Benutzerprofil

stefan.p1

Registriert seit: 05.07.2012
Beiträge: 656
   

13.02.2016, 11:31 Uhr Thema: Newsblog zur Sicherheitskonferenz: München debattiert die globalen Krisen der Westen soll sich mal entscheiden Frieden in Syrien mit Assad den Rußland mit seiner Taktik in ca 2 Monaten erreichen kann oder weitere Jahre Bürgerkrieg mit weiteren 100Tausenden Toten und Millionen Flüchtlingen. Aber das würde ja [...] mehr

10.02.2016, 10:13 Uhr Thema: Klimawandel: Regierung gibt zwei Drittel der deutschen Skigebiete verloren die entscheidende Frage, wenn man den Wetterprognosen glauben will, ist doch wohl, was meint die Regierung mit "Künftig"? mehr

09.02.2016, 21:29 Uhr Thema: Krise in Griechenland: "Dann sind wir die Dummen" So ist das eben Das Problem Griechenland hätte schon vor 3 Jahren mit einem Grexit gelöst werden können. Eine der vielen Fehlentscheidungen unserer glorreichen Kanzlerin in uns mal wieder einen 2stelligen Milliarden [...] mehr

09.02.2016, 16:00 Uhr Thema: Politik im Alter: Das Stoiber-Syndrom Fleischhauer vergisst gerne! zB das Mutti Merkel , als Sie noch keine Kanzlerin war , bei einer Reise in die USA zu Georg W die Haltung der damaligen Rot/Grünen Regierung zum Irak-Krieg scharf kritisiert hat! Das war doch wohl [...] mehr

09.02.2016, 07:42 Uhr Thema: Syrer an der Grenze zur Türkei: "Wir sind wütend auf die ganze Welt!" Einzige Lösung nachdem der Westen 5 Jahre lang vergeblich an einem Ende des Bürgerkriegs zu Gunsten irgendwelcher Rebellen-Gruppen gearbeitet hat, versucht Rußland jetzt den gegenteiligen Weg und unterstützt die [...] mehr

07.02.2016, 14:14 Uhr Thema: Raketentest: Die Empörung ist verlogen Natürlich ist es verlogen Wer sind wir denn das wir einem souveränen Staat verbieten wollen was jedes zivilisiertes Land schon längst hat? Die westliche Welt sollte endlich aufhören sich als Herscher der Erde aufzuspielen. mehr

03.02.2016, 13:20 Uhr Thema: Neuer SUV-Trend: Tiefergelegt Wo ist das Problem? Wenn die tiefergelegten SUV gerne gekauft werden dann wäre es doch sträflich von den Herstellern das nicht an zu bieten! Nur weil es Herrn Prengel nicht gefällt ist doch nicht falsch , oder? mehr

02.02.2016, 06:58 Uhr Thema: Griechenland: Zerrieben zwischen Flüchtlingskrise und Sparpaket Natürlich ist die EU in ihrer jetzigen Form am Ende. Aber es war auch klar das Griechenland versuchen wird wegen der Flüchtlinge mehr Geld von den Europäern , insbesondere von Deutschland, zu bekommen. Die anderen EU-Länder fühlen sich nicht [...] mehr

01.02.2016, 06:21 Uhr Thema: Umgang mit der AfD: Das Scheitern der Talk-Republik Interresant wird es wenn z.B wie vor einer Woche beim Int. Frühschoppen Journalisten aus Europa gefragt werden was die Menschen in ihren Ländern von Deutschland hielten. Zusammen gefaßt kam da eine Mischung aus Schadenfreude und [...] mehr

30.01.2016, 15:55 Uhr Thema: Schäuble-Plan: EU-Kommission unterstützt "Tanken für Flüchtlinge" Europaweit ist gut dann werden alle EU Staaten an den Kosten beteiligt. Ich bezweifele aber das der Vorschlag durch das EU-Parlament kommt! So oder so - Deutschland hat den Vorschlag gemacht und wir sind wieder die [...] mehr

28.01.2016, 11:22 Uhr Thema: Grenzschließung Griechenland-Mazedonien: Eine Lehre für die Europäische Union Wer sich bei der politischen Großwetterlage in Europa als Flüchtling heute noch auf dem Weg machtsollte sich darüber klar sein das eine Grenzschließung jederzeit und überall möglich ist. Selbst Merkel wird nach dem 13März nicht drum herum kommen. Mein [...] mehr

27.01.2016, 20:38 Uhr Thema: Seehofer gegen Merkel: Dauerfeuer ohne Schlachtplan Eine Frage Herr Weiland, sind Sie wirklich der Meinung, das Frau Merkel einen Plan hat? Und wenn ja , dann teilen Sie uns den doch bitte mit! mehr

27.01.2016, 13:44 Uhr Thema: Verfassungsschutzchef zu Terrorgefahr: "Wir dürfen unser Leben nicht lahmlegen lassen Politisch gewollt Alle Absage wegen Anschlagsgefahr auf das Frankfurter Radrennen über diverser Karnevals-Umzüge bis hin zum Fußballspiel in Hannover passten gerade in die politische Großwetterlage. Jetzt, wo die [...] mehr

27.01.2016, 13:06 Uhr Thema: Streit über Talkshows: Gabriel will nicht mit radikalen AfD-Politikern diskutieren Irgendwann wie Gabriel mit der AfD reden müssen! Wenn die Partei mit ü15% in die Parlamente einzieht und die SPD geführten Regierungen die Partei als Mehrheitsbeschaffer braucht und auch benutzt! Prominentes Beispiel auf lokaler Ebenen ist da [...] mehr

27.01.2016, 06:47 Uhr Thema: Merkel-Kritik aus Bayern: SPD nennt CSU-Brief "Ankündigung des Koalitionsbruchs" der Oppermann sollte mal an die Zukunft denken. 1. Wenn sich die CSU von der CSU abspaltet wird sie Deutschlandweit bei den Wahlen antreten. Die Infrastruktur und Erfahrung dazu hat die Partei. 2.Die merkelsche [...] mehr

27.01.2016, 06:33 Uhr Thema: Verhüllte Statuen in Rom für Rohani: Kulant bis zur Unkenntlichkeit Mücke zum Elefanten Das sind allenfalls nette Deails aber wer sich darüber aufregt hat wohl sonst keine Probleme. Etwas mehr Größe wäre wünschenswert. mehr

25.01.2016, 16:38 Uhr Thema: Rechtsextreme: Neonazis und Hooligans kooperieren - und werden brutaler Wenn man das Probleme des Zulaufs der extremen Rechten analysiert wird man schnell dahinter kommen das Sie Ihre Taten mit dem Versagen des Staates in der Flüchtlings und Integrations Politik begründen. Ich will mir gar nicht [...] mehr

24.01.2016, 19:49 Uhr Thema: Kontinent der Krisen: Was passiert, wenn Europa scheitert Flüchtlinge an der Grenze zu kontrollieren ist nicht gleich Schengen-Bürger zu kontrollieren! Deshalb ist die Drohung von Junker reine Polemik. Außerdem täte eine gründliche Überarbeitung dieser kranken EU uns allen gut! Weniger Eu und dafür [...] mehr

24.01.2016, 15:47 Uhr Thema: Schengenraum: EU-Gipfel soll über Verlängerung von Grenzkontrollen diskutieren schwach angesichts der mindestens 16Mrd die Deutschland allein 2016 für die Flüchtlinge zurückstellen will klingt Ihre Argumentation verzweifelt und ziemlich schwach für mich. mehr

24.01.2016, 10:11 Uhr Thema: Wirtschaftsforum in Davos: Die Welt bangt um Europa Sind die in Davos eigentlich blind? Merkel hat doch in den letzten 10Jahre an dem auseinander Driften von Europa erheblich mit gewirkt! Beispiele dafür brauch ich hier wohl nicht aufzählen! Außerdem bedeutet ein auseinander brechen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0