Benutzerprofil

peinbe

Registriert seit: 27.07.2012
Beiträge: 51
   

27.03.2015, 14:11 Uhr Thema: Musikpreis-Gala: Echo der Langeweile? Das sagen die Medien mal wieder typisch deutsch und natürlich der Miesepeter-Spiegel Immer nur am rumjammern / kritisieren. Jetzt lasst doch mal die Helene in Ruhe. Das nimmt ja langsam paranoide Ausmasse an. Ich bin sicher kein Fan von ihr, aber [...] mehr

27.03.2015, 11:38 Uhr Thema: Illner-Talk zum Germanwings-Absturz: Schatten des Zweifels an der Suizidtheorie Natürlich darf/muss man anzweifeln Zunächst hiess es würde mit Sicherheit Tage dauern, bis man die Aufnahmen des Voicerecorder ausgewertet hat; falls es überhaupt möglich da schwer beschädigt. Und dann plötzlich, ein paar Stunden [...] mehr

26.03.2015, 09:22 Uhr Thema: Germanwings-Unglück bei Anne Will: Die besinnliche Talk-Runde Wieso `alternativloses Thema`?.. Sehe ich überhapt nicht so. Die Welt dreht sich weiter. Dieses Talk-Gequatsche bringt 1. niemanden weiter und 2. hilft es keinem der Opfer oder den Angehörigen. Hinter dieser zur Schau getragenen [...] mehr

10.02.2015, 09:26 Uhr Thema: BMW R 1200 R im Test: Der Jahrhundertboxer Sie `sagen` es ... Tja, so ist das hier in Deutschland. Keiner gönnt dem anderen was und jeder fährt natürlich das beste Gefährt, weiss natürlich was gut ist - alles andere ist Schrott und hat keine [...] mehr

08.02.2015, 19:01 Uhr Thema: BMW R 1200 R im Test: Der Jahrhundertboxer Meine Güte! .. Welch ein Gejammer hier. Es gibt wohl kein anderes Volk was so an allem rumkritisieren kann wie die Deutschen. Jedes mal das Gleiche wenn ein Fahrzeug (Auto, Motorrad, egal was) vorgestellt wird. [...] mehr

05.02.2015, 12:28 Uhr Thema: Piloten-Mord: Weltweite Empörung über Fox-News wegen IS-Verbrennungsvideo Heuchelei, nichts anderes Jeden Tag wird man via TV, DVDs, Spiele, etc. mit allen denk- und undenkbaren Barbareien und Gemetzel konfrontiert - und das in Massen. Millionen von Menschen konsumieren Tag für Tag dieses Zeug. Wird [...] mehr

19.01.2015, 19:04 Uhr Thema: Rekord für US-Skistar: Vonn allen die Beste Ein Medium wie der Spiegel ist zur Wahrheit verpflichtet Und das ist wohl die Wahrheit. Was gibt es daran auszusetzen?.. Einige Superhelden des Sports wurden mit der Zeit entzaubert (siehe mein Kommentar `Armstrong) Eine gewisse Nüchternheit/ [...] mehr

19.01.2015, 18:41 Uhr Thema: Rekord für US-Skistar: Vonn allen die Beste Hä..? Was hat diese tiefschürfende psychologische Erkenntnis mit diesem (Sport-)Artikel zu tun?.. Wenn Sie sich auf einen anderen Kommentar beziehen wollen, wäre es sinnvoll diesen zu zitieren, sonst [...] mehr

19.01.2015, 18:35 Uhr Thema: Rekord für US-Skistar: Vonn allen die Beste seit Armstrong ... den ich als Mensch und natürlich aufgrund seiner Leistungen, damals auch (über Jahre) super fand, glaube ich so gut wie gar nichts mehr im Leistungssport. Diese ganzen Geldsummen die heute mit [...] mehr

15.01.2015, 16:42 Uhr Thema: Franken-Freigabe: Die Schweiz kapituliert vor dem schwachen Euro Der Preis der (selbst gewollten) Sonderrolle Die ganze Zeit hat die Schweiz von ihrer Sonderstellung innerhalb Europas profitiert. Jetzt darf man gespannt sein wie es mit der Wirtschaft der Eidgenossen weitergeht. Die Aussichten sind wohl nicht [...] mehr

14.01.2015, 18:14 Uhr Thema: Karikaturen-Krise der "New York Times": "Unglaublich feige" Interessanter Standpunkt, aber ... .. kann man so unterschreiben (Teil 1) Teil 2: Niemand muss irgenwas auf dieser Welt. Sonst ist es eben keine Freiheit - alles andere macht keinen Sinn. Und dass die Anschläge ein weltpolitisch [...] mehr

14.01.2015, 16:46 Uhr Thema: Karikaturen-Krise der "New York Times": "Unglaublich feige" Sehr gut .. volle Zustimmung! Denke auch dass die Amerikaner aus der Entfernung das ganze anderes bewerten, als viele hier, die jetzt so hoch emotional reagieren weil es gerade vor der Haustür passiert ist. [...] mehr

14.01.2015, 16:33 Uhr Thema: Karikaturen-Krise der "New York Times": "Unglaublich feige" Eben nicht Was schert die Amerikaner ein kleines Satireblatt aus dem alten Europa? Denke die haben andere Probleme. Vermutlich wurde dort noch nicht einmal gross berichtet. mehr

14.01.2015, 16:30 Uhr Thema: Karikaturen-Krise der "New York Times": "Unglaublich feige" Meinungs-/ Pressefreiheit bedeutet eben auch.. Dinge zu unterlassen bzw. (gerade) sich gegen die momentane, ereignisbedingte Mehrheitsmeinung (wenn sie das denn ist) zu positionieren. Ist vielleicht sogar mutiger, als jetzt auf den allgemeinen [...] mehr

14.01.2015, 10:26 Uhr Thema: Erste "Charlie Hebdo" nach Anschlag: Die Ausgabe der Überlebenden Jetzt wird`s aber strange.. LOL..jetzt sind es die armen Atheisten. In dem Zusammenhang mit dem Thema habe ich schon mehrfach gelesen, dass man solche Karikaturen, aufgrund der Meinungs- und Kunstfreiheit auszuhalten hat und [...] mehr

14.01.2015, 10:14 Uhr Thema: Erste "Charlie Hebdo" nach Anschlag: Die Ausgabe der Überlebenden So so, habe ich nicht? Ändert nichts daran, dass es sich hier um ein Oxymoron handelt. Übrigens interessant Ihre Aussage über die armen Atheisten. Dann geht`s ja denen scheinbar nicht anders als den Gläubigen. Gut [...] mehr

13.01.2015, 20:34 Uhr Thema: Erste "Charlie Hebdo" nach Anschlag: Die Ausgabe der Überlebenden Was soll das Ganze eigentlich?.. Freiheit hin religiöse Gefühle her. Welchen Zweck diese Karikaturen haben sollen habe ich immer noch nicht verstanden. Billige Belustigung auf Kosten anderer?..Das kann es doch nicht sein, [...] mehr

13.01.2015, 20:20 Uhr Thema: Erste "Charlie Hebdo" nach Anschlag: Die Ausgabe der Überlebenden Ähm... ..religiöse Gefühle eines Atheisten?.. Bitte noch einmal überlegen. mehr

12.01.2015, 15:30 Uhr Thema: Erste Ausgabe nach Anschlag: "Charlie Hebdo" kündigt neue Mohammed-Karikaturen an Ja sicher.. Den Rechtsweg beschreiten?.. Ist klar. Unsere Richter werden sicher sagen: Ja klar, den Propheten beleidigt. Der/ die Angeklagte wird zu .... verurteilt. Das mit der Möglichkeit des Rechtswegs, [...] mehr

12.01.2015, 14:38 Uhr Thema: Erste Ausgabe nach Anschlag: "Charlie Hebdo" kündigt neue Mohammed-Karikaturen an Mit dieser Meinung leider in der Minderheit.. Aber genau das ist die Situation. Karikaturen-/ Meinungsfreiheit hin oder her, es ist in unserer Zeit in und ein vermeintliches Zeichen von fortgeschrittener Aufklärung, Religionen und alles was [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0