Benutzerprofil

jan07

Registriert seit: 16.07.2012
Beiträge: 1501
Seite 1 von 76
15.04.2018, 12:43 Uhr

Ein gutes Beispiel, dass es auch linkes Stammtischniveau gibt. mehr

04.04.2018, 20:39 Uhr

Sie sagen es: die geschichtliche Relevanz ist gering, mit oder ohne Hakenkreuz an der Bimmel. Aber auch diese 'Heldentat' ist ohne geschichtliche Relevanz. mehr

04.04.2018, 20:35 Uhr

Auch wenn uns nicht gefällt: man kann Geschichte nicht 'wegflexen'. mehr

03.04.2018, 17:31 Uhr

Dieser ganze Deal ist ein Skandal! Nur weil die EU unfähig und unwillig ist, ihre Grenzen zu sichern, gibt man der Türkei Geld, damit sie es tut. Ich habe nichts dagegen, wenn man Geld gibt, um regionale Fluchtzentren besser [...] mehr

15.03.2018, 13:51 Uhr

Lehrer auf Privatschulen Ich hatte meine Tochter zeitweise auf einem privaten, später einem staatlichen Gymnasium. Die meisten Lehrer auf dieser Privatschule - soweit sie jünger und mit Berufsperspektive waren - wollten am [...] mehr

13.03.2018, 17:12 Uhr

' bei dem Thema mal kurz mitzudenken.' Denken ist immer gut. Manchmal hilft auch die Kenntnis der deutschen Sprache. Der Gattungsbe griff für 'Mensch' ist nun mal männlich. Es heißt immer noch 'der' Mensch, oder soll es künftig der/die [...] mehr

05.03.2018, 17:57 Uhr

Entartungen politischer Systeme gibt es links wie rechts der politischen Skala. Schon mal was von den Opfern des Stalinismus in der Sowjetunion oder der DDR gehört? mehr

05.03.2018, 10:19 Uhr

Nur weiter so! Noch 4 Jahre 'weiter so' mit Frau Merkel, die ja nicht weiß, was sie besser machen könnte, und wir bekommen ähnliche politische Verhältnisse in Deutschland. mehr

04.03.2018, 09:58 Uhr

Dann mal auf, liebe Genossen Dann kann ja jetzt, nachdem das 'Projekt 18' geschafft ist, das 'Projekt 10' angegangen werden! mehr

03.03.2018, 16:38 Uhr

Aha..... ... der Film ist also 'Zeitgeschichtsquark', weil die DDR tot ist. Auch das Nazireich ist tot. Erübrigt sich deshalb auch jede geschichtliche Auseinandersetzung? mehr

03.03.2018, 15:25 Uhr

Ich habe nichts gegen einen ÖR Rundfunk, aber nicht in dieser aufgeblähten Form und schon gar nicht finanziert durch Zwangsgebühren für alle Bürger. Die ÖR Sender sollen ihr Programm verschlüsseln und [...] mehr

25.02.2018, 17:44 Uhr

Schlechte Aussichten Eine Alternative ist hier schlechter als die andere -und umgekehrt. Sollte Italien ins Trudeln geraten, dann wird es richtig teuer, auch und gerade für Deutschland, das natürlich zuerst zur Kasse [...] mehr

25.02.2018, 16:12 Uhr

Die 'Geflüchteten Partei' Allein dieser Vorschlag zeigt, wie weitab von der Realität sich dieser Autor bewegt. Flüchtlinge, egal ob über Asyl oder nach Genfer Konvention, geniessen in unserem Land zeitweiligen Schutz, bis der [...] mehr

22.02.2018, 14:55 Uhr

Erfreulich Eine gute Maßnahme gegen den immer mehr um sich greifenden verklemmten Provinzialismus einer aus Rand und Band geratenen vermeintlichen Political Correctness. Den politisch Überkorrekten kann ich nur [...] mehr

20.02.2018, 08:35 Uhr

Viel Luft nach unten Grundsätzlich befürworte ich das Prinzip des ÖR Rundfunks. Allerdings sind die Sender in den letzten Jahren mehr und mehr zum Staatsfunk mutiert. Ausserdem ist das Programmangebot grotesk aufgebläht, [...] mehr

09.02.2018, 14:50 Uhr

Lachen oder weinen? Diese Mischung aus Provinzialität und Tolpatschigkeit ist ja eigentlich zum Totlachen, wenn alles nicht so abgrundtief traurig und beschämend wäre. mehr

05.02.2018, 16:15 Uhr

Es ist immer gut, miteinander zu reden. Gerade wir Deutschen haben da einschlägige Erfahrungen. Insofern ist ein gemeinsamer Olympiaauftritt auf jeden Fall ein Gewinn für die koreanische Nation. mehr

17.01.2018, 14:41 Uhr

Ich würde das ewige Trump-Bashing mal lassen, denn das passt hier nicht. Und übrigens: unter Obama hat es diese Entwicklung nicht gegeben. Sollte man mal drüber nachdenken. mehr

10.01.2018, 09:18 Uhr

Wirklich humanitäre Unterstützung Auch wenn das etliche Zeitgenossen immer noch ausblenden: der Krieg in Syrien geht zu Ende. Und Hunderttausende junger Syrer lassen sich in Deutschland alimentieren, statt in ihrer Heimat anzupacken. [...] mehr

07.01.2018, 13:31 Uhr

Eben nicht ganz einfach Das Grundgesetzt wurde 1948/49 durch den Parlamentarischen Rat geschaffen. Und der war keineswegs links, sondern ein Spiegelbild der damaligen Länderparlamente, eher paritätisch. Auch die [...] mehr

Seite 1 von 76