Benutzerprofil

ruhepuls

Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 1891
21.09.2016, 14:27 Uhr

Unsinn Normalos verlieren WEIL sie spekulieren. Mit Aktien kann man als Normalo kurzfristig kein Geld verdienen bzw. das wäre reines Glück. Langfristig sieht es anders aus - wenn man nicht gerade auf [...] mehr

21.09.2016, 14:25 Uhr

Zu spät... Der "Kleine Mann" verliert meist dadurch, dass er den Trends hinterher rennt. Erst hat er Angst in "unsichere" Anlagen zu investieren. Dann sieht er, dass andere damit gut [...] mehr

19.09.2016, 17:17 Uhr

Nutztiere? Es gibt keinen Unterschied zwischen Nutztieren und "Nicht-Nutztieren". Tiere sind Lebewesen und kein Stück Fleisch ohne Empfindungen. Sie spüren Schmerz, sie spüren falsche [...] mehr

19.09.2016, 09:39 Uhr

Pharmaindustrie? Ich bin kein Freund der Pharmaindustrie, aber DER Vorwurf greift zu kurz. Bei der Entscheidung war vermutlich viel mehr die Abneigung gegen das Sterben entscheidend. Es ist nun mal so, dass die [...] mehr

19.09.2016, 09:34 Uhr

Geschäft? Jedes Geschäft neigt dazu, Umsatz generieren zu wollen. Der Autohändler will möglichst viele Autos verkaufen, der Chirurg lebt davon, dass er operiert - und nicht davon, dass er von der OP [...] mehr

18.09.2016, 18:50 Uhr

Atomkraft vs. Terror? Sowohl die Angst vor Atomkraft, als auch vor Terror haben eine Gemeinsamkeit: Es handelt sich um Ängste vor Dingen, auf die man selbst keinen (?) Einfluss hat. Wenn ich mich ins Auto setze, dann [...] mehr

18.09.2016, 10:16 Uhr

Falsch... Zum Einen handelt es sich hier um Privatrechnungen an Privatversicherte oder Selbstzahler, nicht an gesetzlich Versicherte. Und Ärzte schreiben auch keine Rechnungen für gesetzlich Versicherte, [...] mehr

18.09.2016, 10:08 Uhr

Wahlfreiheit... Es wird ja niemand gezwungen, zu ihm zu gehen. Ansonsten gilt: Jeder kann verlangen, was er will. Ob er es dann auch bekommt (der Markt das hergibt) ist eine andere Frage. Für einen Porsche zahle [...] mehr

14.09.2016, 13:56 Uhr

Haltet den Dieb..? Die Schuldzuschieberei ist nichts als eine Nebelkerze. Jedes Gesundheitssystem ist ein Fass ohne Boden, außer man würde es "deckeln", was aber kaum politisch durchsetzbar ist. Menschen [...] mehr

12.09.2016, 16:00 Uhr

Wir alle sind Rassisten... Rassismus ist weit verbreitet - nur nennt man das eigene Verhalten meist nicht so. Wie viele Deutsche schauen heute auf "den Amerikaner" herunter? Oder auf die "dummen Muslime", [...] mehr

10.09.2016, 13:18 Uhr

Informieren hilft... Da sind Sie offensichtlich nicht auf dem aktuellen Stand. Es ist richtig: Aushungern kann man Krebs nicht (aus den o.g. Gründen). Es verbessert aber das Ansprechen von Therapien (z.B. [...] mehr

10.09.2016, 11:44 Uhr

halb-richtig Sie haben natürlich recht: Es wäre tödlich einen "Null-Glucose-Spiegel" zu haben und das wird über die Gluconeogenese auch recht effektiv vermieden. Aber das ist nur die halbe Wahrheit. [...] mehr

10.09.2016, 11:35 Uhr

Stimmt... sonst müssten alle Inuit, Massei und andere "Fleischfresser" alle völlig entnervt sein. Die wirken aber im allgemeinen recht entspannt... mehr

10.09.2016, 11:33 Uhr

Falsch... Früher nannte man Typ II Diabetes "Altersdiabetes", weil er tatsächlich vorwiegend im höheren Alter auftrat. Heute haben ihn bereits viele Menschen zwischen 20 und 30 - und sogar Kinder [...] mehr

10.09.2016, 11:24 Uhr

Irrtum! Eine ketogene Ernährung ist keineswegs "kalorienarm", außer man ist eben entsprechend wenig. Nur stammen die Kalorien eben weitgehend nicht aus Kohlenhydraten. Sobald kaum noch Glucose [...] mehr

10.09.2016, 11:15 Uhr

so ist es! Seit Jahrzehnten predigt die DGE eine "kohlenhydratbetonte, "vollwertige", fettarme Ernährung" - insbesondere zur Gewichtsreduktion. Aber alle Langzeituntersuchungen zeigen, [...] mehr

09.09.2016, 17:57 Uhr

Steinzeit Warum soll es gesund sein, sich so zu ernähren, dass Krankheiten wie Diabetes oder Karies gehäuft auftreten. Diese entstanden erst mit der Einführung von Getreide in der menschlichen Ernährung. [...] mehr

09.09.2016, 17:55 Uhr

Low Carb oder keton? Low Carb ist nicht gleich Keton. Ketone entstehen entweder durch Hungern oder bei radikal wenig Kohlenhydraten. Da aber z.B. auch Gemüse KH enthält (wenn auch vergleichsweise wenig und [...] mehr

09.09.2016, 17:47 Uhr

Schon richtig, aber... Ich denke der Punkt ist, dass die Politik fürchtet, dass viele Betriebe schließen, wenn sich die Produktion nicht mehr lohnt. Das wäre dann zwar Markt, aber wenn die Preise dadurch wieder steigen [...] mehr

08.09.2016, 08:07 Uhr

licht und schatten die startrek-visionen entstanden in einer Zeit, als man nur an die potentiellen Vorteile technologischer Entwicklungen dachte. heute sehen wir, dass wir dafür auch einen Preis bezahlen. Stichworte: [...] mehr

Kartenbeiträge: 0