Benutzerprofil

raphaela45

Registriert seit: 20.07.2012 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 13:14 Uhr
Beiträge: 1074
   

01.09.2014, 20:24 Uhr Thema: Angebliche Putin-Drohung: "Wenn ich will, nehme ich Kiew in zwei Wochen ein" Realistische Einschätzung Wenn die RF WIRKLICH eine Invasion in der Ukraine durchführen würde, wären zwei Wochen bis zur Einnahme von Kiew doch als Zeitraum wohl eher etwas zu lang eingeschätzt, oder nicht? - Es wird immer [...] mehr

01.09.2014, 20:01 Uhr Thema: Angebliche Putin-Drohung: "Wenn ich will, nehme ich Kiew in zwei Wochen ein" Realistische Einschätzung Wenn die RF WIRKLICH eine Invasion in der Ukraine durchführen würde, wären zwei Wochen bis zur Einnahme von Kiew doch als Zeitraum wohl eher etwas zu lang eingeschätzt, oder nicht? - Es wird immer [...] mehr

31.08.2014, 20:14 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Eine Regierung ...die sich das Recht herausnimmt, JEDE Souveränität anderer Staaten zu mißachten und eigene Interessen in JEDEM Land der Welt durchzusetzen, auch wenn nicht mal eigene Bürger tangiert sind, ist [...] mehr

31.08.2014, 17:53 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Ach Sie glauben ernsthaft, daß die langen Schlangen vor den Abstimmungsorten für das Mai-Referendum aus bezahlten Laien-Schauspielern bestanden, daß die zerstörten Häuser und [...] mehr

31.08.2014, 17:36 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Noch so Noch so ein Muster-Demokrat: Wenn ich mich dagegen wehre, meine Kinder, sonstige Verwandte und Freunde sowie Zuhause und Lebenswerk für die Interessen von Biden junior sowie diversen weltweit [...] mehr

31.08.2014, 17:22 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Übereinstimmung Ihre Art von Diplomatie und politischer Diskussion ("Abreibung verpassen") passt ganz hervorragend zu dem, was Herr Poroschenko, Frau Tymoschenko et al mit ihren [...] mehr

31.08.2014, 17:19 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Im Prinzip ...stimme ich Ihnen zu. Widerspruch nur in folgendem Punkt: Es ist im Atomkriegsfall NICHT von Vorteil außerhalb von Ballungszentren zu leben. Die Menschen, die direkt (mit-)getroffen werden, [...] mehr

31.08.2014, 17:10 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Klassisches Beispiel Ihr Kommentar ist ein klassisches Beispiel für faschistoides Gedankengut: Entmenschlichung eines politischen Gegners sowie das Absprechen der Entscheidungsfähigkeit einer ganzen Bevölkerung. Herr [...] mehr

31.08.2014, 16:43 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Information Würden Sie sich selbst informieren, dann wüßten Sie, daß Ihre o. g. These nur Nachplappern von Propaganda ist. Nur zu: Auf Youtube gibt es genug Videos aus der Ost-Ukraine, die Sie widerlegen [...] mehr

31.08.2014, 16:35 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Kriegsverbrecher Aha, Herr Putin ist für Sie also ein Kriegsverbrecher. Aber die illegale Regierung in Kiew, die Artillerie und faschistische Oligarchen-Söldner gegen die Zivilbevölkerung der Ost-Ukraine einsetzt, [...] mehr

31.08.2014, 16:24 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Frage Falls Ihre Frage ernst gemeint ist: Immer Informationen von ALLEN Seiten recherchieren und dann mit Logik, Beobachtung und gesundem Menschenverstand die wahrscheinlichste "Wahrheit" [...] mehr

31.08.2014, 15:28 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Kleine Erinnerung Als die Weltherren (m. W. OHNE Referendum der Bevölkerung) den Kosovo abgetrennt haben (der anschließend zu einer der wichtigsten US-Militärbasen wurde) und dazu Serbien -bvölkerrechtswidrig! - in [...] mehr

31.08.2014, 15:01 Uhr Thema: Rosneft-Chef Setschin zu Sanktionen: Russlands mächtigster Wirtschaftsboss warnt den Seriosität Un hier noch ein kurzes Video (von sehr vielen, die man auf Youtube unter den Suchstichworten ARD und/oder ZDF + Propaganda und/oder Lügen findet) über die seriöse Berichterstattung der ÖR Medien: [...] mehr

31.08.2014, 14:58 Uhr Thema: Rosneft-Chef Setschin zu Sanktionen: Russlands mächtigster Wirtschaftsboss warnt den Geiseln Bitte einmal kurz in dieses Video schauen: https://www.youtube.com/watch?v=GrSdQiHwcgw (keine Angst, es zeigt kein Blut). Dann sieht man, daß die Menschen in der Ost-Ukraine mehrheitlich weder [...] mehr

31.08.2014, 14:36 Uhr Thema: Rosneft-Chef Setschin zu Sanktionen: Russlands mächtigster Wirtschaftsboss warnt den Was ...von NATO-Apologeten immer gerne ausgeblendet wird: Die Bevölkerung der Krim hatte schon vorher versucht, sich von der Ukraine zu trennen. Es gibt auch (u. a. US-amerikanische) Umfrageergebnisse [...] mehr

31.08.2014, 14:13 Uhr Thema: Rosneft-Chef Setschin zu Sanktionen: Russlands mächtigster Wirtschaftsboss warnt den Terroristen Zustimmung zu Ihrem Komentar. - Was mir auffällt, ist, daß die Gegenseite, speziell die betroffenen Menschen in der Ost-Ukraine" ganz einfach ausgeblendet werden: Man folgt der "von [...] mehr

31.08.2014, 13:43 Uhr Thema: Rosneft-Chef Setschin zu Sanktionen: Russlands mächtigster Wirtschaftsboss warnt den Terroristen Zustimmung zu Ihrem Komentar. - Was mir auffällt, ist, daß die Gegenseite, speziell die betroffenen Menschen in der Ost-Ukraine" ganz einfach ausgeblendet werden: Man folgt der "von [...] mehr

31.08.2014, 13:22 Uhr Thema: Rosneft-Chef Setschin zu Sanktionen: Russlands mächtigster Wirtschaftsboss warnt den Zivilisation ....Bildung, Aufklärung, Humanismus, eigenständiges Denken, selbstverantwortliches Handeln, "westliche Werte"? - Weggefegt von einer Propaganda, die sich in Methodik und Wortwahl wenig von [...] mehr

31.08.2014, 12:44 Uhr Thema: Rosneft-Chef Setschin zu Sanktionen: Russlands mächtigster Wirtschaftsboss warnt den Völkerrechtswidrig waren u. a. der Krieg gegen Serbien, der Überfall auf den Irak mit einer Lügen-Begründung und die Bombardierung Libyiens (wo nur eine Flugverbotszone genehmigt war). Und das ist nur ein kleiner [...] mehr

30.08.2014, 23:22 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Versprechen Herr Poroschenko hat auch schon einige male versprochen, Waffenstillstand zu halten und sich um Frieden zu bemühen....Sein aktueller Friedensplan definiert unter "mehr Autonomie", daß [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0