Benutzerprofil

curiosus_

Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 5316
Seite 1 von 266
27.07.2017, 21:50 Uhr

Kompetent... ...geht anders. Wenn man die Wirtschafts-Kommentare so liest dann wäre es am besten wenn der Euro noch viel schwächer wäre. Je niedriger desto besser. Was sind die Schweizer doch für arme Schweine, [...] mehr

27.07.2017, 21:19 Uhr

Laaangweilig Klipp und klar: Der Euro ist für uns (immer noch) zu schwach, für die Euro-Südländer zu stark. Wird er noch stärker passt's wieder eher für uns, für die Südländer eher nicht. Allen recht machen kann [...] mehr

27.07.2017, 15:10 Uhr

Partikel (Ruß) und NOx... ...hängen über die Partikel-NOx-Tradeoff-Kurve (http://www.sfb224.rwth-aachen.de/Abbildungen/4_4/Abb_4_4_2-6.jpg) zusammen. Allerdings kann seit der Einführung der Partikelfilter zugunsten von [...] mehr

26.07.2017, 21:00 Uhr

Ganz einfach deshalb, weil... ...der Diesel, wie Sie ja selbst bemerkt haben, mit Luftüberschuss fährt. Und wie steht bei Wikipedia: Um einen hohen Umwandlungsgrad der Schadstoffe zu gewährleisten, muss mit Hilfe eines [...] mehr

26.07.2017, 15:50 Uhr

Nein, denn... ...erstens hat der Fall mit der 1 Mrd. Euro-Strafe nichts mit dem aktuellen Fall zu tun. Und zweitens ist es, in Bezug auf das "auf Nummer sicher gehen" völlig unerheblich ob eine [...] mehr

26.07.2017, 12:35 Uhr

Das hat mit Naivität... ...nichts zu tun. Lesen Sie einfach meine Begründung noch einmal (war oben verlinkt): "Und zur Selbstanzeige: Die kostet nicht viel und ist neutral bis hilfreich. Also, wenn man [...] mehr

25.07.2017, 20:30 Uhr

Ja, und? Ständig liest man "selber angezeigt". _Was soll denn das beweisen?_ [...] mehr

25.07.2017, 20:21 Uhr

Das hilft bei tatsache2011... ...alles nichts. Habe ich auch schon angeführt [...] mehr

25.07.2017, 19:11 Uhr

Ja, hört das denn nie auf? Und immer wenn man denkt schlimmer geht nimmer wird noch mal eins draufgesetzt: *_Schrecklicher Verdacht: Sprachen sich Autohersteller auch bei Anzahl der Räder ab?_* [...] mehr

25.07.2017, 13:52 Uhr

Und wo lesen Sie bie mir jetzt heraus, dass... ...es eine "Anfrage (wäre), ob ein Verstoss vorliegt"? Was mein post meint habe ich Ihnen doch schon gestern mitgeteilt [...] mehr

24.07.2017, 22:38 Uhr

Was soll es da nicht zu verstehen geben? Eine Selbstanzeige (http://www.spiegel.de/forum/wirtschaft/bmw-zum-kartellverdacht-wir-wissen-nichts-von-ermittlungen-gegen-uns-thread-630792-2.html#postbit_56954871) kostet nicht viel und ist [...] mehr

24.07.2017, 22:25 Uhr

Da gibt es nichts zu übersehen Meine Argumentation bezog sich auf die Behauptung, dass eine Selbstanzeige ein Schuldeingeständnis wäre. Was eben nicht so ist, wie ich argumentiert habe. mehr

24.07.2017, 20:49 Uhr

Ist das Alles? Also, als erstes mal zum ADA. Dazu gab es imSPIEGEL 4/1996 (http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-8871120.html) einen Artikel. 1996. Also vor 21 Jahren, nicht vor elf. Dort ist zu lesen: [...] mehr

24.07.2017, 19:41 Uhr

Oh, da scheinen... ...Sie ja Infos zu haben die selbst dem Spiegel noch fehlen. Da bin ich jetzt aber mal gespannt, nichts wie her damit. mehr

24.07.2017, 19:40 Uhr

Und was hat das eine, im Übrigen... ...Abgeschlossene, mit dem Anderen zu tun? Nur zu Ihrer Info: Die aktuelle Selbstanzeige bezieht sich nicht auf die Preisabsprachen im Lkw-Bereich. Also, ganz scherzfrei: Klären Sie uns über [...] mehr

24.07.2017, 17:21 Uhr

Und worin liegt… ...ganz konkret der "größte Wirtschaftsskandal aller Zeiten"? Und bitte nicht irgendwelche Plattitüden wie "die haben sich abgesprochen". mehr

24.07.2017, 17:11 Uhr

Und worin liegt... ...ganz konkret der "größte Wirtschaftsskandal aller Zeiten"? mehr

24.07.2017, 16:44 Uhr

Einer der größten Wirtschaftsskandale Deutschlands??? Geht’s nicht eine Nummer kleiner? Wo bleiben die nachvollziehbaren Belege? Bisher war jedenfalls bei SPON außer Behauptungen dazu nichts zu lesen. Der größte Skandalpunkt bisher war die angebliche [...] mehr

24.07.2017, 13:29 Uhr

Sag' ich doch... ...es bleibt "nur der Weg die Randbedingungen so zu wählen, dass sich genügend Nachwuchs freiwillig einstellt." Und es ist völlig natürlich, dass eine Gesellschaft, die der Meinung [...] mehr

24.07.2017, 13:06 Uhr

(Fast) niemand redet davon... ...das Kinderkriegen vorzuschreiben oder gar durchzusetzen. Selbstverständlich bleibt das jeder/jedem selbst überlassen. Diese Entscheidung, ebenso wie die Entscheidung Kinderlosigkeit gut oder [...] mehr

Seite 1 von 266