Benutzerprofil

max_schwalbe

Registriert seit: 06.07.2012
Beiträge: 354
   

22.05.2015, 09:15 Uhr Thema: Schlichtung bei der Bahn: Ramelow jetzt ganz zahm Reißerisch? Interessant wie hier an den Haaren versucht wird herbeizureden dass Ramelow ein schlechter Schlichter sei. Unglaublich. Vielleicht erst mal Ergebnisse abwarten? Danke. mehr

22.05.2015, 06:55 Uhr Thema: Umfrage: FDP bundesweit wieder bei fünf Prozent Der wievielte Artikel über die FDP ist das??? Für eine Partei, die nicht einmal im Bundestag vertreten ist, darf sich die FDP ja über außergewöhnlich viel Berichterstattung freuen. Wenn die mehr als doppelt so starke LINKE auch nur ähnlich oft [...] mehr

21.05.2015, 10:49 Uhr Thema: Regierungserklärung: Merkel schließt EU-Beitritt der Ukraine aus Wo bleibt der Kommentar dazu? Der eigentliche Skandal ist doch, dass Merkel und die Konrad Adenauer Stifung massiv nicht nur eine Annäherung, sondern eine direkte Einflussnahme betrieben hatten mit der Absicht, in der Ukraine eine [...] mehr

15.05.2015, 15:05 Uhr Thema: Werbeblocker-Firma Shine: "Es wird Opfer geben" Kapitalismus ratlos Vielleicht ist wahr was Rifkin prophezeit: Die digitiale Null-Grenzkosten-Gesellschaft richtet den Kapitalismus von selbst zugrunde. Wenn ich sehe wie hilflos man innherhalb des System versucht, eine [...] mehr

06.05.2015, 15:18 Uhr Thema: Mythos oder Medizin: Macht Schokolade glücklich? Re: Apfel macht glücklicher Sehen Sie, das ist wieder der Placebo-Effekt. Sie haben sich wahrscheinlich umfassend eingebildet dass Äpfel essen gesund sei (oder Ihre Mutter hat Sie früher damit belohnt...). Entsprechend der [...] mehr

06.05.2015, 10:06 Uhr Thema: De Maizières Aussage zu BND-Affäre: Minister im Angriffsmodus Legitim, solange es der Deutsche nicht schlimm findet Aus meiner Sicht ist die Sache ein Riesenskandal, der natürlich nicht von einer einzelnen Person zu verantworten ist. Aber auf mangelnder Gewaltenteilung und Propaganda in der DDR herumzuhacken, [...] mehr

17.04.2015, 13:31 Uhr Thema: Haltung beim Radfahren: "Viele Freizeitradler sitzen zu aufrecht" Re: Probleme am Handgelenk Wenn die Handgelenke schmerzen, dann ist der Lenker falsch eingestellt. Meistens sind gerade Lenker am günstigsten, auch wenn sie sich auf den ersten Blick nicht so angenehm greifen. Übrigens: [...] mehr

17.04.2015, 13:24 Uhr Thema: Haltung beim Radfahren: "Viele Freizeitradler sitzen zu aufrecht" Re: Rahmenlänge Sowohl über Rahmenhöhe als auch Rahmenlänge wird durch den Überfluss verschiedener angebotener Varianten viel zu oft nachgedacht. Lenker und Sattel lassen sich sowohl Höhen- als auch Längs [...] mehr

17.04.2015, 13:19 Uhr Thema: Haltung beim Radfahren: "Viele Freizeitradler sitzen zu aufrecht" Es kaufen zuviele Leute 28er Räder Ich beobachte auch dass zuviele Leute ein 28er-Rad fahren/angeboten werden. Für City-Räder und im Gelände ist ein 26er fast immer vorteilhafter weil es leichter ist und besseres handling ermöglicht. [...] mehr

16.04.2015, 11:46 Uhr Thema: Weltpremiere des neuen VW-Bus T6: Sechs sells Re: Bulli-Kult Hier in Ostberlin fahren außerhalb der Umweltzone gefühlt mehr T3 herum als alle neueren Bus-Generation zusammengerechnet. Ich staune aber nicht schlecht wenn man sieht, wie am Steuer der alten [...] mehr

16.04.2015, 10:58 Uhr Thema: Weltpremiere des neuen VW-Bus T6: Sechs sells Von wegen, nur Frauen seien irrational! Der VW-Bus-Mythos beweist, dass es nicht unbedingt das beste technische Konzept benötigt, um erfolgreich zu sein. Der T1 war schwachbrüstiger als ein DDR-Barkas, hatte ein noch viel schlechteres [...] mehr

01.04.2015, 21:36 Uhr Thema: Deutsche Lada-Zentrale: Nivas im Nirgendwo Re: Zylinderkopf Trabi Na sowas, da fahre ich selber Trabi und weiß nicht dass er eine Zylinderkopfdichtung hat. Naja da sieht man dass sie bisher noch nie Ärger machte ^^. Danke für die Korrektur jedenfalls. mehr

01.04.2015, 14:15 Uhr Thema: Deutsche Lada-Zentrale: Nivas im Nirgendwo Alles selber gemacht? Zylinderkopfdichtung beim Trabi? Wovon reden Sie eigentlich, der Trabi hat doch gar keine Zylinderkopfdichtung! Wahrscheinlich war es doch eher ihr alter Ford oder VW, an dem die [...] mehr

01.04.2015, 14:06 Uhr Thema: Deutsche Lada-Zentrale: Nivas im Nirgendwo Lada-Hauptproblem Der Lada ist inzwischen selbst in Russland unbeliebt geworden, vor allem Frauen meiden ihn wegen der furchtbar schwergängigen Lenkung. Die alten 2101 reifen dagegen zum beliebten Klassiker, das sieht [...] mehr

01.04.2015, 08:23 Uhr Thema: 100 Tage Mindestlohn: Weg mit den Minijobs! Minijobs sind wirklich Mist Habe es selbst als Arbeiter im Kaufland erlebt: Da waren zahlreiche Minijobber angestellt, die sich nichts sehnlicher wünschten als wenigstens ne Teilzeit-Anstellung. Es hätte dabei für die doppelt [...] mehr

30.03.2015, 10:39 Uhr Thema: Schuldenstreit: Union empört über griechisch-russisches Anbandeln Peinlich für die CDU Man legt jemandem eine Daumenschraube an und dreht sie noch deutlich weiter als in den Jahren zuvor. Und entrüstet sich dann, wenn der Geknebelte versucht, bei anderen partnern Rettung zu finden. Ist [...] mehr

27.03.2015, 08:50 Uhr Thema: Maut wird Gesetz: Die zerstörerischen Egoisten von der CSU Medien sind am CSU-Dauer-Boom mitschuldig Aufplustern kann sich die CSU nur, wenn ihr die Medien auch den von der CSU erwünschten Bonus-Platz gönnen. Und das tun sie immer wieder. Ich denke da nur an Gesprächsrunden zu Bundestagswahlen in ARD [...] mehr

26.03.2015, 09:58 Uhr Thema: Zeitungsbericht: Nur ein Pilot war beim Absturz im Germanwings-Cockpit Re: Verheimlichungen? Immer langsam, schon jetzt Verschwörungen zu beschwören ist wohl etwas arg weit vorgeprescht. Ich nehme an, Sie spekulieren, dass die Maschine versehentlich von französischen Militärs abgeschossen [...] mehr

26.03.2015, 09:30 Uhr Thema: Zeitungsbericht: Nur ein Pilot war beim Absturz im Germanwings-Cockpit Persönliches Versagen? Für mich hört sich das nach Freitod des Piloten im Cockpit an. Er könnte den anderen Piloten aus der Kabine herausgelockt und dann die Tür verschlossen haben. Man sollte den persönlichen Hintergrund [...] mehr

26.03.2015, 09:19 Uhr Thema: In eigener Sache: Guter Journalismus macht keine Kompromisse Guter Artikel. Ich denke Sie sind auf dem richtigen Weg, lieber "später" und dafür verlässliche Informationsquelle zu sein. Denn "big data" im Netz überfordert auch die Nutzer [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0