Benutzerprofil

jan.lolling

Registriert seit: 30.07.2012
Beiträge: 332
   

10.01.2016, 12:50 Uhr Thema: Zusammenleben: Die Welt wird nicht untergehen Richtig und Falsch Es liegt nicht zwangsläufig an Flüchtlingen sondern es liegt an Muslimen! Wir haben zig-tausende Menschen in unserem Land die aus anderen Regionen der Welt kommen: Russland, Vietnam, China.... keine [...] mehr

07.01.2016, 23:31 Uhr Thema: Indien, Chile und Co.: Die Energie-Supermächte der Zukunft Die dunkle Seite der Macht.... Ja die finsteren Gesellen der dunkle Seite der Macht verfolgen die rebellischen "Freie Energie" durch die ganze Galaxis.... Wie oft muss man sich diesen Unfug der "Freien [...] mehr

06.01.2016, 17:46 Uhr Thema: Medienschelte nach Köln: CSU entdeckt die Lügenpresse Es gibt aber Zeugen die an diesem Abend Bürgerkriegs-ähnliche Zustände dokumentiert haben mit Polizeibeamten vor Ort dem arabischen Pöbel die vollkommen unterlegen waren. Frauen haben in Kaffees [...] mehr

06.01.2016, 17:37 Uhr Thema: Medienschelte nach Köln: CSU entdeckt die Lügenpresse Vertuschung auch noch verharmlosen.... Na klar man hatte nicht alle Fakten und? Seid wann interessieren sich den Journalisten für Fakten? Es ging um massenhafte Vergewaltigung und Diebstahl. Ist doch vollkommen normal dass nicht gleich [...] mehr

04.01.2016, 17:01 Uhr Thema: Wut auf "Tatort"-Kritiker: "Ich, Til Schweiger, feier dich jetzt mal richtig derbe ab Til Schweiger kann der echt noch was anderes als Kindergärtner? Nee kann er nicht - versucht hat er es aber mehr ein Versuch war es nicht. Bleib bei den harmlosen Filmchen Til und lass Krimis echten Schauspielern [...] mehr

04.01.2016, 16:56 Uhr Thema: Saudi-Arabien bricht laut Agentur alle wirtschaftlichen Beziehungen zu Iran ab Schiiten gegen Sunniten Der alte Konflikt. Soweit zum Thema "friedlicher Islam". Wir sollten uns da raus halten und selbst überdenken ob Saudi-Arabien echt der vertrauenswürdige Partner ist als den die USA ihn uns [...] mehr

31.12.2015, 13:39 Uhr Thema: Gesellschaftskritik: Wie Welt ist schlecht, Merkel ist schuld? Moment mal! Das Asylgesetz ist nicht GG konform? Nach dem aktuellen Asylgesetz ist nur derjenige berechtigt in Deutschland Asyl zu beantragen der nicht aus einem sichern Drittstaat kommt. Wir brauchen [...] mehr

31.12.2015, 13:35 Uhr Thema: Gesellschaftskritik: Wie Welt ist schlecht, Merkel ist schuld? Moment mal! Höcke ist der Popanz der leider die bislang einzige Alternative diskreditiert. Na klar sagt der Mann zumeist nur Unsinn, sie sollen ja nächstes Jahr auch noch brav CDU wählen. mehr

31.12.2015, 13:33 Uhr Thema: Gesellschaftskritik: Wie Welt ist schlecht, Merkel ist schuld? Moment mal! Grenzenlose Naivität Wenn es tatsächlich um Flüchtlinge ginge dann frage ich sie wo war Frau Merkel vor 2 Jahren als die Katastrophe in Griechenland und Italien absehbar war. Wieso wird dann ganz offen über die [...] mehr

31.12.2015, 13:29 Uhr Thema: Gesellschaftskritik: Wie Welt ist schlecht, Merkel ist schuld? Moment mal! Na dann los.... Probieren sie doch mal öffentlich kritisch gegenüber dem Zuzug zu sprechen. Sofern sie eine heraus ragende Stellung besitzen oder in Staatsdiensten arbeiten dürfe sie mit deftigen Sanktionen [...] mehr

31.12.2015, 13:18 Uhr Thema: Gesellschaftskritik: Wie Welt ist schlecht, Merkel ist schuld? Moment mal! Mehr Komplexität - bin dafür Vielleicht beginnen wir damit die 2 dimensionale Einordnung der Sichtweise bezüglich der Flüchtlinge und deren Religion um 1-2 Dimensionen zu erweitern? Nicht jeder Kritiker des Islam ist gleich [...] mehr

31.12.2015, 10:57 Uhr Thema: Neujahrsansprache: Merkel fürchtet Spaltung Deutschlands die Spaltung ist schon Fakt und wurde sehr intensiv durch die ständige Verunglimpfung der Menschen betrieben die in der Mitte sitzen. Heute kann man nicht mehr Flüchtlinge willkommen heißen und zugleich auf die Grenzen des [...] mehr

28.12.2015, 10:34 Uhr Thema: Rückblick auf das Krisenjahr 2015: Das Böse böser, das Gute besser Kein Rassismus wenn man sich überlegt was aus einer Gesellschaft wird die gerade dabei ist den Anteil der intolerantesten und menschenverachtensten aller Religionen hierzulande drastisch zu erhöhen. mehr

28.12.2015, 09:54 Uhr Thema: Ausblick auf 2016: So wird das neue Jahr besser als das alte Ist keine Ängstlichkeit wenn man offensichtliche Probleme anspricht. Ängstlichkeit ist aber auch dann die Folge wenn man fürchten muss seinen Job zu verlieren weil Unternehmen und der Staat beginnen politische Korrektheit [...] mehr

19.12.2015, 23:08 Uhr Thema: Rechtspopulismus: Die Macht der Frustrierten Es findet definitiv eine Islamisierung statt. Damit ist nicht gemeint dass hierzulande nun der Islam regiert - das ist die platte Verballhornung - sondern dass in unserer Gesellschaft Normen und [...] mehr

19.12.2015, 22:59 Uhr Thema: Rechtspopulismus: Die Macht der Frustrierten Nur weil die Masse nich keine Extremisten wählt ist sie deshalb nicht klein. Sie sollten lieber sehr froh darüber sein, dass die Masse sowohl die aktuelle Politik ablehnt als auch zu unterscheiden [...] mehr

19.12.2015, 22:40 Uhr Thema: Rechtspopulismus: Die Macht der Frustrierten Nur zur Erinnerung. Es geht darum was mit diesem Land geschieht und das darf nicht allein von Leuten bestimmt werden denen Recht und Gesetz vollkommen egal sind. Der Rechtsruck ist praktisch ein [...] mehr

19.12.2015, 22:23 Uhr Thema: Rechtspopulismus: Die Macht der Frustrierten Wie kommen sie darauf dass sich ein großer Bevölkerungsanteil so etwas wünscht? Wieder die Nazi-Keule - entweder bist du für uns oder Nazi? mehr

19.12.2015, 22:20 Uhr Thema: Rechtspopulismus: Die Macht der Frustrierten Na ja der 1. Weltkrieg - der Urknall aller Probleme des 20. Jahrhunderts - war doch sehr kaiserlich angerichtet oder ;-) mehr

19.12.2015, 22:11 Uhr Thema: Rechtspopulismus: Die Macht der Frustrierten Kein Wunder. Es gibt doch nur noch die beiden Seiten: Unbegrenzt naiv zur Flüchtlingspolitik oder komplett dagegen. Alle anderen Haltungen werden doch wahlweise von den beiden Extremen als [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0