zeigen. Die [...] mehr

20.08.2014, 07:57 Uhr Thema: Kämpfe im Nordirak: Grüne fordern Bundestagsmandat für Waffenlieferung an Kurden Was denn nun? Entweder will man diese Waffen an die Kurden liefern oder man lässt es. Dann frag icgh mich allerdings ob Medien samt Politik nicht doch arg übertreiben was die Situation im Irak anbelangt.... mehr

17.08.2014, 16:20 Uhr Thema: Kämpfe im Irak: Steinmeier lehnt unabhängigen Kurdenstaat ab Was soll er denn auch erreichen? Ein deutscher Außenminister agiert im Rahmen seiner Möglichkeiten und nach Absprache mit dem Bundeskabinett sowie den Partnerländern. mehr

17.08.2014, 16:09 Uhr Thema: Kampf gegen Separatisten: Ukraine fordert Militärhilfe von EU und Nato Klare Kante Wieso soll die EU hier die Rolle des Sicherheitsrates oder die der UN-Vollversammlung übernehmen? Die EU sollte sich in dieser Beziehung nicht anmaßen die Rolle Weltpolizist einnehmen zu wollen, [...] mehr

14.08.2014, 10:39 Uhr Thema: US-Erkundungsmission im Nordirak: Tausenden Jesiden gelingt die Flucht Strategische Ziele Wer da momentan im Irak am Hebel sitzt spielt gar keine Rolle, der Westen will schlicht die Kontrolle über dieses Land behalten und ihn zu einem Stützpunkt füpr regionalstrategische Ziele sowie [...] mehr

14.08.2014, 10:02 Uhr Thema: US-Erkundungsmission im Nordirak: Tausenden Jesiden gelingt die Flucht Quatsch genau daselbe dorht im Irak. Auch dort findet wie schon in Afghanistan ein Bürgerkrieg statt, der uns nichts aber auch rein gar nichts angeht. Sie meinen also das diese Radikalislamisten [...] mehr

14.08.2014, 00:43 Uhr Thema: Mission im Nordirak: USA erwägen Rettungseinsatz für Jesiden Geopolitik Über Umwege wollen die USA also wieder in den Irak zurückkehren. Für mich sieht es danach aus, als wollten die ihre Ölquellen sichern und das Gebilde welches sie durch ihre Intervention geschaffen [...] mehr

13.08.2014, 11:17 Uhr Thema: Peschmerga-Armee im Irak: Die Kämpfer Kurdistans Nichtz global Nur müssen Sie dann auch expliziert erklären können inwieweit Deutschland aufrüsten und seine außenpolitische Agenda gestalten soll. Eine Führungsnation definiert unabhängig von anderen seine [...] mehr

13.08.2014, 09:41 Uhr Thema: Deutschlands Hilfe für Nordirak: Plötzlich einsatzbereit Destabilisierung Die USA pumpen da Waffen rein um diese Region immer weiter zu destabilisiere, weil die ja nicht mit den möglichen Auswirkungen leben müssen, die ihr Handeln nach sich ziehen könnte. mehr

13.08.2014, 09:39 Uhr Thema: Deutschlands Hilfe für Nordirak: Plötzlich einsatzbereit Wieso solche Vergleiche Im Irak werden also millionen von Menschen vergast? Haben Sie dafür irgendwelche Belege? Dort findet ein Bürgerkrieg statt und das schon seit 2003, mehr nicht. mehr

13.08.2014, 09:04 Uhr Thema: Waffen für Anti-IS-Kämpfer : Amerika handelt, Deutschland redet Wozu? Wie sieht denn genau Ihre Forderung Richtung Berlin aus? Massiv Bodentruppen zu entsenden? So frage ich Sie wozu? mehr

13.08.2014, 08:57 Uhr Thema: Waffen für Anti-IS-Kämpfer : Amerika handelt, Deutschland redet Das sind ja auch Staaten Das sind ja auch alles souveräne Staaten und keine kriminellen Vereinigungen die hier verboten sind. mehr

13.08.2014, 08:55 Uhr Thema: Waffen für Anti-IS-Kämpfer : Amerika handelt, Deutschland redet Kein Titel Rollen da jetzt Leopardpanzer durch die Wüste oder was? Ich glaube Sie verachten Deutschland so oder so anders lässt sich Ihre Aussage nicht erklären. mehr

13.08.2014, 08:52 Uhr Thema: Waffen für Anti-IS-Kämpfer : Amerika handelt, Deutschland redet Realpolitik Mörder im Sinne des StGB werden durch die Staatsanwaltschaft und deren Hilfsorgan die Polizei verfolg, was auf diese militärische Auseinandersetzung jedoch wohl kaum zutreffen dürfte. Dort [...] mehr

13.08.2014, 08:38 Uhr Thema: Waffen für Anti-IS-Kämpfer : Amerika handelt, Deutschland redet Rechtslage Das Zögern liegt darin begründet, dass Deutschland sich nur im Rahmen einer durch den Sicherheitsrat mandatierten Missionen an so einem Einsatz beteiligen dürfte sofern dieser dazu auch noch [...] mehr

12.08.2014, 10:39 Uhr Thema: Kampf gegen "Islamischen Staat" im Irak: US-Luftschläge gegen Terroristen ohne großen Kirche im Dorf lassen Die Kampagne läuft ja erst seit kurzer Zeit und Luftschläge können sowieso nur als unmittelbare Unterstützung der Bodentruppen betrachtet werden womit die Front entlastet und den eigenen Truppen [...] mehr

12.08.2014, 01:07 Uhr Thema: Waffen für Anti-IS-Kämpfer : Amerika handelt, Deutschland redet Wieso immer der? Schön die abartig dämlich Hitlervergleiche. Wenn nichts mehr passt kramt man den mit dem Aktivistenbärtchen hervor. Eine humanitäre Mission hat einen rein zivilen Charakter, die Bundeswehr würde [...] mehr

12.08.2014, 01:03 Uhr Thema: Waffen für Anti-IS-Kämpfer : Amerika handelt, Deutschland redet Open end Ach so, billiger Aktionismus ist also das Gebot der Stunde. Also man soll jetzt irgendwie reagiern, hauptsache es passiert was? Das kann doch nicht Ihr Ernst sein, oder? Gerade mit Blick [...] mehr

09.08.2014, 12:21 Uhr Thema: Hilfe für Kurden und Jesiden: USA werfen Wasser und Lebensmittel über Nordirak ab Warum? Müssen wir nicht. Weil das GG solche Einsätze schlicht nicht erlaubt. mehr

09.08.2014, 12:20 Uhr Thema: Hilfe für Kurden und Jesiden: USA werfen Wasser und Lebensmittel über Nordirak ab Erdöl Sind die Taliban auch, nur führt man mit denen intensive Verhandlungen während Typen desselben Schlags im Erdöl-reichen Irak natürlich mit allen Mitteln bekämpft werden müssen. Nee..is [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0