Benutzerprofil

ruhepuls

Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 2253
24.01.2017, 14:23 Uhr

Dummes Zeug? Was wäre denn ihr Alternativvorschlag? Planwirtschaft statt Marktwirtschaft? Hatten wir auch schon mal. Hat auch nicht funktioniert... mehr

24.01.2017, 14:22 Uhr

Unwahrscheinlich.. Die Republikaner - auch Trump - waren nie Anhänger der Gleichheit. Das gilt übrigens für die meisten Amerikaner (und für die meisten Deutschen auch, wenn sie ehrlich sind). Die Leute wollen nicht [...] mehr

24.01.2017, 14:11 Uhr

Gesetze = Rechtsstaat Die Entscheidung macht den Brexit ja nicht rückgängig, sondern zwingt nur die Regierung den demokratischen Weg einzuhalten. In einem Rechtsstaat gibt es Gesetze. Die stehen auch ÜBER dem jeweils [...] mehr

24.01.2017, 10:00 Uhr

Diagnose klar, aber die Therapie? Die Diagnose scheint ja klar zu sein, nur, was ist die Therapie? In jeder(!) Gesellschaft wird die Ungleichheit immer zunehmen, weil diejenigen, die entsprechend motiviert sind, ihre Vorteile [...] mehr

23.01.2017, 15:53 Uhr

Nix Neues,,, Ich habe in den 80er-Jahren studiert, und auch damals flossen literweise Kaffee (unterstützt durch ein paar Percoffedrinol) vor den Klausuren. Und danach floss dann literweise Alkohol zum wieder [...] mehr

23.01.2017, 14:19 Uhr

Naja, Ob DT sich besonders davon beeindrucken lässt. was ausgerechnet die deutsche Presse von ihm hält...? Irgendwie wirkt das ein wenig wie der bewusste Hund, der den bewussten Baum anpi....t, was dem [...] mehr

23.01.2017, 14:16 Uhr

Wieso? In den USA ebenso wie bei uns gibt es das Recht auf freie Meinungsäußerung (innerhalb bestimmter Grenzen) - und auch das Recht seine Meinung öffentlich kund zu tun (= demonstrieren). Das gilt auch [...] mehr

23.01.2017, 14:09 Uhr

Logisch... Natürlich wurden die Proteste organisiert, wie sonst sollten so viele Menschen "spontan" zusammen kommen. Wo ist das Problem? Auch bei uns werden Demons organisiert (z.B. von Verbänden [...] mehr

23.01.2017, 13:50 Uhr

Postfaktisch eben... Der Pressesprecher ist eben ein moderner Mensch - und daher postfaktisch. Endlich. Jahrzehntelang mussten wir uns sagen lassen, dass unsere gefühlten Wahrheiten (z.B. mir geht es schlechter als allen [...] mehr

23.01.2017, 09:44 Uhr

Unzufriedene Wahlberechtigte? Das Problem scheint mir eher zu sein, wie man es schafft, eine immer kompliziertere Welt so zu erklären, dass sie jeder versteht. Eine Welt, in der eigentlich jeder nur noch sein eigenes Fach [...] mehr

22.01.2017, 18:02 Uhr

Promis? In der Tat schaden Promis der (eigenen) Sache. Für diejenigen, die Trump gewählt haben, weil sie sich "abgehängt" fühlten, verkörpern Promis aller Arten genau die "Systemgewinnler" [...] mehr

22.01.2017, 15:16 Uhr

Deutschland? Wir sind aber auch keine 300 Millionen wie die Amerikaner. In New York leben beispielsweise über 8 Millionen Menschen, in Berlin etwas über 3. Sind halt einfach andere Dimensionen. mehr

22.01.2017, 15:14 Uhr

Genau so ist es... Nur weil man zu "gefühlten Mehrheit" zu gehören glaubt, ist man noch lange nicht die Mehrheit. Hier leisten leider die sozialen Medien (FB & Co.) einen Bärendienst, wenn sie die [...] mehr

22.01.2017, 15:04 Uhr

Irrsinn... Die laxe Waffengesetzgebung sehe ich auch kritisch. Jeder, der nachdenkt, kommt zu dem Schluss, dass viele Waffen in jedermanns Hand nicht zu mehr Sicherheit führen. Wenn mich einer überfällt - [...] mehr

22.01.2017, 14:54 Uhr

oder zur Wahl? Warum gingen die Leute nicht wählen? OK, sie mochten Trump nicht und Clinton mochten sie auch nicht. Nur, man bekommt eben nicht immer, was man mag... Dann muss man sich für das kleinere Übel [...] mehr

22.01.2017, 14:50 Uhr

Wunschkonzert Da nennt der eine den anderen Esel... Ist ja richtig, was Sie da schreiben, aber würden Sie das auch meinen, wenn die Presse einen Trump begrüsst hätte? Oder wäre es dann doch wieder eine [...] mehr

22.01.2017, 14:45 Uhr

Ich will so bleiben, wie ich bin... Es ist ein verständlicher Wunsch, dass jede/r bleiben will, wie er/sie ist. Will sagen: der gut verdienende Stahlkocher möchte gerne ein gut verdienender Stahlkocher bleiben. Aber leider bleibt [...] mehr

22.01.2017, 14:33 Uhr

Medienkrieg? Donald Trump ist beleidigt, weil weniger Anhänger als Kritiker auf der Straße waren. Und "die Medien" (offensichtlich auch der SPIEGEL) steigen darauf ein und zählen ihrerseits Köpfe. Man [...] mehr

22.01.2017, 14:27 Uhr

Jeder glaubt, er sei die Mehrheit bzw. gehöre zu ihr. Auch hier in den diversen Foren wird gerne von "die Mehrheit meint" schwadroniert, wenn irgendjemand seine ganz persönliche [...] mehr

21.01.2017, 17:25 Uhr

Die gleichen Probleme - nur größer... Stimmt, im Grund hat die Menschheit, seit es überhaupt menschenähnliche Wesen hier gibt, die gleichen Probleme. Nur, mit zunehmender Menge und zunehmenden (technischen) Möglichkeiten sind auch die [...] mehr