Benutzerprofil

matt4866

Registriert seit: 27.07.2012
Beiträge: 93
Seite 1 von 5
28.05.2017, 15:33 Uhr

Deutsche Besserwisserei kommt nicht gut an Die Bundeskanzlerin sitzt auf einem hohen Ross. Das sie jetzt versteht, dass Amerikaner und Briten manche Dinge anders sehen ... grossartig. Ist sie auch sauer weil die Bundeswehr jetzt wieder Waffen [...] mehr

23.05.2017, 15:41 Uhr

Wenn Frauen über Frauen reden Zitat "Frauenkörper bleiben nie unkommentiert" ... dann lassen Sie es doch. Den meisten Druck machen sich Frauen untereinander selbst, da sollte sich niemand etwas vormachen. Zu glauben, [...] mehr

17.05.2017, 14:40 Uhr

WaPo ... fake news Das wird sehr interessant. Der Präsident hatte über die geleakten Details wohl keine Kenntnis - die undichte Stelle hat wohl mehr Infos an die WaPo herausgelassen, als der "POTUS" kannte. [...] mehr

12.05.2017, 17:50 Uhr

Da haben Sie ganz recht - habe dazu untenstehenden schonen Absatz gefunden. Solange es nicht ganz umfangreiche Speicher gibt, ist ein Grossteil der EE nur ein teurer Traum sofern wir nicht wie [...] mehr

06.05.2017, 22:17 Uhr

Fakten, Fakten ... Der mündige Bürger sollte also besser vor der Wahl nicht lesen. was da steht, weil das ein schlechtes Licht auf Macron wirft. Sagt die "unparteiische" Wahlkommission. Cool. Und keiner lacht. [...] mehr

04.03.2017, 16:06 Uhr

Russland Belege gibt es auch nicht... Das Obama die Ueberwachung seiner Mitbuerger massiv ausgeweitet hat, ist wohl auch den SPON-Lesern vertraut. Dafuer hat Obamas CIA-Chef Brennan unter Eid gelogen. Das nach Monaten der [...] mehr

23.02.2017, 20:34 Uhr

Richtig irre ist es schon seit Jahren, Herr Augstein. Mit der Vorbelastung der Euro-Rettung hat Frau Merkel bei der Grenzöffnung, sicher mit den besten Absichten, den europäischen Schengen-Partnern Deutschlands die Faust ins Gesicht geschlagen. Der [...] mehr

04.02.2017, 21:37 Uhr

Titelbild des Spiegel Schade das der Spiegel jedes Format vermissen laesst - das Titelbild ist schlimm. Ob man das Hass oder Hetze nennt ist egal. Unwuerdig und traurig. mehr

23.01.2017, 01:22 Uhr

2017 wird Ihr Jahr, Frau Berg Ich freue mich auf die vielen positive Artikel von Frau Berg ueber Marine Le Pen, die als erste Frau in Frankreich Praesidentin werden kann. 2017 wird ein tolles Jahr fuer Sie, Frau Berg. Die [...] mehr

15.01.2017, 14:44 Uhr

Brauchen wir ein Wahrheitsministerium? In der Politik wird gelogen, schon immer. Wer das eingrenzen moechte, setzt auf offenen Austausch von Ideen. Wer soll denn bitte definieren, was "wahr" ist? Waren die Ereignisse vor gut [...] mehr

04.01.2017, 19:00 Uhr

Schlimm! Damit bekommt er fuer seinen Abschied als CEO bei Exxon ja fast so viel wie Hillary als Aussenministerin von Saudi-Arabien. Ach ne, das ist zwar richtig, liest sich jetzt aber komisch ... die war ja [...] mehr

14.11.2016, 14:49 Uhr

SPON mal ohne Schaum vorm Mund - schoen. Welch ein Unterschied zu Sibylle und Magarethe. JF legt die Denkschablonen zur Seite, das ist gut. Der Unterschied im mittleren Westen ist bei aller linken Weinerlichkeit nicht dem Element Macho, [...] mehr

03.11.2016, 16:19 Uhr

Good bye, Hillary! Das eine Kandidatin, die bei den Vorwahlen massiv betrogen hat, nicht zuruecktritt, ist eine Sache der Unterwuerfigkeit der Demokraten. Die Korruption (pay to play) einerseits und die Nutzung eines [...] mehr

05.08.2016, 15:01 Uhr

Danke Greenpeace! Solar und Wind ist kein Gundlaststrom. Sonne ist schon mit der Frage "was passiert nachts" draussen. Brasilien ist ein armes Land - und braucht guenstige, umwelt-freundliche Energie, die [...] mehr

12.07.2016, 21:50 Uhr

Clinton schafft es ... nicht! Endlich mal eine Kandidatin, die bei Optionsschein-Spekulation 5000% Gewinn macht, davor und danach nie wieder investiert. Bescheiden ist sie also. Endlich mal eine Frau, die anderen Frauen immer [...] mehr

15.06.2016, 23:16 Uhr

Obama hat versagt Der unausgegorene Kommentar von MP kann es nicht retten, Obama hat ueber Jahre beschwichtigt und die Sicherheit de Landes aufs Spiel gesetzt. Mit der katastrophalen Nahostpolitik von Hillary Clinton [...] mehr

04.05.2016, 21:22 Uhr

Das wird nichts! Die Leute sind nicht so beschraenkt, wie es Politiker und Banker glauben. Es geht nicht um Kriminalitaet, oder deren Bekaempfung, sondern um (totale) Kontrolle. Zusammen mit der gegenwaertigen [...] mehr

03.04.2016, 13:32 Uhr

Washington Post kritisert Trump??? Kaum zu glauben, das eine Zeitung, die den Demokraten treuer ist, als es der Vorwaerts oder Der Spiegel bei der SPD war, den Trump kritisiert. Da wuerde man sich doch ueber etwas Ehrgeiz in der [...] mehr

19.03.2016, 16:49 Uhr

Journalistisches Wunschdenken Ein schlimmer Artikel. Lebe seit Jahren in Suedamerika und sehe, wie eine korrupte PT ein Land an die Wand faehrt, die Pertrobras ausraubt und das Land mittels Mafiamethoden kontrolliert. Fuer den [...] mehr

14.03.2016, 15:46 Uhr

Wenn das die Loesung ist, will ich mein Problem zurueck Ein typischer Augstein-Kommentar. Dialektisch. Wenn jemand eine Wahl krachend verliert, weil man 1 in einem zentralen Politikfeld meint, alle Sorgen nicht ernstnehmen zu muessen, sondern mit [...] mehr

Seite 1 von 5