Benutzerprofil

schwerpunkt

Registriert seit: 17.07.2012
Beiträge: 4130
25.04.2017, 21:15 Uhr

Ach, Sie meinen everybodys Darling zu sein, wäre weltpolitisch konstruktiver? Interessanterweise wird Frau Merkel stellvertretend für die gesamte Regierung von anderen Foristen gerade dafür [...] mehr

25.04.2017, 20:56 Uhr

Weil Sie bereits der Zweite sind, der mir Kriegslüsternheit unterstellt oder sogar, wie ein Forist vorher, dass ich mich am Sterben von anderen "aufgeilen" würde ... Nein, ich halte es [...] mehr

25.04.2017, 20:31 Uhr

Was hat ihr Aussehen mit ihrer Fähigkeit zu tun, den Job auszufüllen, den sie tut? Spricht da der neid aus Ihnen, sowas nicht daheim zu haben? Der verdacht beschleicht mich, denn sonst würden Sie [...] mehr

25.04.2017, 20:02 Uhr

Ich habe ebenfalls den Verdacht, das Frau Merkel hier einen sehr geschickten Schachzug macht. Alle Achtung! mehr

25.04.2017, 19:00 Uhr

Ich versuche gerade zu glauben, was ich da lese: "NKorea hat noch nie ein anderes Land angegriffen." Wollen Sie vielleicht noch mal eine zweite Meinung zu diesem Satz einholen? Oder [...] mehr

25.04.2017, 18:38 Uhr

Wo wird denn irgendwo oder von irgendwem der Einsatz von Massenvernichtungswaffen auch nur in Erwägung gezogen? ... außer von Nordkorea mehr

25.04.2017, 16:15 Uhr

Ich neige dazu Ihnen zuzustimmen. Auch wenn man irgendwie nie lange warten muss, bis Präsident Duck etwas "blödes" sagt (vorsichtig ausgedrückt). ... Nee ... Trump! ... Trump heißt [...] mehr

25.04.2017, 16:12 Uhr

Ich bin mir nicht so sicher, ob die koreanische Industrie und Landwirtschaft bereits im Industriezeitalter 4.0 angekommen ist und zum Beispiel derart vernetze Traktoren die Landwirtschaft [...] mehr

25.04.2017, 16:03 Uhr

Weshalb sollten die USA Nordkorea nuklear angreifen? Sogar in einem Erstschlag? Das wäre in jedem Fall zutiefst widersinnig und sinnlos. Die USA haben Nordkorea mit keinem Wort mit einem [...] mehr

25.04.2017, 15:51 Uhr

Naja, aber darauf wetten würde ich als in Seoul lebender Koreaner nicht, auch wenn das Szenario, dass ein befohlener nordkoreanischer Angriff schon vor Beginn kollabieren würde und praktisch gar [...] mehr

25.04.2017, 15:47 Uhr

Soviel Fastfood-Stände um die alle durchzufüttern, könnte Seoul in der Zeit gar nicht aufstellen. Die langen Schlangen der nordkoreanischen Soldaten vor den McDonalds-"Restaurants" [...] mehr

25.04.2017, 15:45 Uhr

Darin gebe ich Ihnen vollkommen recht. Wäre das eine kühl kalkulierte Aktion um China zum handeln zu "ermuntern" (der Flugzeugträger und das U-Boot sind keine Signale an Nordkorea [...] mehr

25.04.2017, 15:38 Uhr

Da hat beispielsweise die Schweiz als bislang nicht nuklear bewaffnetes Land ja richtig Glück gehabt, noch nicht von den USA überrannt worden zu sein. Ich kann der Schweiz somit nur empfehlen, [...] mehr

25.04.2017, 15:31 Uhr

Aber die USA wollen sie schon in eine "atomare Wüste" verwandeln können? mehr

25.04.2017, 15:11 Uhr

Weshalb sollte sich denn Nordkorea den USA unterwerfen müssen? Wenn das nordkoreanische Regime sich nicht derart größenwahnsinnig aufführen würde, wäre es für die meisten Menschen lediglich eine [...] mehr

25.04.2017, 13:59 Uhr

Ach! Wollen die das? So wie DIE Deutschen 1990 die Wiedervereinigung wollten? Ich halte es für nicht ausgeschlossen, dass bei einer Abstimmung in Westdeutschland 1990, eine Mehrheit GEGEN die [...] mehr

25.04.2017, 13:52 Uhr

Richtig, zumal wohl einige Menschen "Atom-U-Boot" mit nuklearen Waffen gleich setzt. Ergo muss ein "Atom-U-Boot" wohl viel böser sein als ein "U-Boot". Dass sich der [...] mehr

25.04.2017, 13:25 Uhr

Was glauben Sie, was das für den dicken Kim für eine Ehre ist, jetzt quasi auf (scheinbarer) Augenhöhe mit den USA zu sein? mehr

25.04.2017, 13:19 Uhr

Egal wie ein Militärschlag auf Nordkorea aussehen würde, ich sehe kein einziges Szenario in dem amerikanische Bodentruppen in Nordkorea vorkommen. mehr

25.04.2017, 13:16 Uhr

Vermutlich drehen diese sich in ihrer eigenen Argumentationsschleife, wie Verschwörungstheoretiker. dabei wird nicht mehr mit kritischen "Außenblicken" die eigenen Sichtweise regelmäßig [...] mehr