Benutzerprofil

alicewunder

Registriert seit: 05.07.2012
Beiträge: 66
   

20.10.2014, 13:55 Uhr Thema: Europäische Wirtschaftspolitik: Warum die Franzosen recht haben Mehr von Münchau Großartiger Beitrag. Münchau hat die Gabe hochkomplexe Zusammenhänge verständlich darzustellen und daraus Handlungsempfehlungen abzuleiten. Und dies alles ohne dass er mit seinen tiefen [...] mehr

12.10.2014, 12:26 Uhr Thema: Bundestag: Hartmann begründet Crystal-Meth-Kauf mit schwerer Lebenskrise Abstimmungen unter Drogeneinfluß? Mal eine ganz dumme Frage. Gibt es einen Mechanismus, der verhindert, dass Abgeordnete high sind, wenn sie abstimmen. mehr

12.10.2014, 06:33 Uhr Thema: Kampf um Kobane: Linken-Abgeordnete fordert Solidarität ohne Luftschläge Mehr Öffentlichkeit Warum liest man solche mutigen Aussagen nur auf SPON. Ich weiß das viele evangelische Christen genauso denken wie Frau Buchholz, sich aber nicht trauen in ihrer Gemeinde offen darüber zu reden. Und [...] mehr

10.10.2014, 05:46 Uhr Thema: Erstes Unterhausmandat für Rechtspopulisten: Ukip demütigt Camerons Tories Das Proletariat Ich zitiere: "Kaum Einwanderer, viele Niedriglöhner, viele Rentner. Diese Faktoren machten den Erfolg der Rechtspopulisten aus Sicht der Wahlforscher so gut wie sicher." Das ist ja praktisch [...] mehr

04.10.2014, 10:53 Uhr Thema: Migranten am 3. Oktober: Wem gehört der Tag der Deutschen Einheit? Mehr davon Ich würde mir wünschen, dass Georg Diez auch im Print-Spiegel viel mehr Platz bekommt. Ich verdanke ihm viele Denkanstöße und neue Einsichten. Er würde sicher viele neue Leser gewinnen. Seine Sprache [...] mehr

02.10.2014, 12:06 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: "Tagesthemen" ziehen fehlerhaften Bericht zurück Warum aus der Mediathek entfernt? Ich möchte als Demokratieabgabenzahler schon wissen was das StaatsTV so an Desinformation verbreitet. Werde wohl vor Gericht gehen müssen um das Meisterwerk dem zahlenden (und mit Gefängnis bedrohten [...] mehr

01.10.2014, 09:59 Uhr Thema: Lernen: Nachäffen macht Schimpansen klug Gigantischer wissenschaftlicher Fortschritt Ich bin bin sprachlos! Primaten lernen durch Nachahmen. Daruf muss man erstmal kommen. mehr

13.09.2014, 14:51 Uhr Thema: Gender-Debatte: Geht doch lieber boxen! Bitte mehr davon, auch in der Printausgabe Ja so liebe ich Frau Berg. Ich wünsche mir und den Abonnenten einen regelmässigen Auftrit in der Printausgabe. Eine große Denkerin! mehr

25.08.2014, 10:06 Uhr Thema: Erdstoß: Heftiges Beben erschüttert Kalifornien Fehlt in dem Artikel nicht das Wort oder "Globale Erwärmung"? Oder "Verwundbarkeit des Kapitalismus"? Bitte beim nächsten mal mehr Konzentration. mehr

05.08.2014, 10:05 Uhr Thema: Italiens Premier Renzi: Der Entzauberte Bitte liebe Italiener: Bleibt im Euro! Denn Ihr wisst doch "Fällt der Euro, fällt Europa" (Merkel) und das wollt ihr doch nicht - oder? Also bitte sorgt weiter dafür, dass Eure Produkte immer wettbewerbsunfähiger werden weil Eure [...] mehr

28.12.2013, 12:27 Uhr Thema: Gewinner und Verlierer: 2013 ist das Jahr der Wirtschaftsfrauen Interessante Idee. Aber warum nur Geschlechtsspezifisch? Das Frauen die besseren Manager sind sieht man ja schon daran, dass sie so krass unterrepräsentiert sind. Immerhin hat die Einführung einer 30 prozentigen Frauenquote im Vorstand von Nokia vor 10 [...] mehr

14.11.2013, 16:08 Uhr Thema: Ende der Hilfsprogramme: Europas Krise macht mal Pause „wie durch ein Wunder scheint sich die Lage der Euro-Zone seitdem verbessert zu haben Das Wunder hat einen Namen. Er lautet „Deutscher Steuerzahler". Kein normaler Mensch leiht Griechenland oder Italien jetzt Geld unterhalb eines Zinsatzes von 10 bis 20 Prozent. Und wer es zu [...] mehr

06.11.2013, 16:02 Uhr Thema: Wirtschaftsleistung: Deutschland rechnet sich Exportboom schön Münchau ist ganz nah an der Lösung Der Kern des Münchauschen Gedankenguts ist schon ganz nah an der Wahrheit. Im vorletzten Absatz plötzlich kommt die Vorstufe zur Erleuchtung: Das Ganze hat wenig bis gar nichts mit Ersparnissen (wie [...] mehr

17.09.2013, 09:54 Uhr Thema: Nach fünf Spieltagen: HSV trennt sich von Trainer Thorsten Fink Bitte HSV weiter so: 2:9, 2:6, 1:5 Das sind doch die Spiele, die der Sportschaukunde am Samstag sehen will. Der Verein macht sich um die Fußballkultur in Deutschland verdient. Sitzend in einer Millionenstadt, gespickt mit den [...] mehr

26.07.2013, 17:33 Uhr Thema: Protest gegen Notenbankschelte: Top-Ökonomen starten Aufruf zur Unterstützung der EZB Lasst mich raten: Die Nobelpreisträger heißen Krugman und Stiglitz. Wie immer. ja wer sind denn jetzt die zahlreichen Ökonomen? Alles No-Names und Staatsbedienstete wie Fratzscher? Und warum noch mal genau musste die EZB mit meinem Geld die Anleihemärkte davon überzeugen den [...] mehr

23.07.2013, 07:30 Uhr Thema: Spar-Erfolg: Haushaltsdefizit in Griechenland schrumpft radikal Das ist schon wieder ein Betrugshaushalt. Im Primärhaushalt stecken 23 Milliarden Euro Geldgeschenke (allein 1. Halbjahr 2013) vom europäischen Steuerzahler drin. Sollen wir die mal rausrechnen? Die Griechen haben schon wieder was vergessen bei ihrer Rechnung. Diesmal die 23 Milliarden Euro Geldgeschenke durch ESFS und IWF seit Januar 2013. Die stecken nämlich als normale Staatseinnahme im [...] mehr

18.07.2013, 16:08 Uhr Thema: Besuch in Athen: "Herr Schäuble, hier ist ihr Werk" Die Eichel/Steingart-Lösung des Griechenland-Problems 2010. Bürger zeichnet Griechenland-Anleihen! Am 3.5. 2010 taten sich große Ökonomen wie Gabor Steingart, Hans Eichel und Gustav Adolf Horn zusammen um ein Zeichen zu setzen. Verkündet im Fachtitel Handelsblatt. [...] mehr

10.07.2013, 09:22 Uhr Thema: Handke-Premiere in München: "Deine Fick- und Vögeljahre" Köstlich, gibt es auch Tabubrüche? Bin wie immer von Kritik und Anlass der Kritik ganz begeistert. Herrlich die Sprache und der Abstand zur Realität. Darf man fragen warum die Dame mit dem staatlichen Gewaltmonopol eingetriebene [...] mehr

29.06.2013, 05:48 Uhr Thema: Sexualstraftäter als Kollege: Arbeitskampf am Containerterminal Justiz und Medien handeln politisch korrekt. Das Problem dabei ist nur das damit die Gesellschaft zerstört wird. Denn mit der Political Correctness einher geht ein unlösbares Problem: Die folgende Definition stammt aus einem Wettbewerb [...] mehr

24.06.2013, 07:16 Uhr Thema: Philosophin Salecl: "Kapitalismus ist die Neurose der Menschheit" Habe ich die Begründung für diese These jetzt überlesen? Oder ist das mit den verschieden Wahlmöglichkeiten beim Fastfood-Anbieter als schlimmer kapitalistischer Auswuchs ernst gemeint? Bizarr. Oder ist das ganze Leben eine Neurose? Und was ist dann eine [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0