Benutzerprofil

a.vomberg

Registriert seit: 13.06.2012
Beiträge: 261
06.09.2015, 02:58 Uhr

Die USA werden sich gegen Assad stellen bis in Syrien keine Zivilisten mehr leben. Wem ist damit gedient? mehr

07.05.2015, 17:58 Uhr

Danke Das war mal nicht nur kurz und klar sondern auch noch flott zu lesen. mehr

13.04.2015, 14:54 Uhr

Ich dachte bei Demokratie und Marktwirtschaft geht es darum, dass die besten nach oben kommen. Nun haben wir politische Familiendynastien und internationale Monopolkonzerne. mehr

06.04.2015, 14:00 Uhr

Man kann sich nur wundern Er sprach von einem "Alarmsignal", das in der gesamten Welt gehört und beachtet werden müsse. Wenn etwas in Amerika passiert, dann muss das die ganze Welt beachten. Bis auf die USA bemüht [...] mehr

25.03.2014, 17:40 Uhr

Andererseits? Einerseits war er einer der Anführer der Bewegung "Rechter Sektor" Andererseits … Anführer der Rechtsradikalen zu sein, ist also ein Grund, keine umstrittene Figur zu sein? mehr

24.01.2014, 14:56 Uhr

Krieg ist kein Leistungssport sondern brutal und grausam. mehr

05.01.2014, 16:50 Uhr

»ist ein Junkie Nein, Junkies haben auch nicht solche Symptome. Die Ärzte sprechen mittlerweile schon von den ›guten alten Zeiten‹, als die Leute noch Heroin und Kokain nahmen. Der ganze 'Erfolg' der repressiven [...] mehr

23.12.2013, 14:50 Uhr

»Fazit: Da war überhaupt nichts "absolut rechtmäßig"! « Und das wurde dann vom obersten Gericht Russlands gerügt. So läuft das nun mal in einem Rechtsstaat. Hier tun alle so, als [...] mehr

07.09.2013, 14:01 Uhr

Das Problem ist nur, dass es im Kampf gegen Islamisten keine politische Lösung sondern nur einen Sieger geben kann. Wer das nicht glaubt, braucht da nur die Islamisten selber zu fragen. mehr

05.09.2013, 15:04 Uhr

Wenigsten einer denkt an das Schicksal er Christen nach einem Sieg der Islamisten. mehr

05.09.2013, 15:02 Uhr

Vernünftige Forderungen Genau deshalb werde ich die Piraten wählen. Ohne die Grünen hätten wir heute auch kein ökologisches Bewusstsein. Schade, dass die zu einer sozialpädagogischen Klientelpartei verkommen sind. mehr

01.09.2013, 13:35 Uhr

Der Autor drückt sich um eine eigene Bewertung. Die »mutmaßliche Beweise« kann jeder im Internet lesen. Es handelt sich aber nicht um Beweise sondern um Indizien. Wer sich dazu berufen fühlt, über dieses Thema zu [...] mehr

29.08.2013, 10:55 Uhr

Widersprüchlich Wenn Russland von der Entwicklung der Rohstoffpreise abhängig ist, müsste die Unsicherheit über Syrien und die damit verbundene Preissteigerung sich doch positiv auswirken? mehr

22.08.2013, 12:21 Uhr

Die Strafe dürfte die Banken wenig stören. Die ist mit den nächsten, unnötigen und für die Kunden unrentablen Finanzprodukten schnell wieder drin. Und dass man mit dieser Gier das wertvollste Kapital, das [...] mehr

22.08.2013, 12:13 Uhr

Ein »mutmaßliche Chemieangriff« zeigt überhaupt nichts! Aber ob es sich nun um Realität oder Mutmaßungen handelt, scheint für den Kommentator keine entscheidende Rolle mehr zu spielen. mehr

13.08.2013, 16:03 Uhr

Nichts neues im Westen Die Spionage der USA wird seit dem zweiten Weltkrieg stillschweigend hingenommen. Daher sind die etablierten Parteien, inklusive der Grünen allesamt korrumpiert. Die eigentliche Enthüllung des [...] mehr

01.08.2013, 14:07 Uhr

Wir brauchen mehr Überwachung Und zwar Überwachung unser Überwacher. Mit einem simplen Analyseprogramm wäre sofort aufgefallen, dass da immer die gleiche Zeugin auftritt. Da gibt es noch sehr viele weitere Möglichkeiten, den [...] mehr

31.07.2013, 16:39 Uhr

Klar doch, »Die Misere kommt daher, das sich der Drogenhandel nicht mehr rentiert.« Und deshalb macht es auch keinen Sinn, dem Drogenhandel die Existenzgrundlage, seine Illegalität zu nehmen. mehr

31.07.2013, 15:00 Uhr

Das Problem bei der Wurzel packen Wenn die lateinamerikanischen Länder inneren Frieden und Stabilität erreichen wollen, können sie das nur durch eine Legalisierung der Drogen erreichen. Dann wäre es nicht mehr Aufgabe der eigenen [...] mehr

30.07.2013, 09:15 Uhr

Weitwinkel? Bild Nr 6: »Die Brennweite beginnt bei 24 mm (kleinbild-äquivalent) - hier eine Beispielaufnahme« Das Bild entspricht doch höchstens 50 mm (kleinbild-äquivalent). mehr

Kartenbeiträge: 0