Benutzerprofil

euroberliner

Registriert seit: 21.06.2012 Letzte Aktivität: 17.04.2014, 14:10 Uhr
Beiträge: 328
   

17.04.2014, 13:50 Uhr Thema: TV-Interview: Putin wirft ukrainischer Regierung schwere Verbrechen vor Angriff ist die... ...beste Verteidigung. Das ist das Moto von Putin. Er führt aller Welt vor, wie man die Völker einlullt. Was hier im Forum so als Steigbügelhalter von Putins Gnaden abgeht, ist grauenhaft und naiv. [...] mehr

28.03.2014, 11:52 Uhr Thema: Rechtspopulist Farage bei der AfD: Euro-Gegner aller Länder, vereinigt euch Überall in Europa... ...steigen die Anhängerzahlen gegen den EURO. Aber auch gegen die EU generell. Farage spricht auch vielen Deutschen aus dem Herz. Da kommt aber gleich wieder die Keule gegen Rechts. In der BRD gehen [...] mehr

27.03.2014, 14:59 Uhr Thema: Ukraine: Timoschenko kandidiert für Präsidentenamt Rambo die II. Peinlicher gehts nicht mehr. Nach der Hasstirade gegen Putin, hat Sie sich in eine Ecke begeben, wo man doch nicht mehr im Ausland gut ankommt. Angela wird sich dann mit Sicherheit, nicht mehr mit [...] mehr

27.03.2014, 14:42 Uhr Thema: Sanktionsstreit mit Visa und Co.: Russland plant die Putin-Card Visa und Co. treffen... ...die Sanktionen wohl selbst. Das war doch von Anfang an klar. Putin wird aber noch ein Debakel erleben. Denn die Wirtschaft Russlands insgesamt wird noch weiter abrutschen. Ob das seine Analyse ist? [...] mehr

26.03.2014, 12:02 Uhr Thema: Krim-Krise: Altkanzler Schmidt verteidigt Putins Ukraine-Kurs Schmidt sollte... ...doch allmählich keine Kommentare mehr abgeben. Das schlägt einem ja auf den Magen. Schmidt ist nur noch eine lächerliche Randerscheinung der Geschichte. mehr

21.03.2014, 11:39 Uhr Thema: Twitter-Verbot in der Türkei: Erdogan dreht ab Merkel? Twitter sperren? Wo leben Sie denn? Wir sind ein demokratischer Staat. Hier kann kein Politiker etwas sperren lassen. mehr

21.03.2014, 10:59 Uhr Thema: Twitter-Verbot in der Türkei: Erdogan dreht ab Wie lange machen... ...das die Türkischen Staatsbürger noch mit. Erdogan gehört in die Mottenkiste der Geschichte. Er führt sich auf, als sei die Türkei sein Familienbetrieb. Scheinheilige Begründungen nennt er als [...] mehr

21.03.2014, 10:49 Uhr Thema: Krim-Krise: EU-Chefs unterzeichnen Partnerschaftspakt mit Ukraine EU als Partner? Die Ukraine erwartet doch mehr als nur leere Worthülsen. Nichts aber auch garnichts wird die Ukraine davon merken, wenn Russland weitere Gebiete von Ihnen zu sich holt. Einen Krieg kann die EU sich [...] mehr

18.03.2014, 14:31 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Putin nennt Krim untrennbaren Teil Russlands Jetzt kommt zusammen... ...was zusammengehört. So einst Willy Brandt, zur Deutschen Einheit. Nichts anderes hat W.Putin zur Krim gesagt. Das der damalige SU-Chef, Chrutschow die Krim der Ukraine schenkte, geschah doch nur, [...] mehr

17.03.2014, 14:19 Uhr Thema: Urteil rechtskräftig: Staatsanwaltschaft verzichtet auf Revision im Fall Hoeneß Na bitte... ...der Rechtsstaat funktioniert doch, "zugunsten der Oberen Klasse". Vielleicht kapieren das endlich auch mal die Mitbürger aus Bayern. mehr

14.03.2014, 10:22 Uhr Thema: Verzicht auf Revision: Uli Hoeneß geht ins Gefängnis, Rücktritt von allen Ämtern Respekt Hoeneß hat sich den Blick für Realitäten noch bewahrt. Nicht noch Monate feilschen. Er wird trotzdem in die Sportgeschichte eingehen. Bayern München wäre ohne Ihn, nicht da, wo der Verein heute ist. mehr

12.03.2014, 08:35 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Auf Merkel kommt es an Merkel wird nicht... ...verhindern, das Putin seine "Heim ins Reich" Ziele aufgibt. Sanktionen treffen nicht Putin, sondern die BRD. Er kann den Gashahn zudrehen, nicht die Deutschen. Das wirkliche Dilemma ist, [...] mehr

07.03.2014, 10:57 Uhr Thema: Krim-Krise bei Beckmann und Illner: "Wir führen Krieg gegen den Kalten Krieg" Im TV sind... ...alle Diskussionsteilnehmer naiv. Putin wird seine Ziele durchbringen, weil der Westen sich wieder einmal als schwach erweist. Zur Zeit von Hitler war es doch genauso. Der damalige Westen kroch vor [...] mehr

05.03.2014, 16:05 Uhr Thema: Politischer Aschermittwoch : Seehofer wiegelt mit Anti-Europa-Rede auf Das übliche Bla,Bla... ...ist von Seehofer zu hören. Aber wie ja die letzte Bayernwahl gezeigt hat, fallen seine absurden Reden auf fruchtbaren Boden in Bayern. Das beste was der BRD passieren könnte, wäre ein eigener [...] mehr

04.03.2014, 15:06 Uhr Thema: Erklärung zur Krim-Krise: Putin hält sich "alle Optionen" in der Ukraine offen Alle Optionen? Es wird nur eine geben. Die Ukraine wird geteilt. Ein Teil gehört zum Russischen Einflussgebiet. Die andere Hälfte zur EU. So wird es kommen. Keiner wird das verhindern, schon garnicht die USA.Die [...] mehr

26.02.2014, 14:41 Uhr Thema: Krise in der Ukraine: Putin versetzt Truppen in Alarmbereitschaft Na und... ...das übliche aus Moskau. Wenn die Felle wegschwimmen, wird mit dem Sebel gerasselt. Einschüchterung in Richtung Kiew und Resteuropa. Putin lebt immer noch in der Sowjetzeit. Er kann und will nicht [...] mehr

13.02.2014, 13:41 Uhr Thema: Neues Buch über Medienmacht: Die Mär vom armen Opfer Sarrazin Sarrazin hat Recht! Niemand kann doch bestreiten, dass die Meinungsfreiheit in der BRD, darin besteht, nur Allgemeinheiten von sich zu geben. Wenn man konkret wird, folgt die Abstemplung als "Nazi" oder [...] mehr

13.02.2014, 13:13 Uhr Thema: Kinderporno-Vorwürfe: SPD-Führung wusste seit Oktober über Fall Edathy Bescheid Deshalb hatte Herr Edathy... ...genug Zeit so einiges zu vernichten. Toll, es gibt doch Unterschiede zwischen Politikern und dem Fußvolk. Das ist ein Skandal, dass man Herrn Edathy offensichtlich gewarnt hat. Jetzt ist Er noch so [...] mehr

12.02.2014, 11:40 Uhr Thema: Ermittlungen wegen Kinderpornografie: Edathy kritisiert Staatsanwaltschaft Kritik berechtigt? Herr Edathy ist ein normaler Staatsbürger. Die Staatsanwaltschaft ermittelt doch nicht auf gut Glück. Davon kann man ausgehen. Erst wenn etwas gegen eine Person vorliegt, wird ermittelt. So einfach [...] mehr

06.02.2014, 13:31 Uhr Thema: Parteiinterne Kritik: CDU-Konservative drängen Merkel zu Abgrenzung von AfD Abgrenzung? Die AfD grenzt sich doch selbst von der CDU ab. Wozu diese Personen noch hoffähig machen. Erreichen doch kaum Prozentzahlen bei Wahlen, um etwas bewirken zu können. Das ist unserer "Mutti" [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0