Benutzerprofil

wynkendewild

Registriert seit: 10.06.2012
Beiträge: 1478
   

20.04.2016, 11:46 Uhr Thema: Innere Sicherheit: Bundesverfassungsgericht erklärt BKA-Gesetz für teilweise verfassu Gleiches Recht Gilt das auch beim Kampf gegen Rechts? Oder können wir da alle Grundwerte über Bord kippen? mehr

05.04.2016, 18:54 Uhr Thema: Panama-Daten und die Russen: Das System ist korrupt. Na und? Ganz einfach... .....weil es Washnington hilft. mehr

05.04.2016, 18:53 Uhr Thema: Panama-Daten und die Russen: Das System ist korrupt. Na und? Moment Russland ist ein Veto berechtigtes Mitglied des Weltsicherheitsrates und bis an die Zähne atomar gerüstet...aber Sie haben Recht was bedeutet das schon..... mehr

05.04.2016, 18:43 Uhr Thema: Prozess wegen Kriegsverbrechen: Serbischer Nationalist Vojislav Seselj freigesprochen Ihre zentrale Aussagen Ein Urteil darf nur auf der Grundlage von Beweisen gefällt werden und nicht aus Gesinnungsgründen. Ansonsten wären wir nämlich wirklich wieder im Mittelalter, wo die Mächtigen festgelegt haben was [...] mehr

01.04.2016, 12:27 Uhr Thema: Prozess wegen Kriegsverbrechen: Serbischer Nationalist Vojislav Seselj freigesprochen Falscher Weg Sorry, aber Sie vertreten hier mehr die Position der Kirche im Mittelalter. Politische Einflussnahme auf die Urteilsfindung ist der erste Schritt Richtung Dikatur. Und Moral ist ein Fähnchen [...] mehr

31.03.2016, 19:08 Uhr Thema: Freispruch für Vojislav Seselj: Das Desaster von Den Haag Zweierlei Gerechtigkeit und Recht haben rein gar nichts miteinander gemein. Das Recht als (ich nenn es mal) juristisches Objekt beruht auf dem Prinzip der Chancengleichheit und fusst somit auf unseren [...] mehr

31.03.2016, 18:26 Uhr Thema: Freispruch für Vojislav Seselj: Das Desaster von Den Haag Willkür Sorry, aber das ist doch ausgemachter Blödsinn,was Sie da schreiben. Sie fordern de facto die Abschaffung des Rechtsstaates zugunsten einer Scheinjustiz, die nach Gefühlslage oder entsprechend [...] mehr

31.03.2016, 18:20 Uhr Thema: Freispruch für Vojislav Seselj: Das Desaster von Den Haag Fehlerhaft Frau Merkel war von 1999 bis 2005 gar nicht Kanzlerin, sondern ein einfaches Mitglied des Bundestages. Sie beziehen sich auf Herrn G. Schröder...und ja der hat es schön bequem. mehr

31.03.2016, 18:17 Uhr Thema: Freispruch für Vojislav Seselj: Das Desaster von Den Haag Immer fair bleiben Wo sieht der Autor des Artikel jetzt das Problem? Ein Rechtssystem oder ein rechtsprechendes Organ, welches nach westlichen Normen funktionieren soll, urteilt streng nach Faktenlage und nicht nach [...] mehr

02.03.2016, 23:21 Uhr Thema: Aufnahme, Integration, Abschiebungen: Umgang mit Flüchtlingen - der Bundesländer-Verg Traurig Hören Sie doch bitte auf hier den Law-and Oder Mann zu spielen. Fakt, ist wohl eher dies, dass man hier am liebsten alle Missstände unter den Teppich kehren möchte. Der Staat soll eine [...] mehr

02.03.2016, 15:24 Uhr Thema: Aufnahme, Integration, Abschiebungen: Umgang mit Flüchtlingen - der Bundesländer-Verg Nächstenliebe Das Leid dieser Leute zum eigenen Vorteil auszunutzen halten Sie hingegen für richtig? mehr

02.03.2016, 15:07 Uhr Thema: Aufnahme, Integration, Abschiebungen: Umgang mit Flüchtlingen - der Bundesländer-Verg Nächstenliebe Und das alles natürlich vollkommen uneigennützig. Schließlich ist es moralisch ja vollkommen legitim menschliche Arbeitskraft auszubeuten..... mehr

02.03.2016, 15:02 Uhr Thema: Aufnahme, Integration, Abschiebungen: Umgang mit Flüchtlingen - der Bundesländer-Verg Aber natürlich Es geht doch nicht um Hilfe zur Selbsthilfe. Dieses Prinzip lässt sich mit unserem Sozialstaat nicht in Einklang bringen. Dieser zementiert durch seine Art der Überversorgung soziale Misststände. [...] mehr

02.03.2016, 14:48 Uhr Thema: Aufnahme, Integration, Abschiebungen: Umgang mit Flüchtlingen - der Bundesländer-Verg Andere Ziele Sie missverstehen, dass es diesen Leuten weder um den Arbeitsmarkt noch um die Renten geschweige denn um die innere Sicherheit geht. Auch diesen hilfesuchenden Menschen wird von deren Seite her [...] mehr

02.03.2016, 11:31 Uhr Thema: Kandidat Trump: Das hässliche Amerika Ist doch nicht unser Problem Deutschland hat gar nicht das recht sich in den US-Wahlkampf einzumischen. Die Amis können doch wählen wen immer sie für richtig halten. mehr

02.03.2016, 11:15 Uhr Thema: Gabriels Kurzschluss: Geld für Flüchtlinge ist Geld für alle Natürlich verpufft es Natürlich dienen diese Konjunkturprogramme ausschließlich dem Wohl des Staates und nicht dem der Gesellschaft. Außer natürlich für die staatsfixierten "Bürger", die im Staat als solchen [...] mehr

02.03.2016, 11:11 Uhr Thema: Gabriels Kurzschluss: Geld für Flüchtlinge ist Geld für alle Wachstum Die Wirtzschaft soll durch kurzfristige Gewinnmaximierung angekurbelt werden, während der Staat seinen Einflussbereich, durch das Prinzip des "Teilen und Herrschen" auf die [...] mehr

02.03.2016, 10:46 Uhr Thema: Gabriels Kurzschluss: Geld für Flüchtlinge ist Geld für alle Nicht sehr einleuchtend Der Staat soll also Schulden auf Kosten der nachfolgenden Generationen aufnehmen, damit die Konzerne ihre Gewinne maximieren können...kein sehr einleutendes Konzept wie ich finde. mehr

07.01.2016, 15:46 Uhr Thema: Krieg in Afghanistan: Vier Gründe für den Vormarsch der Taliban Was ist daran so falsch? Fakt ist nun einmal, dass die Taliban den größten Teil ihrer Kämpfer aus den Paschtunengebieten rekrutieren und deren Ideologie zudem auch stark vom paschtunischen Rechts- und Ehrenkodex, dem [...] mehr

07.01.2016, 15:31 Uhr Thema: Krieg in Afghanistan: Vier Gründe für den Vormarsch der Taliban Persönliche Einschätzung Guten Tag, die Ziele waren zu weit gesteckt,bezogen auf die Größe des Landes, desweiteren fiel der Mittelaufwand um diese schlußendlich auch erreichen zu können viel zu gering aus und außerdem [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0