Benutzerprofil

schwerpunkt

Registriert seit: 17.07.2012
Beiträge: 3956
27.03.2017, 16:59 Uhr

Ein weiteres Problem bei einem Häuserkampf, wie Sie als dritte Möglichkeit ins Spiel bringen, ist bei einem Gegner wie dem IS schwer umzusetzen, wenn sie zu keinem Zeitpunkt wissen, ob der Mensch, [...] mehr

27.03.2017, 10:48 Uhr

Das wäre der sicherste Weg, die SPD sofort wieder prozentual dahin zu bekommen, wo sie vor dem Schulz-Effekt war ... oder noch tiefer. mehr

27.03.2017, 10:45 Uhr

Linke Traumtänzer Gerade die Möglichkeit einer Rot-roten Koalition dürfte der SPD geschadet haben. Würde die SPD sich zu einer festen Koalitionsaussage mit den Linken hinreisen lassen, dürfte der die SPD schnell [...] mehr

27.03.2017, 10:38 Uhr

""Ohne die Unterstützung der Demokraten ist es nun mal schwierig, ein solch wichtiges Gesetz zu verabschieden" Klar, wenn schon die eigene Partei dem Präsidenten nicht folgt, dann hat [...] mehr

27.03.2017, 10:31 Uhr

Her Trump fängt nun gerade an kennenzulernen, dass in einer Demokratie, der Präsident nicht Gesetze formuliert, welche dann zwingend von den Abgeordneten, welche von ihm wohl bisher wie ausführende [...] mehr

23.03.2017, 16:54 Uhr

Na und? Weil ich den Geist wahrscheinlich nicht mehr in die Flasche stopfen kann, heißt das das er niemals drin war? Hat was von evolutionärer Entropie. Apropos: niemand weiß wirklich was [...] mehr

23.03.2017, 15:54 Uhr

Weshalb sollte die Radiocarbon-Methode auf keienr sicheren Grundlage stehen? Ich verstehe, sie MÜSSEN ja die Radiocarbon-Methode an sich auch in Zweifel ziehen, da Sie sonst ein Problem hätten [...] mehr

23.03.2017, 15:39 Uhr

Wenn Sie so binär einteilen möchten, das es entweder Kreationisten oder vollständige Naturalisten gibt, dann ordne ich mich auf dieser begrenzten Skala tatsächlich vollständig bei den Naturalisten [...] mehr

23.03.2017, 14:54 Uhr

Ich muss eine These oder Theorie gar nicht zwanghaft versuchen zu falsifizieren. Beispiel: nach der Newtonschen Theorie der Schwerkraft, fällt ein Apfel immer von oben nach unten vom baum, [...] mehr

23.03.2017, 13:44 Uhr

Uff, so ein schöner Aufbau einer Argumentation, um dann mit so einem kreationistischem Käse abzuschließen? Schade mehr

23.03.2017, 13:32 Uhr

Sofern ich Ihren Beitrag richtig verstehe, würde mich interessieren, welche Erkenntnis sie dem zur Folge Sie für verifizierbar halten? Also für wasserdicht beweisbar oder bewiesen? mehr

23.03.2017, 13:30 Uhr

Ihr Nicht-Wissen wird ja nicht größer dadurch, dass Sie neues Wissen erlangen. Sie werden sich dessen Ausmaß nur zunehmend bewusst. Ich hatte diese Erfahrung auch gemacht, je tiefer ich während [...] mehr

23.03.2017, 12:37 Uhr

"Ich weiß, dass ich nichts weiß." Dieser angeblich von Sokrates geprägte Satz, würde voraussetzen, dass ich weis WAS ich nicht weis, denn wenn ich tatsächlich NICHTS weis, dann kann ich [...] mehr

22.03.2017, 17:00 Uhr

Wenn die K.I. wirklich so intelligent wird, wie sie beschreiben wird sie menschliche Schwächen erkennen und die Felder in denen sie besser ist. Dann wird sie aber auch menschliche Stärken erkennen [...] mehr

22.03.2017, 16:53 Uhr

Sagen Sie diesen Standardsatz das mal einem gelangweilten oder/und desinteressierten Schüler: "Ihr lernt nicht für die Schule, sondern für das Leben", dann haben Sie garantiert ab dem [...] mehr

22.03.2017, 16:49 Uhr

Während meinem Physikstudium hatte ich im Grundstudium zwei verschiedene Mathematik-Vorlesungen (je 4 Semester). Eine davon war Analysis, die andere hieß, soweit ich mich erinnere "höhere [...] mehr

22.03.2017, 16:33 Uhr

Sie sind ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Geschichten und Filme unser vermeintliches Wissen über etwas bestimmt, dass noch nicht existiert. Diese Geschichten extrapolieren immer von unserem [...] mehr

22.03.2017, 16:13 Uhr

Ich kann mich erinnern, dass ich Mitte der 80er komplexe zahlen in der 11ten hatte. Also noch vor der Kollegstufe. Ergo kam dem Stoff damals niemand aus. mehr

22.03.2017, 16:10 Uhr

Abgesehen davon, dass auch der Mensch nur das verarbeiten kann, was er bekommt, sprechen wir von künstlicher INTELLIGENZ: Nicht von künstlichem Bewusstsein. Das sind zwei ganz unterschiedliche [...] mehr

22.03.2017, 16:00 Uhr

Es ging dem Foristen eher darum, dass zur Herstellung eines Apparates zur Energieumwandlung ("Herstellung") mehr Energie aufgewendet werden müsste, als dieser in seinem [...] mehr