Benutzerprofil

wynkendewild

Registriert seit: 10.06.2012
Beiträge: 1829
Seite 1 von 92
25.06.2017, 15:41 Uhr

Wahlkampf Meine persönliche meine ist die, dass wir es hier sowieso mit eine Art Scheinwahlkampf zu tun haben um die Leute an die Urnen zu locken, die ihre Umwelt durch einen Tunnelblick betrachten. Nehmen [...] mehr

20.06.2017, 11:09 Uhr

Verweis Das ist wohlgemerkt der größte Quatsch. Niemand kann für ein Verbrechen welches er nicht begangen hat zur Verantwortung gezogen auch nicht zur moralischen. Weil so eine Denkweise dem [...] mehr

20.06.2017, 08:37 Uhr

Keine Änderung Ist ein wirklich interessantes Model was Sie hier vorschlagen. Der Konzern verdient hier sein Geld, führt seine Abgaben aber nach Brüssel ab.Das heißt in Deutschland würden solche Konzerne dann [...] mehr

17.06.2017, 17:32 Uhr

Nur verlieren Ich persönlich gehe davon aus das auf lange Sicht das konservative Lager von der jetzigen Situation profitieren wird. Weil die zugewanderten Menschen häufig tief religiös sind und sich somit eher [...] mehr

12.06.2017, 11:25 Uhr

Bauherr Natürlich übernehmen das Prtivatunternehmen, wer auch sonst? Der Bauherr ist in solchen Fällen aber die öffentliche Hand, die nicht nur die Aufträge vergibt sondern auch darauf zu achten hat, [...] mehr

11.06.2017, 16:28 Uhr

Zuviel des Guten Das klingt aber schwer nach Planwirtschaft. Sie erliegen hier einem Irrtum. Sofern man versucht in den Wirtschaftskreislauf einzugreifen geht jeder Vorsprung flöten, was nicht nur eine [...] mehr

09.06.2017, 22:47 Uhr

Konsens Sorry, aber das halte ich für eine unbelegbare Legende. Alle der im Budnestag vertretenen Parteien haben den Kurs unserer Kanzlerin gestützt. Ansonsten wäre sie schon längst ihres Amtes enthoben [...] mehr

09.06.2017, 19:41 Uhr

Lachende Dritte In welcher Beziehung denn? Ich gehe eher davon aus, dass die Briten in weiser Voraussicht gehandelt habe und zuletzt lachen werden. MfG: wynkendewild mehr

09.06.2017, 18:55 Uhr

Good guy Nur sollten gerade die Deutschen mal damit anfangen ihre moralischen Standarts zu hinterfragen. Diese zur Schau getragene Arroganz und moralische Überheblichkeit wird Deutschland in Europa [...] mehr

09.06.2017, 18:37 Uhr

Pauschal Ihre Begeisterung in allen Ehren aber so schwammig formuliert ähnelt Ihr Beitrag eher einem Auftritt von Herrn Schulz als einem klaren Bekenntniss zu dieser Idee. Der Friede in Europa konnte [...] mehr

05.06.2017, 18:52 Uhr

Abläufe Die Politik hat schon vor einiger Zeit entschieden, dass die Bundeswehr dort abziehen soll. Die Streitkräfte bekamen dann den Auftrag sich auf diese Verlegung vorzubereiten während ein schon längst [...] mehr

05.06.2017, 18:37 Uhr

Europäischer Gedanke Soll Frankreich Deutschland doch überflügeln, mir persönlich wäre es egal. Weil in einer Gemeinschaft alle von profitieren würden. Europa besteht jedoch nicht nur aus Frankreich und Deutschland. [...] mehr

05.06.2017, 14:55 Uhr

Umzug nach... Laut Presse wird ein Umzug des deutschen Kontingents nach Jordanien favorisiert. Was in nächster Zeit wohl auch geschehen wird. Berlin musste nur erstmal die Voraussetzungen für eine Verlegung [...] mehr

05.06.2017, 12:51 Uhr

Informationen filtern Das Wort "Normalburger" kann ich nicht mehr hören.Die Zeiten des Untertanentum sind Geschichte. Sie können sich doch jederzeit von überall her Informationen besorgen, diese [...] mehr

05.06.2017, 12:36 Uhr

Stimmt zwar... Naja so einfach ist die Sache dann doch nicht. Fakt ist nun einmal das "Freundschaften" zwischen Ländern Zweckgemeinschaften auf Zeit darstellen. Moskau vertritt hier genauso seine [...] mehr

05.06.2017, 12:14 Uhr

Denkzettel? ALso das mit dem Denkzettel versteh ich nicht ganz. Falls ich merken sollte, dass die von mir gewählte Partei nicht meinen Ansürüchen genügt such ich mir halt einen Ersatz für diese. So wie [...] mehr

28.05.2017, 15:22 Uhr

Strohfeuer Der Vergleich hinkt schon deshalb weil Unternehmen ihre Produkte aus eigener Tasche vermarkten wohingegen ein staatlich gesteuertest Programm zu Lasten des Steuerzahlers gehen würde. [...] mehr

28.05.2017, 14:39 Uhr

Geamtheitlich betrachtet Hier geht es ja auch um die gesamtwirtschaftliche Leistung eines Landes und nicht um die einzelne Unternehmen. MfG: wynkendewild mehr

26.05.2017, 22:18 Uhr

Konkurrent Deutschland wird als Konkurrent gesehen und genau deshalb kritisiert. Das nennt sich Wettbewerb ;) mehr

26.05.2017, 22:14 Uhr

Staatliche Ausgaben Durch solche staatlich angeleiherten Konjunkturprogramme wird einer küsntlicher Bedarf erzeugt der so nicht existieren würde. Alles wäre darauf fixiert, dass der Staat ihm etwas vom Kuchen [...] mehr

Seite 1 von 92