Benutzerprofil

Niederbayer

Registriert seit: 18.06.2012
Beiträge: 1494
   

18.10.2014, 21:01 Uhr Thema: BVB-Niederlage in Köln: Die Traumelf, die noch keine ist Klopp ist maskulin? Ich dachte immer er ist bescheuert. Wieder was gelernt. mehr

17.10.2014, 14:51 Uhr Thema: Fern- und Regionalverkehr: Lokführer streiken am Wochenende Was ich echt bedenklich finde, ist wie wenig manche Mitmenschen von betriebswirtschaftlichen Dingen wissen. Das ein Unternehmen wie die Bahn Gewinn macht ist gut. Das ist der Zweck eines [...] mehr

17.10.2014, 11:52 Uhr Thema: Fern- und Regionalverkehr: Lokführer streiken am Wochenende Bitte liebes DB Management, gebt Euch einen Ruck und sperrt sämtliches nicht im Streik befindliches Personal, das wegen des Streiks nicht arbeiten kann, aus. Geld gibt es natürlich keines. Das können [...] mehr

15.10.2014, 16:03 Uhr Thema: Streik der Lokführer: Zwei Drittel der Fernzüge fallen aus Gleiches Recht für alle alle ist gut. Ich hoffe die Bahn nimmt ihre Rechte auch war und organisiert eine Konzernweite Aussperrung aller Mitarbeiter die Aufgrund des Streiks nicht arbeiten können. [...] mehr

15.10.2014, 16:00 Uhr Thema: Streik der Lokführer: Zwei Drittel der Fernzüge fallen aus Nein, würde ich nicht. Ich hätte mich vorher erkundigt, wie viel ich in dem Job verdienen würde und mir dann was anderes gesucht bei dem ich mehr verdiene. Ich kann mich ja nicht allen ernstes [...] mehr

15.10.2014, 14:58 Uhr Thema: Streik der Lokführer: Zwei Drittel der Fernzüge fallen aus Der Wohlstand wird vielleicht gemeinsam erwirtschaftet, aber nicht von jedem zu gleichen Teilen. Ergo wird er auch nicht zu gleichen Teilen verteilt. Wer einen Job erwischt hat, den man auch [...] mehr

15.10.2014, 14:55 Uhr Thema: Streik der Lokführer: Zwei Drittel der Fernzüge fallen aus Auch Aktionäre haben Familien die glücklich sein wollen. Vielleicht sind sogar Sie Aktionär ohne es zu wissen. Wer kann schon genau sagen wo die Versicherungen und Rentenfonds die Kohle anlegen. [...] mehr

15.10.2014, 14:46 Uhr Thema: Spielabbruch bei Serbien-Albanien: Provokation von oben Vielleicht hätte der serbische Spieler das entfernen der Fahne einfach den Ordnern oder dem Schiedsrichter überlassen sollen. Er ist ja schliesslich nicht für den ordnungsgemäßen Zustand des [...] mehr

15.10.2014, 13:55 Uhr Thema: Streik der Lokführer: Zwei Drittel der Fernzüge fallen aus Ja, da hat die GDL eine erstklassige Chance verpasst, das ganze zu einem einvernehmlichen Ende zu führen. Einfach das Angebot der Bahn akzeptieren und nicht streiken. So einfach wäre das [...] mehr

15.10.2014, 09:58 Uhr Thema: Streik der Lokführer: Bahn-Vorstand wirft GDL Dreistigkeit vor Wieso ist der Streik eine logische Folge? Die GDL bewegt sich ja auch keinen Milimeter. Gibt es irgendwo ein Gesetz das besagt, das in einem Tarifkonflikt immer der Arbeitgeber als erster [...] mehr

15.10.2014, 09:54 Uhr Thema: Streik der Lokführer: Bahn-Vorstand wirft GDL Dreistigkeit vor Spieß umdrehen Die Bahn sollte das doch sehr effektive Mittel der Aussperrung anwenden. Wenn die Lokführer streiken und deshalb keine Züge fahren, dann sperre ich jeden aus, der deshalb nicht arbeiten kann. Sollen [...] mehr

12.10.2014, 19:12 Uhr Thema: Wiederaufbau: USA und Europa versprechen Gaza-Streifen gut 600 Millionen Die Israelis brauchen die Kohle um neue Bomben zu kaufen, damit sie nach dem Wiederaufbau wieder alles zusammenhauen können. mehr

10.10.2014, 11:51 Uhr Thema: Entschädigung für Verstaatlichung: Venezuela muss Exxon 1,6 Milliarden Dollar zahlen Der böse Ölkonzern ist also mit vorgehaltener Waffe nach Venezuela rein und hat einfach das schwarze Gold abgepumpt? Wow! Das würde mir auch nicht passen. Aber halt! Der böse Konzern hat mit [...] mehr

10.10.2014, 11:14 Uhr Thema: Entschädigung für Verstaatlichung: Venezuela muss Exxon 1,6 Milliarden Dollar zahlen Enteignen ist was anderes wie kündigen. Sicher kann man aus einem Vertrag aussteigen, aber das wird teuer und darauf hatte Venezuela anscheinend keine Lust. Ihre Schmiergeldtheorie ist ein [...] mehr

10.10.2014, 10:53 Uhr Thema: Entschädigung für Verstaatlichung: Venezuela muss Exxon 1,6 Milliarden Dollar zahlen Es besteht Vertragsfreiheit. Wenn sich die demokratisch gewählte Regierung der Bundesrepublik entscheidet TTIP zu unterschreiben, dann ist das so und der Vertrag behält auch seine Gültigkeit für [...] mehr

10.10.2014, 10:47 Uhr Thema: Entschädigung für Verstaatlichung: Venezuela muss Exxon 1,6 Milliarden Dollar zahlen Dazu müsste man die Verträge sehen aufgrund derer die Ölfirma seinerzeit die Förderung begonnen hat. Ich kann mir nicht vorstellen, das eine amerikanische Firma einen Gerichtsstand Venezuela [...] mehr

10.10.2014, 10:12 Uhr Thema: Entschädigung für Verstaatlichung: Venezuela muss Exxon 1,6 Milliarden Dollar zahlen Es ist völlig normal das Konzerne sie verklagen wenn Sie ihnen von jetzt auf gleich die Geschäftsgrundlage entziehen. Wäre das nicht so, würde kein Konzern mehr irgendwo auf der Welt in ein [...] mehr

10.10.2014, 09:57 Uhr Thema: Entschädigung für Verstaatlichung: Venezuela muss Exxon 1,6 Milliarden Dollar zahlen Argentinien hat Staatsanleihen nach US Recht ausgegeben, da sie sonst wahrscheinlich keiner gekauft hätte. Als die deutlich niedriger als der Ausgabewert gehandelt wurden, hat sie ein Fond [...] mehr

10.10.2014, 09:18 Uhr Thema: Entschädigung für Verstaatlichung: Venezuela muss Exxon 1,6 Milliarden Dollar zahlen Da sollte man vielleicht erst mal fragen auf Basis welcher Verträge diese Bodenschätze gefördert wurden. Sicher geht hier kein Konzern rein, investiert viel Geld ohne eine vertragliche Basis zu [...] mehr

10.10.2014, 09:14 Uhr Thema: Entschädigung für Verstaatlichung: Venezuela muss Exxon 1,6 Milliarden Dollar zahlen Was heißt hier nicht schadenersatzpflichtig? Wenn sich ein Staat ein privates Unternehmen unter den Nagel reißt, ist das zuerst mal Diebstahl. Soviel ist Fakt. Wenn der Staat das Unternehmen will, [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0