Benutzerprofil

wynkendewild

Registriert seit: 10.06.2012
Beiträge: 1757
27.03.2017, 02:52 Uhr

Bodenständigkeit Wäre dem wirklich so, dann würden Parteien wie SPD das wohl kaum Wahlkampfthema aufgreifen, oder? Wird nicht gerade in Armutsberichten ständig vor dem Auseinanderklaffen zwischen Arm und Reich [...] mehr

26.03.2017, 15:03 Uhr

Wieso abgeben? Niemand darf dazu gezwungen werden seine Identität aufzugeben. Wenn die türkischen Mitbürger meinen, dass sie auch weiterhin Türken sein wollen, dann ist das ihr gutes Recht. Zumal Realpolitik [...] mehr

21.03.2017, 00:04 Uhr

Kein Schaden Wieso sollte die SPD dann geliefert sein? Die hat es doch überlebt. Alles was SIe hier aufzählen hat dieser Partei nicht einmal im Ansatz Schaden zugefügt. Die Leute wählen sie trotzdem. [...] mehr

20.03.2017, 23:49 Uhr

Logik Ich verstehe ehrlich gesagt nicht welche Position Sie jetzt beziehen. Herr Schulz kritosiert die osteuropäischen Staaten für ihr in seinen Augen entsolidarische Verhalten welches nicht nur uns [...] mehr

19.03.2017, 19:23 Uhr

Schneckenhaus Dann müssen die Deutschen mal formulieren was sie denn überhaupt möchten. Für mich sieht es eher danach aus, als würde sich "der" Deutsche am liebsten in ein Schneckenhaus [...] mehr

19.03.2017, 19:20 Uhr

Entweder oder Laut Ihrer Meinung war es also falsch Flüchtlinge in Deutschland aufzunehmen obwohl Herr Schulz genau dieselbe Position wie Frau Merkel vertritt? Was ist für Sie denn bitte ein deutscher [...] mehr

18.03.2017, 19:17 Uhr

Nationalismus Berlin soll den Deal mit Ankara platzen lassen, damit die Flüchtlingsströme ungehindert weiter Richtung Europa fließen können. Danach sieht es für mich aus. Statt die UNO zu stärken wird hier rein [...] mehr

11.03.2017, 13:02 Uhr

Meinungsfreiheit Und im wessen "Auftrag" agieren die Leute, die auf Ostermärschen mitlaufen oder in Umfragen die Beteiligung Deutschlands an Auslandseinsätzen ablehnen? Wünschen Sie sich denn einen [...] mehr

11.03.2017, 12:55 Uhr

Korrektur Um die Beteiligung dieser Form im Parlament durchbringen zu können, müssen erstmal eine Reihe rechtlicher Hürden genommen werden. Zumal es keinerlei sinnvolle Begründung für ein langfristiges, [...] mehr

05.03.2017, 19:41 Uhr

Wählerwille Wenn der Wähler es so möchte.... Fakt ist nun einmal das sich besonders linke Wähler nach dem Wohlfühlkstaat sehnen. Er soll weder handlungsfähig noch zukunftsorientier, sondern einzig dazu [...] mehr

05.03.2017, 19:34 Uhr

Kritisch Man hasst also jemanden wenn man nicht 100% seiner Meinung ist. So eine Haltung bezeichnet ein Herr Schulz als einen „Dämon des 20. Jahrhunderts“... Zählen Sie doch bitte mal die Leistungen [...] mehr

05.03.2017, 19:27 Uhr

Leistungsbilanz In welcher Beziehung wären wir denn weiter, Ihrer Meinung nach? Der Staat bzw. die Landesregierung hat bestimmte hoheitliche Aufgaben zu erfüllen, kommt er diesen nicht nach, muss sich die [...] mehr

05.03.2017, 16:11 Uhr

Krisen 1) Staaten bilden immer Zweckgemeinschaften auf Zeiten. In diesem Zusammenhang wird Ihnen wohl sicherlich nicht entgangen sein, dass sich die"Direction générale de l’armement" (DGA), [...] mehr

04.03.2017, 20:17 Uhr

Eigentlich... Ein Großteil dieser siebzig Jahre wurde aber mehrfach massiv aufgerüstet und der Zusammenhalt enstand nur deshalb weil man sich mit einer äußeren Bedrohung konfrontiert sah. Gerechtfertigt oder [...] mehr

04.03.2017, 19:57 Uhr

Nicht verharmlosen Die chinesische Armee gilt als die drittstärkste der Welt. Von diesem Standpunkt aus sollte man die steigenden Rüstungsausgaben nicht verharmlosen. Wir reden hier schließlich nicht von einem [...] mehr

04.03.2017, 19:51 Uhr

Geopolitik China ist zu einer einem der bedeutendsten Global Player aufgestiegen der in Asien seine Vormachtsstellung nicht nur ausbauen sondern auch festigen möchte. Bis 2030 sollen ja z.B. sechs Träger zu [...] mehr

01.03.2017, 14:03 Uhr

Differenzieren Sie sollten hier schon differenzieren und nicht in billige Polemik abgleiten. Die heutige Rentergeneration kommt aus einer völlig anderen Arbeitswelt, als sie sich uns heute präsentiert. Die [...] mehr

27.02.2017, 01:19 Uhr

Kann passieren Da sich Herr Schulz vorallem zu klassischen SPD-Themenfeldern Stellung bezieht lässt wahrscheinlich wirklich nur den Schluss zu das die nächste Koalition wieder eine Große sein wird. Bei [...] mehr

26.02.2017, 17:58 Uhr

Glaube Warum glauben dann alle, dass er diese Agenda zurücknehmen möchte? MfG: wynkendewild mehr

26.02.2017, 17:57 Uhr

Agenda Siebeziehen sich auf die Wäherlschichten, die der SPD bedingt durch die Agenda-Politik den Rücken gekehrt haben? Bisher hjat er sich noch zu keinem anderen Thema als diesem ausführlich [...] mehr