Benutzerprofil

max_schwalbe

Registriert seit: 06.07.2012
Beiträge: 475
   

05.02.2016, 10:00 Uhr Thema: "Germany's next Topmodel": Schein-Battle mit Hasenfäustchen Re: Echt jetzt? Genau, GNTM wird doch an jeder Bushaltestelle per Plakat beworben, muss man darauf wirklich noch eingehen? Dass die Show ansich platt ist, ist bekannt und viele andere Sendungen haben nicht das [...] mehr

05.02.2016, 09:54 Uhr Thema: "Germany's next Topmodel": Schein-Battle mit Hasenfäustchen Joop war zu unberechenbar Joop war in der Tat ein Grund, GNTM überhaupt anzuschauen, weil er in die Sendung teilweise Dinge einbrachte, die eher nicht im Drehbuch standen. Und sei es nur, dass er in der Abschluss-Liveshow [...] mehr

02.02.2016, 13:44 Uhr Thema: AfD: Unsere Grünen von rechts Vergleich schwierig Dass sich neue Parteien anfangs oft relativ naiv in allerlei Richtungen hin geben und irgendwann eine gemeinsame Linie gefunden wird, ist doch ziemlich normal. Ich verstehe nicht recht was dieser [...] mehr

31.01.2016, 11:23 Uhr Thema: Polen: Kaczynski ist der Schnupfen, nicht die Grippe Vielleicht hilft Papgai Kescha weiter... Diese sowjetische Trickfilm-Serie handelt (im 2. Teil) von einem Papagai, der bei einem eher ärmlich lebenden Jungen wohnt, der zwar eine "große Seele" hat, aber keine Westprodukte. Dann [...] mehr

29.01.2016, 18:35 Uhr Thema: Mängel in deutschen Zügen: Der tägliche Bahnsinn Re: Neu ist nicht immer besser Meine Rede... wir müssen weg von diesem irren Gedanken, dass neue Züge vollgepackt mit mindestens 100 zusätzlichen HighTech-Funktionen sein müssen. Genau daraus resultieren doch die ganzen [...] mehr

29.01.2016, 17:37 Uhr Thema: Mängel in deutschen Zügen: Der tägliche Bahnsinn Technik veraltet? Auch das ist wieder eine Frage der Priorität. Wenn man einmal anfängt, die essentiellen basics aus den Augen zu verlieren, wird die Instandhaltung all des Accessoire und HighTech drumherum später zu [...] mehr

29.01.2016, 17:32 Uhr Thema: Mängel in deutschen Zügen: Der tägliche Bahnsinn Prioritäten falsch gesetzt hats die Bahn erkannt? Es geht um BASIS-Leistungen, die erst mal Priorität Nummer EINS haben müssen, ehe man anfängt, sich um Extras, Sonderwünsche und SchickiMicki zu kümmern! Angesichts der nicht [...] mehr

29.01.2016, 00:54 Uhr Thema: Gabriels TTIP-Leseraum: Einsicht unter Aufsicht Re: Parl. Demokratie? ... wenn es denn parlamentarische Demokratie wäre, wärs ja gut! Übrigens: In der DDR durfte man bei Wahlen auch beim Stimmen auszählen anwesend sein. Nur bückten sich die Auszähler so weit über [...] mehr

28.01.2016, 15:47 Uhr Thema: Erfundener Flüchtlingstod: Gefährlicher Tunnelblick Aus dem Nichts eine wichtige Botschaft ... das war der gelungenste und intelligenteste Text, den ich auf SPON seit langem gelesen habe. Und ein hochgradig praxisrelevanter Beitrag umso mehr! Ich danke sehr dafür, Herr Kuzmany! Auch wenn [...] mehr

27.01.2016, 10:57 Uhr Thema: Umfrage: Neun von zehn Schweizern würden trotz Grundeinkommen arbeiten Re: Steigen dann die Preise? Das wurde auch schon erzählt als der Mindestlohn eingeführt wurde... in der Praxis wirkte es sich anders aus: deutlicher Lohnanstieg bei einem kaum messbaren Preisanstieg von Konsumgütern! Grund: [...] mehr

27.01.2016, 10:36 Uhr Thema: Umfrage: Neun von zehn Schweizern würden trotz Grundeinkommen arbeiten Re: Grundeinkommen führt zu Ignoranz? Wieso, es ist doch schön dass man sich in Zeiten eines BGE nicht mehr um materiell Arme kümmern muss! Das hat mit Ignoranz nichts zu tun, die ganzen Probleme wären einfach mal weg weil der Staat [...] mehr

27.01.2016, 10:33 Uhr Thema: Umfrage: Neun von zehn Schweizern würden trotz Grundeinkommen arbeiten Wer finanziert das Grundeinkommen? Ob es darauf hinausläuft, dass tatsächlich das eintritt was die meisten vom BGE erwarten, hängt davon ab, wie es finanziert wird. Wird es genutzt, um die starke Vermögensungleichheit abzubauen, oder [...] mehr

21.01.2016, 16:38 Uhr Thema: Demografischer Wandel in Deutschland: Verändern statt Verdrängen Angstbeschwörung? Das soll rational sein? Sich ständig die gesamte Lebensspanne vor Augen zu halten, bewirkt, dass man die jungen Jahre gar nicht mehr richtig leben kann. Oder wer denkt in der Disko oder bei einer herausfordernden [...] mehr

04.01.2016, 11:13 Uhr Thema: Autodesigner Stefan Seiffert: "Ich mache keine Waffen und keine SUVs" Die Autos sind zu schwer, in der Tat! Da stimme ich voll zu, und ich bin mir ebenfalls sicher dass die Autoindustrie nicht ewig immer größere und schwerere Autos verkaufen kann. Die Straßen gehen schneller kaputt, es wird immer mehr [...] mehr

19.12.2015, 17:00 Uhr Thema: Rechtspopulismus: Die Macht der Frustrierten Re: trifft genauso auf Linke zu Selbst wenn es so wäre - das spielt keine Rolle, denn Linke Mehrheiten sind mit Ausnahme von Griechenland nirgends auszumachen. Abgesehen davon dass man Alexis Tsipras glaube ich nicht so viel [...] mehr

18.12.2015, 12:20 Uhr Thema: Berufsverbot: Frankreich verbietet Magermodels auf Laufstegen Re: Normalgewicht ist Voraussetzung Naja, das Argument, dünne Frauen haben kaum noch individuellen Formen und sind daher universell als Kleiderbügel nutzbar, stimmt schon. Rein von der Effizienz betrachtet, ist ein dünnes Model [...] mehr

18.12.2015, 12:15 Uhr Thema: Berufsverbot: Frankreich verbietet Magermodels auf Laufstegen Re: Bmi 16 Ob du den Bmi von 16 geerbt hast oder das eher mit den anerzogenen Ess-(und Trink!)-gewohnheiten zusammenhängt, sei erst mal dahingestellt. Entscheidend ist jedenfalls, dass das Problem vor allem [...] mehr

18.12.2015, 11:54 Uhr Thema: Berufsverbot: Frankreich verbietet Magermodels auf Laufstegen Re: kulturfeindlich Die Schuldfrage ist geklärt? Interessant, wenn das so wäre, hätten wir eine anders organisierte Industrie, keine agressive Werbung mehr usw. Leider kann ich Tendenzen in die Richtung nicht [...] mehr

18.12.2015, 11:49 Uhr Thema: Berufsverbot: Frankreich verbietet Magermodels auf Laufstegen Re: Was ist das größere Problem? Es geht hier um gefährliches Untergewicht auf dem Laufsteg. Dagegen muss ebenso vorgegangen werden wie gegen starkes Übergewicht in der Bevölkerung. Nur sind das zwei ziemlich verschiedene Welten. [...] mehr

18.12.2015, 10:15 Uhr Thema: Berufsverbot: Frankreich verbietet Magermodels auf Laufstegen Re: Staat mischt sich ein Aha, was Mode-Mogule und große Konzerne vorgeben, beeinflusst deine freie Entscheidung also keineswegs, aber wenn der Staat irgendetwas macht, ist das sofort eine Entmündigung? Wie naiv kann man [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0