Benutzerprofil

ruhepuls

Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 2832
Seite 1 von 142
23.06.2017, 08:35 Uhr

Wer lesen kann... Wer lesen kann, ist eindeutig im Vorteil. Die Solarzellen treiben ja nicht direkt das Fahrzeug an, sondern landen den Akku. Da die meisten Autos die meiste Zeit herumstehen (auf der Straße, auf [...] mehr

22.06.2017, 17:09 Uhr

Wir wollen so bleiben, wie... Wir wollen so bleiben, wie wir sind. Vielleicht ein bisschen besser. Veränderungen können ja auch unangenehm sein und den meisten geht es gut. Abgesehen davon, wo sind denn die tollen Alternativen der [...] mehr

22.06.2017, 15:33 Uhr

Nachvollziehbar... Natürlich hat Kohl mit den Deutschen gebrochen. Wen wundert das? Während er anderswo als "großer Staatsmann" und Europäer galt, haben die Deutschen gejubelt, als er endlich abgewählt wurde. [...] mehr

22.06.2017, 10:24 Uhr

Wieso einlullen? Die SPD lullt ihre eigenen Leute ja ebenfalls ein. Beide "Volksparteien" wissen, dass die Deutschen vor allem eines fürchten: Echte Veränderungen. Da könnte nämlich für uns unangenehmes [...] mehr

22.06.2017, 10:22 Uhr

Na und? Alle Staaten schnüffeln gegenseitig. Wie soll man sonst herausfinden, was einem die "Freunde" nicht erzählen? Freundschaft gibt es zwischen Staaten nur solange, wie es den eigenen [...] mehr

20.06.2017, 16:14 Uhr

Lösungen? Was für Lösungen hätten Sie denn gerne? Radikale Lösungen würde auch keiner wählen. Wir haben genau die Politiker, die zu uns passen. Wir wollen doch - mehrheitlich - keine radikalen Änderungen, [...] mehr

20.06.2017, 14:50 Uhr

Märkte regeln? Die Politik kann Märkte nur sehr begrenzt regeln. Führt man beispielsweise Mindestpreise ein, dann wird weniger verkauft. Unterm Strich bleibt den Leuten dann wieder nicht mehr. Märkte sind wie [...] mehr

20.06.2017, 14:33 Uhr

Ideologie? Religion und Ideologie sind entstanden als Antwort auf das komplexere Denken. Und sie wurden genauso benutzt, wie Waffen auch. Wie viele Eroberungen gab es zu Ehren der jeweiligen Götter [...] mehr

20.06.2017, 14:25 Uhr

Ganz menschlich eben... Damit verhalten sich Schimpansen ganz menschlich. Früher zog auch jeder Clan, jeder Stamm gegen die benachbarten Stämme los. Das war in Europa so, in Amerika, in Afrika und auch in Australien. WIR, [...] mehr

20.06.2017, 14:18 Uhr

Warum nur 21 Cent? Die Frage ist doch, warum bekommt der Bauer nur 21 Cent bzw. warum verkauft er für diesen Preis? Antwort: Weil es zu viel Quinoa gibt. Hätten die Leute nicht alles auf Quinoa-Anbau umgestellt, [...] mehr

20.06.2017, 14:14 Uhr

Denkfehler Es gibt nicht so viele Mastbetriebe, WEIL das Fleisch billig ist, sondern Fleisch ist so billig, weil es viele Mastbetriebe gibt, die es massenhaft herstellen. Wenn man das nicht will, muss man [...] mehr

20.06.2017, 14:10 Uhr

Halbwahrheiten "Schuld" an der Problematik ist zuerst einmal ein ganz typisches Verhalten: Wenn sich etwas gut verkauft, wird mehr davon produziert. Irgendwann einmal sind dann die Kapazitäten zu hoch - [...] mehr

19.06.2017, 17:27 Uhr

Augstein'scher Schuldkomplex? Irgendwie beschleicht mich bei Herrn Augstein der Verdacht, er habe einen Schuldkomplex. Vielleicht, weil er - als Linker - gut davon lebt, Sohn eines reichen Mannes zu sein. Wer weiß. In jedem [...] mehr

19.06.2017, 17:20 Uhr

Zweierlei Maß..? Wäre es bei dieser Demo darum gegangen, gegen "rechte Gewalt" auf die Straße zu gehen, dann hätte Herr Augstein vermutlich beklagt, dass so wenige Deutsche bereit sind, sich klar gegen [...] mehr

19.06.2017, 17:12 Uhr

Nicht in meinem Namen! Nein, diese Demo stoppt keinen einzigen IS-Terroristen. Für den IS sind andere Muslime genauso Anschlagziele wie "Ungläubige". Das ist die eine Seite. Die andere Seite ist die, dass es gut [...] mehr

18.06.2017, 15:42 Uhr

Sinn der Schule? Aus Sicht der meisten Eltern ist der Sinn der Schule, ihren Kindern möglichst gute Chancen im späteren Leben zu verschaffen. Das war immer der Sinn des Lernens, ob nun bei unseren Vorfahren durch [...] mehr

18.06.2017, 15:34 Uhr

Und dann? Vermögen muss man erst erschaffen, dann verteilen. Und wenn Sie es einmal "umverteilt" haben, werden Sie keinen Dummen mehr finden, der sich nochmal reinhängt, um eines zu erschaffen. [...] mehr

18.06.2017, 15:28 Uhr

Umverteilung eben... Das ist eben mehr Gerechtigkeit durch Umverteilung. Die Welt nähert sich an. Wer war so naiv zu glauben, dass es bei uns keine Veränderungen gäbe? Die Deutschen reich - und die Welt arm? For ever? [...] mehr

18.06.2017, 15:11 Uhr

Vordenken, nicht vorhandeln... Sollten die Grünen nur Schrittdenker aber nicht Schrittmacher sein? Ohne Schnitte passiert nichts. Es gibt praktikable Alternativen zu fossilen Brennstoffen - nur muss man sie eben erzwingen, weil [...] mehr

18.06.2017, 15:02 Uhr

Wozu noch grün? Ja, die Grünen waren mal wichtig. Ich habe ihren Aufstieg miterlebt und noch mit Rezzo Schlauch in der Studentenkneipe um die Ecke diskutiert. Damals hatte er noch lange Haare und trug einen [...] mehr

Seite 1 von 142