Benutzerprofil

curiosus_

Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 3544
   

29.05.2016, 16:56 Uhr Thema: ISS: Astronaut pumpt aufblasbares Modul für Raumstation auf Noch ein Nachtrag Laut Wikipedia widersteht bereits die ISS "Einschlägen von Weltraummüll von mehreren Zentimeter Durchmesser". Da dürften die "11.000 Teile von über 8 cm Durchmesser", bei [...] mehr

29.05.2016, 16:27 Uhr Thema: Frust bei Nichtwählern: Warum es schwer wird für die Parteien, die Verweigerer zurück Tja, da scheint ... ... die Weiterentwicklung der parlamentarischen Demokratie hin zu einer direkten doch zwingend zu sein. Wenn starre, inflexible Parteiprogramme in unserer schnelllebigen Zeit viel zu langsam [...] mehr

29.05.2016, 16:15 Uhr Thema: ISS: Astronaut pumpt aufblasbares Modul für Raumstation auf Einfach lesen und ... ... verstehen. "Alles eine Frage des Aufwandes." Wenn Sandra Bullock in Gravity nicht in der Leichtbau-ISS, sondern z.B. in einem Leopard 2 oder gar im Rumpf der Bismarck gewesen [...] mehr

29.05.2016, 12:42 Uhr Thema: ISS: Astronaut pumpt aufblasbares Modul für Raumstation auf Nein, die ... .... gibt es nicht. Alles eine Frage des Aufwandes. mehr

29.05.2016, 12:33 Uhr Thema: ISS: Astronaut pumpt aufblasbares Modul für Raumstation auf Dazu braucht's aber keine .... ... teuren Astronauten. Das kann besser und billiger auf der Erde erledigt werden. mehr

29.05.2016, 12:33 Uhr Thema: ISS: Astronaut pumpt aufblasbares Modul für Raumstation auf Bauschaum? Wo dort oben zig-Kilometer-weit das mit Abstand beste aller Isolationsmedien (Vakuum) kostenlos vorhanden ist? Das einzige was verhindert werden muss sind Strahlungswärmeverluste. Das macht man [...] mehr

29.05.2016, 12:24 Uhr Thema: ISS: Astronaut pumpt aufblasbares Modul für Raumstation auf Bauschaum? Wo dort oben zig-Kilometer-weit das mit Abstand beste aller Isolationsmedien (Vakuum) kostenlos vorhanden ist? Das einzige was verhindert werden muss sind Strahlungswärmeverluste. Das macht man [...] mehr

29.05.2016, 12:20 Uhr Thema: ISS: Astronaut pumpt aufblasbares Modul für Raumstation auf Dazu braucht's aber keine .... ... teuren Astronauten. Das kann besser und billiger auf der Erde erledigt werden. mehr

29.05.2016, 12:13 Uhr Thema: Jugend und Politik: Engagement ja, Partei nein Tja, da scheint ... ... die Weiterentwicklung der parlamentarischen Demokratie hin zu einer direkten doch zwingend zu sein. Wenn starre, inflexible Parteiprogramme in unserer schnelllebigen Zeit viel zu langsam [...] mehr

27.05.2016, 23:08 Uhr Thema: Aufstieg der Rechtspopulisten: Wettlauf gegen die irren Zeitgeister Klar. Weil wir nicht mehr konkurrenzfähig auf den globalen Märkten sind sind wir Exportüberschussweltmeister. Hatten z.B. in 2014 höhere Überschüsse als Platz 2 (China) und PLatz 3 (Saudi-Arabien) [...] mehr

27.05.2016, 21:33 Uhr Thema: Aufstieg der Rechtspopulisten: Wettlauf gegen die irren Zeitgeister Wie bitte? "der Sinn des Wirtschaftens ist" ein Selbstzweck? "Wenn auf dem gesamten Globus einheitliche Lebensverhältnisse geschaffen und vorhanden wären, würden Waren- und Finanzströme [...] mehr

27.05.2016, 19:15 Uhr Thema: Aufstieg der Rechtspopulisten: Wettlauf gegen die irren Zeitgeister Zugegeben, etwas abgedroschen ... ... aber trotzdem passend, wenn nicht hier, wo sonst: *_Chapeau, Herr Fricke!_* Da hat sich der Wechsel von Wolfgang Münchau zu Ihnen ja wirklich gelohnt! Endlich mal frischer Wind in alten [...] mehr

27.05.2016, 18:49 Uhr Thema: Integration: Deutsche Smarties Das ist doch die altbewährte ... ... Methode Jean-Claude Juncker: "Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert", verrät der Premier des kleinen Luxemburg über die [...] mehr

27.05.2016, 15:58 Uhr Thema: Integration: Deutsche Smarties Das ist doch die altbewährte ... ... Methode Jean-Claude Juncker: "Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert", verrät der Premier des kleinen Luxemburg über die [...] mehr

27.05.2016, 15:01 Uhr Thema: Integration: Deutsche Smarties Die AfD ist nicht ... .... "schon längst in der Mittelschicht angekommen" - sie war da schon immer. Dazu gibt es div. Studien, z.B. _hier, vom 4.6.2014_ [...] mehr

27.05.2016, 14:53 Uhr Thema: Integration: Deutsche Smarties Wie wäre es mal ... ... mit einer sachlichen Auseinandersetzung mit den dort aufgeführten Argumenten? Stattdessen wieder einmal mehr die Phrasenkeule "nicht in die 60er zurück, sondern noch mal einen Schritt [...] mehr

27.05.2016, 10:38 Uhr Thema: Integration: Deutsche Smarties Schon klar Aber darum ging es in meinem Post nicht. Es ging um das absolute Gewicht der Westdeutschen AfD ggü. der Ostdeutschen. Klar, die Ostdeutschen sind schriller und machen mehr Klamauk. Trotzdem [...] mehr

27.05.2016, 09:14 Uhr Thema: Integration: Deutsche Smarties Ich habe auch ... ... das Ergebnis in Hamburg, Bremen, Hessen und Reinland-Pfalz unterschlagen. Und bzgl. "komisch": Es ging um die Ausrichtung der AfD, angeblich streng Ostdeutsch. Und da sind nun [...] mehr

26.05.2016, 23:00 Uhr Thema: Integration: Deutsche Smarties Die AfD ist ... ... eine bundesdeutsche Partei. Und wenn Sie lieber Prozente haben - können Sie haben, hier: BW / (BW + Sachsen + Thüringen + Brandenburg) = 0,681 Also in diesem Fall: 68,1% sind aus [...] mehr

26.05.2016, 21:36 Uhr Thema: Integration: Deutsche Smarties Na ja, allein in ... ... Baden-Württemberg haben am 13. März 2016 809.564 Wähler die AfD gewählt. In Sachsen waren es am 31. August 2014 159.611 Wähler, in Brandenburg 119.989 und in Thüringen 99.545. Also in Summe [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0