Benutzerprofil

bk69

Registriert seit: 21.06.2012
Beiträge: 244
Seite 1 von 13
18.10.2018, 04:49 Uhr

Bmw Interessant, dass bei vielen immer wieder BMW auftaucht. Kann mich nicht erinnern, dass BMW systematisch betrogen hat. Aber ist anscheinend egal, wenn man keine Ahnung hat und nur meckern will. mehr

16.10.2018, 15:35 Uhr

Verlierer Verlierer wird keinesfalls die Automobilindustrie sein. Allenfalls die Mitarbeiter dieser, dann die Mitarbeiter aller Zulieferer und letztendlich alle, die für die Arbeitslosen über Steuern zahlen. [...] mehr

30.01.2018, 20:18 Uhr

Total falscher Ansatz Ständig wird hier von Abgas und Feinstaub im Straßenverkehr geredet. Dabei werden durch Silvesterraketen in einer einzigen Nacht rund 5.000 Tonnen Feinstaub (PM10) frei gesetzt. Diese Menge entspricht [...] mehr

17.01.2018, 06:51 Uhr

Weltfremd? Also das ist mal grundsätzlich falsch. Ich würde sagen nicht einmal 1% aller Fussballer verdienen so viel. mehr

10.12.2017, 20:02 Uhr

Lachhaft Lachhaft, ihn für die Gefährdung der Gesundheit von Millionen Amerikaner verantwortlich zu machen, während gleichzeitig der Präsident auf das Pariser Klimabkommen schei... Dann bitte konsequente [...] mehr

22.11.2017, 05:57 Uhr

Minimalchance vergeben? Hätte Dortmund bei einem Kantersieg noch eine Chance gehabt? Nein, denn die Minimalchance wurde bereits am letzten Spieltag vergeben. mehr

27.08.2017, 07:33 Uhr

alles korrekt "Merkel und ihrer CDU-Mitarbeiter würde nach den geltenden Richtlinien der Bundespolizei oder der Bundeswehr abgerechnet." Dann ist doch alles korrekt, wenn die Regeln nunmal so sind. Wo [...] mehr

03.08.2017, 07:23 Uhr

Nichts verstanden Dieser Arrikel zeigt einmal mehr, dass der Schreiber nichts verstanden hat. Die Zukunft beim Auto heißt Elektrofahrzeug, Car-Sharing, autonomes Fahren. Jetzt viel Geld in saubere Diesel zu stecken, [...] mehr

12.06.2017, 13:52 Uhr

Zu kurz gedacht Es gibt doch jetzt schon solche Ansätze, z.B. den Diesel in Großstädten verbieten zu lassen und es ist absolut richtig. Man muss auch einmal unpopuläre Entscheidungen treffen, wie damals das [...] mehr

22.05.2017, 14:05 Uhr

Ich würde sogar sagen... ... niemand hat irgendwas verloren! Oder steht irgendwo gesetzlich geschrieben, dass es Zinsen geben muss? mehr

22.05.2017, 14:04 Uhr

Und warum... ... haben Sie kein Aktiendepot? Denken Sie, Sie würden damit Verluste machen? Dann seien Sie doch froh, dass Sie das mit dem Sparkonto nicht machen. Oder würden Sie Gewinne machen und sind nur [...] mehr

15.05.2017, 07:09 Uhr

Das macht keinen Sinn Ich gehe weiter davon aus, dass man bereits vorher Tickets buchen kann, denn man muss ja auch Monatskarten kaufen bzw. Platzkarten reservieren können. Das muss auch so bleiben, denn nur [...] mehr

12.05.2017, 14:33 Uhr

Naja... schon seltsam, dass alle anderen Kinder im Klassenraum sonst was machen und nur sein Sohn, was schreibt. Ist das wirklich eine echte Szene aus dem Unterricht? mehr

12.05.2017, 08:53 Uhr

Unverständlich Wieso sind Sie dazu bereit und nicht zu "schüchtern" bei einem neuen Arbeitgeber in die Gehaltsverhandlungen zu gehen, aber bei Ihrem aktuellen wollen sie nach dem Gießkannenverfahren [...] mehr

20.03.2017, 10:59 Uhr

Berechnung erläutern Wie kommt man bei 21% weniger auf 77 Tage kostenlosem Arbeiten? Das würde ja bedeuten, dass man 365 Tage im Jahr arbeitet. Wer macht das denn? Normalerweise rechnet man grob mit 220 Arbeitstagen, was [...] mehr

03.02.2017, 11:25 Uhr

Ja, mal wieder nur eine Minderheit... und auch nur die Mittelschicht. Weder Reiche noch Arme, nur die Mittelschicht. Das ist ja sonst nie so... mehr

26.01.2017, 07:00 Uhr

Große Krise Im Halbfinale aus dem Pokal ausgeschieden - das passiert echt keiner anderen Spitzenmannschaft: Chelsea, Tottenham, ManCity, ManUnited und Arsenal stehen alle im Finale! Und dann nur Platz 4 in der [...] mehr

21.12.2016, 07:07 Uhr

Argumentation lachhaft Neben den falschen Zahlen, finde ich es immer wieder lachhaft, wenn man die Arbeitszeit der Fussballprofis auf die 90min Spielzeit reduziert. Das Training und der Verzicht (z.B. Reduktion auf [...] mehr

02.12.2016, 06:58 Uhr

Das ist nur ein Teil Die 75 Euro sind lediglich auf die kalte Progression bezogen. Mit der Erhöhung von 348 Euro Steuerfreibetrag sind nochmals ca. 70 Euro mehr drin. Falls Sie auch noch ein Kind haben, dann weitere [...] mehr

29.11.2016, 20:50 Uhr

Es regt sich keiner auf? Ich lese ständig Artikel, in denen sich jemand aufregt. Sei es Gleichberechtigung Ost-West, Mann-Frau, Jung-Alt... ständig wird sich aufgeregt. Total polemisch ohne Pro und Contra Argumente zu [...] mehr

Seite 1 von 13