Benutzerprofil

exilator_

Registriert seit: 11.06.2012 Letzte Aktivität: 22.09.2013, 10:53 Uhr
Beiträge: 108
   

22.09.2013, 10:53 Uhr Thema: Finanzkrise - sind die Ersparnisse der Deutschen sicher? Das ist das Geschäft der Glaubenskrieger. Zudem: erst die, die nicht das an Intelligenz und Frechheit und Brutalität zu bieten haben, wie die Religionsanhänger ( weil man dier dann ausnehmen [...] mehr

25.04.2013, 17:28 Uhr Thema: Mehr Regulierung für Banken? Wow, und wo gründen Sie einen Staat für die Reichen???? Das ist ja die totale Enteignung. Das sind ja Lenin und Mao noch Waisenknaben gegen Sie. exilator mehr

25.04.2013, 17:27 Uhr Thema: Mehr Regulierung für Banken? Wenn Sie einen Rechtsradikalen, der gegen Demokratie und für Gewalt zur Durchsetzung seiner Thesen schwärmt, schon zitieren, dann müssen Sie auch dazu sagen, was dieser Zerstörer mit seiner [...] mehr

25.04.2013, 15:42 Uhr Thema: Mehr Regulierung für Banken? Reichensteuer ist schon deswegen notwendig, weil diese mit Ihrem Kapital das Finanzcasino angekurbelt und daraus Gewinne gezogen haben. Dann, damit die Reichen keine Verluste hinnehmen mussten, [...] mehr

17.03.2013, 18:16 Uhr Thema: Berufe - zu Hause arbeiten, ein Modell mit Zukunft? In D. wird der Testlauf dazu gerade geprobt mit den Werksverträgen. In dem Artikel wird deutlich, dass es dabei eben nicht um Wettbewerbsfähigkeit geht, sondern dass Dumping - und [...] mehr

17.03.2013, 18:06 Uhr Thema: Euro - kann Griechenland in der Währungsunion bleiben? Die Frage nach der Phase 4 ist wichtig. Meiner Meinung nach wird man in Zypern das Erste mal versuchen die Einsatztruppe Euroforce in Stellung zu bringen und einen Testlauf in Sachen Gewalt gegen [...] mehr

17.03.2013, 17:58 Uhr Thema: Sollen die Lebensmittelkonzerne die Beimengung von Salz, Fett und Zucker reduzieren? Wennn Sie ins Reformhaus oder in den Bioladen gehen, Ihre "Eigenverantwortung" wahrnehmen, und auf entsprechende Produkte hoffen, und dann Eier bekommen, die mit BIO ausgezeichnet sind, [...] mehr

16.03.2013, 10:48 Uhr Thema: Sollen die Lebensmittelkonzerne die Beimengung von Salz, Fett und Zucker reduzieren? So einen Quatsch höre ich eigentlich nur von gekauften Politikern die als Lobbyisten rumlaufen. Der Verbraucher hat keine Möglichkeit diesen ekelhaften Produkten auszuweichen. Weder der Kauf [...] mehr

16.03.2013, 10:37 Uhr Thema: Sollen die Lebensmittelkonzerne die Beimengung von Salz, Fett und Zucker reduzieren? Die vorsätzliche Vernichtung von Moral, Ethik und Kultur durch den Neoliberalfaschismus, die Befreiung der Wirtschaft hin zu Unternehmen, die fast dieselbe Souveränität wie Staaten haben, gebiert [...] mehr

16.03.2013, 10:32 Uhr Thema: Mehr Regulierung für Banken? Ich verwende diese Wort, weil es mir klar ist, dass das genau die richtige Bezeichnung für derartige Machenschaften ist. Ich soll auf die wahrhafte Benennung verzichten? Wenn nicht, lassen Sie [...] mehr

15.03.2013, 17:53 Uhr Thema: Mehr Regulierung für Banken? Globalisierung ist nur ein anderes Wort für Diktatur. Sie sagen es ja selbst. Und der markt ist der herbeigesehnte Diktator. Der Führer der Neoliberalfaschisten. Die Gehirnwäsche will glauben [...] mehr

08.03.2013, 17:43 Uhr Thema: Hat sich die Kanzlerin bei der Euro-Krise über den Tisch ziehen lassen? Sie gefallen sich im Unterstellen, Vermutungen als Wahrheit hinstellen und in kaffkaesken Ansätzen. Was genau wollen Sie denn. Ich kann das Ihren Posts nicht entnehmen. exilator mehr

11.01.2013, 11:49 Uhr Thema: Was schützt vor Inflation? Wenn Merkel und andere europäische Politier sagen, dass man vor völlig neuien Herausforderungen stehe, und man die Instrumente erst herausfinden müsse um der Krise Herr zu werden, dann ist das [...] mehr

01.11.2012, 12:08 Uhr Thema: Ist der Euro noch zu retten? Die Politik war und ist mit dem Europa- und Eurofaschismus sehr erfolgreich gewesen. Man konnte das Volk mehr oder weniger abschaffen und wählte ich die Eliten als neues gehorsames Volk, denn die [...] mehr

23.10.2012, 14:51 Uhr Thema: Bundesbank gegen EZB – wer hat Recht? Deutschland hat recht, wie immer. Es soll so in Europa werden, wie es in D. und seinen Bundesländern bereits ist. Finanzausgleich, gemeinsame Steuern etc etc. Nur: das eben funktioniert in D. [...] mehr

20.10.2012, 14:29 Uhr Thema: Was schützt vor Inflation? Ja der Manukum......ist Ihnen rolli auf den Schlips getreten? Hat er ins Mark getroffen? Sonst würden Sie nicht so einfältiges Zeug schreiben. Sie bekriegen hier am board alles, was nicht Ihrer [...] mehr

03.10.2012, 18:24 Uhr Thema: Hat die Politik noch Einfluss auf die Finanzmärkte? Und dazu die Unternehmensfinanzierung. Was ist daran naiv? Im Casino sind die Zocker unter sich. Warum nicht auch im Finanzcasino? Oder brauchen das Finanzcasino immer wieder Dummköpfe, die den [...] mehr

03.10.2012, 18:22 Uhr Thema: Hunger - sollte Spekulation mit Nahrungsmitteln verboten werden? Esperten sind gekaufte Wissenschaftler, die gegen Geld ein Ergebnis liefern, das vorhebestimmt ist. Ich erinnere an die Professoren die sich nicht entblödeten Rauchen für gesund zu erklären, oder [...] mehr

26.09.2012, 09:11 Uhr Thema: Hat die Politik noch Einfluss auf die Finanzmärkte? Eben nicht. Der Fall wird ja nicht behandelt, sondern es wird lediglich die Rechtmässigkeit der Preisgabe festgestellt. Und die ist in keinem Fall gegeben. mehr

24.09.2012, 17:42 Uhr Thema: Hat die Politik noch Einfluss auf die Finanzmärkte? Das Sie ja bereits exakt wissen was passiert, müssen wir darüber nicht weiter diskutieren. Ich werde Sie vielleicht mal wegen Ihrer Kristallkugel aufsuchen. Wie ist denn Ihr Honorar? [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0