Benutzerprofil

curiosus_

Registriert seit: 22.07.2012 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 16:45 Uhr
Beiträge: 1298
   

21.09.2014, 18:19 Uhr Thema: G20-Finanzministertreffen: Planwirtschaft trifft Größenwahn Doch warum gibt es immer mehr Nichtwähler? Vielleicht deshalb: ? mehr

21.09.2014, 18:11 Uhr Thema: Brandenburg: AfD will missliebige Abgeordnete loswerden Ich bilde mir mein Urteil .... ... gerne selbst. Haben Sie mir da entsprechende, einigermaßen aktuelle, Online-Artikel, die Ihrer Meinung nach diese Einstufung („rechtsextrem“) rechtfertigen? Im Voraus dafür schon mal danke. [...] mehr

21.09.2014, 17:53 Uhr Thema: Brandenburg: AfD will missliebige Abgeordnete loswerden Ich bilde mir mein Urteil .... ... gerne selbst. Haben Sie da entsprechende einigermaßen aktuelle Online-Artikel, die Ihrer Meinung nach diese Einstufung („rechtsextrem“) rechtfertigen? Im Voraus dafür schon mal danke. [...] mehr

21.09.2014, 17:40 Uhr Thema: Brandenburg: AfD will missliebige Abgeordnete loswerden Wieso? Wieso sollte das ein Witz sein? Gauland dementiert, und das wird veröffentlicht. Und ob das nun im „Neuen Deutschland“, der „TAZ“ oder sonst wo passiert ist doch völlig irrelevant. Es geht doch [...] mehr

21.09.2014, 14:59 Uhr Thema: Brandenburg: AfD will missliebige Abgeordnete loswerden Na ja, Solche Artikel gibt es schon seit es die AfD gibt. Und „demontieren“ sieht anders aus: Momentan liegen sie laut Emnid in der Sonntagsfrage (http://www.wahlrecht.de/umfragen/index.htm) bei [...] mehr

19.09.2014, 21:00 Uhr Thema: Politiker als Berater: Die Bundestag Consulting Group Die Abgeordneten ... .... bekommen Ihre Macht von den Wählern verliehen. Und kommen unter Umständen nur dadurch an lukrative Beraterverträge. Das muss nicht so sein, kann aber. Ein Angestellter muss seine [...] mehr

17.09.2014, 13:30 Uhr Thema: Neuer EU-Währungskommissar Moscovici: Lasst die Deutschen zahlen Haben Sie …. … dafür auch Belege (Politische Leitlinien, Wahlprogramme): ? Sicher nicht. Insofern reihe ich Sie in die Reihe der böswilligen AfD-Desinformanten ein. Falls stichhaltige Belege wider [...] mehr

17.09.2014, 08:18 Uhr Thema: Neuer EU-Währungskommissar Moscovici: Lasst die Deutschen zahlen Wie war die Frage? hier noch einmal: Ob das freiwillig erfolgt oder weil den Betroffenen nichts anderes übrig bleibt um über die Runden zu kommen. Und dann bringen Sie als einzigen Beleg die Aussage des [...] mehr

16.09.2014, 23:13 Uhr Thema: Neuer EU-Währungskommissar Moscovici: Lasst die Deutschen zahlen Wie war die Frage? hier noch einmal: Ob das freiwillig erfolgt oder weil den Betroffenen nichts anderes übrig bleibt um über die Runden zu kommen. Und dann bringen Sie als einzigen Beleg die Aussage des [...] mehr

16.09.2014, 21:21 Uhr Thema: Neuer EU-Währungskommissar Moscovici: Lasst die Deutschen zahlen So so, Wir sind Export*überschuss*weltmeister. Und *dafür* sind der €, die Agenda 2010 und die Lohnzurückhaltung der Gewerkschaften verantwortlich! Mal wieder eine Lobpreisung der deutschen [...] mehr

16.09.2014, 21:08 Uhr Thema: Neuer EU-Währungskommissar Moscovici: Lasst die Deutschen zahlen Thema verfehlt Der erste Link beantwortet eine nichtgestellte Frage, die habe ich nämlich oben schon selbst beantwortet. Für Sie noch einmal hier: Die Entwicklung der saisonbereinigten Zahl der Erwerbstätigen [...] mehr

16.09.2014, 20:28 Uhr Thema: Neuer EU-Währungskommissar Moscovici: Lasst die Deutschen zahlen Ganz einfach daraus: Die Entwicklung der saisonbereinigten Zahl der Erwerbstätigen und der von ihnen insgesamt geleisteten Arbeitsstunden: Seit 1991 (=100) mit 38,712 Millionen Erwerbstätigen stieg bis Q1 [...] mehr

16.09.2014, 14:51 Uhr Thema: Debatte zum AfD-Wahlsieg: Nicht schön, aber ganz normal Tabus Mal ein paar Punkte aus dem Artikel herausgegriffen: Hier werden die Wähler und Mitglieder der AfD mal eben für rückständig („Ewiggestrig“), dumm („Das muss ja wohl jedem klar sein, der [...] mehr

15.09.2014, 15:28 Uhr Thema: Landtagswahlen im Osten: Frust hat entschieden Und wie viele Wähler der etablierten Parteien … … sind Denkzettel-Wähler? Wie viele z.B. SPD-Wähler wählen die SPD um z.B. der CDU einen Denkzettel zu verpassen? Und andersrum? Wenn sich bisher x Parteien zur Wahl gestellt haben und da ist, [...] mehr

14.09.2014, 22:26 Uhr Thema: Erfolg in Thüringen und Brandenburg: Jetzt peilt die AfD den Westen an Und was hat das ... ... mit der Abschaffung des €s zu tun? Selbst wenn Deutschland nur für sich eine eigene Währung einführen würde, könnte es über ein Anwerfen der Druckerpresse und den Kauf ausländischer Währungen [...] mehr

14.09.2014, 14:02 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Mythos der Hartz-Reformen Was schätzen Sie denn, warum .... .... wir immer noch vergleichsweise gut dastehen? Vielleicht deshalb, weil wir uns *eben nicht* Bangladesh zum Maßstab nehmen? Wen die deutschen Firmen, die das Eilen von [...] mehr

14.09.2014, 13:31 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Mythos der Hartz-Reformen silverhair spricht vermutlich von diesem „Jobwunder“: “ Was zeigen die Daten aus der VGR, mehr Erwerbstätigen stehen immer weniger geleisteten Arbeitsstunden je Erwerbstätigen gegenüber, was klar eine [...] mehr

14.09.2014, 13:18 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Mythos der Hartz-Reformen Nur dazu: „indem Nicht-Rubel nicht mehr nach Russland oder sonstwo verwendet werden können? was soll mir das sagen? Dass ein Boykott mit einer Währungsumstellung gleichzusetzen ist? Der Rest ist noch [...] mehr

14.09.2014, 11:49 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Mythos der Hartz-Reformen Rattenfänger? Selbstverständlich können Sie den € auch „neue DM“ oder „europäischer Dollar“ oder sonst etwas nennen. Oder durch eine neue Währung im Faktor 1:1000 ersetzen. Solange sich der dahinter stehende [...] mehr

14.09.2014, 11:32 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Mythos der Hartz-Reformen Da haben Sie .... ... meinen Kommentar nicht verstanden. Sie argumentieren betriebswirtschaftlich, ich volkswirtschaftlich. Selbstverständlich bekommt der Anbieter das Geld für seine Waren (das muss nicht der [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0