Benutzerprofil

woodeye

Registriert seit: 11.07.2012
Beiträge: 322
27.10.2015, 12:14 Uhr

Erfahrungen mit Moslems und Buddhisten Mehr als 20 Jahre lang habe ich junge Menschen in islamischen und buddhistischen Laendern Asiens ausgebildet. Prinzipiel, ausser religioes-kultureller Praegung, gab es kaum Wesensunterschiede zwischen [...] mehr

18.10.2015, 20:06 Uhr

@ 60. Tauern Eine breite Zustimmung zu Ihrem punktgenauen Kommentar duerfte Ihnen gewiss sein. Danke ! mehr

18.10.2015, 19:52 Uhr

Mal idealistisch gedacht: Sport sollte (konstruktiv) charakterbildend sein. In Deutschl. jedoch verhaelt es sich anders. Anstatt der Jugend beispielhaft voranzugehen und konsequent positiv vorzuleben, wird fruehzeitig gelehrt, [...] mehr

18.10.2015, 14:52 Uhr

Natuerlich ist die Moral in D auf den Hund gekommen. Allein hier im Forum die vielen unreellen Verteidiger und Befuerworter von Korrution bzw. Schmiergeldzahlungen. Schaemt Euch fuer Eure Naehe zu den Ganoven ! Euer simples Denken: "Wenn alle [...] mehr

18.10.2015, 13:25 Uhr

@Jusoka - ich sehe es aehnlich wie Sie Alaedins Story klingt unglaubwuerdig und irgendwie konstrueiert. Das deckt sich mit meinen Erfahrungen als Kontaktmann und Interviewer von Asylanten seit 2000. Deren Geschichten waren und sind in den [...] mehr

18.10.2015, 08:23 Uhr

Eigentlich finde ich, dass Spiegel-online zu sehr links positioniert ist und damit gesellschaftlich polarisierend und destrukiv wirkt. Im Falle der dubiosen Vorkommnisse beim DFB in punkto WM 2006 freut es mich jedoch, [...] mehr

29.09.2014, 07:34 Uhr

Frau Christiane Hoffmann, Gratulation zu Ihrem mutigen und klaren Artikel. Sie scheinen nicht nur "Schreibtischtaeterin" zu sein, sondern sich an der Realitaet zu orientieren. Ich selbst habe ueber lange Zeit [...] mehr

27.09.2014, 11:48 Uhr

Kaffee leitet sich ab von der Region Kafa in Aethiopien, wo seit Urzeiten guter Hochlandkaffee angebaut wird. Seit Mohammed und seiner rigorosen Strafmassnahmen gegen Alkohol, diente Kaffee/Mokka sozusagen als Ersatz. Waehrend der Okkupation Arabiens durch [...] mehr

25.07.2014, 14:34 Uhr

#8. @ amrod Danke fuer Ihren aufschlussreichen Kommentar, Sie scheinen Insider zu sein. mehr

19.07.2014, 12:24 Uhr

Das thailaendische Bildugssystem ist eine Katastrophe Als Kompensation dient Nationalismus (aehnlich wie in Indonesien). Laengst besteht eine oberflaechliche Konsum-Gesellschaft, die sich an Fashion, Fastfood, I-Phone und anderen elekronischen [...] mehr

12.07.2014, 08:39 Uhr

In multikulturellen Gesellschaften liegt die Kriminalstatistik i.d.R. um ein VIELFACHES hoeher als in homogenen Gesellschaftsstrukturen. Das laesst sich belegen und plausibel erklaeren, passt aber nicht ins Weltbild [...] mehr

21.06.2014, 10:54 Uhr

Das deutsche Angebot ist unserioes und grenzt an Betrug. Solche Deals sind jedoch in der Dritten Welt nicht unueblich. Die maroden Flugzeuge sind ja NUR fuer Afrika bestimmt. Die sollen doch froh sein, dass ..... . Die "innere [...] mehr

11.06.2014, 06:04 Uhr

Bescheidene Anfrage: Wann ist damit zu rechnen, dass die "Hoehlenabgruende" normalen Touristen zugaenglich gemacht werden ? mehr

11.06.2014, 05:50 Uhr

Es gibt viele Sie werden speziell im heutigen Strom der Zeit produziert, in der Opportunitaet und Political Correctness angesagt sind. Jene eloquent auftretenden Herrschaften geben sich zudem der Illusion hin, dass [...] mehr

11.06.2014, 05:28 Uhr

Kennt man Frau Pillays Werdegang - Tamilin, in Suedafrika aufgewachsen - so laesst sich ihre Aussage psychologisch nachvollziehen. Dennoch duerfte die Mischung "gebranntes Kind + blutleere Juristin" diese Aussage [...] mehr

26.05.2014, 16:45 Uhr

Wann endlich ernennt BP Gauck einen Bundeswehr-General zum Regierungschef ? "Demokratische Politik-Seilschaften" muessen laengst nicht immer das GELBE VOM EI fuers ('darbende') Volk sein. mehr

25.05.2014, 22:37 Uhr

Frau Sibylle, Ihre Kolumne wirkt wie gut einstudiertes Verbal-Ballett, praesentiert auf fein geschliffenen Dreimeter-Stelzen in weichledernen Tanzschuehchen, an deren Spitzen maechtige Sprungfedern montiert sind. Merken Sie nicht, was Sie sich selbst, [...] mehr

25.05.2014, 21:14 Uhr

Die SPD ist eine gesellschaftliche wie man sie sich destruktiver fuer ein Land nicht vorstellen kann. Es ist mir ein Raetsel, wieviele Zeitgenossen es noch gibt, die auf diese 'Partei des nationalen Ausverkaufs' noch hereinfallen. mehr

25.05.2014, 20:30 Uhr

Frau Merkel ist vom viele Taktieren ausgelaugt Es ist allerhoechste Zeit, dass sie durch ein Mannsbild ersetzt wird. Aber woher nehmen und nicht stehlen ? Oder ev. doch bei der AfD mausern ? 36,1 + 6,6 = 42,7. Immerhin eine leicht magnetisierende [...] mehr

25.05.2014, 19:59 Uhr

Lucke und seine Leute haben den Erst-Durchbruch erzielt, dies innerhalb kurzer Zeit. Jetzt heisst es "brach liegendes Land" zu gewinnen. Es ist massenhaft vorhanden, wartet darauf "politisch aktiviert und kultiviert" zu werden. [...] mehr

Kartenbeiträge: 0