Benutzerprofil

tropfstein

Registriert seit: 16.07.2012
Beiträge: 146
   

01.07.2014, 11:17 Uhr Thema: Teures Wohnen: Steigende Nebenkosten treiben Mieten in die Höhe Kostenbremse ist toll! Unser Bäcker hat schon wieder die Preise für seine Brötchen erhöht. Her mit der Kostenbremse, ihr Abgeordneten! Ist doch ganz leicht: einfach nur ein paar Zeilen Gesetzestext schreiben, und das [...] mehr

30.06.2014, 16:02 Uhr Thema: Europa-Debatte: Warum ein EU-Austritt der Briten von Vorteil wäre Die Briten sind uns näher als viele denken Wir brauchen die Briten gerade für den Euro! Derzeit erleben wir einen Kulturkampf zwischen Befürwortern eines stabilen Euros (und das sind auch wirtschaftlich eher schwache Länder wie Lettland oder [...] mehr

26.06.2014, 06:52 Uhr Thema: Koalitionskrach: Union rebelliert gegen SPD-Pläne zur Mietpreisbremse Dieser bescheuerte Koalitionsvertrag Da wurde in wenigen Wochen ein sogenannter Koalitionsvertrag zusammengeschustert, wo jeder Koalitionär seine Wohltaten (auf Kosten anderer meistens) reinschreibt: Frührente, Großmütterrente, [...] mehr

25.06.2014, 12:47 Uhr Thema: Gesetzentwurf: Grüne fordern Frauenquote von 40 Prozent Frauenquote auch anderswo! In deutschen Gefängnissen kommen auf eine Frau 15 (!!) Männer. Wenn wir davon ausgehen, dass es zwischen Männern und Frauen keine fundamentalen Unterschiede gibt, kann es nur an gesellschaftlicher [...] mehr

24.06.2014, 19:36 Uhr Thema: Ex-Justizministerin: Leutheusser-Schnarrenberger verpasst Spitze des Europarats Das soll der Grund sein? Die Schuld für die Pleite nicht bei sich suchen sondern bei anderen - nun ja, das mag eine Eigenart dieser Frau sein. Aber was für ein Grund!? Die Absage an verantwortungsloses Schuldenmachen, die [...] mehr

24.06.2014, 18:37 Uhr Thema: Suche nach israelischen Teenagern: Die abgeriegelte Stadt Wenn wir das machen würden? nehmen wir an, drei deutsche Jugendliche würden in Polen entführt. Dann mal los: Warschau bombadieren, Panzer rein, den Ministerpräsidenten verhaften, ein paar Polen (alles Terroristen, jawoll!) [...] mehr

24.06.2014, 14:54 Uhr Thema: Rot-rotes Treffen: Gabriels linke Nummer Immerhin hat die SPD die Bundestagswahl gewonnen Rente mit 63 (demnächst 50), Euro-Aufweichung, ... - die SPD bestimmt Deutschlands Zukunft. Von der CDU ist weit und breit nichts zu sehen. mehr

18.06.2014, 13:52 Uhr Thema: Ende des Euro-Spardiktats: Gabriel legt in Debatte um Stabilitätspakt nach Welche Reformen, Herr Gabriel? Hier wird doch nur auf Zeit gespielt. Seit Jahren wird, gerade in Frankreich, über Reformen geredet (und gejammert), was man aber getan hat war lediglich, Zeit zu schinden und versuchen Rechentricks durchzusetzen (angefangen mit Herrn [...] mehr

08.06.2014, 18:25 Uhr Thema: Arbeitsministerin: Nahles schließt Ausnahmen beim Mindestlohn aus War die SPD nicht mal für Taifautonomie ? Das neue (?) Mantra der SPD: Alles staatlich durch Politiker regeln! Lieber arbeitslos rumhängen als für 7 Euro arbeiten! Weg mit der Tariautonomie! Mit 63, ach was, mit 55 in Rente - auf Kosten der [...] mehr

06.06.2014, 19:12 Uhr Thema: Nahost-Konflikt: Bundesregierung kritisiert Israels Siedlungsbaupläne Leere Worte Glaubt irgendwer ernsthaft, dass sich diese Regierung der Atommacht Israel um die Meinung des Rests der zivilisierten Welt schert? Solange es keine scharfen, wirksamen Sanktionen gibt, lachen uns doch [...] mehr

05.06.2014, 15:10 Uhr Thema: Umschulung im Alter: Wenn der Körper nicht mehr mitspielt Frührente für alle, Frau Nahles! Also Frau Nahles, dann mal ran. Rente mit 45 - aber nicht nur für die Fliesenleger im kaputten Knien sondern auch für vom Chef gepiesackte Sekretärinnen oder ständig abends arbeitende Köche. Nur zu - [...] mehr

04.06.2014, 14:37 Uhr Thema: Osterweiterung: Brüssel empfiehlt Albanien als EU-Beitrittskandidat Unterschied zu Rumänien Auf dem Corruption Perception Index von Transparency International steht Albaien auf Rang 116 (2013) - Rumänien dagegen auf 69. Nur mal so als Denkanstoß. mehr

02.06.2014, 19:47 Uhr Thema: Abkehr vom Sparkurs: EU-Kommission sorgt sich um Frankreich und Italien Leider hat Frankreich noch gar nichts getan Nüchtern betrachtet muss man feststellen, dass Frankreich noch gar nicht mit Sparbemühungen (oder besser ausgedrückt: Schritte zu verantwortugsvoller Haushaltspolitik) gemacht hat. Schon Präsident [...] mehr

02.06.2014, 16:37 Uhr Thema: Einheitsregierung in Palästina: Präsident Abbas vereidigt Expertenkabinett Eine gute Nachricht! Wieder ein Schritt zu einer Lösung im Nahostkonflikt: die Palästinenser können nun mit einer Stimme sprechen - und auf Augenhöhe mit Benjamin Netanjahu. Hoffen wir, dass dieser das auch sieht, und [...] mehr

26.05.2014, 22:22 Uhr Thema: Nach Europawahl-Debakel: Hollande will Reformkurs fortsetzen Alles auf Pump? Das lässt nichts gutes Hoffen: "reformkurs fortsetzen" - was für großartige Reformen gab es denn bisher? "Wachstum" - in der Vergangenheit hieß das bei Hollande: noch mehr für die [...] mehr

20.05.2014, 22:51 Uhr Thema: EU-Zuwanderung: Bundesregierung plant Einreisesperren bei Sozialmissbrauch Bin wahrlich kein Freund der CSU aber diesmal muss ich zugeben, dass sie nicht nur den Finder in die Wunde gelegt hat, sondern auch etwas bewirkt hat. Gut so! mehr

17.05.2014, 22:44 Uhr Thema: Portugals soziale Krise: Millionenfaches Elend Eine Warnung an uns Die Portugiesen zeigen uns, wohin es geht wenn ein Staat auf Pump lebt, und wenn die Wählwr so was zulassen! mehr

15.05.2014, 16:17 Uhr Thema: Realitätscheck: Das brauchen Familien in Deutschland wirklich Nur Ehegattensplitting ist gerecht Und wieder mal behauptet jemand, Ehegattensplitting benachteilige jemanden. Das Gegenteil ist der Fall! Man nehme zwei Ehepaare (mit oder ohne Kinder). Beide arbeiten ganztätig verdienen gemeinsam X [...] mehr

15.05.2014, 09:31 Uhr Thema: Übernahmeschlacht mit Siemens und GE: Paris sichert sich Blockade-Recht im Alstom-Pok Hoffentlich ist Siemens nicht so blöd, dieses faule Ei zu übernehmen einen maroden Staatskonzern aus dem dirigistischen Hollande-Frankreich päppeln müssen ... na dann gute Nacht! mehr

10.05.2014, 11:41 Uhr Thema: Nach Diskriminierungs-Hinweis: Personalberater muss an Firma zahlen Parteiverrat Bei Rechtsanwälten nennt man das, was der Personalberater gemacht hat, Parteiverrat. Das ist ungefähr der schlimmste Vorwurf, dem man einem Anwalt machen kann (und Straftat obendrein). mehr

   
Kartenbeiträge: 0