Benutzerprofil

Karl_Knapp

Registriert seit: 01.08.2012
Beiträge: 87
   

14.06.2015, 15:46 Uhr Thema: Die Kasachstan-Connection: Wie der SPIEGEL ins Visier der Nasarbajew-Lobby geriet Business as usual ... Na und ? - Auch der Spiegel-Redakteur weiß, dass so und nicht anders Lobby-Arbeit abläuft. Täglich, und überall. Der Vorgang wäre allenfalls ein Grund, eine tiefgreifende Diskussion über das [...] mehr

14.06.2015, 10:47 Uhr Thema: Engagements prominenter Ex-Politiker: Gysi und Hofreiter fordern Aufklärung der Kasac Ambivalenz Mit der Moral ist das so eine Sache, aber... Was in Deutschland ein Skandal werden kann ist in anderen Staaten (USA, Frankreich etc.) gängige Praxis. Grundsätzlich kann es niemandem verwehrt [...] mehr

07.06.2015, 14:58 Uhr Thema: "Wall Street Journal"-Bericht: Deutsche-Bank-Chefs Jain und Fitschen angeblich vor Rü Wo bleibt die Staatsanwaltschaft? Da die deutsche Staatsanwaltschaft bisher nicht aktiv wurde (warum auch immer?) hoffe ich, dass das wenigstens jetzt geschieht. Oder muss man auch hier auf die Amerikaner warten? mehr

14.05.2015, 16:02 Uhr Thema: Karlspreis Aachen: Schulz wirft EU-Regierungen Egoismus vor Die Lektüre dieser Kommentare ... ... macht klar, was Schulz meint. Schämt euch! mehr

14.05.2015, 15:57 Uhr Thema: Karlspreis Aachen: Schulz wirft EU-Regierungen Egoismus vor Bravo ! Was wir in Deutschland im Kleinen haben -siehe z.B. die CSU, die für alles Positive sorgt während alles Negative vom Bund oder der SPD kommen soll- verhalten sich die EU-Staaten im Großen. So kann [...] mehr

11.05.2015, 17:25 Uhr Thema: Brandmail von AfD-Chef Lucke: "Es werden politische Rülpser bejubelt" Nicht die Partei der Die Teile der sich elitär gebenden AFD-Führung aus der Professorenriege muss nun feststellen, dass sie Geister rief und Kleingeister kamen. Die AFD ist nicht die Partei der "kleinen Leute" [...] mehr

10.05.2015, 10:00 Uhr Thema: Wegen Russlandgeschäften: BND sollte Siemens für die NSA ausspionieren Melange der Probleme - Frau Merkel muss zurücktreten! Das Problem setzt sich zusammen aus einem falschen Verständnis der Geheimdienste für die Politik und ein falsches Verständnis der Politik (der Regierung) von den Geheimdiensten. Unsere Regierung ist [...] mehr

25.04.2015, 12:39 Uhr Thema: Radikalumbau der Deutschen Bank: Alles auf Jain Banker statt Bankier Die Mahnungen Ludwig Poullains haben leider nicht gefruchtet. Wo Seriosität gefordert ist dominieren dem Außenstehenden sehr dubios erscheinende Hasardeure. Bereits feist wirkende Herr Ackermann gab [...] mehr

22.04.2015, 20:23 Uhr Thema: 1,5 Milliarden Euro für Rechtsfälle: Deutsche Bank muss Rekordstrafe zahlen Fatal: Die Investmentbanker ruinieren eine ehemals renomierte Bank Als Kunde dieser Bank frustriert es mich zusehends, dass die Investment-Sparte den Ruf, die Qualität und die Substanz der DB zerstört. Wenn ich dann noch in den vergangenen Tagen von den weiteren [...] mehr

10.04.2015, 10:09 Uhr Thema: Skandinavische Staaten: "Das russische Militär fordert uns entlang unserer Grenzen he Besorgt - ja, ich auch. Die baltischen und skandinavischen Staaten sind zu Recht besorgt. Russland hat gezeigt, dass es Grenzen und Souveränitäten nicht respektiert. Dass nun ausgerechnet die skandinavischen Länder, die [...] mehr

22.03.2015, 17:39 Uhr Thema: Solidaritätsaktion: USA starten "Straßenmarsch" durch Osteuropa Gut! Ich halte die Aktion für ein wichtiges Zeichen an die Menschen in den mitteleuropäischen Ländern, die vor der außer Rand und Band geratenen Polit-Kaste in Russland Angst haben. Ein agressives Element [...] mehr

21.02.2015, 11:07 Uhr Thema: Internetzugang: Was die Regierung unter offenem W-Lan versteht Typisch Deutsch Der Gesetzgeber hat nach wie vor Probleme mit der modernen Kommunikationsstruktur. Es kommt auch niemand auf die Idee die öffentliche Hand dafür zu verantwortlich zu machen, wenn jemand auf einer [...] mehr

08.02.2015, 11:38 Uhr Thema: Münchner Sicherheitskonferenz: Steinmeier kritisiert Lawrow-Rede Ein Segen ! Steinmeier ist in diesem Amt ein Segen. Klare, deutliche Worte dort wo dieses notwendig ist, ansonsten stille Diplomatie in und hinter den Kulissen. Selten wurde deutsche Außenpolitik so professionell [...] mehr

04.01.2015, 13:20 Uhr Thema: Citi-Vorschlag gegen drohende Deflation: EZB soll Bürger beschenken Definition von Die Definition von "Unabhängigkeit" ist bestechend. Auch kann ich mich der Einschätzung anschließen, dass die EU-Bürger mehr Geld brauchen - besonders in Deutschland. Unser Lohnniveau bei [...] mehr

24.12.2014, 13:41 Uhr Thema: Papst Franziskus als Politiker: Der Mediator der Welt Ein Segen! Dieser Mann ist ein Segen - nicht nur für die katholische Kirche, sondern für die Welt. Seine klaren Ansage zu dem, was sittlich und moralisch geboten ist heben ihn ab von seinen bigotten Vorgängern. [...] mehr

06.09.2014, 14:20 Uhr Thema: Islamisten in Wuppertal: Der Kopf der "Scharia-Polizei" Genau so ist es! Dem stimme ich zu. Die Berufung auf Religion gegenüber Dritten ist unangebracht. Derartiges hat in der Öffentlichkeit nichts verloren. Ich will weder von missionierenden Evangelikalen aus USA und [...] mehr

28.05.2014, 10:44 Uhr Thema: Kampf um Kommissionsspitze: Asselborn nennt Ergebnis des EU-Gipfels "erbärmlich" Erbärmlich? Ja, und noch viel mehr... Asselborn hat recht! Er hätte noch genauer sein können: diese Politikerkaste ist erbärmlich, und vorneweg unsere Frau Kanzlerin. Man kann sich nur noch schämen. mehr

26.05.2014, 09:44 Uhr Thema: FDP-Desaster: Lindners bitterer Abstiegskampf Das Problem Genau an dieser Stelle liegt das Problem der F.D.P.: Die Klientel die zur AfD überwechselt ist alles, nur nicht liberal. Es sind verbohrte, unverständige Grantler denen der Liberalismus im [...] mehr

08.05.2014, 18:48 Uhr Thema: Klage der Gleichstellungsbeauftragten: Ausgerechnet Frauenministerium diskriminierte Der Gesetz ist der Fehler ! Dadurch, dass es rechtswidrig war, ist es immer noch nicht sinnvoll. Diese unsinnige "Gleichstellung" und dieser Gleib-Wahn muss weg. In unserem täglichen Dienstbetrieb empfinde ich [...] mehr

04.05.2014, 13:06 Uhr Thema: ADAC-Skandal: Geheimdossier belegt gigantisches Vermögen des ADAC An prima!!! Klasse! Ran an die Milliarden: weg mit dem Vereinsstatus - rückwirkend besteuern. Und die Verantwortlichen vor den Kadi. Dann passt es schon! mehr

   
Kartenbeiträge: 0