Benutzerprofil

derhey

Registriert seit: 12.06.2012
Beiträge: 708
Seite 1 von 36
11.10.2017, 21:13 Uhr

Weshalb eigentlich nicht? EU-eigene Steuer und eigenen Finanzminister. Dann mal schauen was der draus macht wenn (!!!) das Parlament das Bugetrecht hat. Solange nicht dabei unsere Steuern verbraten werden sollen die in Brüssel [...] mehr

11.10.2017, 21:08 Uhr

Aha Indusrtrie und Politik WILL eine Strategie entwickeln..... ich krieg mich nicht mehr. Wie viele Konferenzen, Arbeitskreise etc werden da wohl nötig werden und der Berg kreist. mehr

09.10.2017, 20:32 Uhr

Unklug von beiden Seiten. Es stellt sich aber für den Herrn in Ankara die Frage, ob er sich damit nicht sein eigenes Grab schaufelt - eine Abwendung von den USA und Hinwendung zu Putin wird wohl kaum [...] mehr

07.10.2017, 20:39 Uhr

Falsch nicht italiens Justiz ist kaputt sondern das ganze System in Italien, Politik, Banken, Justiz, Verwaltung, Parteien....... Was funktioniert ist die Mafia & Co. mehr

07.10.2017, 16:34 Uhr

Endlich und super der Umfang der Kommentare auf diese Äußerungen halten sich in Grenzen. Es ist langsam Wurscht, was aus der Türkei kommt, es interessiert keinen mehr wirklich, abgesehen von dem Schicksal der [...] mehr

03.10.2017, 17:00 Uhr

Keine Frage die Reaktion Madrids war nicht verhältnismäßig und wenig zielführend für eine spanische Einheit. Aber auch ein Versagen der EU - es ist nicht nur eine innerspanische Angelegenheit sondern mit [...] mehr

02.10.2017, 20:35 Uhr

da bietet sich doch Putin oder Erdogan an, ganz ohne Ironie wenn es schon die EU nicht machen will. Was haben wir nur für Politiker. mehr

26.09.2017, 17:40 Uhr

ja wird so aber nix mit all den Querulanten in der EU. Deshalb ein Kerneuropa (auch ohne D!) und und wer später dazu möchte, ok. Voraussetzung: Verträge (alle) müssen dann eingehalten werden und daran [...] mehr

25.09.2017, 21:05 Uhr

Banal ich denke, die Gründe sind ganz banal - sicher hat es auch was mit abgehängt zu tun, mit Ängste etc. Es ist aber wohl das nicht nachvollziehbare Handeln der Politik wie z.B. die Willkommenskultur. [...] mehr

22.09.2017, 13:37 Uhr

Apotheken nicht vergessen! War gezwungen, eine Transfusionspumpe für 2,5 Monate zu nutzen. Mietpreis: 1.236,00 €/Mon. Die exakt gleiche Pumpe bei MacDoc Kaufpreis: 4.350,00 € incl. MSt. Die KV hat bezahlt [...] mehr

18.09.2017, 12:49 Uhr

Warum mal nicht einen engen Gülen-Vertreter zu einer Anhörung einladen - wie heißt es so schön: Man soll immer beide Seiten hören um beurteilen zu können. Im Übrigen weiß auch der Herr aus Ankara ganz genau, daß für [...] mehr

11.09.2017, 17:33 Uhr

Kein Fehlverhalten Wie saagte doch dieser Herr Müller von VW auf einer Pressekonferenz nacg den Vorwurf der Umweltministerin: "Die Autoindustrie habe sich kein Fehlverhalten vorwerfen zu lassen". Das sagt doch [...] mehr

08.09.2017, 13:17 Uhr

Ok Herrr Gabriel, dann ist aber auch konsequent, die Besetzung der Krim anzuerkennen, überhaupt Grenzänderungen durch Truppen. mehr

06.09.2017, 13:26 Uhr

Nur aml so zum Nachdenken: Was ist in ca. 5 Jahren wenn Nordkorea ungebremst so weitermacht? Aber andere Frage: Wie würde Moskau und Peking reagieren, wenn die Ukraine, Suedkorea oder Japan ein [...] mehr

04.09.2017, 15:12 Uhr

€ solange keine mehr an die Türkei bezahlt werden ist es eigentlich egal aber nur eigentlich. Der Herr in Ankara wird dann nämlich darauf beharren, daß weitere €`s fließen und wenn nicht darauf [...] mehr

03.09.2017, 17:45 Uhr

Aber ja nicht zu krass bitte. Nur im Schongang, damit man den Herrn in Ankara nicht erzürnt, könnte ja böse werden. Also bitte weiter mit wir sollten, wir wollen, wir müssen, wir beabsichtigen, wir..... Ach [...] mehr

03.09.2017, 08:53 Uhr

Immerhin unsere Kanzlerin denkt - schon seit Monaten überdenkt sie die Politik zur Türkei. Bin beeindruckt, so wie auch der Herr in Ankara. Wie wäre es, mal zu handeln statt zu quatschen? Konten vom Clan [...] mehr

02.09.2017, 21:00 Uhr

den Typen das Spielzeug wegnehmen, d.h. in der Bundesliga (1. + 2.) bei Radale u. Ausschreitungen bei Anfahrt, vor dem Stadion und im Stadion Spielabbruch, 0 Punkte für beide Mannschaften und [...] mehr

02.09.2017, 18:55 Uhr

Und der DFB gehört nicht zur Gesellschaft? Braucht also nichts tun und sich bloß distanzieren? Sollen´s doch die anderen machen! Geht uns doch nichts an! Na ja, immer sind die anderen schuld, die [...] mehr

02.09.2017, 17:20 Uhr

Das ist die Brut, die der DFB herangezogen hat durch Inkonsequenz und Inkompetenz in der "Fan"-Frage. So kann es ja in Stuttgart spannend werden, mal sehen, was der DFB unternimmt - mehr Polizisten [...] mehr

Seite 1 von 36