Benutzerprofil

michibln

Registriert seit: 24.07.2012
Beiträge: 421
   

25.04.2015, 22:35 Uhr Thema: Journalistenlegende Wolf Schneider: "Lieber ****** als die Rote Armee" Ein großes Genie der deutschen Sprache Seine Bücher kann man durchweg empfehlen. Man kann glücklicherweise beobachten, dass seine Lehren in den letzten zwei Jahrzehnten immer mehr Anhänger fanden. mehr

25.04.2015, 00:08 Uhr Thema: Deutsche Kulturszene: Die bürgerliche Schrumpfkopfpresse Manchmal gehe ich... ...ins Theater. Und gerade deswegen weiß ich das auch so gut einzuordnen. Im Gegensatz zu den vielen, die meinen sie müssten jetzt laut über Renner herziehen, und selbst noch niemals in der [...] mehr

24.04.2015, 17:19 Uhr Thema: Deutsche Kulturszene: Die bürgerliche Schrumpfkopfpresse Ein wahnsinniges Affentheater Wer geht denn noch ins Theater? Diese Kunstform war im 19 Jahrhundert mal wichtig, im Zeitalter von Film, Fernsehserien und Videospielen ist es allenfalls eine Randerscheinung, die nur von wenigen [...] mehr

20.04.2015, 15:41 Uhr Thema: IWF-Tagung Washington: Die Griechen haben keinen Plan B - und keinen Plan A Irgendwas ist da von Anfang an falsch... ...konstruiert worden, wenn das Fehlverhalten eines Landes sich so katastrophal auf die gesamte Union auswirken kann. Die Rahmenbedingungen für Europa müssen neu justiert werden. mehr

13.04.2015, 15:39 Uhr Thema: Piëch vs. Winterkorn: Zukunft im Zeichen der Guillotine Kleiner Tip: Ein kommerzielles Nachrichtenportal verdient damit Geld Artikel zu schreiben, die von Leuten angeklickt und gelesen werden. Deswegen wird berichtet. mehr

13.04.2015, 14:36 Uhr Thema: Piëch vs. Winterkorn: Zukunft im Zeichen der Guillotine Geht der Piech auch irgendwann mal in Rente? Vielleicht sollten die Aktionäre auch darüber nachdenken, dass ein Herr Piech nicht ewig bleibt, wenn man sich auf seine Spielchen einlässt und einen guten Mann von ihm vergraulen lässt. Aber [...] mehr

13.04.2015, 13:30 Uhr Thema: Veröffentlichte Abschlussarbeiten: Fette Fehler? Schlechte Note? Egal! Ob ein Buch Gut oder... ..."Schlecht" ist, das ist doch eine rein subjektive Beurteilung. Auch die Bücher auf der Spiegel-Bestseller-Liste sind m.E. zum großen Teil Schrott. Deswegen sind die Verlage noch lange [...] mehr

12.04.2015, 23:37 Uhr Thema: Erster Nürnberg-"Tatort": Franken-Erotik, handfest und todesmutig So ganz ok Allerdings hat man den Täter doch reichlich spät "aus dem Hut gezaubert", so dass die Auflösung kaum begeistern konnte. Und natürlich gab es wie immer im deutschen Krimi mit Lehrauftrag [...] mehr

04.04.2015, 21:40 Uhr Thema: Lukaschenko über Putin: "Ich bin nicht mehr der letzte Diktator Europas" Da bekommt einer kalte Füße War wohl doch nicht so klug, sein Schicksal an den Potentaten Putin zu knüpfen. Lieber mit der etwas chaotischen aber doch im Grunde harmlosen EU anbändeln. Da muss man keine Angst haben nächtens von [...] mehr

28.03.2015, 08:19 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Altkanzler Schröder attackiert Merkels Russland-Politik Man kann nur froh sein,... dass der nicht mehr Kanzler ist. Wir würden vor den "lupenreinen Demokraten" zu Kreuze kriechen. mehr

21.03.2015, 11:40 Uhr Thema: Dax bei 12.000 Punkten: Aktien - jetzt erst recht! Der richtige Zeitpunkt ist absolut wichtig Man kennt ihn nur leider erst hinterher. Deshalb sollte man immer einsteigen, aber vielleicht nicht gleich mit dem ganzen Kapital, sondern stückweise über die Zeit strecken. mehr

02.03.2015, 06:54 Uhr Thema: Debatte um transparente Gehälter: Zeigt her eure Löhne Gläserne Mitarbeiter um jeden Preis Hier zeigt sich mal wieder wes Geistes Kind die SPD ist. Für den "Guten Zweck" ist man gerne bereit, den Bürger nackig zu machen. Als nächstes werden dann auch noch alle Kontoauszüge der [...] mehr

28.02.2015, 00:23 Uhr Thema: Russland: Oppositionspolitiker Nemzow in Moskau erschossen Putin weiß natürlich von nichts Was in Russland so vor sich geht ist wirklich bedenklich. Man fragt sich wirklich, wie lange sich dieses stolze Volk noch eine solche Behandlung durch seine Machthaber gefallen lässt. mehr

20.02.2015, 07:03 Uhr Thema: Kommentar zum griechischen Hilfsantrag: Einmal noch und dann nie wieder Irgendwo erinnert mich das an Minsk II Keiner glaubt, dass es was wird, aber man soll es trotzdem machen, damit man sich hinterher nicht vorwerfen kann, man habe es nicht versucht. mehr

18.02.2015, 12:09 Uhr Thema: Prognose zur Wirtschaftskraft: Deutschland steigt ab Vielleicht, vielleicht auch nicht Die Experten liegen zumeist meilenweit daneben, wenn sie das Wirtschaftswachstum für die nächsten 12 Monate vorhersagen sollen. Warum sollte man dann solch eine langfristige Prognose ernst nehmen? Es [...] mehr

08.02.2015, 14:42 Uhr Thema: Münchner Sicherheitskonferenz: Ukraine-Krise entzweit USA und Europa Man muss aber auch nicht alles schlucken. Sonst wäre ganz Europa schon längst unter russischem Regiment. Das ist es doch was die Amerikaner mit "Defätismus". Dieses ewige unnötige [...] mehr

08.02.2015, 13:58 Uhr Thema: Münchner Sicherheitskonferenz: Ukraine-Krise entzweit USA und Europa Inzwischen wäre es einem fast lieb,... wenn es zum Bruch käme und die Amerikaner auf eigene Faust handeln würde. Die Regierung Merkel erscheint einem zunehmen als Handlanger Russlands, der nur seine wirtschaftlichen Interessen im Blick hat [...] mehr

08.02.2015, 11:07 Uhr Thema: Lösung des Rätsels der Woche: So finden Sie die 95-Gramm-Schokolade Sie dürfen nicht von sich auf andere schließen > Aber generell ist das auch wieder eine Aufgabe aus der Serie: "Kenne ich die Aufgabe/Lösung, ist sie trivial, kenne ich sie nicht, komme ich auch bei langem Nachdenken wahrscheinlich nicht [...] mehr

07.02.2015, 09:10 Uhr Thema: Altersvorsorge: Wenn Versicherungsvertreter Klartext sprächen Die Deutschen sind doch selber schuld In diesem Land gilt die Anlage in Aktien seit jeher als unsolide. Man geht lieber auf Nummer Sicher mit Sparbüchern und Lebensversicherungen, die immer weniger bringen. Das kommt mir vor wie jemand, [...] mehr

31.01.2015, 11:44 Uhr Thema: Umfrage: Für die meisten Ostdeutschen gehört der Islam nicht zu Deutschland Wen wundert das? Man fragt sich langsam WER in diesem Land eigentlich nicht integriert ist. Die deutsche Wiedervereinigung war ein riesiger Fehler. mehr

   
Kartenbeiträge: 0