Benutzerprofil

jan.lolling

Registriert seit: 30.07.2012
Beiträge: 218
   

11.10.2014, 12:55 Uhr Thema: Terror in Pakistan: Extremisten bedrohen Nobelpreisträgerin Malala Unsinn Weder müssen wir den Aberglauben respektieren solange er nicht rein privat ausgelebt wird und schon gar nicht sind Opfer oder irgendwelche Einschränkungen begründet auf anderen Gesetzen als den [...] mehr

11.10.2014, 12:50 Uhr Thema: Terror in Pakistan: Extremisten bedrohen Nobelpreisträgerin Malala Eigentlicher Grund ... ist immer die Religion. Religionen bringen es fertig eigentlich vernünftige Menschen kompletten Unfug machen zu lassen. Der Islam ist nirgendwo auf der Welt friedlich. In Europa lebt der Großteil [...] mehr

30.09.2014, 22:45 Uhr Thema: Debatte in der Linkspartei: Niemand hat die Absicht, von einem Unrechtsstaat zu sprec Man wird keine perfekte Partei finden Ramelow war und ist kein ostdeutscher Funktionär und die Linken sind heute keine Vertreter der DDR. Na klar hat die Linke noch ihre Schmutzecken aber bitte was für widerwärtige Typen schleichen in [...] mehr

30.09.2014, 22:19 Uhr Thema: Debatte in der Linkspartei: Niemand hat die Absicht, von einem Unrechtsstaat zu sprec Gehts noch? Der erste teil vom Satz bis zum Wort "frei" war ja noch ok aber danach wird es abenteuerlich bzw. komplett überfrachtet mit Halbwissen und Unsinn. mehr

30.09.2014, 22:14 Uhr Thema: Debatte in der Linkspartei: Niemand hat die Absicht, von einem Unrechtsstaat zu sprec Also Überkreuzliegen mit Fleischhauer ist einfach.... Das das Bodo Ramelow so ging kann ich gut verstehen. Die Diskussion über die DDR zeigt überdeutlich dass es überhaupt nicht darum geht eine Koalition einzugehen sondern nur Gründe zu finden diese zu [...] mehr

16.09.2014, 16:40 Uhr Thema: Debatte zum AfD-Wahlsieg: Nicht schön, aber ganz normal Unvollständige Analyse Ein wesentlicher Erfolg des AfD geht auch auf seine kritische Haltung zur Vorgehensweise der Eurorettung zurück. Klar sammeln sich im AfD auch sehr konservative Kräfte aber leider hatte man in der [...] mehr

02.09.2014, 20:30 Uhr Thema: Grünen-Kritik an Cem Özdemir : Parteichef unter Feuer Ok aber bisher noch kein Argument dagegen oder? Was ist denn nun ihr Argument warum man den Kurden keine Waffen geben sollte? mehr

02.09.2014, 20:29 Uhr Thema: Grünen-Kritik an Cem Özdemir : Parteichef unter Feuer Ich finde Özdemir hat recht! Diese alberne pazifistische Haltung kann man sich solange leisten wie die Wahnsinnigen der IS nicht vor unserer Tür stehen. Den Kurden diese Hilfe zu verwehren ist schlicht feige und kleingeistig. mehr

29.06.2014, 17:35 Uhr Thema: Ein rätselhafter Patient: Frau filmt eigene Lähmung Krankenhaus... na klar Wenn man einfach so ins Krankenhaus geht bekommt man allerhöchstens die blöde Frage warum man nicht zum Arzt geht. Ins Krankenhaus kommt man nur mit einem Rettungswagen. Ist mir sogar schon bei [...] mehr

29.05.2014, 19:08 Uhr Thema: Bundespräsident auf Katholikentag: Gauck beklagt grassierende Gleichgültigkeit der De Was für ein Unfug Herr Gauck Den Deutschen ist gang im Gegenteil immer weniger egal. Deshalb treten die Menschen ja auch vermehrt aus dieser krass menschenverachtenden Organisation "Katholische Kirche" genannt aus. [...] mehr

17.03.2014, 22:21 Uhr Thema: Gravitationswellen nach Urknall: Forscher entdecken Urbeben des Universums Klar deshalb haben sich ja auch keine Galaxien um die Mitte eine super schweren schwarzen Loches gebildet.... schon klar... Das man auch in der Milchstrasse ein super massives schwarzes Loch [...] mehr

15.03.2014, 19:08 Uhr Thema: Vorsitzender der Bischofskonferenz: Marx will Geschiedene zu Sakramenten zulassen kaum zu fassen Für mich ist es ein Phänomen dass sich noch so viele Menschen zu dieser Kirche hingezogen fühlen und offensichtlich unter der krassen Diskrepanz zwischen der verschrobenen Weltsicht dieser Kirche und [...] mehr

10.03.2014, 07:22 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: USA schicken zwölf Kampfjets nach Polen Militär hilft hier nicht Es macht kaum Sinn jetzt die Waffen zu zeigen. Das ist wohl kaum eine sinnvolle Drohgebärde. Wenn die Krim zurück zunRussland will und das mehrheitlich demokratisch beschließt kann der Westen nur [...] mehr

12.02.2014, 22:45 Uhr Thema: NSA-Whistleblower: EU-Parlamentarier verweigern Snowden Hilfe Klar die USA verletzen massiv unserer Rechte, Snowden in formiert uns darüber und wer ist nun am Ende Schuld am Ärger, na klar der Bote ist es. Gehts noch? mehr

12.02.2014, 22:37 Uhr Thema: NSA-Whistleblower: EU-Parlamentarier verweigern Snowden Hilfe unlogisch Nach dieser Logik dürfte es keine Freiheitskämpfer geben und jede Diktatur wäre von Anbeginn der Zeiten noch intakt. Das Nazireich hatte auch Gesetze die alles legitimierten was gemacht wurde und [...] mehr

12.02.2014, 09:01 Uhr Thema: Hilfe für den Whistleblower: Europaabgeordnete wenden sich von Snowden ab feige Duckmäuser einfach nur erbärmlich. Als ob das Verhältnis zu den USA davon wirklich abhängig wäre. Ausserdem wäre es ein super Grund mit dem Freihandelsabkommen Schluß zu machen. mehr

09.02.2014, 19:05 Uhr Thema: Schweiz stimmt "gegen Masseneinwanderung": Land des Geldes, Land der Angst Analyse greift zu kurz Die Schweizer haben sehr wohl ein Nationalbewusstsein was sich auf das Land selbst bezieht. Die Abschottungspolitik ist nicht zu letzt auch deshalb so "erfolgreich" da die Schweizer schon [...] mehr

04.02.2014, 21:15 Uhr Thema: Klaus Wowereit: Störfall für Gabriel Verspielt Glaubwürdigkeit... geht nicht wenn man nie Glaubwürdigkeit besessen hat oder diese schon Jahre zuvor verdaddelt hat. Wowereit ist schon viele viele Jahre eine Belastung für Berlin, schön das der Rest der Republik das [...] mehr

27.01.2014, 23:10 Uhr Thema: NSA-Affäre: Geheimdienste greifen Daten von App-Nutzern ab blöde Verschwörungstheorien ... werden nicht besser wenn man sie oft wiederholt. Ja Ja die USA haben Hitler finanziert... soso und gleich die russische Revolution gleich mit. Aber klar doch. Oh Mann, jetzt fehlt eigentlich [...] mehr

27.01.2014, 23:03 Uhr Thema: NSA-Affäre: Geheimdienste greifen Daten von App-Nutzern ab von wegen typisch Die Leistung der USA im 2. Weltkrieg und im kalten Krieg werden hier doch gar nicht bewertet. Es geht schlicht um eine Fehlentwicklung die unsere Demokratie unterminiert - auch wenn das viele [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0