Benutzerprofil

stefan.p1

Registriert seit: 05.07.2012
Beiträge: 1021
23.02.2017, 07:36 Uhr

Glaube nie einer Statistik die du nicht selbst gefälscht hast! Und schon gar nicht eine die von Hr Bidder erstellt wurde. Die Deutsche Automobil Industrie und die deutschen Bauer sind zu einem ganz anderen Schluss gekommen. Die Bauern werden von der Deutschen [...] mehr

22.02.2017, 15:36 Uhr

Das entscheidende an diesem Artikel ist doch nicht ob diese Prognosen stimmen oder nicht - wichtig ist meiner Meinung nach das sich wieder eine Zeitung vor den Karren der GroKo spannen läßt und Werbung für die Rente mit ü70 macht. mehr

22.02.2017, 12:14 Uhr

Dann ist ja alles klar der Artikel ist Wasser auf die Mühlen der Büromenschen die ernsthaft behaupten der Mensch soll bis 70 Jahre arbeiten! mehr

22.02.2017, 09:28 Uhr

Natürlich ist Asaria jung und die Lage Israels speziell. Das gleiche gilt aber auch für den Attentäter und für die Palästineser. Trotzdem darf sich ein Volk , das sich zivillisiert nennt, eine solche Rechtssprechung nicht [...] mehr

22.02.2017, 06:05 Uhr

Seihen Sie sicher Nach dem die Tat weltweit im TV veröffentlicht wurde und für Empörung gesorgt hat wird dieses Urteil nicht gerade für mehr Verständniss für Israel sorgen. In einem haben Sie allerdings Recht, es [...] mehr

21.02.2017, 17:17 Uhr

Großmacht Träume Mit diesen vollkommen wahnsinnigen Großmachtsvisionen von Merkel und Konsorten wird wieder unnütz Kapital verbrannt. Denn einzig sinnvollen und berechtigten Einsatz seit Ende des kalten Krieg der [...] mehr

21.02.2017, 07:23 Uhr

Nett Geschrieben aber an der Realität vorbei. Griechenland wird,solange es unterb dem Euro-Dach lebt, nicht aus eigener Kraft überlebensfähig sein. Wenn die Politiker der Geberländer ehrlich mit Ihren Wähler wäre, [...] mehr

21.02.2017, 06:00 Uhr

Nichts Neuses Als Angestellter im öffentlichen Dienst kann ich nur sagen ,das, wer nicht in der richtigen Partei (bei uns gerade die SPD) und bei Verdi ist, schlechte Karten bei der Beförderung hat. mehr

21.02.2017, 05:54 Uhr

Also, gerade die Spon Belegschaft hat sich schon lange von der Rolle des Beobachters verabschiedet -Fleischhauer vorneweg. Hier wird fröhlich gehetzt , einseitig Berichtet und Meinung gemacht - das hat nichts mehr mit [...] mehr

21.02.2017, 05:47 Uhr

Diese Entscheidung wird niemals vor der BW im Herbst fallen. Da kann jede deutsche Regierung nur verlieren. Und wie die Antwort dann aussieht ist bei unseren Politikern wohl klar. mehr

18.02.2017, 06:50 Uhr

was will Fricke denn jetzt? Denn Griechen die Schulden erlassen? Dann würden alle anderen Euro-Länder aufhören auf ihre Ausgaben zu achten und fleißig Schulden machen.Wie soll das funktionieren? PS. Griechenland hat [...] mehr

17.02.2017, 06:28 Uhr

Zwei deutsche Spitzenpoliker vor einem U-Ausschuß und das gleiche Ergebniss! Wir wissen vor nichts!! Wir regen uns noch über Trump auf? Merkel und Schäuble wäre in den USA bei einem solchen Verhalten vor einem Untersuchungsauschuß gegrillt [...] mehr

17.02.2017, 06:02 Uhr

Langsam sollte auch dem letzten Merkel -Jünger klar sein, wenn wir da an der Spitze der BR haben. Die Frau ist und war nicht tragbar. Wofür steht Merkel eigentlich? Gescheiterte Projekte, unüberlegte Schüsse aus der Hüfte, die Spaltung Deutschlands und [...] mehr

15.02.2017, 06:07 Uhr

Ich kann nur hoffen das Griechenland durchhält! Dann haben wir Ende 2017 zumindest 2 Länder weniger in der EU. Und dann geht es erst richtig los: Italien Spanien etc..... Wenn die EU jetzt einknickt wird sie die 20jahre nicht überleben - da ist [...] mehr

15.02.2017, 05:54 Uhr

Nur wers nicht kann: Zitat annoo : Das ist meist ein Wiederspruch in sich... Man kann nicht wie ein Moralapostel oder ein Verteidiger westlicher Werte auftreten und gleichzeitig Menschenhandel mit der Türkei [...] mehr

14.02.2017, 06:10 Uhr

Respekt und Toleranz ist keine Einbahnstraße wenn ein Klassikfreund mehrere Hundert Euro für eine Eintrittskarte ausgegeben hat , ist es absolut nachvollziehbar das er die Musik ungestört geniessen will. So tragisch das Schicksal Willis ist -es [...] mehr

14.02.2017, 05:56 Uhr

Sie haben völlig Recht Es ist ein schwieriges Thema,aber gerade weil sich das Maritim-Managment nicht von einigen Schreihälsen unter Druck setzten läßt , gebürt Ihnen Respekt und Unterstützung! Man muß kein AfD-Freund [...] mehr

14.02.2017, 05:39 Uhr

Ein Lehrstück in Sachen Diplomatie Da macht es ein 45jähriger den alten Politikern wie Steinberg und Merkel vor , wie man mit einem Mann wie Trump umzugehen hat. Freundlich aber hart in der eigenen Sache und nicht so oberlehrerhaft wie [...] mehr

12.02.2017, 06:48 Uhr

Das Establishment,das sind: nicht nur Politiker wie Steinmeier und Merkel, sondern auch Putin, Erdogan und Obama gehören dazu - alle etabliert und lange in Amt und Würden - und alle zusammen haben es geschafft Ihre Länder tief [...] mehr

10.02.2017, 16:37 Uhr

Fricke hats nicht begriffen! Dem deutschen Staat geht es gut - Richtig. Aber Wahr ist auch;Der normale deutsche Bürger profitiert kaum vom Euro! Die Schere geht immer mehr auf, der Mittelstand bricht weg - die großen [...] mehr