Benutzerprofil

curiosus_

Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 4752
24.02.2017, 11:19 Uhr

Nicht-Abgrenzung bedeutet... ...gemeinsam. Gemeinsam ist aber das Gegenteil von Konkurrenz. Somit ist Konkurrenz immer mit Abgrenzung verknüpft. Was natürlich wenig über die konkrete Art der Abgrenzung aussagt. Und was das [...] mehr

24.02.2017, 09:40 Uhr

Hab ich,... ...auf Wikipedia. Die "Stamm"-Definition ist ziemlich schwammig und nicht scharf definiert, ebenso steht bei "Staat" ist ein mehrdeutiger Begriff. Das ist in diesem [...] mehr

23.02.2017, 22:17 Uhr

Stimmt, das römische Reich... ...wäre mit dem Ergebnis eines erfolgreichen 2. Weltkrieges zu vergleichen. Wozu es glücklicherweise nicht kam. mehr

23.02.2017, 22:14 Uhr

Haben Sie da etwas missverstanden? "Die Katastrophen des 20. Jahrhunderts , die beiden Weltkriege, sind auf Nationalstaaten zurückzuführen." Und wie kam das römische Reich zustande? Etwa durch Eroberungskriege und [...] mehr

23.02.2017, 22:00 Uhr

Es geht doch nur darum... ...ein Buch zu promoten. Das war letzten Sonntag so, das ist heute zum 2. Mal so. Und das wird in Zukunft sicher noch öfter so sein. Im übrigen hätte ich da noch die Stammesgebiete der [...] mehr

22.02.2017, 22:41 Uhr

Oder oberflächlicher... ...Historienkitsch wie die Wanderhure oder der Medicus der nur eine Karikatur des Mittelalters darbietet. mehr

21.02.2017, 21:29 Uhr

Richtig, die Frage... ...stellt sich durchaus, s. _oben_ (http://www.spiegel.de/forum/auto/fahrverbote-fuer-diesel-pkw-danke-herr-dobrindt-thread-570319-13.html#postbit_52535841). Die einzige Frage die sich mir nun [...] mehr

21.02.2017, 20:10 Uhr

Doch, das bringt... ...schon was. Denn jedes Auto das weniger fährt - egal ob mit Diesel oder Ottokraftstoff - produziert natürlich keinen Abrieb von Reifen und Bremsbelägen. Und wirbelt keinen Staub auf , was ebenso [...] mehr

21.02.2017, 19:45 Uhr

?? - Herr Michail Hengstenberg, Sie haben aber schon... ...mitbekommen dass das Problem Feinstaub ist? Und dass Feinstaub nichts mit Stickoxid zu tun hat? Vielleicht mal vorher nachdenken bevor man zur Feder greift? mehr

19.02.2017, 20:29 Uhr

Und was hat das damit zu tun, dass... ...exportiertes Kapital nun mal nicht im Inland eingesetzt wird? Und eben auch nicht in Form von Investitionen? Und wo wurde behauptet, dass Kapitalknappheit die Ursache der bemängelten [...] mehr

19.02.2017, 15:57 Uhr

Zusammenhänge sehen Herr Müller, mal eine Frage: Wenn der Export*überschuss*weltmeister Deutschland seit der Euro-Bargeldeinführung in 2002 über 2300 Mrd. Euro Überschüsse eingefahren hat (alleine in 2016 ca. 297 [...] mehr

18.02.2017, 22:16 Uhr

Sie haben Wissenschaft... ...nicht verstanden. Energie, Masse, Trägheit ist das was man mit ihren Eigenschaften beschreiben kann. Findet man neue Eigenschaften dann wird die Beschreibung eben vollständiger. Energie ist [...] mehr

17.02.2017, 16:43 Uhr

Herr Fricke, den Vergleich... ...hatten wir doch schon letztes Jahr: [i]USA, BIP-Delta von 2009 bis 2015 (17937,3 - 14418,7 = 3518,6) geteilt durch das Schulden-Delta in dem Zeitraum (18992,81 - 12404,69 = 6588,12) = *0,53 [...] mehr

17.02.2017, 12:55 Uhr

Ein schönes beispiel dafür, wie... ...in der Physik "alte" und verifizierte Erkenntnisse durch neue Erkenntnisse nicht umgestoßen sondern nur als Grenzfall (Näherungslösungen) übergeordneter Gesetzmäßigkeiten erkannt werden. mehr

17.02.2017, 08:55 Uhr

Nun ja, wie wäre es mal... ...mit logisch-rationalen Argumenten statt platter Parolen ("jede noch so abstruse Argumentation" / "dass der Euro am Klimawandel schuld ist" / "der guten alten Zeit [...] mehr

16.02.2017, 20:15 Uhr

Zunächst mal an die USA Aber alles hängt im Zeitalter der Globalisierung mit allem zusammen. Trotzdem können natürlich nur die USA selbst das Problem lösen. mehr

16.02.2017, 20:11 Uhr

Das geht am grundlegenden Problem, der... ..Bevorzugung der Exportindustrie durch den Euro, vorbei. Ihre höheren Rentenbeiträge müssen alle Arbeitgeber zahlen, nicht nur die die im Exportgeschäft tätig sind. Die Exportindustrie hätte [...] mehr

16.02.2017, 17:07 Uhr

Einer der besten Sätze von... .....Jakob Augstein: eine Rückkehr zu einer vortrumpistischen Normalität darf es nicht geben. Denn es war diese Normalität, aus der Trump entstanden ist. Genau. Das ist die Herausforderung. mehr

16.02.2017, 12:47 Uhr

Commerzbank-Chefvolkswirt? Und dann solche Lageeinschätzungen auf Hausfrauenökonomieniveau (nichts gegen Hausfrauen)? Dass eine derartige Argumentation Blödsinn ist (zumindest einen wesentlichen Faktor völlig außer Acht [...] mehr

16.02.2017, 11:16 Uhr

Was habe ich geschrieben? Die Löhne sind heute schon hoch. Bei den direkt in der Exportindustrie Beschäftigten und in Relation zu den restlichen Arbeitnehmern. Einfach mal alles lesen bevor man lospostet. mehr