Benutzerprofil

ruhepuls

Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 3375
Seite 1 von 169
17.01.2018, 17:00 Uhr

Weil sie es nicht verstehen... Die wenigsten verstehen doch, wie der Bitcoin funktioniert. Gerade das mit dem Energieverbrauch ist den wenigsten bewusst - außer, sie kennen sich mit IT wirklich aus. Da wir alle Rechner [...] mehr

17.01.2018, 16:40 Uhr

Stimmt... Früher verdienten die Banken tatsächlich auch ihr Geld damit Spareinlagen anzunehmen - und dann teurer als Kredite zu vergeben. Inzwischen ist das aber kein Geschäft mehr. Einer der Gründe, warum [...] mehr

17.01.2018, 16:30 Uhr

Kaum... Das Problem ist nur, dass viele dieser Heuschrecken kleine Heuschrecken sind - und die trifft es vermutlich am meisten. Die großen sind vermutlich bereits wieder raus. Mit den Steuern würde zwar [...] mehr

17.01.2018, 16:26 Uhr

Zukunft Ja, vermutlich werden digitale Währungen kommen, aber gleichzeitig mit eingebauter Missbrauchsperre. Die Staaten haben doch kein Interesse daran, dass eine künstliche Währung die Realwirtschaft [...] mehr

17.01.2018, 16:23 Uhr

Gute Idee, von Gier zerstört... Cyberwährungen an sich sind ja erst einmal keine schlechte Idee. Nur die Gier der Spekulanten zerstört sie jetzt vorerst einmal. Gut so. Tulpenzwiebeln kann man heute auch wieder kaufen - und [...] mehr

17.01.2018, 14:17 Uhr

Hoheitliche Aufgaben Beamtete Lehrer braucht man nicht. Es gibt keinen Grund dafür. Im Gegenteil: Heute drückt sich so mancher Pauker durch seine Zeit, bis er die Pension erreicht, obwohl längst klar ist, dass er seinen [...] mehr

17.01.2018, 14:00 Uhr

Grüne sind nicht dabei... Die Grünen sind aber letztlich damit gescheitert, weil die anderen nicht mitgemacht haben. Wenn die SPD zu viel gefordert hätte, dann wären die Verhandlungen gescheitert. Von Neuwahlen hätte [...] mehr

16.01.2018, 17:04 Uhr

Irgendwann hört niemand mehr zu... Generell führen "zu viele" Geschichten dazu, dass niemand mehr hinhört. Es wird einfach irgendwann langweilig. Aber besonders schnell passiert das, wenn auch noch "lasche [...] mehr

15.01.2018, 15:48 Uhr

Großstadt? Ich weiß, wenn man in der Stadt lebt, dann vergisst man, dass es tatsächlich in Deutschland auch Menschen gibt, die nicht in einer Großstadt leben. Und das sind gar nicht so wenige. Bei uns hier [...] mehr

14.01.2018, 17:44 Uhr

Ökologie ist Ökonomie... Ökologie ist ja keine "Liebhaberei", die man betreibt, weil man sonst nichts zu tun hat. Ökologie ist eine Notwendigkeit. Wir haben nur diesen Planeten und nur seine Ressourcen. Das ist [...] mehr

14.01.2018, 17:11 Uhr

Fair oder naiv? Sobald Kinderarbeit ein Thema ist, gehen die Emotionen hoch. Nur, es ist doch naiv, anzunehmen, die Kinder in Ländern wie Burma, würden quasi statt in die Schule zu gehen, in Fabriken gezwungen, [...] mehr

14.01.2018, 17:07 Uhr

Zurück ist schwierig... Jahrzehntelang hat sich das Konsumverhalten verändert. Bei meinen Eltern galt noch: Kleidung solange zu tragen, bis sie nicht mehr ansehnlich war oder nicht mehr zu reparieren. Als ich Jahre [...] mehr

14.01.2018, 16:57 Uhr

Vater Staat... Die Deutschen glauben eben mehrheitlich immer noch an den guten Vater Staat, der ihnen mehr geben soll, als er ihnen vorher genommen hat. Seit Jahr und Tag werden immer neue staatliche Wohltaten [...] mehr

14.01.2018, 16:53 Uhr

In der Industrie ist 4.0 sicher ein Thema und wird es immer mehr. Aber es gibt ja außer der Produktion (die inzwischen oft gar nicht mehr in Deutschland stattfindet) eine ganze Reihe von weiteren [...] mehr

14.01.2018, 16:42 Uhr

Mag so sein, aber... Offensichtlich gab es eine 55%-prozentige Mehrheit für den Bau. Das bedeutet aber auch, dass 45% nicht dafür waren. Hinzu kommt, dass - laut Artikel - es nicht ein "paar" Randalierer [...] mehr

14.01.2018, 16:36 Uhr

Ja, und? Was wäre Ihnen lieber? Keine Energiewende, sondern weitermachen bis Öl etc. verbraucht ist. Und dann holzen wir die Wälder ab, damit wir im Winter nicht erfrieren. Und die zitierte DM-Verkäuferin [...] mehr

13.01.2018, 16:42 Uhr

Machtkampf Es geht hier vor allem um eines: Um einen Machtkampf. Nein, nicht DER Frauen gegen DIE Männer, sondern einiger Frauen gegen Männer. Und wie bei jedem Kampf sind alle Mittel recht, um den Gegner zu [...] mehr

13.01.2018, 16:31 Uhr

Reagieren! Ich hoffe, Sie haben den Damen erklärt, dass Sie das nicht mögen oder zumindest darauf hingewiesen, dass es inakzeptabel wäre, wenn Sie eine Frau wären und die Kolleginnen Kollegen. Und [...] mehr

13.01.2018, 10:36 Uhr

Nichts Neues... Im Gegensatz zu liberaler oder konservativer Pragmatik hat die Linke immer schon einen hohen Anspruch, der aber in der Praxis nie verwirklicht werden konnte. So kann man entweder die Menschen frei [...] mehr

13.01.2018, 10:32 Uhr

Splitterparteien.... Es ist das alte Problem der Linken: An der Realpolitik scheitert sie. Die hohen Ansprüche der Theorie können in der Praxis nicht umgesetzt werden - und das führt zu Unzufriedenheit. Und [...] mehr

Seite 1 von 169