Benutzerprofil

eks2040

Registriert seit: 10.07.2012
Beiträge: 371
   

16.04.2015, 05:12 Uhr Thema: Task-Force der EU-Kommission: Griechenland will Reformexperten loswerden GR - Ratgeber/Kontrolle Geldgeber haben die Pflicht, ihre Gelder so gut wie moeglich zu kontrollieren und die notwendigen Schritte fuer eine vertragliche Rueckzahlung einzuleiten und zu begleiten. Wenn das dem Schuldner [...] mehr

16.04.2015, 04:53 Uhr Thema: Griechenland und der Euro: Rausschmiss ist keine Lösung GR und Euro-Mitglied Wirtschaftlich gesehen, die Kredite sind verlorenes Kapital, und sollten in den Bilanzen abgeschrieben werden. Neues Geld, nach den bisherigen Erfahrungen, werden auch neues verlorenes Kapital [...] mehr

09.04.2015, 04:39 Uhr Thema: Erschossener Schwarzer in South Carolina: Gerechtigkeit als Ausnahme Gerechtigkeit als Ausnahme Die Fakten fuer diese Tat in SC sind schlimm und in keiner Form zu rechtfertigen, und das tut die Polizei auch nicht. Der Taeter ist inhaftiert und die Justiz nimmt ihren Lauf. Der Bericht ist jedoch [...] mehr

03.04.2015, 04:43 Uhr Thema: Atomvereinbarung mit Iran: Gefangene ihres Kompromisses Iran Atom-Verhandlungen Wir haben lediglich Andeutungen ueber das "Ergebnis" und die Details muessen erst noch erarbeitet werden. Jedenfalls has Praesident Obama eine Version im Weissen Haus/Rosengarten [...] mehr

18.03.2015, 16:09 Uhr Thema: Ausschreitungen in Frankfurt : Generalprobe für den G-7-Gipfel EZB - Demo/Krawalle Unsere Demokratie erlaubt die friedliche Demonstration. Die Ausschreitungen in Frankfurt gehoeren nicht in diese Kategorie. Wir muessen die Polizei und Ordnungshueter unterstuetzen, dass bei [...] mehr

17.03.2015, 16:31 Uhr Thema: NS-Entschädigungen für Griechenland: Das reiche Deutschland wirkt peinlich NS-Entschaedigungen Ich nehme an. dass die rechtlichen Verpflichtungen aus der NS Zeit laengst erfuellt sind, andernfalls gaebe es juristischen Streit. Also dreht es sich um Moralische Verpflichtungen, oder? Ich war und [...] mehr

13.03.2015, 04:20 Uhr Thema: Atomstreit mit Iran: Steinmeier gegen 47 US-Senatoren Steinmeier ueber Iran Verhandlungen Leider sind die Fakten nicht auf dem Tisch. Die US-Constitution erlaubt dem US Praesidenten zu verhandeln, einen bindenden Vertrag ueber das Thema Nuclear-Waffen kann er ohne Ratifikation des [...] mehr

02.03.2015, 17:42 Uhr Thema: Zukunft ohne Euro: Wäre ich Grieche... Gr - eu Herr Muenchau zeigt die Realitaet auf,viele - auch die Politiker - wissen, dass die Rueckzahlung der bestehenden und der neuen Kredite nicht stattfinden wird. Also ist es lediglich politisch bedingt, [...] mehr

02.03.2015, 17:12 Uhr Thema: Appell zu Reformen: Dijsselbloem lockt Griechen mit schnellem Geld GR - Hilfe Der GR Regierungschef will keine Neuen Hilfsaktionen. Die EU will schnell Gelder zuteilen... Das Ergebnis werden neue Hilfen ohne Reform-Verpflichtungen und ohne Zinsen sein. Die EU-Regierungen [...] mehr

28.02.2015, 04:40 Uhr Thema: Finanznot in Athen: Tsipras schließt neues Hilfspaket für Griechenland aus GR Hilfe Politiker reden viel, und nicht immer die Wahrheit, vielleicht auch nur selten. EU sollte die GR-Regierung fragen ob die Worte "gegen ein weiteres Hilfsprogramm" ernst gemeint sind, und [...] mehr

27.02.2015, 05:02 Uhr Thema: Griechen an Bundestag: "Stimmen Sie mit Ja, weil die Krise uns alle angeht" GR Hilfe Gewuenscht/gefordert wird weitere Hilfe, d.h. mehr an Krediten, das fuer eine lange Zeit, und ohne gute Aussichten auf Rueckzahlung. Was nicht gesagt und angeboten wird, ist die Eigenhilfe durch [...] mehr

26.02.2015, 22:15 Uhr Thema: Ärger über Varoufakis-Zitate: Er hat es schon wieder getan Griechen - Kosten Ich finde es erstaunlich, dass so viele Mitbuerger fuer GR und deren Methoden votieren und das auch noch veroeffentlichen. Vielleicht sind sie nicht D-Steuerzahler oder auch keine in der EU, denn [...] mehr

26.02.2015, 22:01 Uhr Thema: Ärger über Varoufakis-Zitate: Er hat es schon wieder getan Griechen - Schelte Die Worte passen nicht, und das kann einfach berichtigt werden... Uns passen neue Kredite nicht. Punkt. Ich bin dafuer, die rote Karte zu ziehen. Alle anfallenden Kosten sind geringer, als noch Jahre [...] mehr

19.02.2015, 22:00 Uhr Thema: Brief aus Griechenland: "Liebe deutsche Steuerzahler..." GR - Brief Aus deutsche Sicht ist das eine Zumutung, aber aus GR Sicht eine nette Formulierung in der Hoffnung, dass bei uns die Traenen fliessen und wir ohne Alternative auf Urlaub in GR angewiesen sind. Und [...] mehr

19.02.2015, 16:39 Uhr Thema: Finanzhilfen: Griechenlands Brief an die Euro-Gruppe im Wortlaut GR - Antrag auf Verlaengerung Die GR- Regierung = Neulinge gehen davon aus, dass die Geldgeber keine Ahnung haben, vor einem Grexit zurueck-schrecken und einfach akzeptieren. Das kann nicht sein... also muss und ist die Antwort [...] mehr

17.02.2015, 22:10 Uhr Thema: Geplatzter Krisengipfel: Griechenland steuert auf die Pleite zu GR Verhandlungen Neue Gespraeche sind erst dann sinnvoll, wenn GR seine Loesung der vielen Probleme als Vorschlag auf den Tisch gelegt hat. Dann sollten EU-Laender pruefen ob die Rechnung aufgehen kann... Wenn ja, [...] mehr

17.02.2015, 22:05 Uhr Thema: Faktencheck: Rettet Europa Griechenland - oder nur die Banken? GR Hilfen Es gibt viele Argumente, und der Finanzminister weiss die fuer GR jetzt besten herauszupicken. Wenn die Gelder an GR eigentlich Selbsthilfe fuer Europas Banken waren/sind, dann ist auch klar, dass [...] mehr

16.02.2015, 16:13 Uhr Thema: Finanzkrise in Europa: Das passiert, wenn Griechenland aus dem Euro austritt EU und GR Austritt Niemand sollte es wuenschen, doch GR hat nicht den Willen, die eigene Wirtschaft zu verbessern. Und andere Laender schielen auf Moeglichkeiten, ebenfalls neue "Zugestaendnisse" von EU zu [...] mehr

16.02.2015, 15:59 Uhr Thema: Kompromiss mit Griechenland: Wo Berlin ruhig mal nachgeben kann Gr - eu Erneut werden hier Forderungen an Deutschland vorgestellt, jedoch da ist kein Wort zu finden ueber das was GR leisten muss. Wann ist endlich Schluss mit der Umverteilung zu Lasten D.?? Die [...] mehr

15.02.2015, 17:23 Uhr Thema: Griechenland und die Eurozone: Reformen ja, weiter kürzen nein GR - Verhandlungen Bislang erscheint es sich um einseitige Forderungen der GR zu handeln, und nicht einmal die Vorschlaege zu unterbreiten ist schon eine Frechheit. Die Sitzungen muessen unterbleiben bis Vorschlaege [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0