Benutzerprofil

cyclodextrin

Registriert seit: 13.06.2012 Letzte Aktivität: 21.05.2014, 7:30 Uhr
Beiträge: 36
   

21.05.2014, 07:30 Uhr Thema: Turbo-Anpassung: 2000 Stabheuschrecken im Evolutionstest Nicht verstanden Ja, das ist hier auch nicht geschehen. Was untersucht wurde, ist das verschiedene Populationen der Art unter gleichen Umweltbedingungen und damit Selektionsfaktoren gleichartige Verschiebungen der [...] mehr

27.01.2014, 19:18 Uhr Thema: Datierung: Fluss-Durchbruch öffnete Grand Canyon Wenn das der Fall wäre, dürfte der Colorado keine nennenswerten Windungen aufweisen. Wie sie leicht selbst überprüfen können. Das Wasser gräbt sich dann nämlich den direkten Weg. mehr

15.12.2013, 15:40 Uhr Thema: Kilometer unter der Erde: Forscher rätseln über seltsame Tiefenwesen Nein, würde es nicht. Kreationisten sind nicht Kreationisten aus Mangel an Belegen für die ET. Daher würden weitere Belege auch nichts bewirken. Kreationisten würden einfach auf den intelligenten [...] mehr

15.12.2013, 11:31 Uhr Thema: Knochensplitter: Schnabeltier mit Hahnenkamm Worin besteht denn jetzt der Irrtum? Evolution ist eine gut abgesicherte Tatsache und die Evolutionstheorie ist eben die naturwissenschaftliche Theorie, die die beobachtbare Tatsache erklärbar [...] mehr

10.10.2013, 21:02 Uhr Thema: Astronomie: Sehr junger Exoplanet ohne Sonne entdeckt Die Masse dieser Planeten ist winzig im Vergleich zu den Schwergewichten. Sie brauchen schon 1000 Jupiter um auf eine mittleren Stern zu kommen. mehr

29.06.2013, 12:28 Uhr Thema: Homo-Ehe in Kalifornien: Ja, wir können So nicht Nein, eigentlich ist es eher so, als wenn man plötzlich auch Frauen erlaubte, Doktortitel zu erwerben. Für Max Planck war das ein absolutes Unding. Ihr Vergleich wäre passend, wenn man Ehe und [...] mehr

21.02.2013, 13:32 Uhr Thema: Higgs-Boson-Erkenntnisse: Physiker halten Universum für instabil Glaube Warum? Das können sie machen. Wahr wird die Aussage dennoch nicht. Wieso ergibt sich das daraus? Die Unfähigkeit der Naturwissenschaft, die Welt begreifbar zu machen, kann in [...] mehr

08.02.2013, 10:05 Uhr Thema: Lake Whilans: Leben unter dem ewigen Eis der Antarktis entdeckt Pathogene Na klar. Eiskalte Salzlake ist die ideale Umgebung, um sich evolutionär in Richtung extremer Humanpathogenität zu entwickeln. mehr

30.01.2013, 14:19 Uhr Thema: Vulkanausbrüche in Kamtschatka: Vierfach-Inferno am Ende der Welt Gh Na da waren doch bestimmt die gravitativen Dingens Schuld mit ihren Raumvakuolen. mehr

14.12.2012, 13:56 Uhr Thema: Karl der Große: Geheimnis eines Weihnachtstages Sie haben tatsächlich etwas gemeinsam. Sie betreiben Rosinenpickerei oder Lügen, um Pseudo-Widersprüche und Pseudo-Rätsel zu erzeugen, für die sie dann auch bereits bestimmte Lösungen vorhalten. [...] mehr

13.12.2012, 08:54 Uhr Thema: Karl der Große: Geheimnis eines Weihnachtstages Erfunden Hätten sich auch gelesen, was sie da verlinken, wüssten sie, dass das einzig "Erfundene", Illigs langweilige Argumente sind. mehr

11.10.2012, 19:24 Uhr Thema: Nordatlantik: Lebende Fossilien bevölkern Tiefsee Auge Wenn sie mehr über die Entstehung des (Wirbeltier-)Auges wissen wollen, sollten sie sich mal ein wenig mit den Schleimaalen beschäftigen. Die haben noch ein sehr primitives Sehorgan, denn in ihrem [...] mehr

06.09.2012, 09:46 Uhr Thema: Genforschung: Erbgut-Müll verrät seine Geheimnisse Toller Artikel Ein toll geschriebener Artikel. Dem Nicht-Experten werden die Zusammenhänge auf simple Art erklärt, so das er alles ganz logisch nachvollziehen kann. Gleichzeitig wird die Bedeutung und Neuigkeit der [...] mehr

01.09.2012, 12:09 Uhr Thema: Denisova-Mensch: Forscher entschlüsseln Gen-Sequenz unserer Ur-Ahnen Aussage Besagt aber auch nichts über Unterschiede in der Genregulation oder gar in den neutralen Bereichen der DNA Vielleicht, aber ganz so simpel ist es dann auch nicht mit dem Beleg Study: [...] mehr

23.07.2012, 13:16 Uhr Thema: Trend-Lebensmittel: Huch, wie fett ist dieses Brot! Vermutlich Ich würde jetzt mal vermuten, das ihr geringeres Gewicht nicht an der Methode (Low-Carb oder Low-Fat) sondern am gesteigerten Ernährungsbewusstsein generell liegt. mehr

20.07.2012, 15:01 Uhr Thema: Erbgut-Analyse: Jedes Spermium ist anders Bis zur Brutpflege ist es ja ein weiter Weg. Vorher gibt es ja schon eine ganze Menge Kontrollmechanismen. Das fängt ja schon damit an, das sie von den vielen vielen Spermien nur eins die [...] mehr

20.07.2012, 14:54 Uhr Thema: Erbgut-Analyse: Jedes Spermium ist anders Das ist schwierig, weil sie das Spermiun zur Analyse ja zerstören müssen. Dann können sie es abe rauch nicht mehr nutzen. mehr

17.07.2012, 22:40 Uhr Thema: Open Access: EU will Forschungsergebnisse frei zugänglich machen Eine "wissenschaftliche Erkenntnis" existiert ja nur dann, wenn sie auch von anderen Wissenschaftlern des Bereichs wahrgenommen wird. mehr

10.07.2012, 13:33 Uhr Thema: Arsen-Bakterien: Prüfungen entzaubern vermeintlichen Alien-Fund Das nicht Die chemischen Gesetzmäßigkeiten gelten zunächst im ganzen Universum. Und dabei reicht es nicht, das andere Elemente auch nette Verbindungen haben. Die Prozesse müssen auch mit geeigneter [...] mehr

06.07.2012, 11:41 Uhr Thema: Tyrannosaurus-Verwandter: Raubsaurier jagte im Federkleid Wirklich Und oft lautet die Antwort, das es nur ein Nebenprodukt ist. Im übrigen möchte ich betonen, hier zu keinem Zeitpunkt naturwissenschaftlichen Gesetzmäßigkeiten angezweifelt zu haben. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0