Benutzerprofil

hahewo

Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 354
Seite 1 von 18
12.05.2017, 09:30 Uhr

Merkel Steuerentlastungen für die Bürger, auch Politiker sind Bürger und Diener, gehn nicht. Diese Schädlinge im Fleisch der Bürger haben Angst, es reiche nicht für eine 2. und dritte Diätenerhöhung in [...] mehr

10.05.2017, 15:30 Uhr

Macron / Merkel Das ein Entgegekommen Merkels nur eingeschränkt möglich ist, ist der Bundestagswahl geschuldet. Aber danach geht es los! Da werden, falls die CDU/XSU siegt, die Steuergelder wieder beidhändig von [...] mehr

09.05.2017, 12:00 Uhr

Trump Aus der Sicht eines schizoiden ist alles was er sagt die Wahrheit. Haben die Republikaner in den USA nur solche Rohrkrepierer für die Politik. Es müsste eigentlich nach Obama wieder einmal ein [...] mehr

06.05.2017, 12:38 Uhr

VdL sie muss zwar jetzt den Kopf hinhalten, wofür sie ja letztendlich auch bezahlt wird. Aber die grösste Schuld tragen ihre Vorgägne, de Maiziere und von und zu Guttenberg, allesamt einer christlichen [...] mehr

26.04.2017, 13:00 Uhr

vdL ist wohl entgangen, daß es in den Streitkräften einen Dienstweg gibt, anders als in der Politik, da enthebt man aus purem Aktionismuß einen Genreal und geht schnellstens damit an die Medien. Welch [...] mehr

24.04.2017, 09:35 Uhr

Seehofer Es gibt in der bay. Landesregierung genügend Opportunisten. Ein Rückzug dieses unglaubwürdig gewordenen Herrn wäre sich ein Gewinn für Bayern und die Bundespolitik insgesamt. Auf diese Art und Weise [...] mehr

23.04.2017, 10:26 Uhr

Die GRünen gottseidank auf Talfahrt. Für das was sich diese Steinewerferpartei des J. Fischer bisher geleistet hat und vollbracht hat, ist das das Resultat. Endlich wird der Wähler wach. Nun stellt man sich vor, [...] mehr

20.04.2017, 11:14 Uhr

Bvb Sich dieses Jahr erneut für die Königsklasse qualifizieren, dem sollte jetzt alles untergordnet werden. Gestern hatte ich den Eindruck, der Wille war wohl da, aber das individuelle Spielvermögen [...] mehr

11.04.2017, 12:04 Uhr

Sozialismus in der Sahara und es gäbe dort bald keinen Sand mehr. Wer glaubt, dass die sich die von ihnen verursachten Schäden zu eigen machen, der hat weit gefehlt. Diese Herrschaften wie damals DDR leben in [...] mehr

11.04.2017, 11:40 Uhr

Steuerlast Bei dem Feudalsystem und den Diäten plus Nebenkosten kein Wunder. Hinzu kommen noch die vom Volk ungeladenen Gäste, die natürlich auch versorgt sein wollen. Und das nicht schlecht, sonst murren die. [...] mehr

01.04.2017, 13:42 Uhr

Altkanzler Schröder warnt Man muß vor diesem Altkanzler und seiner Hinterlassenschaft warnen. Ein Freund der Reichen und Superreichen, ist er in seiner Amtszeit mit seinem Freund Clement, heute FDP, über die Leichen der [...] mehr

30.03.2017, 11:22 Uhr

Polit-Talks Warum immer die abgeflogenen Politiker in diese Runden holen. Sind die so arm, dawqss sie mnoch auf Fernsehgage angewiesen sind. Es sind übergreifend fast nur Selbstdarsteller. ARD und ZDF ihr [...] mehr

19.03.2017, 11:11 Uhr

Eu Wenn man in den Medien liest, besteht die EU nur noch aus Brüssel und Berlin, so kommt es zumindest dem Leser vor. Das wiederum zerstört auch den europäischen Zusammenhalt. Dazu kommen noch ein ige [...] mehr

18.03.2017, 11:18 Uhr

Gabriel/Türkei Für solche Aussgen braucht die Republik keinen überbezahlten Aussenminister. Dazu braucht man überhaupt keinen Politiker. Erdogan will Europa nur wegen der Geldmittel die zur Verfügung gestellt [...] mehr

15.03.2017, 17:05 Uhr

Schulz Die Bringschuld an das deutsche Volk im Hinblick auf die Türkei haben beide Parteien CDU/CSU und die SPD. Eine klare Ansage ist wünschenswert, weiß man doch dann wer oder was zu wählen ist. Dieses [...] mehr

14.03.2017, 11:20 Uhr

Türken Politiker Die Auftritte allesamt politischer Naturt sind laut türk. Gesetz verboten. Aber offensichtlich ist Erdogan genauso gesetzestreu wie unsere Kanzlerin in der von ihr verursachten Flüchtlingskrise. Daher [...] mehr

13.03.2017, 16:19 Uhr

Merkel Was habe ich in einer Zeitung gelesen, Merkel hat mit dem ehemaligen türk. Ministerpräsidenten ein Geheimabsprache anläßlich eines angeblichen Abendessens zusätzlich mit Junkers abgesprochen, der [...] mehr

13.03.2017, 10:13 Uhr

Demokratie und Merkel, zwei Welten treffen sich. Wie will sie denn irgend jemanden auf diesem Erdball etwas über Demokratie erzählen. Ist der August/September 2015, die Flüchtlingskrise, schon so weit weg. Wo [...] mehr

13.03.2017, 07:16 Uhr

Deutsche Politik Was Altmaier da verzapft hat mit Deeskalation wenig oder garnichts zu tun. Es ist schlichtweg Feigheit, die a in seiner Natur liegt und b mit der Angst vor dem Platzen des Flüchtlingsabkommens und dem [...] mehr

08.03.2017, 07:29 Uhr

Kauder Was die CDU/CSU seit ihren Regierungsverantwortungen nie geschafft hat und nie weil, weil zu viel Engagement, soll jetzt, da die GRoKo in den letzten Zügen liegt, geschafft werden? Mal wieder etwas [...] mehr

Seite 1 von 18