Benutzerprofil

koves

Registriert seit: 20.07.2012
Beiträge: 429
Seite 1 von 22
19.12.2018, 13:08 Uhr

Problem ist vordergründige Politik Mit gestiegenem Bildungsniveau in der Gesellschaft muss die Politik weniger vordergründig agieren, d. h. weniger Lobby-Vorlagen verwenden oder auf kurzfristige Befriedigung einzelner Wähler-Gruppen [...] mehr

18.12.2018, 16:08 Uhr

Garant für Fortschritt... Ich kann die Automobilhersteller schon lange nicht mehr ‚als Garanten für technischen Fortschritt‘ erkennen. Ihr wird es ihr hierzulande genauso ergehen, wie in Nordamerika; Denn wie sagt der [...] mehr

10.12.2018, 09:16 Uhr

...'da kaufe ich keinen Diesel, da fahre ich Hybrid'... sagt der Auto-'Profi'. Und das hat in etwa die gleiche Logik, als wenn der Ernährungsberater dazu rät, lieber kein Weizenmehl mehr zu essen, sondern stattdessen lieber Brot... mehr

10.12.2018, 08:42 Uhr

Wer erklärt ihnen die Realität,... wer erklärt den Russen, dass Sie endlich mit ehrlicher Arbeit Geld verdienen müssen und Imperialismuss Machtgehabe von gestern ist, den Kuweitis, dass sie - mit demokratischen Standards - überlegen [...] mehr

05.12.2018, 08:46 Uhr

Jeder kann ja mal seine Meinung ändern, auch Bertelsmann. Welchen Profit Bertelsmann sich davon verspricht? Dazu empfehle ich einfach die Unternehmensstruktur mal genauer unter die Lupe zu nehmen: [...] mehr

23.11.2018, 11:38 Uhr

wennsen Brot ich ess', dessen Lied ich sing... Wer sich mal informiert hat, was alles zur Bertelsmann-Stiftung bzw. dem Bertelsmann-Konzern gehört, wird sich über das Ergebnis der Studie nicht sonderlich wundern oder freuen: Jede Untersuchung oder [...] mehr

22.11.2018, 12:12 Uhr

was nix kostet... ...ist auch nix. Daher ist ein kostenloser ÖPNV auf Dauer sicherlich auch nicht der richtige Weg. Dennoch eine gute Idee, um auch all diejenigen zu überzeugen, die bisher nie ÖPNV genutzt haben. Und [...] mehr

01.11.2018, 09:08 Uhr

Das aktuelle Steuerrecht gehört dringend geändert, ..das alles andere als gerecht ist, Lohnkosten besteuert und Ressourcenverbrauch steuerlich fördert. Ebenso ist die Berücksichtigung von Familienstand und das Bevorzugen bestimmter Berufsgruppen [...] mehr

22.10.2018, 14:16 Uhr

Erbsenzählerei, sicherlich, aber... das Problem ist der insgesamt viel zu hohe Verbrauch an Ressouren durch viel zu viel Verkehr. Das einzig Richtige ist Verkehr zu reduzieren! Aber da haben die Volksparteien, allen voran die CDU/CSU, [...] mehr

18.10.2018, 09:20 Uhr

als wenn neue Autos umweltfreundlicher wären, als alte... ...dabei hilft nur eins: die Anzahl der Autos auf den Straßen drastisch reduzieren, das Autofahren - vor allem in Innenstädten - unattraktiver machen, zugunsten von ÖPNV und Fahrrädern! Vom [...] mehr

04.10.2018, 12:29 Uhr

vor dem Hintergrund der Qualität der Bahn... ...ist eine erneute Preiserhöhung geradezu unverschämt. Zudem verteuert sich das Bahnfahren im Vergleich zum Autofahren nochmals. Der Bund muss dringend mehr Geld in die Infrastruktur stecken, vor [...] mehr

18.09.2018, 12:33 Uhr

Die Lagzeitbetrachtung spielt offenbar keine Rolle,... ... und nicht umsonst wird das Thema Nachhaltigkeit zumeist ausgeklammert, denn die Technik ist aufwendig und die thermische und chemische Belastung ist verschleißanfällig. Daher ist die Frage [...] mehr

17.09.2018, 09:27 Uhr

Ziel muss es sein, nicht immer mehr, wenngleich immer saubere,... ...sondern wesentlich weniger Autos auf die Straßen zu bringen! Das erreicht man, indem der Staat Rahmenbedingungen für den Öffentlichen Verkehr verbessert, Steuer-Konzepte für mehr Nachhaltigkeit [...] mehr

14.09.2018, 07:48 Uhr

Seehofer als Gutmensch... diese Rolle nimmt ihm doch schon lange keiner mehr ab. Zwar wäre eine Forderung der SPD nach Entlassung des unfähigen Innenministers Seehofers mindestens genauso gerechtfertigt, wie die von Herrn [...] mehr

12.09.2018, 15:30 Uhr

'..man (kann) die Amerikaner mit ihren dicken Dingern verstehen' Offenbar ist der Autor, trotz all der Bilder, die wir zum Thema Umweltschutz und (fehlender) Nachhaltigkeit tagtäglich sehen, von allen guten Geistern verlassen. Die einzige Beschreibung, die zu [...] mehr

12.09.2018, 15:25 Uhr

'..man (kann) die Amerikaner mit ihren dicken Dingern verstehen' Offenbar ist der Autor, trotz all der Bilder, die wir zum Thema Umweltschutz und (fehlender) Nachhaltigkeit tagtäglich sehen, von allen guten Geistern verlassen. Die einzige Beschreibung, die zu [...] mehr

12.09.2018, 11:52 Uhr

egel was bleibt... Hauptsache, die Zeitumstellung wird abgeschafft! Und allen, die sich jetzt über fehlenden Wählerwillen mokieren sei gesagt, dass für mich gute Politik das macht, was gut für den Bürger ist und nicht [...] mehr

31.08.2018, 11:50 Uhr

Trifft auf Alkohol genauso zu der ist den meisten Ländern viel zu billig und sollte dringend höher besteuert werden, auch wenn das ja (wie das Rauchen auch) eine jahrtausendalte Tradition hat. Aber da frage mal jemand die [...] mehr

22.08.2018, 11:48 Uhr

Wenig Unterstützung der Politik Wenn der Sommer mal zu trocken ist, schreien die Landwirte nach Milliarden, wenn der Autoabsatz wegen zuviel (selbst verschuldeter) Abgase ins Stocken gerät, gibt es eine staatlich geförderte [...] mehr

13.08.2018, 16:36 Uhr

beim Thema Hanfsorten... ...werden unsere Enkel, Nichten und Neffen hoffentlich auch einmal ähnliche Diskussionen führen, etwa die, welche alten Sorten zu Zeiten der 68er-Bewegung beliebt waren...;) mehr

Seite 1 von 22