Benutzerprofil

Karl_Knapp

Registriert seit: 01.08.2012 Letzte Aktivität: 24.07.2014, 19:54 Uhr
Beiträge: 72
   

06.09.2014, 14:20 Uhr Thema: Islamisten in Wuppertal: Der Kopf der "Scharia-Polizei" Genau so ist es! Dem stimme ich zu. Die Berufung auf Religion gegenüber Dritten ist unangebracht. Derartiges hat in der Öffentlichkeit nichts verloren. Ich will weder von missionierenden Evangelikalen aus USA und [...] mehr

28.05.2014, 10:44 Uhr Thema: Kampf um Kommissionsspitze: Asselborn nennt Ergebnis des EU-Gipfels "erbärmlich" Erbärmlich? Ja, und noch viel mehr... Asselborn hat recht! Er hätte noch genauer sein können: diese Politikerkaste ist erbärmlich, und vorneweg unsere Frau Kanzlerin. Man kann sich nur noch schämen. mehr

26.05.2014, 09:44 Uhr Thema: FDP-Desaster: Lindners bitterer Abstiegskampf Das Problem Genau an dieser Stelle liegt das Problem der F.D.P.: Die Klientel die zur AfD überwechselt ist alles, nur nicht liberal. Es sind verbohrte, unverständige Grantler denen der Liberalismus im [...] mehr

08.05.2014, 18:48 Uhr Thema: Klage der Gleichstellungsbeauftragten: Ausgerechnet Frauenministerium diskriminierte Der Gesetz ist der Fehler ! Dadurch, dass es rechtswidrig war, ist es immer noch nicht sinnvoll. Diese unsinnige "Gleichstellung" und dieser Gleib-Wahn muss weg. In unserem täglichen Dienstbetrieb empfinde ich [...] mehr

04.05.2014, 13:06 Uhr Thema: ADAC-Skandal: Geheimdossier belegt gigantisches Vermögen des ADAC An prima!!! Klasse! Ran an die Milliarden: weg mit dem Vereinsstatus - rückwirkend besteuern. Und die Verantwortlichen vor den Kadi. Dann passt es schon! mehr

04.05.2014, 11:37 Uhr Thema: Personalmangel: Hunderte Schulen haben keinen Direktor Im Prinzip ja, aber.... Die Gewerkschaften liegen nach meiner Erfahrung nicht falsch. Das Problem liegt mMn jedoch nicht an der zu schlechten Bezahlung der Rektoren, sondern an der zu guten Bezahlung des übrigen [...] mehr

03.05.2014, 12:42 Uhr Thema: Diskriminierungsvorwurf: Gleichstellungsbeauftragte klagt gegen Frauenministerium Ein Irrweg! Die formalisierte Gleichstellung, die uns auch noch den Genderisierungswahn eingebracht hat, ist ein Irrweg und einer zivilisierten, offenen Gesellschaft unwürdig, mehr

27.04.2014, 11:53 Uhr Thema: Europawahl: Berlusconi-Partei schürt Ressentiments gegen Deutsche Kritiker rügen die Parole Es ist an Herrn Juncker, hier die rote Linie aufzuzeigen. Er müsste der erste und lauteste Kritiker sein. Doch wo ist er? Wenn sich die europäischen Christdemokraten mit derartigen Parolen, ob [...] mehr

15.04.2014, 19:49 Uhr Thema: Vater eines Mordopfers beim NSU-Prozess: Die Abrechnung des Ismail Yozgat Ich verstehe es nicht ! Wie kann dieser Mann noch Beamter sein? Disziplinarverfahren werden sonstwo wegen Marginalien eröffnet - und dieser Mann, der seine Unfähigkeit derartig offen zur Schau stellt, ist immer noch nicht [...] mehr

08.03.2014, 13:25 Uhr Thema: NPD-Kandidat in Pasewalk: Darf ein Neonazi Bürgermeister werden? ... die großen Fragen der Demokratie. Das Problem ist nicht der Kandidat und seine Gesinnung. Das Problem sind die Wähler die derartige Menschen wählen. Die Demokratie kann durchaus mit der Dummheit leben; allerdings kann sie nur [...] mehr

02.03.2014, 13:43 Uhr Thema: Fall Edathy: Das BKA-Problem Kein Vertrauen ! Richtig! Staatliche Stellen jedweder Art brauchen kein Vertrauen sondern öffentliche Kontrolle. Es ist sehr zu begrüßen, dass nun auch dem letzten klar werden muss, dass dieses von eben jenen [...] mehr

22.02.2014, 13:05 Uhr Thema: Rente mit 63: EU-Kommissar Rehn erwägt Verfahren gegen Deutschland Verengter Blick Rehn begeht erneut den Fehler, die Welt ausschließlich unter betriebswirtschaftlichen Aspekten zu betrachten. Genau diese Ideologie lässt das System an die Wand fahren - nicht die Feststellung, [...] mehr

02.02.2014, 19:50 Uhr Thema: Skandal um Berliner Rocker-Mord: Mit dem Rücken zur Wand Ein Polizeibeamter ? Ich darf doch davon ausgehen, dass dieser Mann nicht mehr Polizeibeamter ist, oder? mehr

12.01.2014, 09:30 Uhr Thema: Schwarz-rote Bundesregierung: Bürger sind unzufrieden mit Start der Großen Koalition So isses! Steinmeier, Nahles, Maas - das sind genau die Personen die ihre Arbeit machen! Lediglich Frau von der Leyen von der CDU muss man noch eine Frist geben um ihr neues Feld zu beurteilen und zu [...] mehr

11.01.2014, 08:14 Uhr Thema: Interview mit Landesschülersprecher: "Niemand wird wegen des Bildungsplans schwul" Zeichen der Reife Der Landesschülersprecher Christian Stärk zeigt mehr Reife als die Kritiker der neuen Bildungspläne. Es ist bezeichnend, dass ausgerechnet die Kirchen allen Ernstes behaupten: "Damit treten wir [...] mehr

05.01.2014, 13:27 Uhr Thema: Hamburg: Polizei kontrolliert 200 Personen in Gefahrengebiet Einer Demokratie unwürdig Derartige Maßnahmen tragen totalitäre Züge und sollten in einer aufgeklärten Demokratie nur in absoluten Notfällen angewandt werden. Diesen kann ich hier nicht erkennen. Der Umstand, dass die Polizei [...] mehr

29.12.2013, 12:32 Uhr Thema: Beschwerde-Rekord: Bundeswehrreform frustriert Soldaten Vorsintflutliche Strukturen Die Bw ist von einer modernen Armee weiter entfernt denn je. Während sich die Welt weiter dreht zermürbt sich die Bundeswehr in einem Kampf mit Bürokratien im Stil der alten Preußen. Alleine die [...] mehr

23.12.2013, 12:15 Uhr Thema: Falschmeldungen: Hoax-Jäger enttarnen Märchen im Internet Der ultimative Uralt-Hoax Dieser berühmte "gesunden Menschenverstand" ist eine der ältesten Legenden, die es sogar in den Artikel geschafft haben. Das wirklich alarmierende daran ist der Umstand, dass man den immer [...] mehr

08.11.2013, 15:43 Uhr Thema: Umfrage: Große Koalition verliert an Zustimmung Die Aussage ist falsch: Es schwindet nicht die Zustimmung, es schwindet das Verständnis für den verhältnismäßig langwierigen Verhandlungsprozess. Dieser Umstand, deutlich untermauert von [...] mehr

22.09.2013, 22:37 Uhr Thema: Alternative für Deutschland: Euro-Gegner feiern den Beinahetriumph Wer bezahlt das? Für mich ist und bleibt das größte Rätsel, wer den extrem aufwändigen Wahlkampf dieser Truppe bezahlt: Man konnte kaum der Plakatflut dieser Leute entgehen und gestern flog sogar ein [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0