Benutzerprofil

stefan.p1

Registriert seit: 05.07.2012
Beiträge: 795
   

22.07.2016, 21:37 Uhr Thema: Türkischer Präsident Erdogan: Der Rächer Nach München wird es spannend sein zu Beobachten ,wie hier in Deutschland die Menschenrechte angesichts der Terroranschläge eingeschränkt werden. Dabei sind wir Deutschen noch Lichtjahre von der Terror - [...] mehr

16.07.2016, 12:24 Uhr Thema: Militärischer Umsturzversuch: Putsch gescheitert, Türkei beschädigt Akzeptiert doch endlich das Erdogan von seinem Volk geliebt wird. Das die Menschen sich sogar gegen Panzer auf die Straße stellen. Die Türkei kann , genau wie Rußland , nicht mit westlichen Maßstäben gemessen werden. [...] mehr

14.07.2016, 21:10 Uhr Thema: Geänderte Prognose: IWF sagt Russland 2017 Wirtschaftswachstum voraus mal wieder eine Fehleinschätzung Merkels! einen ehemaligen Freund ( Rußland) vergrault und nichts erreicht! Auch wenn einige Russenhasser hoffen das das prognostizierte Wirtschaftswachstum wegen sinkender Ölpreise ( wie tief so der Ölpreis [...] mehr

13.07.2016, 18:07 Uhr Thema: Gestoppte Übernahme: Gabriel empört sich über Tengelmann-Urteil und wer zahlt? Mal wieder ein Entscheidung der Regierung die handwerklich schlecht und nicht durchdacht ist! Angefangen von der berufsarmee über den atomausstieg griechenrettung etc. Politik Laien mit schlechten [...] mehr

13.07.2016, 05:49 Uhr Thema: Theresa May und der Brexit: Merkels kühle Botschaft Pokerspiel klar das Merkel versucht May erst mal einzuschüchtern-nur darf bezweifelt werden ,wer angesichts von 65 Millionen Konsumenten bessere Karten hat! Da wird die deutsche Industrie noch ein gewichtiges [...] mehr

10.07.2016, 18:04 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Bürgerschreck Europa Konsequenz? Kann nur ein geregelter Rückbau des Euros sein. Denn die einzelnen Länder werden sich nicht ändern. Der Euro war ein Projekt von Idealisten die einfach die unterschiedlichen Mentalitäten und den [...] mehr

10.07.2016, 06:46 Uhr Thema: Verurteilter Superstar: Messi, der Märtyrer? was ist daran schlimm? In Deutschland wird ein Bundestagsabgeordneter wegen Drogenerwerb zu einer Geldstrafe verurteilt und ist kurz danach in Amt und Würden-und Barcelona hält zu seinem besten Angestellten der eine [...] mehr

08.07.2016, 23:20 Uhr Thema: Ex-EU-Kommissionschef: Barroso heuert bei Goldman Sachs an Barroso heuert bei Goldman Sachs an noch Fragen zur Glaubwürdigkeit und Vertrauen in die EU-kommision. Ich als EU-Gegner kann nur sagen : Weiter so".Ihr schafft euch selber ab. mehr

08.07.2016, 23:17 Uhr Thema: Nato-Strategie für Osteuropa: Ratlos gegen Russland Endlich ein Artikel der den Gedanken der "Abschreckung" zu Ende denkt. Die sogenannte Abschreckung der Nato kann auf so einem kleinen Raum der das Baltikum und Polen darstellt niemals konventionell [...] mehr

08.07.2016, 18:02 Uhr Thema: Nato-Gipfel: Kreml nennt europäische Russland-Ängste "absurd" Seien sie mal ehrlich wie soll die Nato Ihrer Meinung nach Putin aufhalten? Mit konventionellen Mittel? Bitte Gehirn einschalten - das würde ich mir bei unseren Volksvertretern auch wünschen. Das ist nämlich kein [...] mehr

08.07.2016, 17:47 Uhr Thema: EU-Parlamentspräsident: Juncker will Schulz halten Falsche Richtung wenn eine Organisation keine Stagnation/Stabilität sondern Veränderung braucht dann ist das die EU-sonst ist Sie in 10Jahren nur noch Geschichte. Und Veränderung geht mit Juncker Schulz und Co nicht. mehr

08.07.2016, 05:53 Uhr Thema: DFB-Niederlage gegen Frankreich: Kunstvoll gescheitert War okay nicht schlecht - gut gespielt leider verloren. Hauptsache nicht schon wieder gegen Italien... Viel Glück für Frankreich gegen Portugal. mehr

07.07.2016, 06:00 Uhr Thema: Blairs Rolle im Irakkrieg: Vertrauensunselig Deutschland hat Glück gehabt! Ich kann mich noch gut daran erinnern wie Merkel, aus der Opposition heraus!, Bush ihre Unterstützung zugesagt hat! Und wie Fischer bei der Sicherheitskonferenz dem US Verteidigungsminister gesagt hat [...] mehr

04.07.2016, 19:30 Uhr Thema: Umfrage: Die Deutschen wollen mehr Sozialstaat - aber kaum dafür zahlen Ganz Einfach,auch wenn es hier nicht gerne Gehört wird Griechenland kriegt kein Geld mehr, Nicht-Syrer ,das heißt Wirtschaftsflüchtling, sofort abschieben. Den Quatsch mit der Aufrüstung des Militärs sein lassen. Steuer auf Kapitalerträge/ [...] mehr

03.07.2016, 06:48 Uhr Thema: EU- und Russland-Politik: Schäuble knöpft sich Steinmeier vor Es gibt nur eine Abschreckung gegen Rußland und das ist die Bombe. Will Schäuble das wirklich? Eher nicht - aber als Parteisoldat muß er eben den wirren außenpolitischen Kurs Merkels unterstützen. mehr

02.07.2016, 18:01 Uhr Thema: Sprache und Diskriminierung: Die sollen erst mal anständig deutsch lernen! Ganz schön schräg Guardiola,der übrigen für seine Tätigkeit bei Bayern,Deutsch gelernt hat,oder Trappatoni mit dem typischen Einwanderer aus Syrien oder Nordafrika zu vergleichen. In dieser Gehaltklasse kriegen sie [...] mehr

02.07.2016, 06:36 Uhr Thema: Bundespräsidentenwahl: Österreichs große Blamage kleinere Übel sich zu blamieren ist allemal ein kleineres Übel als sich unrechtmäßig zu verhalten! Aber vielleicht sieht der Autor des Artikels die Sache ja anders. mehr

27.06.2016, 12:21 Uhr Thema: "Ein stärkeres Europa": EU will Zusammenarbeit bei Verteidigung ausbauen Knall nicht gehört! Hat den Mogherini immer noch nicht gemerkt das die Europäer weniger Europa wollen anstatt jetzt auch noch viel Geld in eine unnütze gemeinsame Armee zu versenken? Wenn der ach so böse Russe es Ernst [...] mehr

26.06.2016, 10:55 Uhr Thema: Nach dem Brexit-Votum: Aufstieg und Fall der großen Vereinfacher vollkommen Richtig Aber da werden die Milliarden lieber in das Griechische Miliarden Grab , den Wirtschaftsflüchtlinge aus dem Magreb oder in die Kriegslüsterne Nato geschwemmt anstatt in ein vernünftiges Bildungs [...] mehr

26.06.2016, 08:05 Uhr Thema: Nach dem Brexit-Votum: Aufstieg und Fall der großen Vereinfacher so weit -so gut und richtig Aber: "die lange Kette der Krisen" richtig wäre :die lange Kette der UNGELÖSTEN Krisen. oder "Was passiert wenn sich gut begründete Argumente in der Öffentlichkeit nicht mehr [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0