Benutzerprofil

mps58

Registriert seit: 16.07.2012
Beiträge: 784
   

02.02.2015, 10:53 Uhr Thema: Griechische Forderung nach Entschädigung: Der Bankraub der Nazis Super-Diplomat Tsipras Der Salonsozialist Tsipras übersieht einen Kernsatz jeglicher Diplomatie: man soll die Hand, die einen füttert, niemals beissen. mehr

29.01.2015, 14:36 Uhr Thema: Linksschwenk in Griechenland: Merkels Gift für Europa Ich habe verstanden! Endlich gibt der Herr Augstein einmal zu, was wir gequälten Leser schon immer vermutet haben: die Zeche für die gescheiterte griechische Hängematten-Fakelaki-Kleptokratie sollen nicht Millionäre wie [...] mehr

28.01.2015, 16:54 Uhr Thema: Anti-Europa-Kurs: Griechenland plant Veto gegen Russland-Sanktionen Brüder im Geiste Putin und Tsipras sind wahre Brüder im Geiste. Wir sollten Griechenland viel Erfolg wünschen und keine Träne nachweinen. mehr

28.01.2015, 16:30 Uhr Thema: Austritt bei den Grünen: Realo-Vorkämpferin Hermenau verlässt die Partei @zaphod Sie vergessen zu erwähnen, dass die Grünen die Mehrheitsbeschaffer für die Linke-Regierung in Thüringen geworden sind. Was das mit "Freiheit" zu tun hat erschliesst sich wohl nur Ihnen. [...] mehr

28.01.2015, 15:53 Uhr Thema: Austritt bei den Grünen: Realo-Vorkämpferin Hermenau verlässt die Partei Konsequenz In Konsequenz sollten sich die Grünen langsam in "Grüne Linke" umbenennen, dann steht wenigstens korrekt auf der Verpackung, was auch darin ist. Das ist so eine Art Verbraucher- oder [...] mehr

28.01.2015, 13:36 Uhr Thema: Neuer griechischer Finanzminister: Der Mann aus Texas sucht das Duell mit Schäuble Professoren und Experten Ein Kabinett aus Professoren und Experten. Mit ersteren hat man in Deutschland in Politik ja schon schlechte Erfahrungen gemacht. Jemanden der als Experte tituliert wird, sollte man auch mit Vorsicht [...] mehr

28.01.2015, 11:48 Uhr Thema: Reformstopp: Griechenland holt Tausende Ex-Beamte zurück in den Dienst Neue Freunde Soll er sich doch neue Freunde suchen, Putin hat er sich ja schon angedient. Vielleicht können wir dann gleich ein paar Russlandversteher aus Deutschland dorthin versenden, gewissermaßen als [...] mehr

27.01.2015, 15:57 Uhr Thema: Nach Griechenland-Wahl: Neuer Schuldenschnitt? Nicht mit Merkel Gar nichts anbieten! Warum haben wir Tsipras etwas anzubieten? Der will doch etwas von uns und nicht umgekehrt. Es wird Zeit, dass die griechischen Milliardäre und Polit-Oligarchen zur Kasse gebeten werden, nicht der [...] mehr

27.01.2015, 13:05 Uhr Thema: Gesundheitspolitik in Griechenland: Syriza will 8000 neue Ärzte und Pfleger einstelle Mehr, mehr und noch mehr! Mehr von allem ist für Griechenland, wo keiner der in einem entwickelten Land üblichen Verwaltungs-Prozesse wirklich funktioniert, bestimmt nicht die richtige Lösung. Was bringen denn noch einmal [...] mehr

26.01.2015, 15:50 Uhr Thema: Neue Regierung in Griechenland: Ein schräges Paar Gemeinsamkeiten Eine wichtige Gemeinsamkeit ist offensichtlich der Wunsch, andere Länder für die hausgemachte griechische Misere zahlen zu lassen. mehr

25.01.2015, 11:04 Uhr Thema: Reaktion auf russische Scheinangriffe: Nato stellt Nuklearstrategie auf den Prüfstand Sind doch nur schnell fliegende Friedenstauben! Das sind doch nur schnell fliegende Friedenstauben, keineswegs nuklear bewaffnete Bomber! Im Ernst, Putin will uns und unsere Verteidigungsfähigkeit austesten, um im geeigneten Moment wieder [...] mehr

23.01.2015, 19:05 Uhr Thema: Jetzt exklusiv im neuen SPIEGEL: Merkel will Mega-U-Boot-Deal mit Australien Das verstehe ich nicht Ich verstehe nicht, wie man als Demokrat etwas dagegen haben kann, dass eine vorbildliche Demokratie und ein langjähriger und verlässlicher Freund Deutschlands wie Australien sich gegen mögliche [...] mehr

08.01.2015, 16:31 Uhr Thema: Schlüsse aus "Charlie Hebdo": Der Terror ist ein Teil von uns Die Demokratie wurde nicht mit Worten erkämpft. Die Aufklärung auch nicht. Immer haben sich Menschen mit hoher Opferbereitschaft eingesetzt, das ging manchmal auch friedlich, aber nie allein durch [...] mehr

08.01.2015, 16:26 Uhr Thema: Schlüsse aus "Charlie Hebdo": Der Terror ist ein Teil von uns Demokratie wurde nicht mit Worten erkämpft Die Demokratie wurde nicht mit Worten erkämpft. Die Aufklärung auch nicht. Immer haben sich Menschen mit hoher Opferbereitschaft eingesetzt, das ging manchmal auch friedlich, aber nie allein durch [...] mehr

08.01.2015, 14:18 Uhr Thema: Attentat auf "Charlie Hebdo": Frankreichs brüchige Einheit Toleranz ist unabdingbar Diejenigen, die uns stets und auch zu Recht zu Toleranz gegenüber Andersdenkenden aufgefordert haben, sollten dieselbe Forderung auch einmal an die Vertreter des Islam richten. Die simple Formel, der [...] mehr

28.12.2014, 10:43 Uhr Thema: Streit in der Union: Ex-Minister Friedrich zerpflückt Merkels Wirtschaftspolitik Das Problem ist der Wohlfühlwähler Das eigentliche Problem ist der Wohlfühlwähler, der glaubt, es müsse jedem gut gehen in diesem Lande unabhängig von seiner Leistung und unabhängig davon ob dies gesellschaftlich Sinn macht. Immer [...] mehr

16.12.2014, 15:19 Uhr Thema: Massaker an Schülern: Taliban-Terror gegen Kinder Gotteskrieger Diese sogenannten Gotteskrieger von Taliban und IS zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie an krankhafter Unmenschlichkeit von keinem anderen übertroffen werden. mehr

09.12.2014, 09:22 Uhr Thema: Bericht zu US-Verhörmethoden: Bush dankt CIA-Mitarbeitern für ihre Folterarbeit Folterbegriff Der Begriff der Folter ist doch wohl sehr unpräzise und kann ausgelegt werden, wie man es denn politisch gerade mag. So sprachen die Sympathisanten der RAF und ihr damaliger Verteidiger Ströbele in [...] mehr

09.12.2014, 09:06 Uhr Thema: OECD-Bericht: Kluft zwischen Arm und Reich lähmt deutsches Wachstum Wir Deutschen... Wir Deutschen sind immer noch Obrigkeitshörig, nur ist es heute nicht mehr der Kaiser dem wir folgen sondern solche zweifelhaften internationalen Organisationen wie der UNO, oder noch viel schlimmer [...] mehr

05.12.2014, 11:09 Uhr Thema: Bodo Ramelow im zweiten Durchgang zum Ministerpräsidenten gewählt Schande für die Grünen! Die Mithilfe bei der Machtergreifung der Linken ist insbesondere eine Schande für die Grünen. mehr

   
Kartenbeiträge: 0